1. Darf man nach nettem persönlichem Erstkontakt per Mail absagen?

    Wenn wir uns zunächst einige Male per E-Mail ausgetauscht haben, dann ein erstes persönliches Treffen stattgefunden hat - mit Telefonnummernaustausch -, das auch "ganz nett" war, ich aber dann letztlich einige Tage später zu dem Ergebnis komme abzusagen, ist es dann angemessen und ausreichend, eine persönlich und nett formulierte Absage per Mail zu schicken?
     
    • # 1
    • 09.02.2009
    • Gast
    Dann wärst du eine seltene + wünschenswerte Ausnahme ... da 95% gar nichts machen und dem gegenüber im unklaren lassen. Eine Mail wäre daher schön, aber die standard Absage reicht eigentlich aus. SMS ist mir persönlich zu kurz aber immernoch 100* besser als gar keine Raktion...
     
    • # 2
    • 09.02.2009
    • Gast
    das ist feige...
     
  2. mail ist ok! nue das einfache drücken der absage taste wäre etwas unangemessen
     
    • # 4
    • 09.02.2009
    • Gast
    Du schreibst, das auch schon ein erstes persönliches Treffen mit Telefonnummernaustausch stattgefunden hat. Also ich persönlich würde bei diesm Stadium dann eher ein persönlich Gespräch wählen. Es muss ja nicht gleich ein Treffen sein, aber nach einem Treffen finde ich ein Telefongespräch für angebrachter. Soviel Mut sollte schon aufgebracht werden können, auch wenn es so unendlich schwer scheint. Diesen Respekt hätte der andere schon verdient.
     
    • # 5
    • 10.02.2009
    • Gast
    Ich fände nach einem Treffen ein absagendes Telefongespräch auch passender und stilvoller.
     
    • # 6
    • 11.02.2009
    • Gast
    Also, wenn ihr euch schon getroffen habt, dann ist es wesentlich besser und vor allem netter wenn persönlich oder zumindest telefonisch sagt, dass ein weiteres Treffen keinen Sinn macht.
    Alles andere ist schon extem feige und respektlos, finde ich.
    So würde ich nicht behandelt werden wollen.
     
    • # 7
    • 12.02.2009
    • Gast
    ich finde ein treffen seltsam (es geht nicht darum, eine beziehung zu beenden), einen anruf oder mail okay, ein sms irgendwie zu kurz, eine standardisierte absage aber ziemlich gemein.
     
    • # 8
    • 15.02.2009
    • Gast
    Also, ich mach das so: nach einigen mails, einigen Telefonaten - was fast immer sehr spannend war - kommt das erste Treffen. Merke ich aber dann, daß wir aus unterschiedlichen Gründen doch nicht zueinander passen, dann sage ich ich ihm das auch, vorsichtig, ich möchte ihn ja auch nicht verletzen - meistens beim Abscheid. Bisher wars immer so, daß ich gefragt wurde, wie ichs mir weiter vorstelle und ob wir uns wiedersehen....
     
    • # 9
    • 16.03.2009
    • Gast
    Nummer 4 hat Recht. Gut auf den Punkt gebracht.

    @Nr. 8: Da hast du schon Recht - wenn man es während des Treffens merkt. Mir ging es aber 1 x so, dass ich während des Treffens wirklich dachte, ich wollte ihn wiedersehen, und danach, mit Abstand, habe ich erst gemerkt, dass ich ihn nicht nochmals sehen will.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)