1. Bekommt man weniger Anfragen, wenn nur Partner mit relativ wenig Matchingpunkten existieren?

    Ich höre von anderen Teilnehmern, dass sie überwiegend Vorschläge mit deutlich über 100 Matchingpunkten bekommen. Meine bisher "Höchstbewertete" hatte gerade mal 98. Wie ist das bei Euch? Ich folgere daraus auch, dass ich dadurch bei relativ wenig Frauen in den Vorschlägen auftauche,da es ja zahlreiche andere Männer mit mehr Matchingpunkten geben müsste, und habe bisher in 1,5 Monaten auch nur 1 Zuschrift bekommen. Bin wohl eher ein Exot :) Ok, ich schreibe gerne, das ist kein Problem, würde nur gerne verstehen, ob das tatsächlich zutrifft, bevor ich evt. den Vertrag hier verlängere.
     
    • # 1
    • 28.05.2009
    • Gast
    Also meine Top-scorerin liegt bei 105 und danach kommen seitenweise Frauen im Bereich 101-98. Nr. 75, also der letzte Vorschlag, liegt bei 92. Du solltest mal deine Suchkriterien überprüfen. Hast du die vielleicht nicht etwas eng gesetzt? Ich habe Alter auf +2/-3 Jahre von meinem Alter gesetzt und drei Bundesländer eingegeben.

    Ansonsten solltest Du dein Profil komplett ausfüllen und vielleicht auch deine Texte anpassen. Seit dem mein Profil vollständig ist, bekomme ich fast jeden Tag einen Gruss oder Anfrage von einer Schnecke und da war schon viel Potential dabei ;-) Meistens schreibe ich auch ein paar Frauen an, mit einem individuellen Spruch der sich auf ihr Profil bezieht. Dann kommen 75% der Anfragen (vergess Grüsse, das ist so ein Mädels Ding) zurück.
     
    • # 2
    • 28.05.2009
    • Gast
    Auch ich bekomme nur Vorschlage um die 90MP herum. Max. war hundert. Das war aber im Persoenlichkeitsprofil nicht ansprechend. Ich schreibe auch Leute an, die um die 80MP haben.
    Auch bin ein Exot und schlecht vermittelbar.
     
    • # 3
    • 28.05.2009
    • Gast
    ich habe alles zwischen 60-95 dabei, je nach dem ob ich gerade ausgemistet habe. Ich habe Altersmäßig -10 Jahre + 2 Jahre und suche eine Frau in 1,5 Bundesländern, der Rest wird sowieso gelöscht und daher kommen auch mal 70er vor.
    Die MP Zahl wird aber deutlich überbewertet.
     
    • # 4
    • 28.05.2009
    • Gast
    Ich bin #1: Ich finde, dass die MP eine gewisse Orientierung geben aber bei Hobby's und der Lebenseinstellung liegen da durchaus Welten dazwischen. Ich schaue mir die Jobs der Mädels an und Ihren Fragen. Damit bin ich bislang gut gefahren und warte gerade auf Date Nr. 6 (nur pünktlich war bislang noch kein Mädel...)
     
  2. Bin ziemlich sicher, dass es so ist. Klar, wenn der "High-Score" mit 95 anfängt, bei der Gegenseite aber die Bestplatzierten aber schon 105 Punkte bekommen, dann landet man selbst eben erst auf Seite 5 oder 6.
    Resultat: Man wird weniger häufig bemerkt.
    Ich ärgere mich im Nachhinein, dass meine Antworten in einigen Bereichen solche Pegelausschläge gegeben haben, dass ich im allgemeinen sehr niedrige MP bekomme.
     
  3. War das jetzt ein Thread für 'exotische' Männer? ;-)
    Also - ich bin w und hier sozusagen noch in der Probephase und lerne an jeder Ecke was Neues dazu - in meinen Partnervorschläge finden sich allerdings auch nicht mehr als 97/98 MP.
    Immerhin kann ich mir nun auch ein 'exotisch' auf das Fähnchen (oder ins Profil ) schreiben *g*.

    Altersangaben unterhalb meine eigene zu setzen finde ich schwierig, aber nach oben hab ich schon viel Spielraum gelassen - und drei Bundesländer sind es auch, mein Profil ist ziemlich vollständig, bis auf das Bild, wie ich zugeben muss. Aber das ändert ja wohl nichts an den MP, sondern eher die Anzahl derer, die dann vielleicht doch schreiben?
    Also wo ist der Haken?

    Und wie sieht das umgekehrt aus?

    Das ich schlecht vermittelbar bin, wusste ich vorher ;-)
    Muss ich mich also wieder mal damit trösten, auch hier eine Ausnahme zu sein?

    Gruß
    Karen
     
  4. @6: 97/98 ist schon recht gut. Bei mir hat im Moment Nummer 4 schon 91 MP.
    Und das liegt nicht daran, dass ich soviel Absagen schicke.
     
    • # 8
    • 01.06.2009
    • Gast
    @Themenstellerin
    Nein, du bist kein Exot (oder ich bin auch eine Exotin *gg*). Wenn 66 dein Jahrgang ist, dann bin ich ein Jahr jünger. Ich bekomme eine Zuschrift pro Mitgliedsmonat. Mein Vertrag läuft Ende Juni aus. Alle Kontakte, die über das Plansoll von 1 Kontakt pro Monat hinausgehen, kamen dadurch zustande, dass ich die Herren angeschrieben habe. Aber auch das gestaltet sich schwierig, denn ich muß schon so viele Profile löschen, da die Herren sich noch Kinder wünschen.
     
    • # 9
    • 02.06.2009
    • Gast
    Stella
    Bin 43 Jahre alt und Kinderkriegen ist kein Thema mehr für mich.
    Überraschenderweise bin ich schon oft von Männern angeschrieben worden,
    die im Profil angegeben hatten "Kinder?...ja gerne....
    Interessante Profile also stehenlassen und abwarten! Kann auch bedeuten,dass
    eine Partnerin mit Kindern gern gesehen ist....und nicht unbdingt ein eigener
    Kinderwunsch besteht!!
     
    • # 10
    • 03.06.2009
    • Gast
    Genauso ist es auch, Stella. Auch ich (m) bin mittlerweile 43 und na ja, es hat halt bisher nicht sollen sein..."Kinder? Ja, sehr gerne" steht zwar auch bei mir drin; es kann, darf, muss aber nicht sein (überlasse ich gerne Ihr) und wenn's dann doch passieren sollte oder ein eigenes Kind bereits da ist: ich nehme es , wie es kommt. Wie auch immer: eine Frau soll sich also keine Sorgen machen müssen.
    Aber zum Thema: ich ärgere mich auch, dass ich mein Profil noch einmal geändert habe und einige Antworten offenbar so ausschlaggebend waren, dass ich jetzt auch immer häufiger Vorschläge bekomme, von denen ich das Gefühl habe: es passt hinten und vorne nicht mehr...
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)