Doris und Sikanda

Coach, 56 Jahre, München und Autorin, 51 Jahre, Mallorca

Doris und Sikanda

Coach, 56 Jahre, München und Autorin, 51 Jahre, Mallorca

„Wir gerieten zufällig in ein Fest und tanzten den ganzen Abend“

Als Persönlichkeitsentwickler und Coach ist Sikanda, 56, ein sehr reflektierter Mensch. Nach seiner Trennung hatte er sich intensiv mit dem Thema Beziehung auseinandergesetzt. Persönlichkeit, Werte und gemeinsame Interessen waren ihm wichtig – und so vertraute er auf das persönliche Matching von ElitePartner, um die passende Frau zu finden. „Toll, dass an diesem Persönlichkeitstest wirklich etwas dran ist“, sagt er heute: Mit der 51-jährigen Doris aus Mallorca verbindet ihn eine ungeheure seelische Anziehung. Warum er ihr dennoch eine Absage schickte und wie die beiden trotzdem ein Paar wurden, erzählte er Autorin Saskia Balke.

Das ist ja eine spannende Geschichte. Aber mal von vorne. Wie lernten Sie Doris kennen?

Sikanda: „Sie hatte mich angeschrieben, unsere kurze und nette Kommunikation weckte mein Interesse. Doris lebt auf Mallorca, ist aber regelmäßig in meiner Heimat München, wo ihre Familie zu Hause ist. Ich habe keine Fernbeziehung gesucht, aber Mallorca fühlte sich gut für mich an.“

Und dann hätten Sie sich beinahe gar nicht kennengelernt…

Sikanda: „Ja, ich wollte meinen Account ‚aufräumen‘ und verschickte Absagen. Aus Versehen auch an Doris! Wir hatten uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht persönlich getroffen, aber immerhin schon die E-Mailadresse ausgetauscht. Das war ein Glück! So konnte ich das Versehen aufklären und einem Treffen stand nichts mehr im Wege.

Wie war das erste Treffen?

Sikanda: „Wir haben uns am Seehaus in München verabredet und danach ein schönes Picknick im Englischen Garten gemacht. Ein ungezwungenes Kennenlernen, bei dem wir schnell gemerkt haben, wie gut wir uns verstehen. Wir empfanden den anderen als sehr angenehm und sympathisch. Wir hatten einen wunderbaren ersten Tag. Abends waren wir noch schön beim Griechen etwas essen. Dort sind wir in ein Fest hineingeraten und haben den ganzen Abend getanzt. Das war toll.“

War da schon klar, dass Sie sich wiedersehen?

Sikanda: „Ja, auf jeden Fall. So ein erster Tag hat schon eine Bedeutung in einer Beziehung. Wenn der so schön war, schaut man gerne, was da noch kommt. Ich finde es toll, dass an diesem Persönlichkeitstest von ElitePartner wirklich etwas dran ist, denn die Anziehung von Seele und Persönlichkeit ist doch sehr wichtig für einen schönen Alltag.“

Wann wurde aus Ihnen ein Paar?

Sikanda: „Wir haben uns am nächsten Tag gleich wieder getroffen. Doris hatte noch eine Wohnung in München. Zwei, drei Mal hat sie ihren Rückflug nach Mallorca verschoben, wir trafen uns jeden Tag. Unsere Beziehung war von Anfang an sehr intensiv. Ich flog dann natürlich auch bald zu ihr.“

Und wie war ihr erster Besuch bei Doris auf Mallorca?

Sikanda: „Ich war gleich zwei Wochen lang da. Wir mögen beide die Nähe und das Kuscheln. Wir waren von Anfang an sehr verliebt. Aber wir entdeckten auch Ecken und Kanten.“

Gab es Zweifel?

Sikanda: „Als wir unsere schwierigen Seiten kennenlernten, dachten wir schon: Wie wird das wohl? Doch diese Auseinandersetzungen haben uns einander näher gebracht. Wir sind eben sehr emotionale Menschen – und wir haben immer unser Verliebtsein!“

Wie überbrücken Sie als Paar die Entfernung München – Mallorca?

Sikanda: „Wir sehen uns seit neun Monaten spätestens alle zwei Wochen. Dass wir beide selbstständig sind – ich als Coach, Doris als Netzwerkerin und Autorin – macht es leichter. Ein Mal im Monat bin ich auf Mallorca. Das Klima ist einfach wunderbar, Heiligabend war ich noch im Meer schwimmen!“

Das klingt toll! Planen Sie zusammenzuziehen?

Sikanda: „Wir mögen es, an zwei Orten zu leben. Doris hat ja auch Familie und Geschwister in München. Meine Idealvorstellung wäre es, ein paar Monate in München zu leben und den Rest des Jahres auf Mallorca zu verbringen. Jetzt planen wir aber erst einmal unsere erste gemeinsame Reise: Wir fliegen für drei Wochen in die Karibik nach Miami – das ist das erste Mal auf neutralem Boden für uns und wieder eine neue Erfahrung!“

Wir wünschen Ihnen eine großartige Reise und eine schöne Zukunft zu zweit!

Das Interview führte unsere Redakteurin Saskia Balke.

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte
Kostenlos anmelden