1. freundliche absage formulieren

    wie kann ich eine freundliche - aber bestimmte Absage formulieren?
     
    • # 1
    • 28.06.2009
    • Gast
    ich möchte mich der Frage anschließen - eher technisch betrachtet. Wi kann ich zu der Standardabsage einen Gruß hinzufügen? Ich denke bisher ich vorher noch eine Nachricht schicken, das halte ich allerdings für umständlich. Also wie wäre es, wenn EP zur Absage ein Textfeld "letzter" persönlicher Gruß (ggf. max 150 Zeichen) ergänt?
    Danke für die Antwort.

    Freundlich sachlich begründen, warum Du den Kontakt nicht weiter führen willst,
    - anderer Partner interessanter
    - Wünsche des EP denen Du nicht nachkommen willst
    es kommt ja immer auf das Profil des/derjenigen an.
    Formuliere es - vielleicht eher wie Dein "Bauch es Dir sagt"
    Es ist schwer, Empfehlungen zu geben
     
    • # 2
    • 28.06.2009
    • Gast
    Wie du die Absage formulierst, ist erst in zweiter Linie wichtig. In erster Linie sollte sie ehrlich sein, aber nicht verletzend. Aus den Absagen, die man bekommt, möchte man doch für weitere Kommunikation oder Dates lernen. Also sollte man im Umkehrschluss auch selbst ehrlich bleiben und nichts fadenscheiniges schreiben. Ist doch nicht schlimm, wenn man feststellt, daß man z.B. die Verbundenheit nicht spürt oder denkt, daß der Funke nicht überspringen wird.
     
    • # 3
    • 06.07.2009
    • Gast
    was ist denn der grund ?

    vielleicht liegt es an dir, daß du keine kraft für was festes hast ... das is weniger verletzend als zu sagen "du bist so ein doofer typ"
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)