1. Elite-Männer und ihre Bereitschaft auf Grüße bzw. Anfragen zu antworten!?

    Hallo an alle Frauen hier bei EP, geht es euch ähnlich, daß ihr fast keine reaktion/antwort von männern bekommt, WENN ihr sie anschreibt? ich finde es mehr als unhöflich und seltsam, ausgerechnet auf dieser elitären :) seite solche ein respektloses verhalten vorzufinden.... was meint ihr, bin neugierig, wie es euch ergeht.
     
  2. Frauen sind hier zumindest in jungen Altersbereich viel schlimmer, würde ich sagen. Aber dieses Thema wurde nun schon mehr als oft in unzähligen anderen Fragen behandelt.
     
    • # 2
    • 27.05.2009
    • Gast
    Naja, "Elite"...

    Was erwartest Du?

    Zumwinkel, Schröder, Merkel, Ackermann.... - alle der "Elite" angehörig... :-O
     
  3. @ 2: Macht es Dir Spaß, anonym hier Menschen aus dem öffentlichen Leben zu verunglimpfen oder spricht da mal wieder der Futterneid?
     
    • # 4
    • 27.05.2009
    • Gast
    Ich (m/31) bekomme ziemlich häufig einen Gruss zu gesandt und frage mich dann ob Ihr Frauen überhaupt das Profil anschaut und was ich dort über mich schreibe. Deshalb bin ich skeptisch bei Grüssen und lehne meist ab. Auf Anfragen antworte ich sehr zügig, da diese meist individuell und interessant geschrieben sind. Wenn ich keine Reaktion innerhalb von 8 Tagen erhalte, dann lösche ich das Profil.
     
    • # 5
    • 27.05.2009
    • Gast
    Ja (w), ich stimme der Erstfrage zu. Insgesamt gesehen ist das Vorgehen überwiegend respektlos, denn es werden nicht nur die Grüße, sondern meistens auch die Anschreiben missachtet. Wie schon gesagt wurde, kann ich das bei einem Gruß noch nachvollziehen, nicht aber bei einer Kontaktanfrage. Schließlich haben wir hier alle Anliegen, bringen unsere Lebenserfahrungen mit hinein und sind verletzlich. Zudem scheint die Männerwelt ohnehin ein Stück weit bequem zu sein. Ich weiß nicht wie es die Frauen halten, aber die männlichen Profile stehen mindestens zur Hälfte ohne ein "Ich über Mich". Das erleichtert nicht gerade die Anschreiben. Und ich frage mich immer wieder, ob denn die Herren mit den eingehenden Anfragen so beschäftigt sind, dass sie von sich aus nicht mehr aktiv werden können. Vielleicht gab es diese Themen schon einmal, aber ich kann nicht alle Eintragen nachlesen.
     
    • # 6
    • 27.05.2009
    • Gast
    Ich muss der Erstfrage leider auch zustimmen (w23)

    Habe schon einige Partneranfragen mit persönlichem Text versendet, bei dem ich immer versuche auf die Infos einzugehen, die ich über das Profil bekomme, ein wenig mit Witz und Charme, einfach fröhlich, wie das so meine Art ist.
    Sollte ich evtl. meine Fotos nicht gleich freischalten, um "geheimnisvoll" zu wirken?
    Also ganz ehrlich, ich sage jedem, der mich nicht sympatisch ab, versuche dabei höflich zu sein (zumindest wenn persönlicher Text dabei war) ansonsten kommt die Standartabsage.

    Das würde ich auch von den mir angeschriebenen Männern erwarten.

    Es ist einfach echt unhöflich. Da sollt ich wohl zu einer Partnerbörse wecheln, wo nicht die "Elite" rumrennt...

    Lisa
     
    • # 7
    • 27.05.2009
    • Gast
    Hallo,
    da gebe ich dir vollkommen recht!!!!

    Es ist frustrierend, wenn du dich bemühst und niemand antwortet.

    Ich frage mich, was das hier, bei Elite, für Männer sind.

    Schon nach 1 Woche war ich enttäuscht, doch bin ich nun für 9 Mon. zahlendes Mitglied.

    Bemühe mich nach wie vor seit Wochen und es kam noch kein Kontakt zustande.

    Mit anderen Vermittlern, habe ich vor meiner Trennung, wesentlich positivere Erfahrungen gemacht!!!

    Tröstlich zu erfahren, dass es wohl nicht nur an mir liegt.

    Eine Absage wäre ja noch ok.Hauptsache eine Resonanz!!!gfstb

    Euch einen sonnigen Gedanken und viel Erfolg. Irmi
     
  4. Die Antwortquote ist ziemlich schlecht, ja.

    Ich habe meine Quote recht gut optimieren können, indem ich ausschließlich folgende Profile anschreibe:

    + nur vollständig (!) ausgefüllte Profile
    + nur mit Foto
    + nur mit "Preferred Member" (rotes P)
    + nur wenn wirklich der Inhalt halbwegs interessant und passend ist
    + nur wenn in den letzten sieben Tagen eingeloggt

    Außerdem achte ich darauf, dass ich

    + konkret Bezug auf die Inhalte des Profils nehme, insbesondere die "Fragen"
    + konkret mögliche Gemeinsamkeiten anspreche
    + insgesamt nur so etwa 3-6 Sätze schreibe

    Wenn Profile die erste Liste nicht erfüllen oder mir zur zweiten Liste zu wenig einfällt, schreibe ich auch keine Nachricht.

    Auf Anfragen, die mich erreichen, sende ich meist tagesgleich eine Antwort oder eine Absage. Soviel Anstand muss einfach sein.
     
    • # 9
    • 27.05.2009
    • Gast
    Sorry, aber die Frauen hier sind durch die Bank wesentlich schlimmer. Ich hab mal spasseshalber Strichliste mitgeführt. Auf 350 Anfragen (hab für alle mein Foto freigeschaltet und mit kurzem persönlichen Text, und ja, mein Profil ist komplett ausgefüllt) kamen: 17 (in Worten: siebzehn) Reaktionen, Ablehnungen mit eingerechnet. Das sind ca. 5%.
    Die Ablehnungen haben sich wenigstens vorher nochmal mein Profil angesehen, aber die 95% von denen ich nie wieder was gehört hab, haben sich grössten Teils noch nicht mal die Mühe gemacht, mein Profil anzusehen.
    Also die Damen, wer im Glashaus sitzt möge bitte ganz still und leise sein.
     
    • # 10
    • 27.05.2009
    • Gast
    Wenn ich eure Berichte lese, glaube ich doch, dass wir 50+ Mitglieder die Partnersuche ernsthafter betreiben! Natürlich kenne ich das auch: Auf Anfrage keine Reaktion! Aber sehr viele Senioren waren bei Desinteresse so höflich, eine Absage zu schicken. Manchmal sogar mit persönlichem Text und einer freundlichen Ausrede.
    Aha!! Ich weiß, woran das liegt: Die älteren Herren sind einfach noch GENTLEMEN!!

    Oder gibt es bei "uns" einfach nicht so viel Auswahl??
    Angela
     
    • # 11
    • 27.05.2009
    • Gast
    #11
    Also ich ( 45/m) habe jetzt in meinem Postfach u.a. drei Damen, die ich angeschrieben habe. Alles P-Member, die ständig online sind. Ich habe bislang noch nicht einmal eine Absage erhalten.
    Alle drei wurden vor mehr als vier Monaten angeschrieben. Alles Akademikerinnen. Bin selbst Akademiker. Soviel zur Höflichkeit im Netz. Ich lasse sie in meinem Postfach, als Erinnerung, wie man sich selbst nicht verhalten sollte und bin gespannt, wann der Button gedrückt wird:)

    Ansonsten ist die Reaktion auf meine Anfragen im Durschnitt normal.
    CK
     
  5. @6 Frederika, in einer anderen Frage verurteilst du „Massenmails“ … aber selbst schreibst du nur 6-8 Sätze … was willst du denn da alles „individuelles“ reinschreiben? Klingt dann auch eher nach Massenmail.

    @8 im Gegensatz zu dir (ich bin auch seid 9 Monaten hier), hatte ich schon einige Treffen (viele Damen fallen unter die Rubrik schräge Kontakte/schlechtes Verhalten/ „Traumprinzvorstellungen bzw. Tagträumerinnen“, ab und an liegst auch an dem fehlenden Kribbeln der Frauen beim ersten Date) … irgendwas machst du falsch, würde ich sagen.

    @9 könnte auch meine Rede sein, Zustimmung, wobei die Quote wohl auch von der Region, Altersklasse, Geschlechtsmerkmal u.a. abhängig ist.
     
  6. Komisch, ich (m) hab' bereits in der kurzen Zeit, seit der ich hier teilnehme, einen ähnlichen Eindruck von den Damen gewonnen - und zähle mich durchaus selbst zu den o.g. Gentlemen. allerdings nicht älter, sondern eher mittelalt (<50 ;-)

    Zu #9: Den Eindruck kann ich bestätigen.

    An Irmi (#8): gfstb? Dein Beitrag liest sich interessant - gibt's hier eigentlich auch so etwas wie persönliche Nachrichten?
     
  7. Ich (w, Ende 20) beantworte alle Anfragen die ich bekomme. Zugegebener maßen nicht immer sofort, außer es ist jemand der schon vom Altersprofil aus der Reihe fällt (also 10+ Jahre älter als ich). Da kann man schnell eine Absage schicken ohne sich überhaupt den Text durchzulesen. Oft bin ich auch dienstlich im Ausland unterwegs und habe nicht viel Zeit fürs Internet, dann widme ich mich eher meinen Favoriten als den Erstschreibern. Aber irgendwann kommt meine Antwort auf jeden Fall, und wenn es eine Woche dauert... man möge mir verzeihen dass ich nicht die Zeit habe den ganzen Tag vor dem PC zu sitzen...

    Im Gegenzug bin ich aber auch toleranter denen gegenüber, denen ich eine Mail schicke. Bisher hielt sich die Zahl zugegbener maßen wegen wenig Zeit in Grenzen, aber wenn keine Antwort kommt gestehe ich ihm zu das gleiche Problem zu haben, wie ich.

    Tendeziell lehne ich einen Gruß eher ab und schreibe bei einer Mail zurück. Außerdem schalte ich mein Foto nicht sofort frei - und erwarte auch nicht, dass der andere es gleich tut. Ich würde versucht sein, jemandem nur wegen des Fotos abzulehnen und versage mir dadurch die Chance auf jemanden, den ich vielleicht im "wirklichen Leben" auch erst nach ein paar Treffen attraktiv gefunden hätte...

    @4 - wie schade dass du nicht länger eine Chance gibst. Es muss ja nicht nur sein, dass der andere keine Zeit hat, es kann ja auch sein dass er sich auf seine Favoriten voll konzentriert, und weil deine Mail eine Erstanfrage ist gehörst du noch nicht dazu. Wenn dein Gegenüber entscheidet dass die anderen sonst doch nicht für eine Beziehung geeignet sind, "rutschst" du vielleicht nach. Das heißt nicht dass du 2. Wahl bist - nur dass du diesmal ncht als erster geschrieben hast.
     
    • # 15
    • 27.05.2009
    • Gast
    Auch wenn ich hier nur mal durchstöbern wollte, ohne mich hier selbst zu verewigen, muss ich der Fragestellerin zustimmen.
    Genau diese Ignoranz der Männer nervt mich hier auch ein WENIG...!!!!

    Keine Antworten auf Kontaktanfragen und Grüße gehört sich einfach nicht und sind, auch wenn man es nicht persönlich nimmt, wirklich frustrierend.
    Habe mich in den letzten Wochen schon des öfteren gefragt, ob man hir wirklich fündig werden kann.

    Werde die Hoffnung aber noch nicht aufgeben.

    (w/39)
     
  8. Kann das nicht so ganz bestätigen. Selektiere aber die Profile ähnlich wie #6 Fredericka (hey, wir sind uns mal einig) zusätzlich sind aber noch Gemeinsamkeiten wichtig. Und ich schreibe keine Frauen an die meine Tochter sein könnten. Dazu ein paar persönliche Zeilen in Bezug auf das Profil und los. Rückläuferquote damit über 50%, Absagen darunter unter 50%, die meisten davon ebenfalls mit persönlichen Zeilen mit Begründung.

    Und ich halte es ganauso bei Anfragen, jede wird mit persönlichen Zeilen beantwortet.

    @#9: 350 Anfragen?? Du bist aber schon wenig wählerisch, oder? Das ist doch kein Mailing. Da ist dann wahrscheinlich nicht viel Zeit für persönliche Zeilen. Hast Du da dann Deinen Standarttext den du da immer verwendest? Das würde deine niedrige Rückläuferquote erklären.

    Also, mit etwas Mühe wirds besser und du elrnst die richtigen Mädels kennen die zu Dir passen.

    Kalle, m Mitte 40
     
  9. @6 Frederika, in einer anderen Frage (wie-reagiert-ihr-auf-standardanschreiben) verurteilst du „Massenmails“ … aber selbst schreibst du nur 6-8 Sätze … was willst du denn da alles „individuelles“ reinschreiben? Klingt dann auch eher nach Massenmail.

    @8 im Gegensatz zu dir (ich bin auch seid 9 Monaten hier), hatte ich schon einige Treffen (viele Damen fallen unter die Rubrik schräge Kontakte/schlechtes Verhalten/ „Traumprinzvorstellungen bzw. Tagträumerinnen“, ab und an liegst auch an dem fehlenden Kribbeln der Frauen beim ersten Date) … irgendwas machst du falsch, würde ich sagen.

    @9 könnte auch meine Rede sein, Zustimmung, wobei die Quote wohl auch von der Region, Altersklasse, Geschlechtsmerkmal u.a. abhängig ist.
     
    • # 18
    • 28.05.2009
    • Gast
    @#16
    #9 hier. Sorry ich hätte dazu sagen sollen, dass das auf gut neun Monate verteilt war und ich Anfragen, die ignoriert wurden, nach 7 Tagen gelöscht habe. Nein, ich hab keinen Standardtext genommen, sondern jede Anfrage individuell geschrieben. OK, natürlich formuliert man da irgendwann mal ziemlich auswendig, aber ich hab immer versucht, auf das individuelle Profil der Damen Bezug zu nehmen, auch wenn da selten mal viel drinstand, auf das man Bezug hätte nehmen können...
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)