1. Exfreund hat noch Sachen von mir und kann sie aber nicht bringen?

    Hallo,
    Mein Exfreund und ich haben uns am Montag getrennt. Blöderweise hätten wir am Samstag einen Neustart versucht, dennoch sagte er plötzlich am Montag das er keine Gefühle mehr für mich hat.
    Ich habe aber noch einige Sachen bei ihm, aber er kann mir diese nicht bringen weil er meinte, er ist noch nicht bereit dazu und müsse das alles mal verkraften.
    Jetzt bin ich hin und her gerissen, wie ich mich am besten verhalten soll, weil ich will nicht hingehalten werden.
    Was soll ich Ihrer Meinung nach vorgehen?
    Danke im Vorraus
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Sind es wichtige Dokumente und hohe Geldsummen, die noch bei ihm liegen? Falls es nur dein Nachthemd und ein paar Schuhe sind: Sag ihm er kann es entsorgen oder ans Rote Kreuz spenden.
    Wenn dir die Sachen so wichtig sind, bitte ihn das Zeug zu einem vereinbarten Zeitpunkt vor die Haustür zu stellen.
    Ich denke es wäre besser für deine Nerven jetzt jeglichen Kontakt zu unterbinden.
     
  4. Na einfach hingehen, Sachen holen, auf Wiedersehen. Was sonst?
    Jemanden hinschicken, Sachen holen lassen, auf Wiedersehen. Kommt aber aufs Gleiche raus.
    Ich würde mir das echt nicht immer so kompliziert machen.
    Ihr seid getrennt, mit dem Trennungsschmerz muss jetzt jeder selber klarkommen. Er auch.
     
  5. Wenn ich schon lese Neustart, dreht sich bei mir der Magen.
    Wenn mir eine Frau sagt sie liebt mich nicht mehr, ist für mich endgültig Schluss, Kontaktabbruch Ende, was soll da noch mehr?
    Teile ihm mit, dass du dann Tag/Zeit eine vertraute Person, Bruder, Schwester etc. vorbeischickst, um die Sachen abzuholen.
     
  6. Hallo FS,
    ich verstehe deinen Exfreund. Eine Trennung tut immer weh und die Übergabe der Sachen ist schmerzhaft, auch wenn man keine Liebe mehr empfindet. Es ist der Schlussstrich unter eine gemeinsame Zeit mit schönen Erinnerungen und nahen Momenten. Vielleicht hat er auch ein schlechtes Gewissen und kann dir noch nicht gegenüber treten oder befürchtet emotionale oder gar dramatische Ausbrüche oder Gesprächsversuche deinerseits. Manchmal ist es einfach gut, etwas Distanz zu bekommen und die Situation zu beruhigen. Deine Sachen kannst du ja trotzdem bekommen, indem du sie dir bei einem Bekannten von ihm abholst oder bei ihm und ein Bekannter überreicht sie dir. Warum sollte er sie dir denn bringen?
    Das lässt sich doch lösen.
     
  7. Was meinst du mit hingehalten?
    Die Ansage war doch klar. Gib ihm ein paar Tage/Wochen Zeit, klarzukommen, und dann wirst du deine Sachen schon kriegen.
    Ist es denn mit irgendetwas davon soo dringend?

    M33
     
  8. Es sind deine Sachen, geh am besten selber hin. Schreibe ihm eine Mail, dass du um 20 Uhr bei ihm vorbei kommst (also dann wenn du weißt, dass er regulär immer zuhause ist und keine Ausrede bringen kann) um die Sachen zu holen. Er soll sie vor die Türe in einen Karton stellen.

    Er wird dir deine Sachen sicher nicht hinterher tragen, nachdem du ihn mit einer Beziehung so gekränkt hast. Was allerdings auch für seinen Charakter spricht.
     
  9. 1. Die Sachen (wenn nicht Lebensnotwendig) können auch da paar Monate Staub ansetzen.
    2. Was willst du mit einen Menschen der zu wenig Gefühle für dich hat. Wartest du bis er neue produziert hat? Und dann versucht ihr es zum zweiten Mal und wenn die wieder aufgebraucht sind, dann zum dritten Mal und dann...
    3. Kontaktabbruch. Lass das Drama mit deinen Sachen oder mit Gesprächen "wieso/weshalb/warum" ...einfach eine Weile untertauchen und höchstens mal dein Profilbild ändern oder bei Facebook/Instagram ein gelunges Foto einstellen, ohne komische versteckte Botschaften. Nicht für ihn, sondern weil du schöne Dinge einfach für dich machst. So oder so, den Typen würde ich nicht mehr nehmen. Er ist der falsche für dich und der Richtige für eine Andere. Genauso wie ein anderer der Richtige für dich sein wird.
     
  10. Liebe FS
    Sind es denn Dinge, die Sie dringend benötigen? Wenn nicht, lassen Sie dem Mann doch noch ein paar Tage Zeit.
    Falls es schnell gehen muss, bitten Sie Ihren Ex-Freund doch einfach, Ihnen die Sachen per Post oder Kurier zu schicken. Dann muss er nicht selbst zu Ihnen vorbei kommen.
     
  11. Wie bitte?
    Ihr hattet eine Beziehung. Trennung.
    Am Samstag Neustart.
    Am Montag (wieder) Trennung.
    Und heute (Donnerstag) hast Du Angst von ihm hingehalten zu werden, weil er noch Sachen von Dir hat?

    Wieso denn hinhalten. Er hat doch gesagt es ist vorbei.
     
  12. Hi Gast,
    Ich schlage vor, du sortierst dich erstmal selber. Willst du selbst denn weitermachen? Wie lange wart ihihr zusammen? Wenn er keine Gefühle mehr für dich hat, dann wäre es wohl besser, du versuchst das langsam zu akzeptieren, auch wenn es schwerfällt. Eine Hop-On-Hop-Off-Beziehung taugt nix.
    Es scheint, als seien die "Sachen" jetzt erstmal nur Mittel zum Zweck, ihn wieder zu Gesicht zu bekommen, habe ich Recht? Wenn es nix Wichtiges ist, dann warte doch noch ein, zwei Wochen. Ist es was Wichtiges, soll er es dir in den Briefkasten werfen, notfalls vor die Tür legen o.ä.
    w34
     
  13. Hallo FS,

    sind dir die Sachen wichtig? Vereinbare dann doch einen Termin mit ihm das du die Sachen abholst. Tendenziell würde ich es aber eher so machen:
    er kann dir die Sachen einpacken und vor die Haustüre stellen.

    Dass er keine Gefühle für dich hat, kann er dir sagen. Jetzt kann er dir aber die Sachen nicht geben, weil er das nicht verkraften kann? Finde ich höchst merkwürdig. Ich kann zwar schon verstehen, dass man in solchen Momenten erst einmal Abstand braucht, aber die Sachen sollte man schon irgendwie zurückbekommen. Ansonsten kann man das auch über eine dritte Person machen. Hast du eine Freundin/Kumpel oder jemand aus der Familie, der das holen kann?
     
  14. Liebe FS,
    meine Güte, schon wieder eine männliche Dramaqueen - trennt sich und muss das alles erstmal verkraften.
    Sei froh, dass Du das infantile Weichei los bist. Mit so einem Mann kannst Du keine gute Beziehung führen und keine gemeinsame Zukunft planen. Der kippt beim kleinsten Windzug um.

    Vergiss' jede Art von Neuaufguss, denn so liest sich Dein "Hin und Hergerissensein". Wenn Du es nicht willst, dann wirst Du auch nicht "warmgehalten", denn auch Du kannst in der Gemengelage etwas entscheiden - nämlich, dass es für immer zuende ist, egal wie er rumambivalentiert.
    Mach' Dich nicht selber zum Kaninchen, dass auf die Schlange starrt, sondern werd'zum Adler, der sich die Schlange greift und weit aufs Meer hinaustraegt und "ooops, fallengelassen".

    Du selber entscheidest, ob es ein ewiges Hin und Her mit diesem Mann werden kann, was Dich maximal unglücklich macht über lange Zeit oder ob Du ihm klarmachst, dass auch Frauen ihre Entscheidungen treffen.
    Sei Dir über eines im Klaren: dieser Mann hat bei Dir gelernt, dass er hin und her machen kann - mit Dir wird es daher nie anders laufen. Wenn Du ihm jetzt zeigst, dass auch eine Frau die Pfosten in den Boden hauen und sein "Beenden" konsequent umsetzt, dann kann vielleicht eine andere Frau davon profitieren - Du nicht bei ihm, aber von einem anderen Mann, dem ebenfalls eine andere Frau die gleiche Lektion verpasst hat.
    Der erste Schritt dieser Lektion an ihn und Deines persönlichen Wachstums ist: Du bist eine erwachsene Frau. Er muss Dir Deinen Krempel nicht nachtragen. Du kannst selber hinfahren und ihn abholen. Also mach genau das, statt das hilflose Weibchen zu spielen. Kannst Du nicht alles tragen - spann' ihn ein. Der Mann kann nicht entscheiden, der braucht Ansagen und das kannst Du Dir zunutze machen - weitere Lektion im Umgang mit Weicheiern.

    Darüber hinaus: ich sehe im Moment keinen Ansatz, dass er es sich nochmal anders überlegen wird- nur Dramainszenierung in der er sich gefällt, weil er Dir emotionale Tiefe vorgauckeln will. Diese hat er nicht, sonst hätte er Samstag keinen Neuaufguss der Beziehung gemacht und sie Montag wieder beendet.
    Fazit: er ist ein Vollpfosten.
     
  15. Hat mein letzter auch gemacht. Sechs Wochen musste ich warten bis ich endlich mein Fahrrad wieder hatte trotz mehrmals nachfragen.
    Die wollen sich ein Hinter Türchen aufhalten. Heute in online Dating Zeiten denk ich auch oft, dass eine andere Frau aufgetaucht ist, wenn der Mann plötzlich "keine Gefuehle" mehr hat. Die soll angetestet werden auf sexuelle und emotionale Geber Qualität. Und Du sollst schoen in loop bleiben falls es schiefgeht. Deine Sachen sind das Pfand dafür.

    Ich bin da für Klarheit. Setz ihm ein Ultimatum bis wann Du s wieder haben willst. Verweigert er das, weisst Du Du hast keinen Guten verloren und gehst zur Polizei die sollen Dein Eigentum mit Dir holen.

    Es ist kindisch. Kannst ihm ja sagen wenn er was klären will kann er sich melden. Aber mit Deinen Sachen Dich erpressen ist unreif. Zumal ja er Schluss gemacht hat.
     
  16. Was für ein Blindgänger ist dein Ex denn? Der denkt wohl nie so richtig nach bevor er handelt. Hab wenigstens du soviel A.... in der Hose und hol einfach deine Sachen ab. Ich finde Männer so abtörnend die nicht wissen was sie wollen und damit auch noch die ( EX ) Partnerin belasten. Du brauchst auch gar nicht zu überlegen wie du vorgehen sollst. Ganz normal sein so wie du bist, er hat sich getrennt. Wünsch ihm alles Gute und dann mach die Tür zu und gehe. Warum sind die Frauen nach einer Beziehung noch so dumm und nehmen Rücksicht auf einem Ex Partner der so unschlüssig ist und die Beziehung beendet hat. Irgendwann ist doch mal gut.
     
  17. Hol deinen Krempel selber ab. Ist nicht sein Job.
     
  18. Laß Deine Sachen von einer Freundin abholen. Das ist besser für ihn (von Deinen Sachen umgeben zu sein verkraftet er sicher auch nicht so gut) und besser für Deine Sachen.
     
  19. ich bin es noch einmal, dein Ex-Freund will deine Sachen dir nicht bringen, können könnte er schon, aber er möchte nicht, guter Tipp von mir: lass sie abholen, mach es nicht selbst, sei konsequent, habe genügend Selbstwert und Selbstbewusstsein!
     
  20. Wenn Du nicht hingehalten werden willst, werde aktiv und mache klar, was Du möchtest. Wenn Du Deine Sachen sofort heraus haben willst, dann teile ihm das mit und dass Du (oder ein Bekannter von Dir) zum abholen vorbeikommen wirst.
     
    • # 19
    • 07.12.2018
    • void
    Hinfahren und abholen.
    Wäre interessant zu wissen, was es ist. Also ob er mit Deinen Sachen was anstellen kann, sie behalten will (Bücher, DVD, ...).

    Und was mit Dir ist, ist egal. Dass Du jetzt, um zu verkraften DEINE Sachen bräuchtest, geht nicht, weil er sich selbst damit noch therapieren muss. Oder wie?

    Am Ende ist er nur zu faul, das alles auseinander zu klamüsern und in einen Karton zu packen, was Dir gehört. Ich glaube eher nicht, dass er keinen Abschied nehmen kann, ich denke vielmehr, es ist ihm gerade zu viel, das zu sortieren.
     
  21. 2 Optionen.

    Es ist nichts Wichtiges - dann vergiss die Sachen.
    Ansonsten, gib ihm 3 Terminvorschläge, wo Du die Sachen holst, oder wenn das nicht geht, soll er das in einen Karton packen und irgendwo geschützt abstellen, wo Du dran kommst.
    Möglichst bald, damit Du abschließen kannst.

    Tu das für Dich, für Deinen Selbstwert, Deinen Stolz. DU kannst ihm sachlich und nüchtern begegnen, lass ihn Deine Verletzung nicht spüren.
    Nutze es aber nicht, um mit ihm wieder in Kontakt zu kommen - es ist vorbei.

    W,49
     
  22. Kann ich nicht nachvollziehen. Es ist Dein Fahrrad. Du schickst ihm eine WA dass Du um z. B. 16.00 Uhr bei ihm bist und das Fahrrad bzw. Deine Sachen holst. Mehr gibt es hier nicht zu diskutieren. Warum lassen sich Menschen immer wieder in die Warteschleife verweisen...??
    Liebe FS, falls Deine Sachen wirklich so wichtig für Dich sind oder Du sie dringend benötigst, einfach Termin setzen und selbst abholen. Ansonsten ihm mitteilen, dass er sie entsorgen oder spenden kann.
     
  23. Normalerweise benutzt der Mann keine Tampons, ihm passen die Schuhe der (Ex)Freundin nicht und im Dirndl will er auch nicht rumlaufen.
    Dass er nicht dein Kurier bzw Umzugsdienst ist, dürfte auch klar sein.
    Insofern - hole deinen Krempel selber ab. Schick ihm eine Liste, was du alles haben willst. Und hole ab - oder lass abholen.
    Ist das Ganze eindeutig, wird es auch keinen Ärger geben. Und sollte er deine Zahnbürste bereits entsorgt haben, wirst du es überleben.
     
  24. So hab ichs ja gemacht.
    Da wurde rumgedruckst etc.
    Letztlich wollte er mich warmhalten, hat dann..wie befürchtet..die Übergabe der Sachen benutzt um nochmals probehalber auf die Sentimentalitätsdruese zu drücken obwohl er nicht bereit war,cdie Probleme die wir hatten innerhalb der Beziehung auszudiskutieren. Mit dem "Fahrrad nicht rausstellen" wollte er mich in loop halten während er sich weiter umschaute...man weiss ja nie wann die Sehnsucht um die Ecke kommt und ob die nächste Frau nicht abspringt. Da ist so n Pfand ganz praktisch. Daher mein erster Gedanke auch hier beim Typ der TE in diese Richtung...
     
  25. Lass dich nicht länger zum Affen machen!
    Mache es schriftlich: Schreib ihm eine Mail/SMS oder ein Post-Einschreiben - kurz & knapp:
    'Sehr geehrter Herr ..., in Ihrer Wohnung befinden sich noch folgende Gegenstände von mir ... (Gegenstände benennen) ... bitte senden Sie mir diese per Postpaket zu, spätestens bis zum (Datum)' Mit freundlichen Grüßen, Frau ... !

    Die SMS/Mails/Briefe nicht löschen, sondern aufheben, als Beweis der Aufforderung.

    Wenn zum genannten Datum die Sachen nicht bei dir eingetroffen sind. Dann sendest du eine zweite Aufforderung, die Sachen bereit zu stellen: 'Die Gegenstände werden am ... (Datum) abgeholt von einer neutralen Person (Person benennen: Herr ... wird die Gegenstände am ... um ... Uhr bei Ihnen abholen). Sollte dieser Termin nicht möglich sein, bitte um schriftliche Information bis zum ... (Datum) und einen neuen Termin!
    Hochachtungsvoll, Frau ... !

    Wenn er diesen Termin immer noch verscheißert, dann gehst du zur Polizei und erstattest Anzeigen gegen ihn, wegen vorsätzlicher Einbehaltung deiner Gegenstände.

    Also bitte - werde erwachsen - und zieh mal dein eigenes Ding durch. Wenn du dummerweise schon 'abserviert' worden bist, dann nimm wenigstens dein schönes Geschirr mit ... und alles was dir sonst noch gehört!

    Ich nehm keinen Mann, der noch Sachen von/bei der EX hat!
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)