1. Er spricht schon Beziehung an?

    Liebes Forum!
    Ich hab da eine Frage zu einem Vorfall, der sich heute ereignet hat. Vor drei Tagen habe ich auf der Feier einer Freundin einen Mann kennengelernt. Er ist ein Freund meiner Freundin, weshalb sie mir schon einmal von ihm erzählt hat, ihm vielleicht auch von mir, aber wir kannten uns nicht. Auf der Feier haben wir uns auf Anhieb super verstanden und viel geredet und letztendlich Handynummern ausgetauscht. Einen Tag später hat er mich auch gleich angeschrieben. Nur ein "hey" und "wie geht es dir?". Nichts großes. Wir fingen dann die Tage an, uns zu schreiben. Nicht viel, aber ab und zu mal und es war auch sehr schön. Heute haben wir dann festgestellt, dass der Altersunterschied größer ist als vermutet, aber auch nicht riesig. Er ist 6 Jahre älter als ich. Und als ich dann eben geschrieben hab, er sei etwas älter als ich als er mir sein Geburtsdatum geschickt hatte meinte er und ich zitiere: "Man muss ja nicht gleich zusammen kommen, es reicht ja nur gute Freunde". Warum erwähnt er hier zusammen kommen? Von Beziehung etc. war nie die Rede. Wir kennen uns ja kaum, haben uns erst einmal gesehen und dann ein bisschen geschrieben. Ich hätte vielleicht Interesse an einer Beziehung, aber noch nicht jetzt. Ich will ihn doch erst einmal kennenlernen. Warum spricht er das jetzt schon an? Habt ihr so etwas auch mal erlebt oder selbst gemacht? Ich weiß nämlich gerade nicht, wie ich mit dieser Antwort umgehen soll. Heißt das jetzt, er will oder wollte was von mir oder eben genau nicht? Oder was wollte er mir damit sagen? Ich verstehe nicht wie er vom Altersunterschied darauf kommt. Ich bitte um baldigen Rat und bin gespannt auf eure Antworten,
    Marlene
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Das siehst du völlig verkehrt! Er spricht überhaupt nicht von Beziehung, ich erkenne nicht wie du darauf kommst? Vielleicht dein Wunsch, aber für mich heißt sein Satz Mädchen bleibe mal locker, wir haben nur etwas smalltalk. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  4. ...na weil Du den Altersunterschied auch sofort zum Thema gemacht hast! Bei einer normalen guten Freundschaft ist das Alter und der Unterschied eher unwichtig. Da hat er bestimmt gedacht, Du willst mehr. Außerdem finde ich 6 Jahre völlig okay. Bleibe ganz gelassen und lass alles auf Dich zu kommen!
     
  5. Ich würde mich auf das lockere Rumgeplänkel nicht weiter einlassen.
    So hält er sich alles offen, kann weiter mit dir persönliches austauschen, aber völlig unverbindlich bleiben.
    Haha, gute Freunde. Dann könnt ihr euch ja auf ein Bier zum Fussballgucken treffen. Diese dauernde Schreiberei wird ich lassen.
     
  6. Du hast erwähnt, dass er sechs Jahre älter ist, vielleicht hat er das so interpretiert, dass DU es auf eine Beziehung absiehst und deshalb die sechs Jahre erwähnst. Bei einer "sich anbahnenden normalen Bekanntschaft/Freundschaft" thematisiert man das Alter nicht unbedingt und sagt dann, ich bin x Jahre jünger/älter als du. Ich würde das mal nicht überbewerten, hört sich für mich nicht so an, als ob er jetzt unbedingt auf Biegen und Brechen eine Beziehung mit dir will, sondern eher, dass er denkt, DU willst das und versucht dich erst einmal wieder runterzufahren.
     
  7. Moin,
    wenn mir eine Frau, an der ich interessiert bin, mit der ich mir "mehr" vorstellen, eventuell wünschen würde, die berühmte "Let's just be friends" - Karte austeilt, weiß ich ganz genau, was das bedeutet.
    Ende Gelände.

    manchmal

    P.S. Und ja, ich wäre der Dame sehr dankbar, das möglichst frühzeitig klarzustellen.
     
  8. Du hast doch gleich so getan, als würde er auf eine Beziehung schielen, da ist es doch normal, dass er erstmal den Druck herausnimmt und meint, nein, erstmal ist doch noch gar nichts passiert und anvisiert. Was hast du denn nach deiner Kritik an seinem Alter konkret erwartet? Dass er versucht, dich zu überreden und zuzustimmen? Für mich hört sich das an, als hättest du gerne gehabt, dass er gleich springt und sich wegen den 6 Jahren erklären muss, und jetzt zieht er nicht so wie erwartet und das ärgert dich unterschwellig. Du hast es doch zuerst insinuiert und unterstellt! Darüber hinaus, wie würdest du dich fühlen, wenn du einem anderen Mann begegnen würdest, und der dein Alter negativ behaftet thematisieren würde und z.B. sagen würde "nein, du bist zu alt für mich, das passt in meinen Augen nicht"? Das Alter eines Menschen zu thematisieren finde ich eher unhöflich, es sei denn, es wanzt sich einer an dich heran, der eine Generation älter ist und glaubt, er hat einen Anspruch drauf. Dein Exemplar war doch nett und nicht übergriffig.

    Entspann dich mal!
     
  9. Ist bei Freundschaften das Alter in irgendeiner Weise relevant? Warum hast Du des angesprochen?
     
  10. Entschuldige, du bist selber schuld! Du hast ihn wegen dem Altersunterschied angesprochen. Für eine Freundschaft und mal locker kennenlernen, spielt Alter wirklich eine untergeordnete Rolle. Die Gedanken Beziehung trägst Du in Dir, nicht umgekehrt. Alles andere redest Du Dir schön.
     
  11. Mein Gott, was sind denn sechs Jahre Altersunterschied? Das ist einfach nur normal und nicht mal der Erwähnung wert. Das überhaupt zu thematisieren hätte mich (wenn ich ein Mann wäre) ziemlich genervt.

    Ich denke deshalb hat er dich wieder auf den Teppich zurückgebracht. So von wegen: Ohje, die denkt schon an Beziehung obwohl wir uns noch gar nicht kennen, jetzt bringe ich sie erst mal wieder runter.....

    Mein Freund ist fast 13 Jahre älter. Zwei Menschen verstehen sich super. Ist da das biologische Alter sooooo wichtig??
     
  12. Also ich denke auch, dass er dich erstmal wieder ausbremsen will, um dich kennenlernen, weil er denkt, dass du gleich ne Beziehung willst.

    Ich glaube Männer hassen es sowieso, wenn Frau so checklistenartig sortiert, statt sich für Personlichkeit zu interessieren.

    Männer sind ja allgemein nicht so schnell dabei, sich festlegen zu wollen und unbedingt eine Beziehung anzustreben.

    Im Gegensatz zu @manchmal meine ich, dass er nicht nur an Freundschaft interessiert ist . Hab noch nicht erlebt, das Männer bewusst Freundschaft anbieten und suchen - im Gegensatz zu Frauen, wo die Männer dann aber auch grundsätzlich in der Freundschaftschiene bleiben sollen.

    Ich denke, er ist an dir interessiert, will aber nix überstürzen.
     
  13. Mir ist echt schleierhaft, wie einige Damen immer so viel hinein interpretieren können.
    Dass ist genau wie beim ansprechen.
    Spricht ein Mann eine Frau an, bekommt der Mann gleich einen Korb. Weil es Damen gibt die denken, dass der Mann gleich mit ihr Sex haben will. Obwohl es vielleicht gar nicht so ist. Dies hier verhält sich so ähnlich.
    Vielleicht wollte er dir nur durch die Blume mitteilen dass er nur Freundschaft will?!
     
  14. Hey Marlene,

    Klingt doch alles gut.
    Ich würde jetzt gar nichts interpretieren, oder überbewerten.
    Du hast es angesprochen, er hat reagiert.

    Ich würde ihn weiterhin ganz entspannt kennen lernen wollen, mit ihm so umgehen wie bisher, das Ganze genießen.
    Wie er selbst sagt, locker bleiben. Ganz uninteressiert wird er nicht sein, und Du bist es ja auch nicht.
    Also weiter kennen lernen - ohne Druck, und schauen, was sich entwickelt.
    Du kannst ja Deinerseits auch offen Interesse bekunden im bei Dir vorhandenen Maß und so, wie Du es für passend empfindest.
    :)
     
    • # 13
    • 28.06.2016
    • frei
    Du bist jung, oder ?
    Junge Leute kennen sich über die Schule, die Uni, den Sport und da ist man eben grob gleichaltrig.
    Du lernst einen Freund deiner Freundin, mit der du wahrscheinlich gleich alt bist, kennen und der ist 6 Jahre älter als diese Freundin.
    Da hätte ich es schon nicht abwegig gefunden, wenn du zu ihm sagst, 'oh, du bist ja sechs Jahre älter als die Hanni, woher kennt ihr euch denn ?'
    Hast du das vielleicht so gemeint ?

    Du hast aber leider ein Wort gebraucht, Altersunterschied, das eine Beziehung zwischen zwei Leuten, nämlich euch impliziert.
    Zwischen meinem Chef und mir gibt es keinen Altersunterschied, auch nicht zwischen der Frau an der Aldikasse und mir.
    Wenn unser unterschiedliches Alter thematisiert würde, würde man vielleicht sagen 'boah, die Frau an der Kasse ist 6 Jahre älter als du, sieht man ihr ja gar nicht an'.

    Du hast mit diesem Wort suggeriert, dass du eine Beziehung ( kommen ) siehst und er hat dir indirekt gesagt, dass ihm das mindestens zu schnell geht, vielleicht sogar gar nicht möglich ist.
    Letzteres glaube ich übrigens nicht unbedingt.
    Genau.
    Er würde mit einer Frau keine häufigen WA austauschen, hätte nicht mal die Nummern getauscht, wenn er sie nicht wenigstens attraktiv finden würde.
    Ich habe noch nie erlebt, dass ein Student mit der alten Professorin die Nummern getauscht hätte, nicht mal, um sich einzuschleimen.
    Nicht mal, wenn wir den ganzen Abend ein Spitzengespräch hatten.
    Daher bin ich sicher, dass er dich in Betracht zieht.
    Was er sich aber mit dir vorstellen kann, kannst du daraus nicht ableiten.

    w 49
     
    • # 14
    • 28.06.2016
    • void
    Wie hier schon einige schrieben - er dachte, DU willst eine Beziehung, weil Du ihm geschrieben hattest, dass er etwas älter ist.
    Entweder sind bei ihm sofort die Alarmglocken angegangen, dass Du Dir nun einbildest, es sei eine Beziehungsanbahnung, oder aber er fühlte sich zurückgewiesen, weil er älter ist, und tut nun so, als sei er gar nicht interessiert gewesen.

    Es ist einfach ein Missverständnis.

    Was ich auf keinen Fall machen würde ist, nun krampfig darzustellen, dass DU schon gar nicht an einer Beziehung interessiert warst. Dann geht das ins Leere, wenn Du Dir wirklich was mit ihm hättest vorstellen können.
     
  15. Natürlich will er die Lage sondieren. Wozu soll man denn sonst Geburtsdaten austauschen? Das er dich jetzt auf die Freundschaftsschiene schiebt, heisst nur, hey ich will mir alle Optionen offen halten und mal unverbindlich rumschnuppern.
    Und das alles per SMS? Ne, hör auf mit der Schreiberei, das gibt auch immer Raum für Missverständnisse. Treffen oder eben nicht.
     
  16. Da sagt der Mann folgendes:
    also, daß er keine Beziehung mit dir will
    und du interpretierst:
    also, daß er eine Beziehung mit dir will.
    Ehrlich, da bleibt mir die Luft weg.
    Was ist los mit Frauen im - ich vermute - gebärfähigem Alter? Sind das die Hormone, die die Gehirnzellen implodieren lassen? Was ist an dem einen Satz mißzuverstehen?
    Bitte - Hormone, Ängste, Torschlußpanik oder was auch immer herunterschrauben, wo bleibt denn deine Lebensqualtität, wenn dich jeder harmlose Satz so durcheinanderbringt?
    Unfassbar. w, 55
     
  17. Ich sehe es gerade andersrum - er ist derjenige, der sagt, dass man ja jetzt noch nicht an Beziehung denken muss... was du aber unterbewusst tust, wenn du gleich den Altersunterschied anführst.
    Ich glaube, dass es Dich eher irgendwie ärgert, dass er Dir "nur" eine Freundschaft anbietet, wo Du doch durchaus mehr gewollt hättest ;-)
    Aber - ganz kompliziert - willst du ja JETZT noch nicht mehr, hättest aber gerne, dass ER mehr will.
    Will er aber nicht, er will dich auch erst mal kennenlernen. Macht er evtl. auch noch mit anderen Mädels...
    Also ich würde
    Erstens : mir genau überlegen, ob ich mehr von ihm will (da musst du aber ehrlich zu Dir selber sein!)
    Zweitens: Wenn ich den Kontakt intensivieren wollte, wäre ich charmanter und würde ein Treffen vorschlagen - und das recht schnell.... das erspart Missverständnisse
    Drittens: Weniger interpretieren! :)
     
  18. Ganz einfach! Weil du den Altersunterschied angesprochen hast. Ich habe "Freunde, die sind dreißig Jahre älter, als wie ich. Bei " nur" Freunden ist das Egal und völlig unkompliziert.Und sechs Jahre Unterschied als Partner sehe ich jetzt auch nicht als das große Problem.
    Man kann es sich auch kompliziert reden.
    Wenn er Nett ist ein ein Potenzieller Freund wird . Gut. Wenn er noch Netter ist und ein Potenzieller Partner wird. Noch besser. Du denkst zuviel. Warte ab wie es sich entwickelt.
    m45
     
  19. Seeehr treffend formuliert, analytisch hochklassig erklärt. Prinzipell ist dem nichts hinzuzufügen.

    Wahrscheinlich war der Satz mit dem Altersunterschied von der FS einfach so dahergesagt, was aber nach hinten losging im Sinne von oben genanntem Zitat. Ehrlich gesagt hätte ich mit dem Spruch auch nicht soviel anzufangen gewusst, das ist so typisch gedankenloser Smalltalk, wenn man nicht weiß, was man sonst reden soll. Macht wahrscheinlich jeder mal.
    Er hat daraufhin mal kräftig auf die Bremse getreten. Naja. Ich würde jetzt erstmal die Füße stillhalten und mal gucken was passiert.
     
  20. Bei einem freundschaftlichen Kontakt tauscht man vor allem nicht gleich die kompletten Geburtsdaten mit Jahr aus: wie alt der Kumpel ist, stellt sich typischerweise bei der ersten Geburtstagsparty heraus, zu der man eingeladen wird. Wenn also eine Frau einem Mann schreibt, er sei etwas älter als sie, dann ist das eines jener kleinen Zeichen für ein Interesse, das über eine Kumpelfreundschaft hinausgeht. Er hat es jedenfalls so verstanden – und Dich, FS, postwendend wieder eingebremst.
     
  21. Hallo Marlene,

    irgendwie kann ich deine Gedanken zu diesem Mann nicht ganz nachvollziehen.
    Der hat sich doch völlig korrekt verhalten. Du versuchst aus der Tatsache, dass er etwas älter ist als du, gleich darauf zu schließen, dass er eine Beziehung zu dir will. Dabei hat er ausschließlich freundschaftlichen, netten SMS Kontakt zu dir gepflegt.

    Tut mir leid, aber Einbildung ist auch ne Bildung.

    Alles Gute weiterhin und bleib locker
    Santosha
     
  22. Die Chancen, dass du auf einen Mann getroffen bist, der vom ersten Kennenlernen an eine feste Beziehung mit dir will, dürften sehr gering sein. Er will dich mit Sicherheit auch erst einmal besser kennenlernen. Ja, er hat dir den Wind aus den Segeln genommen, weil du sofort den Altersunterschied in den Vordergrund rückst und ihm damit die erste Hürde in den Weg legst. Erfahrene Männer ahnen, dass du (unbewusst) nun erhöhten Einsatz beim "Werben" um dich erwarten könntest, immerhin bist du 6 Jahre jünger.
    Deshalb ist die Ansage "gute Freunde werden" clever von ihm. Dafür hat er niemals mit dir Nummern ausgetauscht und dich kontaktiert ... und du willst auch nicht eine "gute Freundin" werden - ergo: Du wirst dich garantiert nun ein wenig mehr anstregen, damit es nicht nur eine nette Freundschaft wird.
    Der Mann hat gut erfasst, wie sich das weibliche Ego und damit das "Locken" triggern lässt.
    Das glaubst du nicht? Nun, immerhin interessiert er dich schon so sehr, dass du in einem Forum abklären möchtest, ob er zurechnungsfähig ist. Ja, ist er. Sehr sogar ;-)
     
  23. Sehe ich genauso. Was ich auch als normal empfinde.
    Wenn ein Mann und eine Frau sich auf einer Feier kennenlernen, beide sind womöglich Single, dann finde ich es eigentlich völlig normal, dass es als "Anbandeln" verstanden wird, wenn man Nummern tauscht und sich danach ein wenig annähert. Beide wußten, früher jedenfalls, dass es um mehr als Freundschaft geht.
    Ergo denkt ihr beide, dass es sich womöglich um eine Beziehungsanbahnung handeln könnte.
    Und jetzt pflücken alle Hobbypsychologen jedes Wort auseinander. Ich habe das mal früher mit Freundinnen gemacht, was können wir heute drüber lachen:)
    Was ist das Leben heutzutage kompliziert, meine Güte.
    Wenn Du keine Beziehung willst, wirst Du wohl so eloquent sein, auf seine Antwort passend zu reagieren, oder?
    Wenn Du auch an einer eventuellen Beziehung interessiert bist, nimm dcch einfach sein Freundschaftsangebot an. Der Rest , ob Freundschaft oder Beziehung, ergibt sich doch von selbst, wenn ihr euch näher kennenlernt. So beginnen in der Regel "normale" Beziehungen.
    W
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)