1. Die Reisen waren nicht das Thema. Die hatte ich auch lange im Voraus gebucht und arrangiert mit Freundinnen. Ich hatte das am Anfang erwähnt und gefragt ob wir uns dazwischen treffen, was er bejahte. Er hatte mich sogar einmal vom Flughafen netterweise abgeholt und waren essen. Vielleicht hält er sich mit nur Freundschaft alles offen, keine Ahnung. Er wusste wie ich reagiere wenn er nur Freundschaft anbietet, das hatte ich mal erwähnt dass ich Kontakt abbrechen werde. Werde sicherlich nix mehr von ihm hören.ich hatte klares Interesse gezeigt und mitgeteilt. War nicht halbherzig. Ich hatte nach einem Urlaub 3x wegen treffen gefragt. Aber er wich dann aus. Ja er hat viele frauenfreundschaften sagte er. Was mich ein wenig verunsichert hat dass er vor 1 Jahr , wir kannten uns da nicht, versucht hatte meine züijm über 30 jährige Freundin zu küssen was sie ablehnte. Und in Kneipe sagte er mir wenn sonst so wenig Frauen in Kneipen wäre, würde er sonst gehen. Er geht ab und an alleine in Kneipe.
     
  2. Das waren doch genügend Hinweise, dass du mit ihm nicht auf eine verbindliche Beziehung zu hoffen brauchst. Er ist ein Rastloser, der immer wieder neue Leute (Frauen) kennenlernen muss.
    Seriös suchenden Frauen bringt so ein Mann nur Kummer. Du hättest ihn nicht ändern können.
     
  3. Liebe FSin, ich denke ebenso, dass das Reisen nicht euer Problem war. Er kennt sicherlich von seiner Jugend- und Twenzeit, dass man sich verabredet hat und man auch mal 1 Woche nichts voneinander hörte. Nicht wie in der heutigen Zeit mit ständiger Erreichbarkeit über soziale Medien und Handy. Nur die Urlaubszeit schmälert die Zeit, wo man sich hätte theoretisch sehen und was unternehmen können, bzw. schon früher bemerken können, dass das Interesse doch nicht ganz so hoch ist.
    Das Problem mit vielen Kontakten ist, dass es auch emotional auf viele Frauen ablenkt wird, anstatt sich wirklich auf wichtige Personen zu konzentrieren & fokussieren zu können. Alle diese Frauen schreiben ihn und haben verständlicherweise einen Aufmerksamkeitswunsch, da kann man sich nicht gefühlsmäßig auf nur eine Frau einstellen.
    So lernt er lfd. neue Frauen kennen und beendet das Kennenlernen innerhalb kurzer Zeit, bietet aber jeder seine ehem. Flamme eine Freundschaft an und diese Frauen melden sich, mit ihren Wünschen und Sehnsüchten bei ihm. Einerseits pushen sie sein Ego, andererseits kümmert er sich noch reihenweise um Belange seiner Exen und ist als "Freund" noch halb mit ihrem Leben verbunden. Und er als Hahn im Korb, kann entscheiden, welcher Freundin er für den Tag den Vorzug gibt, ob er ihr antwortet, sich mit ihr trifft oder ihr eigennützig hilft.
    Also ich sehe eher das Problem bei der Vielzahl seiner Frauenkontakte, auf die er reagiert und verwaltet. In einem Harem gibt es zahllose Nebenfrauen, welche irgendwie austauschbar werden, weil man sich nicht richtig auf die Person einlassen kann und sie richtig kennenlernen will. Die Gefühle kommen nicht auf, es geht über sexuelles Begehren und Sympathie nicht hinaus.
    Auch mit Deiner Freundin, die 10-7 Jahre jünger ist als Du, finde ich nicht unwesentlich. Auch wenn sie ihn nicht wollte, er wollte sie! Er rechnet sich also noch reelle Chancen bei Frauen um die 30 aus. Vielleicht hat er auch einige in seinen Kontakten. Hier wärst du mit 43 Jahren nicht die Jugendlichste. Zwar attraktiv, jung genug, sexy, um dich kennenzulernen und mit Dir ins Bett zu wollen, aber wahrscheinlich träumt er von einer viel Jüngeren.
    Er kann auch ein Frauensammler sein, für sein eigenes Album: Frau gesehen & attraktiv befunden - Frau aufgerissen - bis zum Sex bisschen nett & Zeit verbracht - dann sich aus der Beziehungsanbahnung verabschiedet, aber noch freundschaftlicher Kontakt; was meist nur heißt Warmhalten, Sex als Gegenleistung für Hilfe, unkomplizierte Sexverabredung oder Zeitvertreib bei Langeweile mit deinen Geschichten. Beziehung will er nicht.
    Und mal ehrlich, was willst Du mit einem Kumpel, der Treffen ablehnt, alle 3 T später antwortet und völlig überfordert von seinen allg. Frauenkontakten ist. Wo Du Dich in die Riege seiner zahlreichen Frauenkontakten einreihst und nicht weißt, ob er Zeit für Dich finden wird.
     
  4. Das wäre gut. Aber so wie du schreibst, MÖCHTEST du, dass er sich wieder meldet, richtig?
    Kann das sein, dass du dir ausmalst, dass er jetzt nicht mit sich zu tun hat, sondern schon bei der nächsten ist - und was jetzt an dir schlecht ist, dass er zur nächsten ist, dass du also irgendwas doch falsch gemacht haben könntest - deshalb auch der Wunsch, er meldet sich noch mal, weil : dann könntest du ihm doch zeigen, dass du die richtige bist für ihn?

    Wenn du so denkst, wär das nicht gut für dich, du legst dir eine Traumwelt zurecht, in der du den depressiven Mann durch Liebe heilen kannst und dann reitet ihr gemeinsam dem Sonnenuntergang entgegen.

    Dieser Mann hat gesagt, er möchte nichts Festes. Das darfst du ihm glauben. Er verhält sich auch so. Das mit den Depressionen mag stimmen - eventuell sagt er das aber nur, weil er dein Mitgefühl anzapfen will. Du kannst ihn keinesfalls heilen. Er ist dafür zuständig, sich Hilfe zu suchen. Seine Art des Umgangs damit ist viele Frauenfreunde, Kneipen mit Frauen darin. Hat er alles offen gelegt. Wenn du dich drauf einlassen willst, musst du wissen, machst du weiter, wenn er sich meldet.

    Du musst wissen ob du das so möchtest. Wenn nicht - das sagst du ja, das nicht - dann blockiere am besten seine Nummer, damit du es gar nicht mitbekommst, ob er sich meldet. Deine Gedanken kreisen zu viel um ihn. Komm von ihm los, indem du versuchst, dich mit anderen Dingen zu beschäftigen, die dir gut tun.

    Nochmals zu deiner Ausgangsfrage: du hast alles richtig gemacht. Du hast ihm gesagt, nur feste Beziehung kommt für dich in Frage. Und er hat dir gesagt, ihm ist das zu eng. Klartext: er will lose was. Ob nun mit oder ohne Plus ist für dich ja egal, denn du hattest dich schon verliebt. Deshalb ist alles richtig gelaufen. Du hast beendet. Bleib dabei - zerbrich dir nicht den Kopf - es passte nicht und du kannst auch nicht passend machen, was nicht passt.
     
  5. Hatte mich verschrieben, meine Freundin 24Jahre wollte er 56 Jahre letztes küssen,sie ihn aber nicht. Sie ist im Alter seiner Tochter!
    Er genießt die Aufmerksamkeit der Frauen. Sei angeblich platonisch alles. Während ehe hatte er keine Kontakte groß anderweitig, und nach Trennung stand er da alleine.ok.
    Natürlich tut es gut Aufmerksamkeit zu bekommen und Schreibpartner zu haben, verständlich. Doch als ich ihn fragte wegen Telefongespräch 3 Tage vor letztem Gespräch ist er ausgewichen wollte aber schreiben und meinte hätte seine Stimme paar Tage vorher im sportstudio gehört. Das war 3min gespru, Zufallstreffen im Treppenhaus Studio, das war paar Tage nach meinem Urlaub. Da wollte er ja kein Treffen! Ja ihr habt recht, so ein njein brauche ich nicht. Dafür bin ich relativ jung, sportlich, hab gute Zeit und tolle Freundinnen. Genieße mein Leben weiter. So ein Typ hat mich wirklich ein wenig wirr gemacht
     
  6. Boah - Ibiza, ich muss passen. Ich hatte die anderen Posts einigermaßen entwirren können, aber das ist jetzt hier zu wirr.
    Fakt ist, du kreist und kreist um ihn und kannst sein Verhalten nicht deuten. So richtig gut fühlt sich das alles nicht an, zumal er keine Beziehung will und offenbar auch kein Treffen. Deswegen beendetest du ja auch. Ich fasse zusammen: Du wunderst dich, dass er
    Das erstaunt dich, weil ihr 3 x Sex hattet, auf seine Initiative hin, und das erste Mal klappte nicht. Dann sagt er dir, es fehlt ihm Raum zum Atmen. Er will keine Beziehung, bat dir Freundschaft an und du sagtest sowas wie nein danke, dafür steck ich emotional zu weit drin, dann muss ich mich trennen. Soweit so gut.

    Aber du hast nicht abgeschlossen, denn du bist gekränkt. Du sagst, du bist
    Das, findest du, stimmt nicht. Gleichzeitig ist das wohl der Grund, weshalb du Zweifel hast, ob du in der Kennenlernphase "falsch" reagiert haben könntest. Jetzt geht der Film immer wieder in deinem Kopf herum. Was hättest du anders machen sollen - gibt's noch ne Chance - willst du ihn überhaupt - war das alles richtig.

    Ganz ehrlich: wenn ein Mann am Anfang der Kennenlernphase sagt, er kriegt keine Luft, es wird ihm zu eng - aber dabei warst du viel im Urlaub und so oft habt ihr euch nicht gesehen - dann wird ihm ganz schön schnell eng. Er ist dann wirklich nicht verliebt. Das liegt nicht an dir, du musst da nicht gekränkt sein. Er sagt, du hättest das mit dem Sex forciert - das kann man vielleicht so übersetzen: du warst voll in Fahrt, ich wollte nicht so richtig, aber so richtig abschlagen wollte ich es dir auch nicht. Aber jetzt sag ich dir: ich mag dich, wir können Freunde sein.

    Hier wird oft geschrieben: beim Falschen kannst du nichts richtig machen und beim Richtigen nichts falsch.

    Bei euch hat's einfach nicht gepasst. Das ist schade und traurig für dich. Zumal du auch ganz schön schnell verliebt warst.

    Insgesamt hab ich bei deiner Beschreibung von dem Mann kein so gutes Gefühl - aber er hat eine klare Haltung, er will nicht, auch wenn er dich mag, und das ist jetzt einfach mal so.

    Vielleicht hilft es dir in deinem Liebeskummer, dass er dir das hier erzählt hat :

    .
     
  7. Danke Rabentochter!
    Wundern tun mich nur seine Aussagen
    -Unsere Lust ist so groß
    -meine Lust wird immer größer
    -es waren schöne Stunden
    -Du bist eine heiße Frau mit der ich viel Spass hatte und haben könnte ( nach Missverständnis schrieb er das)
    -bei Dir/mit Dir ist es anders ( Details lasse ich mal aus)
    -es gefällt mir wenn.,
    - Du bist Frau pur
    -wir hatten sehr guten Sex
    Widerspricht sich ja irgendwie?!? Naja
    Und beim letzten Gespräch meinte er war wohl zu gut
    Was solls, verstehe Männer nicht
    Ich konzentriere mich jetzt wieder auf mich
     
  8. Nein, das widerspricht sich nur, wenn du davon ausgehst, dass er eine Beziehung wollen müsste, weil der Sex gut war.
    Du hast dich sehr verliebt, aber er nicht. Wenn er jetzt sagt "war wohl zu gut" dann meint er das - ich spekuliere jetzt mal - mit Bezug auf dich. Übersetzt: "ich fand es gut mit dir, aber ich will keine Beziehung und wenn ich das geahnt hätte, dass du gleich son Fass aufmachst, dann hätte ich es vielleicht gelassen - mit dir könnte ich gut Sex haben aber ich möchte keine Beziehung - der Sex muss wohl so super gewesen sein, dass du gleich eine Beziehung willst?“

    Du hingegen denkst : er fand den Sex doch auch gut, wieso will er dann nur Freundschaft?

    Nochmals : du hast absolut alles richtig gemacht. Du wolltest Beziehung und dazu kannst du stehen. Es ist dir ernst damit. Was du darunter verstehst, wusste er anfangs vielleicht nicht so ganz, aber du hast es ihm klar gemacht. Und entsprechend hat er auch reagiert. Ist alles gut.

    Er fand den Sex gut, du auch. Du bist verliebt und willst Beziehung. Er nicht.

    Du musst das jetzt eigentlich nur noch akzeptieren und mit deinem Liebeskummer klarkommen. Am besten nicht kontaktieren, nicht WhatsApp - Profil gucken ob er online ist usw. Konzentriere dich wirklich auf dich und dann geht es dir bald besser. Sei stolz auf dich, dass du so konsequent warst. Du hast wahrscheinlich durch eine lange Ehe nicht so richtig die Datingerfahrung im mittleren Alter. Du musst dir fürs nächste mal klar machen, dass du dich sehr schnell verliebst und Sex dabei keine unwesentliche Rolle spielt. Das ist das, was du bisher nicht wusstest, aber jetzt weißt du es. Besser ist für dich deshalb, du guckst dir den Mann mit etwas mehr Ruhe und Gelassenheit an. Und mach dir klar, du kannst erst nach etwas längerem Kennenlernen wissen, ob du und er auch dasselbe wollen. Männer, mit denen es im Bett klappt, wollen nicht automatisch dasselbe wie du, obwohl sie es so genießen wie du. Eventuell denkst du gar nicht so, es kann nur bei mir so an. Aber du machst das schon. Alles Gute.
     
  9. Also, es geht weiter. Hab ihn gestern im Fitnessstudio gesehen und nur kurz gegrüsst und wollte weitergehen.Er fragte ob ich das Päckchen erhalten hätte. (Hatte ihm mal vor Wochen was von mir geliehen, dass er mich nicht vergisst während ich im Urlaub war).Dies hatte er ohne Kommentar vor Haustür gestellt! 1Woche nach letztem gespräch (das war vor 5 Wochen, seitdem keinen Kontakt) bei mir ohne paar Zeilen. Ich hätte mich ja nicht gemeldet. Ich sagte, war kein Zettel drin. Er würde sehen, dass es mir gut geht und ich Spass habe ( er hat statusbilder whatsapp sich immer angeschaut, war im Urlaub wieder etc). Ich würde gut aussehen. Ob ich zum Trinken am nächsten Abend mit welchen aus Studio mitgehen würde, unsere gemeinsame Freundin ( 20 Jahre jünger als ich) sei doch auch dabei. Wäre schön sich zu unterhalten und auszutauschen er war im Sprachkurs im Ausland und ich auch demnächst und war ja im Urlaub Woche vorher. Ich sagte mag ihn sehr, vermisse ihn, hab Gefühle und viel Spaß gehabt und platonische Freundschaft geht nicht mit ihm. Wie er sich das vorstellt wenn ich küssen möchte bzw. Nähe/Intimität und er nicht. Er meinte er hatte auch Gefühle und auch Spaß mit mir und sex.er sagte beim letzten Gespräch Freundschaft weil er nicht wollte dass ich denke es ginge nur um sex. Und es war wie ne Wucht mit uns, schnell. Hab gesagt dass ist ja andere Aussage als vorher und dass ich ja auch nicht heiraten möchte und täglich telefonieren muss so dass man keine Luft bekommt und dass ich mir das mit Treff in Gruppe überlege. Gehe nun heute Abend mit meiner Freundin kurz mit. ( hab mich viel abgelenkt letzte Wochen übrigens, Salsakurs etc) bin gespannt wie es weitergeht.ich habe Eindruck wir sind beide ein wenig verunsichert nach unseren langen Ehen..
     
    Moderationsanmerkung: Bitte achten Sie künftig auf eine korrekte Rechtschreibung. Vielen Dank.
  10. Ich bin sicher, dass ich beim letzten Gespräch das so verstanden habe wie er gesagt hat: möchte nicht dass Du traurig bist, bin ehrlich, bekomme keine Luft , liegt nicht an Dir sondern an Frau allgemein. Wenn er Nähe Intimität zulassen würde ginge er Bindung ein .bietet mir Freundschaft an. Sex war zu gut. Wir hätten uns auch noch gesteigert.
    Ich glaub er muss wirklich alles verarbeiten da er Frauen sonst abgeblockt hat. Aber was er jetzt richtig will weiss ich nicht. Auf alle Fälle ja weiter Kontakt
     
    Moderationsanmerkung: Bitte achten Sie künftig auf eine korrekte Rechtschreibung. Vielen Dank.
  11. Die erneute Kontaktaufnahme durch ihn war ein Flop. Wir hatten uns getroffen aber zu zweit. Feste Beziehung wollte er nicht, aber was genau und wie er sich das vorstellt und wie er Kontakt nun halten möchte hat er nicht mitgeteilt, Rumgeeiere. Jedenfalls wollte er heiße Chats. Hab ihn gefragt ob er nur heiße Chats möchte und keine Treffen und nochmals wie er sich Kontakt vorstellt und dass er nicht ans Telefon geht und ich das sehr unlocker finde und er mir seine Adresse nicht mitteilt. Bin gefrustet, keine Antwort. Jedenfalls ist er täglich online und chattet mit jemandem?!? Weiblich?
    Hatte ihn auch gefragt er möge bitte offen sein und ob eine Frau dahintersteckt dass er so auf Abstand geht. Seine Antwort nein. Alles zu kompliziert, es kommt ja noch nicht mal zu Intimitäten, also noch nicht mal Freundschaft plus.
     
  12. Ich finde, es klingt eher danach, als ob er etwas Besseres kennengelernt hätte.
    Ich würde mich nicht so erniedrigen und einen Mann fragen, ob er eine andere Frau hätte. Das ist demütigend. Es reicht doch, dass er dich nicht will.
    Männer eiern niemals rum, wenn sie eine Frau attraktiv finden. Nie! Und sie haben dann auch keine Angst, keinen beruflichen Stress, keinen Besuch von ihrer Oma und sind auch nicht krank, im Ausland, auf Geschäftsreise, schon verplant.... Interessierte Männer haben Zeit und nehmen sich die Zeit.
    Also lass ihn und hör auf, Spaßbilder zu posten, damit er sieht, wie viel Spaß du hast und wie attraktiv du bist. Löschen!
     
  13. Er hat Dir jetzt mehrfach gesagt und gezeigt(!), eine Beziehung mit Dir will er nicht!
    Die Absage kam auf die nette Tour, es liege an ihm, er könne nicht, allein wg. allen Frauen – Ausrede: von wegen: es liegt an Dir!
    Dann Du wärst supertoll, eine Wucht, der Hammer. Damit verpackt er seine verletzende Absage - Du bist es nicht! - mit Komplimenten und warmen Worten.
    Er geht nicht ans Telefon, weil es ihn NULL interessiert, was Du machst & wie es Dir geht. Er ist nur an deinem magischen Körperdreieck interessiert. Außerdem könnten ihn Deine Anrufe stören, wenn er heiße Chats (Sexting) mit anderen Frauen hat, er sich mit Frauen aus seinen Kontakten trifft oder einen neuen weibl. Kontakt aufreißt.
    Für ihn sind Deine Anrufe nur Bla Bla oder "Beziehungs“Ärger". Also lässt er es. Du kannst nicht behaupten, dass er jemals anders war.
    Ihm gefallen einzig das Sexting und der Sex nach Bedarf, insbes. bei Dir daheim. Am Anfang wollte er sich ablenken, Dich kennenlernen, … am Ende wollte er nur noch Sex und nun nicht einmal mehr mal das.
    Das Freundschaftsangebot war nicht ernsthaft, es sollte die Absicht nur Sex zu wollen etwas verschleiern.
    Und Du weißt das selbst! Was ich daran nicht verstehe, erst brichst Du deswegen den Kontakt ab und jetzt hast Du es Dir wieder anders überlegt? Anfangs wolltest Du eine Beziehung und nun ist für dich ein bisschen v***** okay? Warum dann dein Freundschafts-Beziehungs-Sülz? Warum tust Du so verletzt?
    Er will keine Freundschaft, keine Beziehung, keine verbindliche, regelm. Affäre, wo man sich 1-2x pro Wo trifft. Er will nur unverbindlich Sex & Sexting. Schon gar keine Gespräche. Mehr wird es mit ihm nicht sein!
    Er ist als Single mit sturmfreier Bude, bei den Frauen gewollt, wie ein geschenkter Lotto-Gewinn. Jede Frau ab Deinem Alter macht sich Hoffnungen, diesen sportlichen, netten Single für sich und Beziehung zu gewinnen.
    Das er deine Sportfreundin (24 J), ABER zu sich daheim eingeladen hat, (wo ich mich frage, was sie bei ihm wollte?), zeigt doch, er macht Unterschiede. Für die 24 Jährige strengt er sich an und zeigt ihr bereitwillig das Intimste „His home is his Castle“, sein Heim! Er sieht sich selbst noch neben ganz jungen Frauen, Mitte 20. Er hält sich für gefragt bei den Frauen (was leider stimmt) und er fühlt sich junggeblieben!
    Die Riege von Frauen von Anfang 40 bis Ende 50, die Geschiedenen mit/ohne Ki, hat er in überwiegender Zahl als What'sApp-Kontakte; und alle Frauen verhalten sich gleich, laufen ihm nach und versuchen ihn vergeblich einzufangen.
    Auch ein netter Mann, kann nur Sex wollen. Der Beziehungsgedanke ist nicht das Non-Plus-Ultra (hatte er alles schon). Als Single hat er mehr Chancen bei Frauen und weiteren unverbindl. Bettgeschichten. Wofür den Status ändern? Du achtest nur auf sein Blendwerk an Komplimenten & Ausreden. Die Schuldhaftigkeit der Allgemeinheit, die vergangene Krankheit dienen nur der Pseudonähe und Dich nicht dolle zu verletzten, wann immer er nein zu Dir sagt.
     
  14. Seltsam, dass er mich 44J. nach 5 Wochen Kontaktabbruch anspricht, würde gut aussehen,hätte Spaß...lass uns treffen, versucht mich zu überzeugen vom Treffen
    Wahrscheinlich Leerlauf.
    Aber dann kann er doch auch zu seiner Meinung stehen, zB nur Sexting oder oder.. er äußert es nicht klar. Mir zu doof.
    Einen eventuell erneuten Kontaktabbruch muss er halt hinnehmen, kann er wohl nicht
    Mir zu kompliziert. Ich glaub ihm auch kein Wort. Er will sich alles offen halten, damit er wieder in kontakt treten kann mit mir wanns ihm passt
     
  15. Na endlich hast du es eingesehen und verstanden, was seine Intention ist.
    Ich sage immer wieder - egal, wie ein Mann sich verhält und warum er sich so verhält, wichtig ist, dass sein Verhalten für DICH passt. Dir passt es nicht. Statt beim Juwelier nach einem Brilliant zu suchen, fischst Du aus der Mülltone einen Kieselstein, drehst und wendest und reibst und wunderst Dich, dass er nicht zum einen Brillianten wird.
     
  16. Ihr hattet nach 2 Monaten, seinem Rückzug und deinen Irritationen die Aussprache, wo er klar sagte Beziehung ist nicht, er will Single sein!... das ganze Palaver Andere sind schuld, Du wolltest Sex, er kann sich nicht einlassen, ... sind dummes Gelabber, weil er selbst nicht genau weiß, wie er Dir verklickern soll, er hat sich gegen eine Beziehung für Dich entschieden, aber gerne weiterhin Sex. Das kann er gut trennen, damit kann er umgehen, das ist für ihn bequem und kommt ihm gelegen. Nach außen Single, so auch für jede Frau ansprechbar, keine Verantwortung, keine Absprachen, keine aufwendigen Treffen, kein wie war dein Tag und Gute-Nacht-Schatz Geplapper, keine, die mit ihm Urlaube und Zukunft plant, keine die ihm reinredet. Einfach nur eine Bettgeschichte, die will er Dir schmackhaft machen. Er ist eine Mogelpackung, noch verheiratet, irgendwo existiert die Ehefrau und seine Kinder, warum lässt er sich wohl nach 30 Ehejahren nicht scheiden? Was ist denn so toll an ihm? Erbe und Witwenrente, gehen an seine Kinder und Du würdest ungeklärt dazwischen hängen, erste Potenzstörungen machen sich bemerkbar, er ist der Frauenversteher und hängt nur in Kneipen rum, dazu muss er Frischfleisch begaffen können, denn mit Dir dort nur zu sitzen, ist ihm zu langweilig. Er geht nicht ans Telefon und meldet sich selten. Und er hält Dich für so notgeil und dumm, weil Du ihm nachläufst und im ständig Raum gibst, dass er wohl sein Ziel Dich noch 2-3 zu p***** erreicht. Ein bisschen Feuerwerk an Superlativen Du bist die Tollste, Schönste... und Du schenkst ihm wieder dein Ohr. Und fragst Dich trotz Abschiedsgespräch, was in ihm vorgeht und ob er seine Meinung geändert hätte. Nein, Du bist in der Schublade „für evtl Zeitvertreib und Gelegenheitssex ganz gut“, da krabbelst Du nicht mehr raus. Er hat seine Entscheidung vor 2 Monaten gegen Dich getroffen. Er kennt jetzt deine Inkonsequenz, sieht amüsiert zu, wie Du versuchst ein aufregendes Leben vorzuspielen und er braucht nur ein Wort zu sagen und Du gehst auf seine Kontaktversuche immer wieder ein. Triffst Dich mit ihm. Du wirst dieses Machtspiel nicht gewinnen, er behandelt Dich doch, so wie er will. Oder keine Antwort. Erinnere Dich doch mal an deine anderen Beziehungen und als Du deinen Mann kenngelernt hast, da war es doch ganz anders, oder? Du bist 12 Jahre jünger, brauchst Du jemanden wie ihn wirklich in deinem Leben, der dich jetzt so behandelt? Warum willst Du unbedingt in seine Frauenkontaktliste aufgenommen werden und ihn mit all seiner weiblichen Konkurrenz teilen?
     
  17. Ich finde das gar nicht seltsam. Das liest man hier doch ständig. Eine Foristin schrieb mal vor einiger Zeit: Irgendwann melden sie sich alle wieder ...

    Alle wahrscheinlich nicht, aber die Mehrheit schon. Das sind dann aber die Art Männer, die nirgendwo so recht seßhaft werden. Immer auf der Suche nach dem Kick, regelrecht süchtig nach Frauenkennenlernen. Nichts Tiefes. Nichts, was wirklich etwas zu bedeuten hat. Ich möchte gar nicht wissen, wie lang deren Telefonliste in ihrem Smartphone ist.

    Zerbrich dir nicht den Kopf über rastlose und im Grunde leere Männer. Das ist wirklich reine Zeitverschwendung.
     
  18. Wenn er am Anfang aktiv war, es nach dem Sex nicht mehr ist, ist es sehr einfach: ihm hat der Sex nicht gefallen.
    Aber das kann er ja schlecht sagen, daher das Gefasel über Freundschaft, Beziehungsgestört usw.
    Da kannst du nichts mehr machen.
    Nach 2 Monaten ist es kein grosser Verlust, runterkommen und weitersuchen.....
     
  19. „Wenn er am Anfang aktiv war, es nach dem Sex nicht mehr ist, ist es sehr einfach: ihm hat der Sex nicht gefallen.“
    Das glaub ich nicht: nach dem letzten Sex km Mai sagte er, wäre größte Belohnung gewesen und er müsste dss erst einmal verarbeiten. Mit Prostituierten habe es nicht immer geklappt. Auch vor 3wochen meinte er hätte gut funktioniert und ob er zu mir kommen soll. Ich daraufhin:nee bei ihm. Da nichts ksm denke ich er will Distanz hier waren, ihm zu nah in seinem Reich. Beim Chat sagte er noch hätte große Lust auf mich und würde mich gerne vernaschen und wir sollten es wieder tun und 3 Tage später dad gleiche und dass es für ihn echt geiler S.. war. Ich denke er will nicht Nähe zulassen da es eher Bindung ist was er ja nicht möchte. Dafür möchte er heisse chats. Frsgt ob ich jetzt auch Lust hätte, ich darauf ja, Taxi? Seine Adresse? Er meinte 10min anderer Ortsteil fern und würde ich um die Ecke wohnen würde er mich ganze Zeit vernaschen und jetzt sei er heiß, würde sich jetzt duschen und dann schlafen gehen( vorher einen runterholen?!?)l“, lässt mich stehen und kommt 15min später zurück wR duschen und Buenas noches. Das hab ich ihm zuletzt auch geschrieben dass es nicht geht so jemanden stehen zu lassen, seine Adresse nicht zu geben und ob er nur heiss chatten möchte. Wohl kein Bedarf an Klärung, hat sich nicht gemeldet. Bin stinkesauer, geht gar nicht so ein Verhalten. Auch beim anderen chat wenn ihm frage nicht passt ist er mittendrin offline, geht nicht ans Telefon und dann schaltet er es aus, ohne ein gutenacht. Unmöglich, kein Respekt, Kindergartenverhalten, da er weiß dass ich noches Klartext reden würde meldet er sich nicht mehr. Ist ihm ja zu viel, anstrengend.sorry, muss mich gerade auskotzen. Zum Sex hat er es aber nicht mehr kommen lassen. Ist weder Freundschaft noch Freundschaft plus. Aber spricht davon dass er sex will. Worte und Taten widersprüchlich
     
  20. Ich verstehe deinen Frust liebe Ibiza, du bist verliebt, aber bei ihm in der Schmuddelecke gelandet. Wie es jetzt zwischen Euch ist und läuft, wird das niemals mehr eine Beziehung, never. Um keine Aussprache der Welt.
    Alles was Du tust oder sagt, zieht er in den Dreck auf ganz billige Weise. Willst Du Dich so billig hergeben? Das ist schon alles sehr respektlos und will eine verliebte Frau, weder hören noch lesen.
    Vor 3 Wo hat es mal wieder mit einer Prostituierten geklappt...na, Herzlichen Glückwunsch!
    Du hast echt ein breites Kreuz, was er Dir alles um Dich Ohren haut.
    Wo ist dein Selbstwert? So einen Egozentriker willst Du doch gar nicht? Willst Du lieblosen Sex, reine Triebabfuhr sein?
    Er nimmt Dich nicht für voll. Für ihn ist es geil, dass er immer noch Macht über deine Gefühle hat. Dir kann er alles an der Latz knallen, Du antwortest doch immer wieder. Er bekommt seine Aufmerksamkeit und seine Bühne. Da kannst Du Dich noch so attraktiv und beschäftigt geben, er spielt doch nur noch mit Dir.
    Wirf Dich nicht so vor ihm in den Staub und suche Dir einen vernünftigen Mann.
    So wie Du, frisch geschieden und offen für eine solide neue Beziehung.
    Und lasse die Finger von Langzeitsingles in diesem Alter, an denen sich schon reihenweise Frauen, die Zähne ausgebissen haben. Wäre er ein Netter, wäre er längst vom Markt weggefischt.
    Alle Frauen waren wie Du, attraktiv, im Leben stehend, auf der Suche nach Liebe und ihm allesamt nicht gut genug. Du willst die Eine für ihn sein? Seine Frau, mit welcher er 30 J verheiratet ist und die Mutter seiner Kinder, ist die Eine. Ansonsten muss die Neue jung, knackig und hübsch sein; wie deine Freundin. Eine Trophäe. Mit über 40 bist Du ihm zu alt und hast außer deinem Beziehungswunsch nichts zu bieten.
    Er verletzt Dich in einer Tour. Sag mal, kühlt das nicht deine Gefühle? Warum willst Du dauern Aussprachen? Ihr seid kein Paar. Höchstens miteinander bekannt und in der beendeten Kennenlernphase 2x im Bett. Er behandelt Dich wie eine Dienstleisterin und Du tust noch so, als wäre er dein Freund.
    Wie oft muss er Dir noch zeigen und etwas unterlassen, um Dir deine Unwichtigkeit zu beweisen? Er ist eine Spielernatur und hat keine Eier, will sich alle Optionen offen halten. Richtige Männer machen Schluss, respektieren die verletzten Gefühle und melden sich nicht mehr. Das er so mit Dir spielt, zeigt, dass er Dich nicht liebt. Mit so einem Mann geht nicht einmal eine Freundschaft+. Und v.a. für dieses Konstrukt solltest Du keinerlei Gefühle haben. Dann kannst Du alles weglächeln und wendest Du halt dem nächsten Verehrer zu. Oder deinem Leben, aber nicht, um ihm irgendwas zu beweisen. Ob er online oder offline ist, ob er sich 5 oder 15 Wo nicht meldet, ob er im Fitnessstudio ist oder nicht, perlt an Dir ab.
    Brich‘ endgültig den Kontakt ab, der tut Dir überhaupt nicht gut und lass Dich nicht mehr auf seinen Sülz ein. 3x bist Du schon wieder darauf reingefallen. Bei so einem Verhalten, gibt es überhaupt nichts mehr zu bereden.
     
  21. Warum er Dich nicht zu sich nach Hause einlädt, hat mehrfache Gründe, einerseits müsste er Dich nach dem Sex bitten, wieder zu verschwinden. Andererseits könntest Du über seine Adresse eine persönliche Aussprache forcieren; so muss er dafür nur sein Handy ausschalten. Auch so könntest Du zufällig mitbekommen, wann er aus dem Bett einer anderen Nachts heimschleicht. Oder eine andere Frau hat schon seinen Wohnungsschlüssel und geht dort ein und aus. Immerhin war deine Freundin vor einem Jahr bei ihm, mag sein das er damals noch Single war, aber schon 2-3 Monate später eine neue Flamme hatte. Die mit ihm zeitlich eher als Du alles in Sack und Tüten gepackt hat. Dann wärst Du für ihn leichter Gelegenheitssex gewesen und nach 2 Monaten, wenn es dann in Richtung Beziehung und Ernsthaftigkeit geht, Ausrede, ich bin bindungsgestört und ab zur nächsten Gelegenheit. Vielleicht würdest Du bei ihm daheim seine riesige Po***sammlung sehen, oder andere Hinterlassenschaften (z.B. lange Haare, 2 ungespülte Weingläser) vom letzten Damenbesuch vorfinden. Vielleicht will er einfach für Dich nicht aufräumen und das Bett frisch beziehen.
     
  22. Hallo FS

    Nun, das lassen wir die Aussage wegen dem Sex mal aussen vor.
    Aber lass doch doch einfach die Tatsachen sprechen:
    - der Typ will immer nur heiss chatten, bekommt aber keinen hoch und will auch kein Treffen,
    - er will keine Beziehung aber um über Sex zu chatten bist du gut genug
    - er hält keine Zusagen ein aber wenn er spitz ist, darfst du gerne wieder antraben, auch wenn es nur ums chatten geht
    - diese Freundschaftsgefasel ist nur Gelabbere um dich für schlechte Zeiten warm zu halten denn sobald du fragst, blockt er ja wieder.
    - er versucht, andre, wesentlich jüngere Frauen gegen deren Wunsch zu küssen????
    Usw usw

    Ich finde es gut dass du richtig wütend bist (auch wenn du sehr schwer verständlich schreibst). Du siehst langsam ein dass er nur eine Labbertasche und ein Vollpfosten ist, Grosse Klappe aber nur Luft dahinter (erst recht im Bett)
    Welcher Erwachsene chattet die ganze Zeit???? Das ist doch eh kindisch, da könntest du auch an dir arbeiten.
    Blockiert ihn doch einfach, lösch ihn und fertig.
    Und wenn ihr euch zufällig trefft, dann sag halt das du für den Kindergarten einfach weder Zeit noch Lust hast und das du einen richtigen Mann suchst.
    Der Typ ist wirklich kein Verlust, verschwende keine Sekunde mehr an ihn - weder als Partner noch als Freund, für beides passt es nicht bei euch.
    Löschen und blockieren, Sport und mal ausgehen und in 2 Wochen sieht die Welt wieder sonnig aus.
     
  23. Nach deinem Post # 48 frage ich mich umso mehr:
    Warum machst du sein Kuddelmuddel mit? Der Mann ist doch gestört mit seinen heißen Chats und Sex verarbeiten (!) und stehen lassen und mal hü und mal hott ...

    Was erwartest du, wenn du an ihm dranbleibst? Dass er irgendwann "normal" wird? Der ist für eine Zweierbeziehung in keiner Weise geschaffen. Brauchst du sein Drama? Glaubst du, dass Liebe nur mit Aufregungen und ständiges Kämpfen aufregend ist?

    Der Kerl will dich nicht, will aber "heiße Chats" mit dir. Zeig ihm einen Vogel und erhole dich mal ein bisschen von ihm.

    Ich fürchte allerdings, du wirst alle gutgemeinten Ratschläge von uns in den Wind schießen und weiter dranbleiben - und leiden. Ich vermute Hörigkeit, sexuelle Abhängigkeit. Alles nicht gut ...
     
  24. Ich glaube, es geht um falschen Ehrgeiz und etwas beweisen zu wollen.
    Er hat ihr gesagt, sie ist gut im Bett, sieht gut aus. Dazu ist sie 12 Jahre jünger, Single, hat einen Freundeskreis, Job, ist nicht prüde, macht Sexting und ist einer Freundschaft+ nicht abgeneigt, also nicht verklemmt und für viele Spielarten offen. Eine gute Partie, für diesen alten Mann.
    Sie sieht aber nicht, dass Sexting und freizügige Bilder verschicken, nichts besonderes ist, sobald eine Frau unbedingt den Mann haben will. Viele Frauen lassen sich darauf ein, um den Mann zufrieden zu stellen, oder haben damit erst gar kein Problem, es zu tun.
    Die Frage wäre, wie vielen Frauen er genau das Gleiche erzählt hat und hatte, attraktiv, gut im Bett, die Erste, die er seit langer Zeit an sein Innerstes rangelassen hat. Bei allen anderen war immer nach 2-3 Monaten Schluss, weil nicht gut genug. Das ist seine Aufreißer-Standardmasche.
    Ich halte ihn für einen Frauensammler.
    Es geht nur um sein Ego.
    Wenn ich einem Mann das sagen würde, dass bei mir nach 2-3 Monaten immer die Luft raus ist und ich keine Beziehung will, wer würde da trotzdem dran bleiben, der im Grunde eine Beziehung will?
    Er will Single bleiben. Gut, dann soll er doch wieder auf die Jagd gehen, dem braucht man nichts beweisen. Weiß die FSin, mit wem er in den letzten 2 Monaten durch die Betten geturnt ist, ob er einen Urlaubsflirt hatte, u.ä.? Er ist Single und sieht gut aus. Vielleicht hat er schon längst ein neues Opfer und lenkt sich mit der FSin ab, wenn diese ihm nicht antwortet (überbrückt Antwort-Zeit-Verhalten) oder um keine zu tiefen Gefühle für die Neue zu entwickeln, damit er diese dann auch bequem nach 2-3 Monaten abschießen kann.
    Letztlich dient die Aufmerksamkeit der Frauen nur seinem eigenen Ego, er könnte Sex haben, wenn & wann er wollte und sie würden sogar mit Taxi zu ihm kommen; ihn treffen wollen, abends spontan in irgendeiner Kneipe, nur für Sex. Das hat nichts mehr mit einer Verabredung zu tun, wie am Anfang, wo er sich noch mit der FSin zum gemeinsamen Sport verabredete, um sie zu beeindrucken.
     
  25. @Ibiza
    So cool ich deinen Nickname und deine Emotionalität finde, muss ich dir leider sagen: Ich kenne keine einzige Frau, die mit einem Mann OHNE ADRESSE Sex hat oder sextet. Das ist niveaulos und billig. Und genau so stuft er dich ein. Niemals würde er eine wie dich mit in seine Privatwohnung lassen. Sorry, aber genau so denkt er! Ich stelle mir eine sexy gestylte Frau ohne Job vor, mit aufgerissenen Jeans an den Oberschenkel Innenseiten und den Knien, mit viel Gold und Modeschmuck, braun gebrannt, im knappen Top und Push-up bis zum Hals und wild gestyltem Haar mit Gel und Haarspray, nach billigem Parfum stinkend. Bitte höre auf mit einem Mann zu sexten, der dir seine Adresse nicht gibt und keine Beziehung will mit dir! Sowas macht Frau einfach nicht. Oder melde dich online auf einem Call Girl Portal an und verlange ordentlich Geld dafür! Dann zahlt sicher auch einer dein Taxi!
     
  26. Liebe FS, ich wundere mich über dich. Du warst ja 20 Jahre verheiratet. Du bist eine erfahrene und erwachsene Frau. Wie kommt es, dass du seine Masche nicht verstehst. Einmal darf man sich verarschen lassen. Man kann es mit der mangelnden Erfahrung entschuldigen aber du fällst ja immer und immer wieder darauf ein. Das lustige dabei ist auch, dass du die Schuld auf dich nimmst und hier schreibst, dass du einen Fehler in der Kennenlernphase gemacht hast :). Der vermeintliche Fehler war wahrscheinlich das einzig richtige gewesen. Deine Geschichte erinnert mich an eine Geschichte aus meiner Kindheit. Ich hatte einen Cousin. Er war 10 und ich war 5. Es war Sommer und wir waren alle Zusammen im Haus meines Onkels. Er sagte mir eines Tages, er habe eine Methode gefunden weiße Farbe aus Papier herzustellen. Man müsse 2 Tage rund um die Uhr auf einem Papier tropfenweise Wasser gießen und dann hat man weiße Farbe. Er meinte, nur er könne es und ich sei die "einzige", die sein Geheimnis weiß. Ich soll ihn assistieren und das Experiment für ihn durchführen. Ja, ich war wirklich 2 Tage dabei und habe rund um die Uhr am Waschbecken nach seinem "Rezept" das Papier gegossen ;-). Es ging nicht. Er meinte dann, er habe es ja geschafft und ich könne es nicht, weil ich einen Fehler gemacht habe und unfähig sei. Ich solle das Experiment wiederholen. Also habe ich noch einmal alles gegeben. Es ging wieder nicht. Ich war frustriert und weinte. Am Ende lachte er mich nur aus und meinte, ihm war es langweilig gewesen und wollte in Sommerferien Spass haben. Tja, die Geschichte half mir als Erwachsene Frau sehr und habe viele peinlich Erfahrungen nicht gemacht......

    Er kann nicht anders, ihm ist es gelangweilt und alles ist gleichgültig. Der Grund ist für dich irrelevant. Du kannst gerne auch Mitleid mit ihm haben aber falle nicht auf seine Masche ein. Siehe es als eine Erfahrung und lerne daraus.
     
  27. Nein, keine Hörigkeit oder sexuelle Abhängigkeit. Bin gefrustet, enttäuscht, stinkig...er hat gute Seiten, lädt mich ein, begleitet mich zur Bushaltestelle nach Trinken, fragt per WhatsApp natürlich ob gut angekommen zu Hause, und gleiche Interessen wie Sport, Reisen, Sprache lernen etc. Aber komme mir verar...t vor. Er macht gerade das wonach es ihm ist ohne Rücksicht auf Gefühle Respekt und Anstand. Hab mich da getäuscht.
     
  28. Und er lässt sich Türchen offen, da wir ja Kontaktabbruch nicht vereinbart oder abgesprochen haben. Denkt ,er kann wenn ihm danach ist anklopfen. Als 44 Jährige hinterfragt man nun mal Sachen, wenn die komisch laufen und lässt nicht alles über sich ergehen wie der andere sich verhält. Und nein, Photos hab ich ihm nicht geschickt per WhatsApp.
     
  29. Steige doch ganz einfach nicht mehr auf seine Kontaktaufnahmen ein und damit hat es sich. Antworten bekommst Du doch eh keine. Den Kindergarten gestaltest Du selbst.

    Und Du hattest Sex mit ihm bei Dir zu hause? Also seid ihr mit dem Bus zur Dir gefahren und er dann mit Taxi heim? Oder wie stelle ich mir das jetzt vor?
    Er lädt Dich ein und hat dann kein Geld für ein Taxi?
     
  30. Er ist mit seinem Roller zu mir gekommen als er mich besuchen war
    Ja er hätte auch Taxi nehmen können zu mir-theoretisch
    Langsam hab ich aber auch irgendwie keinen Nerv mehr. Strengt mich an das Hin und Her..mir vergeht so langsam die Lust, meine Toleranzgrenze ist noch nicht optimal, muss runtergeschraubt werden
    Komm mir vor, ja gebe es zu, wie auf Stand von mitte 20 allerdings nur männermässig gesehen
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)