1. An alle Frauen: Was macht Ihr eigentlich mit Anfragen o. Grüßen die Ihr nicht beantwortet...

    ... oder zumindest eine Absage schickt? Selbst wenn Ihr das Absender-Profil besucht habtm kommt oft einfach keine Reaktion. Würde mich persönlich wirklich mal interessieren wozu Ihr dann noch die Anfrage im Posteingang behaltet! :) Wollt Ihr diese Anfragen vielleicht für eine spätere "Prüfung" aufheben? Trophäensammlung damit der Posteingang nicht so leer aussieht? ;-) Also für mich gibt das so gar keinen Sinn... Bitte um Aufklärung! :)
     
  2. Ich habe generell auf absolut j e d e Anfrage geantwortet, selbst auf diese dämlichen vorgefertigten Grüße. Ich finde, das gehört sich so. Wenn sich schon jemand die Mühe macht und eine Anfrage schickt, hat er auch Anspruch auf eine Antwort! Wenn ich mit dem Profil so gar nichts anfangen konnte, weil es nicht aussagefähig war, habe ich das auch geschrieben oder habe -bei absolutem Nichtgefallen- eine persönlich formulierte Absage geschickt und später das Profil gelöscht. Was sollte man damit auch im Postkorb, wenn man keinerlei Interessen-Gleichheit findet?
     
    • # 2
    • 08.06.2009
    • Gast
    Lieber Fragesteller - ich (m 46 ) bin ein Leidensgenosse von Dir!

    Ich kann es ebenfalls nicht verstehen,wenn sich jemand nach wirklich netten Kontakt nicht meldet!
    Dieses warten auf eine Antwort, verdirbt mir nicht nur die Lust an dem Kontakt - sondern löst auch Frust aus.
    Wenn ich angeschrieben werde dann lasse ich niemanden "zappeln".
    Dann ist mir ein Klick auf "Absage" schon lieber - dann weiß man(n) wenigstens woran er ist!
     
    • # 3
    • 08.06.2009
    • Gast
    Ich (m) beanworte jede Anfrage/Gruss innert weniger Tage. Wenn Du mehr als 5-6 Tage nichts hörst, dann einfach das Profil löschen, denn dann sind es Deppen. Nicht frustrieren lassen, denn es gibt auch fähige Männer hier...
     
    • # 4
    • 08.06.2009
    • Gast
    Wo da die Mühe sein soll, einige Knöpfchen zu drücken, verstehe ich nicht. Wieviele Anfragen/Grüße schafft Ihr denn so in 10 Minuten? Schlimm genug, dass Männer IN der Bezeihung den Mund nicht aufkriegen, läuft jetzt auch schon das Kennenlernen nonverbal? Irgendeine wird schon antworten und die nehm ich dann. Oder wie?
    Schließlich habe ich mir einige Mühe mit dem Ausfüllen meines Profils gegeben und ein paar 'Stolperfallen' eingebaut, auf die 'der Richtige' etwas zu sagen haben könnte ... . Aber bei so viel Einfallslosigkeit ... . Mensch, dann klickt doch einfach weiter, wenn Euch eine so gut ist wie die andere. Da hat ja mein Goldfisch noch mehr Interesse an mir.
    Nur weil ich ein geduldiger Mensch bin, lösche ich diese 'freundlichen Grüße', die meine Mailbox verstopfen, nicht auf der Stelle. Vielleicht fällt einem doch noch ein, dass es hier um PERSÖNLICHE Kontakte geht. Aber nach einem Monat miste ich in der Regel dann doch aus.
     
    • # 5
    • 09.06.2009
    • Gast
    Es geht ja hier nicht nur um Grüße! Es geht ja auch um PERSÖNLICHE Anfragen! Diese werden nämlich genauso oft einfach nicht beachtet. Keine Reaktion obwohl das Profil besucht wurde. Und jetzt liebe Frauen, erklärt doch mal was Ihr mit den Mails macht oder euch eigentlich dabei denkt (trotz Profilbesuch) nicht mal eine Absage zu schicken? Und glaubt bitte nicht, dass dies doch nur Einzelfälle wären ;-)
     
    • # 6
    • 09.06.2009
    • Gast
    Ich (w) habe einige Anfragen/Grüsse geschickt. Zurück kam noch nicht einmal 1/4 von dem was ich versandt habe. Man zahlt hier Geld, jeder hat eigentlich das gleiche Ziel. Welche Kriterien muss man eigentlich erfüllen, dass einem geantwortet wird? Wer kann mir da weiterhelfen?
     
    • # 7
    • 09.06.2009
    • Gast
    #5: Kann es sein, dass Du Frauen zwischen 25 und 35 suchst? Die sollen besonders begehrt sein, auch bei älteren Semestern. Heißt: sie bekommen möglicherweise wirklich zu viele Anfragen und konzentrieren sich dann auf nur zwei oder drei. Jüngere Frauen sind es wohl auch gewöhnt, bei den kostenlosen Partnerbörsen mit Junck-Mails eingedeckt zu werden und rechnen deshalb nicht damit, dass Du ernsthaft eine Antwort erwartest.
    Wenn Du eine Frau besonders interessant findest, lohnt sich vielleicht die Mühe, nochmals eine PERSÖNLICHE Nachfrage zu senden. Bei einer großen Auswahl sucht frau nach dem Besonderen (Dein Profil?). Wenn sie für Dich auch etwas Besonderes ist, kannst Du es ihr ruhig freundlich, höflich und unaufdringlich zeigen. Wenn sie immer noch nicht reagiert = LÖSCHEN.
    #5 + #6: Mehr als die Hälfte sind keine zahlenden Mitglieder und können also gar nicht antworten. Wenn von den anderen wiederum die Hälfte antwortet, ist das doch ein guter Schnitt.
     
    • # 8
    • 11.06.2009
    • Gast
    Liebe Männer,
    was macht IHR denn mit all den vielen fröhlichen und netten Grüßen, persönlichen Ansprachen etc.? Trophäensammlung?? Ich mache zu meinem Leidwesen die gleiche Erfahrung, von ca. 10 Erstkontakten max. 1 Antwort ... nicht direkt aufbauend, aber augenscheinlich hier, wie auch in anderen Partnerbörsen standard. Selbstverständlich antworte ich auf ALLE mails, die mich erreichen, u.U. halt mit einem 'Aus-Klick', aber Reaktionen gibts immer ...
    Pauline
     
  3. @4 da hat wohl eine kleine noch nicht gefundene Prinzessin geschrieben ... dir ist aber schon klar, das du selbst auch Männer anschreiben kannst ?
    Ansprüche kann ich manchmal ja noch verstehen, aber diese Erwartungshaltung halte ich für unbegründet bzw. falsch. Wenn dein Profil so originel ist, dann schreib doch mal deine Chiffre hier rein und ich schau mal ob ich da wirklich so viele persönliche Infos finde, wo man nachfragen kann.

    @5 genau das ist auch meine tägliche Erfahrung, daher muss man mehr Frauen anschreiben, als man eigentlich treffen kann, da viele sowieso nicht lesen, antworten oder fähig sind.

    Anmerkung: selbst mit umfangreichen Mail mit einer kleinen oder bei besonderen Frauen mit einer größeren individuellen Note ist die Antwortquote nicht so der Renner (auch bei Damen mit dem roten P) bzw. hätte ich mehr erwartet, aber trotzdem bleiben noch genug übrig. Da man leider nicht sieht, wer wirklich schreiben kann, ist eine Quote in Form einer Zahl nicht möglich. Wenn ich 100 Damen anschreiben würde (über einen Zeitraum), dann bekomme ich ca. 5-30 Antworten, von denen man nur wenige ernst nehmen kann ...
     
    • # 10
    • 15.06.2009
    • Gast
    Mir, w, geht es auch so, frage mich was das soll, nicht mal sich die Mühe zu machen und 2 Klicks entfernt den Anderen darüber zu informieren, dass man nicht interessiert ist.Wenn jmd einen in der Bahn anquatscht, dann ist man ja auch nicht stumm.
     
    • # 11
    • 18.06.2009
    • Gast
    ich sende nie eine Standart Absage, wer mir ein Partneranfrage sendet bekommt auch eine individuelle Antwort zurück, alles Andere ist grob unhöflich.
     
    • # 12
    • 20.06.2009
    • Gast
    Ich habe den Eindruck, dass hier grundsätzlich davon ausgegangen wird, dass jeder Profilinhaber durch einen finanziellen Beitrag bei EP angemeldet ist. Zu eurer Information: Hier gibt es auch Personen, die kein Geld bezahlen, um sich hier einloggen zu können. Jedoch können diese nicht alle Optionen nutzen. Zwar sieht man, dass man Grüße und Nachrichten empfangen hat, doch kann man bspw. die persönlichen Nachrichten nicht lesen.
    Ich bin ein solches "kostenloses" Mitglied, da ich mir bisher nicht sicher war, ob die Partnersuche übers Internet das Richtige für mich ist. Ich war sehr (positiv) überrascht, dass ich umgehend so viele Grüße und Nachrichten erhielt. Und ganz ehrlich - ich hätte sie alle beantwortet (vor allem die persönlichen Nachrichten), wenn mir diese Option offen gestanden hätte. Denn, und da kann ich mich den meisten hier anschließen, auch ich finde es unschön, Interessenten einfach hinzuhalten und gar nicht zu reagieren. Zudem empfinde ich aber auch vorgefertigte, standardisierte Grüße als keine Antwort-Alternative.
    Deshalb an alle, die keine Reaktionen auf Ihre Nachrichten erhalten, von meiner Seite aus eine aufrichtige Entschuldigung. Vielleicht geht es anderen genauso wie mir, und es liegt gar nicht an euch oder eurem Profil...
    Und übrigens: Die erhaltenen Nachrichten lösche ich auch nicht. Und zwar nicht, weil ich mein Postfach nicht leer sehen will oder aber auf Zweite-Wahl-Kandidaten später mal zurückgreifen möchte. Vielmehr spiele ich nach wie vor mit dem Gedanken, mich hier offiziell anzumelden. In diesem Falle hätte ich wenigstens nachträglich die Möglichkeit, all den Adressaten zumindest schreiben zu können, warum ich bisher nicht geantwortet habe...
     
    • # 13
    • 24.06.2009
    • Gast
    @12 Ich kann das nur voll bestätigen. Bei mir war es ähnlich. Jetzt bin ich zahlendes Mitglied.

    Warum beschweren sich nicht alle zahlenden EP-Mitglieder, daß Ihnen in Wirklichkeit nur vorgegaukelt wird, wie viele mögliche Partner/innen angesprochen werden können. Ich glaube, das nicht einmal die Hälfte aller Mitglieder die empfangenen Nachrichten / Grüße überhaupt lesen können, da sie keine zahlenden Kandidaten sind.

    Hier liegt es einzig und allein an EP, diesen Zustand zu ändern, in dem angezeigt wird, wer im Stande ist auf eine Anfrage zu antworten.
    Das ist wie in der Politik. Da werden einem auch immer nur falsche Zahlen vorgegaukelt. So gesehen erhöht sich die Kopfzahl ganz leicht um 100%.
     
    • # 14
    • 15.07.2009
    • Gast
    Hallo, nun ich bin erst seit ein paat Tagen dabei und da ich mir noch nicht sicher bin, ob sich finazielle Investition wirklich rentiert, bin bis dato nicht zahlendes Mitglied. Gerne würde ich auf Grüße oder Anfragen mit eine kleinen persönlichen Antwort reagieren, diese Option ist mir aber verwehrt. Es wäre von Vorteil, wenn man wenigstens einige eigenen Zeilen dazuschreiben könnte um so Frust beim Gegenüber gar nicht erst aufkommen zu lassen. Und vor allem sollte für jeden der einen anschreibt erkennbar sein, ob man zu einer Antwort fähig ist oder nicht.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)