1. Frau will mich wiedersehen, aber ist körperlich verschlossen

    Hallo,

    habe hier im Norden eine Frau kennengelernt - ich 46, sie 30 - und wir verstehen uns super gut, lachen viel und fühlen uns super gut, wenn wir Zeit verbringen. Wir haben uns anfangs beschnuppert und beim nächsten Treffen waren wir tanzen und hatten intensiven Körperkontakt, den ganzen Abend nicht mehr losgelassen und gestreichelt, getanzt, aber küssen wollte sie nicht. Sie ist zu mir mitgekommen, wollte kuscheln, aber mehr nicht. Nach ca 2 Wochen haben wir uns wieder gesehen und sie wollte nicht mehr so richtig den Körperkontakt aufbauen, es war auch schwierig, weil eine Bierbank dazwischen war und sie wollte dann alleine nach hause bzw. sagte, willst sicherlich jetzt alleine heim und schwups war sie weg.
    Bin jetzt echt ein wenig verwirrt, da sie mir beim whats app schreiben immer sofort zurückschreibt und interessiert an mir ist und mir auch sagte, dass sie offen ist, was sich bei uns entwickelt. Aber andererseits lässt sie mich nicht richtig körperlich an sich ran. Kann es sein, dass sie es langsam angehen will? Oder mich warm halten? Aber das kann ich mir auch nicht vorstellen. Habe unseren Altersunterschied angesprochen, aber das ist für sie kein Problem. Sie hat mir von einem anderen Mann erzählt den sie kennenlernte (das wundert nicht, da sie extrem hübsch und intelligent ist, Blond, lange Beine mit frechem Mundwerk) und zu ihm kein Gefühl aufgebaut hat, weil sie gemerkt hat, dass sie sich zu mir viel stärker hingezogen fühlt. Oder probiert sie rum und will sich nicht festlegen nach ihrer längeren letzten Beziehung?
    Hilfe, ich werde da nicht schlau draus!!! Vielleicht gibt es ja Damen, die so ein Verhalten kennen und mir weiter helfen können.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Vielleicht will sie es langsam angehen lassen. Wenn sie schlau ist, tut sie das (kannst du hier in vielen Threads nachlesen - ist so ziemlich der Konsens hier im Forum). Es klingt ansonsten alles gut, was du über euch schreibst. Also drängel nicht, lass dir Zeit und finde es heraus! Dein Gefühl wird dir schon sagen, wenn es dir zu bunt wird und du den Rückzug antreten solltest. Alles Gute dir.
     
  4. Lieber FS,
    ohje, mit 46 noch in Liebesdingen unerfahren wie ein 18-Jähriger.
    Ist doch ganz einfach: sie findet Dich nett und unterhaltsam, hat ausprobiert ob sie Dich körperlich anziehend finden und da war nichts bei ihr. Also hält sie Dich körperlich auf Abstand (körperliche Nähe mit Dir ist ihr unangenehm) - Du bist in der Freundschaftsschiene gelandet und da möchte sie Dich behalten.

    Sie hält Dich weder warm noch will sie es langsam angehen lassen - ihr Versuch der Annäherung ist gescheitert. Da kommt vielleicht in 10 Jahren noch mal was, wenn Du Dich dauerhaft als guter Freund erwiesen hast und sie dauerhaft bei ihren Wunschkandidaten erfolglos bleibt.

    Mit dem anderen Mann hat das nichts zu tun. Der konnte bei ihr weder als Mann noch als Freund landen.

    Sie wird Dir als gutem Freund erzählen, wann sie den Nächsten am Start hat und welche Kümmernisse sie mit ihm hat. Sie hat nichts gegen die 16 Jahre Altersunterschied, damit kannst Du im Krisenfall die Rolle des väterlichen Freundes einnehmen. Mach' Dir nicht viel Hoffnungen.
     
    • # 3
    • 11.05.2016
    • void
    So wie ich das verstehe, habt ihr euch einmal getroffen, beim zweiten Mal wart ihr tanzen und dann habt ihr euch 14 Tage nicht gesehen. Ich finde das jetzt nicht ungewöhnlich, dass sie noch nichts weiter will, also Sex. Küssen - okay, aber damit wird ja vielleicht ein Signal gesendet, das sie noch nicht senden will, aber dreimal ist doch noch nichts, wo man sich fragen muss, warum der andere noch "verschlossen" ist.

    Vielleicht hat sie Angst, dass Du sie fallenlässt, wenn ihr Sex hattet. Du weißt ja nicht, was bei ihr so los war in der Vergangenheit. Vielleicht hat sie auch Gewalt erfahren.
    Dass sie Dir das mit dem anderen Mann mitgeteilt hat und nicht mal drüber nachdenkt, was mit dem Riesenaltersunterschied ist, sieht eigentlich ein bisschen naiv aus. Könnte es sein, dass sie recht unerfahren ist?
    Wie alt war ihr letzter Freund? Vielleicht bist Du mehr der väterliche Kumpel?

    Was die Frau nun denkt, weiß man nicht. Auf jeden Fall scheint es für sie nicht normal zu sein, dass sie nach zwei Wochen kennen und dreimal treffen schon Sex will, und das wundert mich jetzt nicht. Es wäre halt interessant, ob sie gehemmt ist oder ob sie denkt, wenn ihr zu schnell Sex habt, lässt Du sie fallen, und deswegen will sie erstmal sehen, wie Du so bist.
     
  5. Ich vermute, Du drängelst schlicht zu sehr mit Deinem "Körperkontakt"...
     
  6. Hallo Marco,

    es klingt schon danach, dass sie Interesse haben könnte.

    Aber irgendwie glaube ich, wir können nur spekulieren.
    - ob sie Interesse vortäuscht, Dich warmhält.
    - ob sie unsicher ist, in welche Richtung es sich bei Euch entwickelt
    - ob sie Probleme mit körperlicher Nähe hat, aus verschiedensten Gründen wie Persönlichkeit, Hemmungen, schlechte Erfahrungen
    - usw.

    Wenn Du ernsthaft Interesse hast, Du Gefühle für die entwickelst - dann rede offen mit ihr und kläre es.
    Ansonsten, prüfe Dich, die Situation - und zieh Deine Konsequenz.
     
  7. Lieber FS,

    nimm es mir nicht übel, wenn ich mich grad mal ein wenig ordinär ausdrücke:
    Du bist einfach spitz auf sie, willst ihr möglichst schnell an die Wäsche, weil sie so gut aussieht und so weiter (ist ja auch erstmal nichts Falsches).

    Daher halte ich es genau wie @Lebens_Lust: viele Männer werden dann so zu Anfassern, was ein totaler Erotikkiller ist und die meisten Frauen total abtörnt. Wahrscheinlich bist du ihr einfach zu aufdringlich mit deinem Körperkontakt und hast sie damit so leicht in die Flucht geschlagen.

    Sie wird dich ansonsten vielleicht doch sehr nett finden, aber dauernd anfassen und auf Tuchfühlung gehen (wenn es so ist, wie ich es mir vorstelle) ist nicht so dolle. Solange sie dir noch schreibt, ist vielleicht nicht alles verloren, kommt halt drauf an, was du eigentlich von ihr willst. Suchst du Bindung oder willst du einfach mit ihr in die Kiste? Unter dem Motto "mal gucken was passiert". Solltest du Bindung wollen, müsstest du den Fokus mal mehr vom Körperkontakt weglenken und eher Seelenkontakt herstellen. Da trennt sich dann für Frauen meistens die Spreu vom Weizen.
    Lass dir nicht einreden, dass du mit nur 16 Jahren älter ein "väterlicher Freund" für sie seist. Da musste ich schon sehr schmunzeln. Dieses Anfasser-Ding hat mit dem Alter null zu tun, und 16 Jahre ist zwar ne Menge, aber jeder Mensch ist verschieden, und wenn du dich eben noch nicht altersgemäß fühlst und aussiehst, dann ist das doch völlig Okay. Ihr musst du ja gefallen und niemandem anders.
     
  8. Vielleicht liegt bei ihr der Schwerpunkt auf dem Wort »entwickeln«? Ich könnte das nachvollziehen ...
     
  9. Du willst nach kurzer Zeit mit ihr ins Bett, sie nicht.
    Mach keinen Druck, das hat sie vielleicht gespürt und hält sich deswegen zurück.
    Wenn dir wirklich etwas an ihr liegt, dann hab einfach Geduld.

    Wo ist das Problem?
    Wenn dir nur der Sex wichtig ist, dann lass sie in Ruhe.
     
  10. Du kannst nicht erwarten, bei den ersten Dates , bei denen es um zukünftige Beziehungen geht, Sex zu haben- egal wie die Umstände sind.
    4-6 Dates musst Du i.d.R. (Ausnahmen bestätigen die Regel) sowieso einplanen.

    Allerdings befürchte ich, dass Du sie mit Deinem Bedrängen (ich wäre nichtmal auf die Idee gekommen, eine unbekannte Frau am ersten Abend nach Hause mitzunehmen, es sei denn ONS, stehe ich aber nicht drauf) sie eh schon auf Abstand gebracht hast und die Sache jetzt keine Liebesbeziehung mehr wird.

    Bei dem Altersunterschied war Deine Chance doch sowieso gering; stell Dir mal vor, dass die Frau irgendwann Heirat und Kinder will (davon muss Mann ja zunächst nunmal ausgehen, lies hier mal quer). Wie willst Du das denn noch bieten?

    Ey Alter, dass wird doch so nichts, sei mal realistisch.
     
  11. Und dem Mädel hätten wir geraten, auf gar keinen Fall zu früh mit dem älteren Herren intim zu werden, denn die wollen erst mal schnell in die Kiste.... was auch immer.

    Drängel bitte nicht so. Wenn ich das richtig lese, wart Ihr gerade 2 mal zusammen aus?? Also nicht so oft?? Da ist zuviel Körperlichkeit noch nicht angesagt.

    Dann probiers mal als Gentleman. Und von Freundschaftsschiene kann ich noch nichts erkennen. Das ist noch die Kennenlern- bzw. Beschnupperphase. Das Mädel macht alles ganz richtig.
     
  12. Entwickle bitte ein Gefühl dafür, wie weit sie maximal gehen möchte, bevor Du sie dazu bringst, spürbar Widerstand leisten zu müssen. Natürlich hat sie, wenn Du zu früh auf Sex drängst, jetzt erst einmal Angst, Du würdest sie anschließend fallen lassen. Werde erst mal vertrauter mit ihr. Und selbstbewußter. Nicht der andere Mann ist Dein Problem, sondern Du selbst.
     
  13. Ist das, was dich an der Frau reizt: Blond, lange Beine mit frechem Mundwerk?
    Ich m würde mich zurücknehmen um zu sehen, was dann noch von ihr kommt. Glaube nicht, dass dir Frauen erfolgreiche männliche Strategien sagen können um dir weiter zu helfen, glaube, dass das erfahrene Männer eher wissen! Ja, sie spielt! Und jetzt kommt es drauf an, wer das bessere Spiel spielt! Lass sie kommen, wenn sie nicht kommt, dann weißt du auch, so oder so!
     
  14. Sie hat eindeutig den Rückwärtsgang eingelegt. Würde sie das Kuscheln mit dir als schön empfunden haben, hätte es mit Sicherheit eine Fortsetzung des Körperkontaktes gegeben. Doch es "gab" nichts mehr, nothing. Und das ist deutlich.

    "Ranlassen" ist der Abturner. Du hast verloren, was du vorher mit Humor und positiver männlicher Initiative aufgebaut hast. Der Altersunterschied, der für sie vorher zumindest kein "Nogo" war, könnte nun zusätzlich zum Problem werden. Was soll sie auf Nachfrage dazu auch sagen?

    Sie ahnt und spürt, wie du tickst. Wägt bewusst oder unbewusst die positiven Seiten mit den negativen ab. Ich vermute aber, du hast verspielt. Das Gesamtpaket stimmt nicht mehr, sie will keinen, dem es ums Ranlassen geht. Auch wenn du das so direkt nicht gemeint hast. Es war ihr zu schnell, nicht genügend auf Gegenseitigkeit beruhend, zu plump, sorry.
     
  15. Sie erzählt Dir von einem anderen Mann und Du meinst, das wäre o.k.? ähm? Nur weil sie attraktiv ist, heißt das doch noch lange nicht, dass sie sich mit einem anderen Mann treffen muss?
    Du bist scharf auf sie und findest sie sehr sexy, sie Dich nicht, aber sie mag Dich - mehr als Mensch, denn als Lover. Sie genießt Deine Aufmerksamkeit und vielleicht auch Eure Gespräche, mehr aber nicht.
    Sie ist schnell abgehauen, damit Du sie nicht küssen kannst. Hab ich auch schon so gemacht, wenn ich nicht wollte, dass der Mann mir zu nahe kommt :)
    Ich würde einfach sagen, dass sie es nicht langsam angehen lässt, sondern dass sie einfach nicht mit Dir schlafen will - weder jetzt noch in einem Jahr.
     
  16. Als ich in dem Alter war, habe ich mir solche älteren Männer reihenweise gehalten, mit denen man Spaß haben konnte, sprich tanzen und trinken gehen konnte - als Kumpels. Mehr nicht. Es war einfach keine sexuelle Anziehungskraft da. Aber man wollte sie nicht als Kumpels verlieren. Solche Art Frauen, besonders wenn sie sehr attraktiv sind, haben wenige weibliche Bezugspersonen und Gesellschaft, also müssen sie sich an Männer halten.

    Die Problematik bei der Sache ist, lässt man sich erstmal auf sowas ein, kriegt man die Männer nicht mehr uncharmant los. Entweder muss man lügen oder Ausreden erfinden.
    Ich empfinde dieses schnelle verschwinden als Flucht und Ausrede, um dir schnell zu entkommen.

    Männer springen bei frechen und eigenwilligen Frauen eigentlich immer an, mit wenigen wenigen Ausnahmen. Das kann ewig so fortlaufen. Lass sie in Ruhe, schreibe nicht mehr, geh nicht mehr mit ihr tanzen, lade sie auch nirgendwo mehr ein. Das alles vermittelt kein Interesse. Als Frau ist man es gewohnt, eingeladen zu werden.
    Sie braucht anscheinend diese unverbindliche Gesellschaft für ihr Gemüt.

    Ich würde ihr noch einmal eine Mail schreiben und klar fragen, ob sie partnerschaftliches Interesse an dir hat. Wenn irgendwelche Ausweichungen kommen, hat sie kein Interesse.

    Gerade auch dieses Chatten und Zurückschreiben sollte man nicht überbewerten. Ich habe schon erlebt, dass Männer davon ausgingen, man wäre jetzt feste zusammen, weil man sich ja lange genug über Chat kennengelernt hat.
     
  17. Ich denke, du bist ein väterlicher Freund für sie. Darum ist der Altersunterschied auch kein Problem. Aber für eine Beziehung will eine (hübsche) Frau schon wen knackigen. ;-) So knackig wie sie selber ist, hat sie es nicht notwendig, sich einen älteren Herrn auszusuchen.

    Mir passiert das auch immer wieder, Männer die um mehr als 10 Jahre älter sind als ich, denken, ich möchte möglicherweise eine Beziehung mit ihnen. Ich finde das immer so peinlich von den Männern.

    Also sei realistisch und mach dich nicht zum Affen!
     
  18. Lieber FS,

    deine Unsicherheiten sind sehr gut zu verstehen, denn zwischen Spiel und verbindlichen Absichten zu unterscheiden, gleicht einem Rätselraten. Es gibt leider auch jede Mengen weibliche Menschenskinder, die das Spiel lieben und es brauchen. In diesem Fall pflichte ich @Inspiraton Master zu.
     
  19. Hi FS, ich sehe das eher wie @Vikky . Ob du sie zu sehr bedrängt hast, lässt sich aus der Ferne schwer sagen - nach deinen Schilderungen scheint mir das aber nicht der Fall gewesen zu sein.
    Unzweifelhaft fest steht: 1) sie ist erstmal auf die Bremse gestiegen bzgl. körperlichen Avancen
    2) Sie hat per Saldo einen Schritt zurück gemacht in eurem miteinander Anbandeln.

    Evtl. testet sie jetzt auch, was du wirklich willst von ihr und inwieweit du (gesunde!) männliche Aggressivität an den Tag legst, jenseits vom sexuellen Begehren.

    Prinzipiell ist es aber - wenn du nicht auf einer klar sexuell geprägten Datingplattform unterwegs bist - m.E. zu rasant in deinem DENKEN/HERANGEHEN, was die körperliche Eskalation angeht. Und die Frage steht natürlich: was genau möchtest du von ihr und was sie von dir? Wie siehts bezüglich Familie/Kinder aus? 16 Jahre sind schon sehr viel. Nicht unüberwindbar, gewiß, aber auch keine Nebensächlichkeit. m/44
     
  20. Mir ging das früher auch so.
    Ich hatte immer einige männliche Freunde um mich herum, mit denen ich befreundet sein wollte, während sie an deutlich mehr interessiert waren... die waren gleichaltrig.
    Die etwas Älteren waren sehr unterhaltsam, hatten die schickeren Autos und wir waren in schöneren Restaurants. Ich habe die Abende durchaus genossen, war charmant und witzig und fühlte mich begehrt, aber etwas Körperliches hätte ich mir niemals mit einem so viel älteren Mann vorstellen können.
    Ich schließe nicht aus, dass es das gibt, aber dann muss es schon etwas ganz Besonderes sein.
    Bei Dir hört man leider nur allzu deutlich, dass Du gar nicht so sehr an ihr als Mensch interessiert bist, sondern dass du sie einfach sehr sexy findest und endlich mit ihr schlafen willst.
    Frauen finden aber ältere Männer nie sexy, auch wenn diese Männer eine ganz andere Wahrnehmung ihrer Person haben. Du kannst die nur über die Gefühlsschiene bekommen, so dass sie sieht, dass Du sie so wie sie ist liebst, achtest, schätzt.
    Allerdings kommst du mir eher vor, wie meine männlichen guten langjährigen Freunde in der Midlife-Crisis. Die wollen nämlich alle eine Frau um die 30, und während ich nach dem 3. Satz der Erzählung über diese Frau schon denke. "Das wird nichts, sie will ihn wohl nicht", merken sie es nach 3 Wochen noch nicht und wenn ich ihnen dann rate, es mal bei einer Frau in ihrem Alter zu probieren, schauen sie mich an, als hätte ich nicht mehr alle Tassen im Schrank - sehr lustig!
    Ich beobachte das jetzt schon 5 Jahre - und von allen Männern in meinem Freundeskreis hat genau der eine jüngere Frau abbekommen, der gar nicht explizit danach gesucht hat - sie war 23 und er 39... sie sind immer noch zusammen nach 5 Jahren, sind aber totale Soulmates.
    An Ranlassen hat der sicher keine Sekunde gedacht, als er sie kennenlernte.
     
  21. Auf mich wirkst du sehr verkrampft und nervig. Die Frau wirst du so auf keinen Fall gewinnen. Ich finde Männer in deinem Alter sehr attraktiv und mit dem Altersunterscheid hat es sicher nichts zu tun. Ich finde es auch viel zu früh nach nur 2 Dates schon eine eindeutige Prognose geben zu können. Lade sie doch mal vernünftig zum Essen ein und lerne sie richtig kennen. Bisher redest du hier nur von ihrem Aussehen.
    Meinst du, dass dies allein für eine Beziehung ausreicht? Weil sie so jung ist, siehst du sie möglicherweise nur als hübsches Anhängsel oder als Trophäe. Auf Augenhöhe befindet ihr euch jedenfalls bei Weitem nicht. Habt ihr überhaupt gleiche Interessen? Das solltest du mal herausfinden und nicht nur an deine sexuellen Bedürfnisse denken.
     
  22. Danke für die interessanten, hilfreichen und vielfältigen Sichtweisen. Offensichtlich gab es bei meiner Schilderung Missverständnisse.

    Wir kennen uns nun schon eine ganze Weile, mehere Monate, sind uns im wahren Leben begegnet (beim Spazieren gehen) und es hat ganz langsam angefangen. Wir haben uns schon etliche Male getroffen und finde sie als Mensch sehr spannend, es fühlt sich vertraut und sehr warm an. Wir haben unglaublich spannende Gespräche und lachen ständig miteinander. Habe mich in ihre Seele verschaut, das Alter ist mir inzwischen egal. Und dann haben wir irgendwann einfach miteinander das Kuscheln angefangen, beim Tanzen. Sie hat das sehr genossen und immer wieder den Körperkontakt gesucht, wollte mich gar nicht mehr loslassen und ist zu mir mit nach hause, sie wollte nur kuscheln und ich habe das genossen, dass sie in meinem Arm einschlief. Wir waren uns ganz ganz nah und vertraut. Vor unserem Treffen schrieb sie noch, dass sie sich sehr freut mir wieder nahe zu sein. Daher kam ich überhaupt nicht drauf klar, dass sie plötzlich die Bremse gedrückt hat. Das hat mich innerlich total aufgeregt und verunsichert. Volles Kopfkino, ob sie nun spielt, vllt ihre Tage hatte oder sie einfach noch Zeit braucht. Realistisch betrachtet hat uns beide das Bier müde gemacht und waren platt an diesem Abend, dennoch komisch der Abgang.
    Irgendwann wird sie sich melden, ich lass sie jetzt erstmal.
    Aber verstehen kann ich das Verhalten immer noch nicht.
     
  23. Ja, aber die Frauen wissen, wie Frauen ticken und wie sein Bedrängen bei ihr ankommt, was ihr Verhalten in der beschrieben Konstellation bedeutet.
    Erfolgreiche, männliche Strategien nützen erfolgreichen Männern was und die befragen ekin Forum, sondern wissen, was sie zu tun haben.
    Gerade unsicheren, unerfahrenen Männern helfen die Strategien erfolgreicher junger Männer kein Stück weiter, denn sie wirken wie eine Persiflage.

    Wenn ein hochattraktiver junger Womanizer bei einer Frau Hand anlegt, dann ist das erwünscht. Wenn ein unsicherer, wenig attraktiver (älterer) Mann es bei der gleichen Frau versucht, denkt sie "ihhh, ein Tintenfisch, der fingert überall rum" und geht auf körperlichen Rückzug, wie der FS es erlebt.
     
  24. Aber "mitgenommen" haben Sie den Spaß schon, oder? Dass die Männer vielleicht verliebt waren, das stellte kein Problem dar. Ich hoffe, dass Sie sie nicht auch noch bezahlen haben lassen. Das ist es, was ich immer fürchterlich finde. Nicht am Gegenüber interessiert sein, aber die Sache ausnutzen und das Ego streicheln lassen.
    Wirklich? Die meisten Frauen auf dieser Welt haben in der Regel Männer, die älter sind als sie selbst. Ein nicht unerheblicher Prozentsatz sogar Männer, die mehr als 10 Jahre älter sind. In mich waren schon öfter Frauen verliebt, die einiges jünger waren als ich. Die letzte war erst 24 und ich knapp 36, und es scheiterte daran, dass ich nicht verliebt war. Leider.
    Sie selbst hat mir erklärt, dass sie mich sehr anziehend fand. Ich finde es fürchterlich, dass Sie hier immer ihre Meinung als allgemeingültig für 3,5 Milliarden Frauen erklären, im Bezug auf den Altersabstand. Mit ihrer extremen Abneigung gegen Männer, die etwas älter sind als die entsprechende Frau, repräsentieren Sie bestenfalls eine kleine extreme Frauen-Randgruppe. Den meisten Frauen ist das egal. Wenn sie sich verlieben, dann verlieben sie sich. Und der FS sollte sich davon nicht beeindrucken oder frustrieren lassen.
     
  25. Würde ich so jetzt nicht unterschreiben. Bis vor ein paar Jahren fand ich z.B. Robert Redford unheimlich sexy und der könnte mehr als locker mein Vater sein.
    Allerdings heißt jemanden sexy finden ja auch nicht gleich ihn als potentiellen Partner in Betracht zu ziehen. Das ist doch ein wesentlicher Unterschied.

    Lieber Thorin es gibt einen Unterschied zwischen etwas älter und wesentlich älter. Und es gibt jede Menge dazwischen...
    Bis zu einem gewissen Grad, ja sicher. Aber auch Frauen (ja ganz allgemein für alle gesprochen!) verfügen über so etwas wie Verstand.
    Wenn der Altersunterschied zu groß ist, dann befindet man sich einfach in zu unterschiedlichen Phasen im Leben, hat unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen. Und nicht zuletzt muss man sich als wesentlich jüngerer Partner dann auch damit anfreunden im Alter alleine zu sein. Denn der wesentlich ältere Partner wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch wesentlich früher sterben.

    Was den FS und sein "Date" angeht. Ich würde in ihre Abschiedsworte nicht so viel hinein interpretieren. Der FS sagt selbst beide waren müde und platt. Ist da ihre Annahme (Abschied) so unwahrscheinlich? Ich würde sie erst mal beim Wort nehmen (es soll doch tatsächlich auch Frauen geben, die einfach genau das meinen was sie sagen) und gucken wie sich das weiter entwickelt.
     
    • # 25
    • 13.05.2016
    • void
    Achso, ihr kanntet euch schon länger. Hm. Finde ich auch komisch, aber das könnte noch mehr bedeuten, dass Du "nur" ein "Kumpel" bist. Weißt Du denn, wie ihre Beziehungen so waren? Ich meine wegen Gewalt z.B. Das kann sein, dass sie sich dann körperlich nicht so schnell öffnen kann. Mich wundert aber, dass sie das Thema gar nicht im Kopf zu haben scheint. Ich meine, in den Armen eines Mannes einschlafen - das ist doch was SEHR Intimes.

    Ich bin finde das auch verwirrend. Am Ende freut sie sich, dass mal ein Mann KEINEN Sex von ihr will, sondern einfach nur befreundet sein?
     
  26. Das ist Wunschdenken. Ein nicht unerheblicher Teil der Frauen hat Männer, die 10 Jahre und mehr älter sind als sie? Das ist mir völlig neu. Fakt ist, KEINER Frau ist es egal, wie alt der Mann ist. Auch mir nicht und ich gehöre sicher nicht zur "extremen Randgruppe".
    Sie werfen hier Abneigung gegen Männer vor, wirken aber zutiefst frustriert, weil ihre Rechnung in der Realität ja nicht aufzugehen scheint.
    Die Frau ist an dem FS nicht interessiert. Das zeigt sie deutlich. Als väterlicher Freund ja, als Mann und Sexpartner nein. Er sollte aufhören, ihr auf die Pelle zu rücken.
     
  27. Klar haben die bezahlt - meine Freundinnen und ich haben das immer als ne warme Mahlzeit umsonst in unserer Studentenzeit gesehen... ich war damals aber auch einfach unbedarft - natürlich waren die verliebt... oder zumindest scharf auf mich.
    Heute wäre ich anders, aber so jung bedenkt man das nicht so... :)

    Ich spreche für die Mehrheit der Frauen ab Ende 30. Mit 35 bist Du im besten Alter und Frauen zwischen 20 und 45 finden Dich toll und attraktiv!
    10 Jahre später ändert sich das gewaltig, 20 Jahre später noch mehr.
    Ich habe mich mit Anfang 20 auch schon für (attraktive) Männer um die 35 interessiert - daran hat sich aber jetzt mit 40 nichts geändert. Mein Exmann war 7 Jahre älter, jetzt wäre er mir zu alt.
    Und so geht es sehr vielen Frauen. Und der FS ist 46, sie ist attraktiv, er weniger. Zumindest für die 30jährige. Frauen sind niemals schüchtern, wenn sie einen Mann sexy und attraktiv finden. Er ist es einfach nicht für das Mädel.
    So ist das Leben. Nix Randgruppe.
     
  28. Ja, es war emotional sehr intim. Sogar intimer, als es bei einer schnellen Nummer gewesen wäre. Habe klar gezeigt, dass ich gerne mit ihr geschlafen hätte, sie jedoch in ihrem Kuschelbedürfnis absolut respektiert, das fand sie auch klasse. Umso unverständlicher dieser lapidar abgehandelte Rückzug. Vielleicht ist sie vorsichtig, weil ihre letzte Beziehung unschön zuende ging, oder einfach nicht richtig verliebt. Traumatisiert ist sie nicht.
     
  29. Ich weiss auch nicht, woran es lag. Aber je länger je mehr denke ich, dass bei solchen Unklarheiten eines helfen würde: Kommunikation.
    Wieso kannst du sie nicht einfach fragen, was los war?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)