1. Gefühle seinerseits eingefroren?

    Ich brauche eine neutrale Meinung zu dem Thema, da ich zu viele Meinungen von Freunden habe..

    Ich bin seit ca. 9 Monate mit meinem Freund zsm. Wir sind noch jung (beide) Mitte 20, er ist momentan auf Reise und kommt Anfangs August erst zurück. Ich hab ihn vor einer Woche angesprochen auf seine Gefühle, da von seiner Seite aus nicht viel kam diesbezüglich. Er sagte er hat Gefühle aber die seien seit Januar (!) eingefroren. Ich habe ihn jetzt erstmal in Ruhe gelassen, dass er sich das genau überlegt. War jemand in der gleichen Situation? Was habt ihr da gemacht? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, es scheint jetzt als wäre alles i. O. wieder von seiner Sicht aus. Wir haben zwar nicht so viel Kontakt, da ich ihn nicht nerven möchte. Er sagte auch, dass er daran glaubt, dass es sich zum positiven wende, aber er möchte nichts versprechen. Hat er Bindungsangst? Oder hab ich ihm zu viel Druck gemacht?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Warum quälst du dich so? Für mich wäre eine Beziehung nach der Ansage für mich zuende gewesen, auch mit Mitte 20. Dieses Herumgeeier ist doch nur Zeitverschwendung. Ich habe in deinem Alter viel zu viel Angst gehabt, den "Richtigen" zu verpassen, als dass ich meine Zeit mit jemandem verschwendet hätte, der mich nicht zu schätzen weiß. Wie es "ihm" dabei geht und was seine Gründe sind, ist doch sch... egal.
    w49
     
  4. Liebe @Maikind,

    das
    klingt doch ganz gut und fair. Er macht dir keine Hoffnung, aber er sieht es positiv. Du musst wohl Geduld haben, das ist grad deine Lernaufgabe.

    Dass die Gefühle seit Jan. eingefroren sind, hört sich erstmal nicht grad prickelnd an und da solltet ihr sicher drüber reden wenn er wieder da ist. Vor allem wieso er dir das nicht eher gesagt hat... Hast du da schon früher was bemerkt, das ist ja ein langer Zeitraum.

    Kann sein mit dem Druck, aber um das gut zu beurteilen müsste ich echt mehr Infos haben. Ich würde mich an deiner Stelle jetzt so gut es geht auf mich und mein Leben fokussieren bis er wieder da ist. Je lockerer du bist, umso anziehender bist du für ihn, das ist der Unterscheid zw. Sog und Druck, einen Sog zu dir hin wirst du eher erzeugen wenn du ihm (wie du es schon sehr gut machst) Raum gibst, glücklich mit dir selber bist und nicht zu unsicher rüberkommst...
     
  5. Nein hast Du ja scheinbar nicht.

    Definiere doch erstmal, was DU für ein Beziehung haben möchtest. Wie nah soll der Kontakt sein ? Soll man sich jeden Tag sehen ?
    Soll man zusammen wohnen?
    Das ist alles nicht selbstverständlich, sondern ist gemeinsam zu definieren.

    Ich glaube, er möchte im Moment keine enge Bindung an Dich, irgendwie ist ihm diese Beziehung auch nicht so wichtig.

    Ich würde mich an Deiner Stelle nach einem anderen Freund umschauen.
     
  6. Mich wundert nicht, dass Du verwirrt bist und hier fragst. Was soll denn das heißen? Hast Du ihn selber auch gefragt, was das heißen soll, was er damit meint?
    Nungut, die Gefühle froren ein, nachdem ihr euch drei Monate gekannt habt. Was hat sich von Jänner bis Juli bei euch getan, wie habt ihr diese Zeit verbracht? Und was ist im Jänner passiert?
    Sehr bizarr!
    ErwinM, 50
     
  7. Keinen Kontakt zum Freund? Aber eine Beziehung führen? Du nimmst keinen Kontakt auf, um nicht zu nerven? Hast du keine Sehnsucht nach geistiger und körperlicher Nähe?
    Es wendet sich zum Positiven aber er will nichts versprechen?
    Schieß den Kerl ab!
     
  8. Dann bleiben sie auch eingefroren.
    Wenn Gefühle eingeschlafen sind, üüberlegt man nicht mehr.
    Nein, er hat keine Lust auf dich, vielleicht hat er eine andere Frau. Konzentriere dich auf einen anderen Mann, der Lust auf dich hat, renne keinem Mann hinterher!
     
  9. Gegenfrage : wie fühlt es sich für dich an mit ihm? Du entscheidest, ob du dich damit gut fühlst, nicht er. Seit Januar sind die Gefühle seinerseits eingefroren - das ist ein Klopper, da hätte ich erwartet, dass er das mal kommuniziert und dich nicht strampeln lässt. Jetzt sagt er aber, es kann noch wieder werden. Im Urlaub. Ohne dich? Und du hast Angst zu sprechen? Kontakt habt ihr auch kaum - weil du dich nicht traust und er nichts macht. Klingt alles nicht gut. Ja, das kann schon noch was werden, aber ob dir das dann gefällt, was es wird, ist eine andere Sache - du wirst gerade zur unverbindlichen Affäre auf Abruf konditioniert. Ob er das bewusst macht oder unbewusst ist egal. Tatsache ist, dir geht es schlecht damit. Und seine Worte und Taten sprechen eine mehr als deutliche Sprache - eine richtige Beziehung, wie du sie möchtest, will er nicht, und das wird sich auch nicht ändern.
     
  10. Verstehe ich nicht. Ist er seit Januar auf Weltreise und ihr habt selten Kontakt? Anders kann ich mir das nicht erklären.
    Wenn jemand zu mir sagen würde, seine Gefühle seien eingefroren, würde ich mich verabschieden. Ich kämpfe nicht um Gefühle beim anderen, die sind entweder da oder nicht. Klingt, als würde er dich hinhalten. Ihr seid noch nicht Jahre zusammen, so dass man da auf eine gemeinsame Basis zurückschaut und eine schlechte Phase eher mal in Kauf nimmt.
    Wenn du nicht loslassen kannst, würde ich den Kontakt erstmal lassen, bis er zurück ist von der Reise und dann schauen, wie es sich Angesicht zu Angesicht verhält. Da wird sich die Wahrheit wohl schnell zeigen.

    w, 35
     
  11. Hallo @Maikind

    seine Gefühle sind seit Januar wie eingefroren, obwohl ihr gerade einmal frisch zusammen seid?!
    Ihr habt kaum Kontakt, aber er denkt das seine Gefühle eventuell und vielleicht wieder erwachen?
    Sorry, was ist das denn für ein Unsinn!

    Klingt für mich so, als ob er an einer anderen Frau viel mehr interessiert ist, aber diese noch nicht sicher hat und dich deshalb erstmal warm halten möchte.
    Selbst wenn, keine andere Frau dahinter steckt ... ich würde schon gar keinen Partner wollen den ich nicht kontaktieren kann/ darf. Eine Beziehung ist ja keine One-(Wo)Man-Show!

    Es ist eigentlich ganz einfach:
    Wenn er nicht weiß was er will - dann wüsste ich wen ich nicht will!

    W, 26
     
  12. Wenn einem an jemandem liegt, riskiert man nicht, den anderen mit Aussagen wie der Deines Freundes zu verschrecken. Ich würde mir an Deiner Stelle mal gut überlegen, ob Du den Kerl noch willst. Und warum willst Du nicht "nerven"? Etwas mehr Selbstwertgefühl täte Dir ganz gut! Und hinterlässt auch nachhaltigen Eindruck beim anderen Geschlecht.
     
  13. Liebe FS,
    der Mann drückt sich kryptisch aus - so etwas ist einfach anstrengend. Und nein, Du hast nicht zuviel Druck gemacht. Wahrscheinlich bist Du eher zu vorsichtig, duldsam und "bescheiden" und übst Dich gleichzeitig darin, hellseherisch seine jeweiligen Befindlichkeiten zu erahnen und ihn unter keinen Umständen in irgendeiner Weise zu "stören".
    Ich glaube, das macht man fast automatisch, wenn der Partner sich spürbar zurückzieht / kein Engagement mehr zeigt.
    Das Beste, was Du tun kannst:
    Dich mit DIR beschäftigen, DIR Gutes tun statt ihn zu interpretieren.
    Er eiert herum. Versuche, das nicht zu Deinem Problem zu machen
     
  14. Ah und das teilt er dir erst jetzt mit? Und wie lief das seit Januar?
    Vielleicht hackst du nach was das denn nun heißt. Einfrieren heißt ja im Grunde, dass er dann als Single agiert oder? Mir wäre das zu wirr. Aber wenn du drauf stehst, nur zu!
     

  15. Er ist seit ende Mai auf Reise, wir kennen uns fast 2 Jahre und er lies sich viel Zeit bis zum 1. Kuss also möchte ich es wie schon erwähnt nicht so schnell aufgeben..
     
  16. Ein frostiger Kerl ... der sowieso im Urlaub, und sich nur sporadisch meldet?! Na, liebes Maikind ... da weißt du aber schon, was in solchen Zeiten für echte Weiber angesagt ist: SommerSonneBaggersee - heiße Salsa-Nächte - neuen Bikini im Sonderangebot kaufen - superchice Sandalen zum Schnäppchenpreis - Bett in der Sonne lüften nach Rezept von Elfe11 (bringt frischen Wind rein für gute Träume) - Lebensfreude selbermachen - frustrierende Handynummern löschen & Gerät putzen - Wohnung Clearing - alles neu macht der Mai auch im Juli ... !!
    Leg tolle Cd's auf & leg los ... die Zeit des Wartens ... ist lange schon vorbei ...
    Echte Weiber warten nicht auf Männer, die ihnen das Blut gefrieren lassen oder wo das Herz immer mehr kalt wird ... die statt Sicherheit & Geborgenheit nur Un-Sicherheit ins Leben bringen ... ha neee !!
    Echte Weiber leben lieber selber - sie lieben in jedem Fall - sich & ihre Liebsten. Und sie nehmen nur solche, die das spüren und ebenfalls lieben was das Zeug hält ... !!
    JETZT ist die Zeit - auch deine.
    Samtina (werden Sie geholfen, gell)
     
    • # 15
    • 08.07.2019
    • void
    Dann wart ihr ja gerade mal 4 Monate zusammen, in denen seine Gefühle nicht eingefroren waren. Und da ist er auch nicht, sondern irgendwo auf Reisen.

    Ich seh hier nichts, wofür man sich abmühen müsste. Es wird vielleicht wieder, aber er kann nichts versprechen - da fällt mir nur ein: Abhaken.

    Dass er jetzt zig andere Dinge im Kopf hat als Dich, wo er auf Reisen ist, versteh ich schon, aber für Dich ist es doch doof, wenn Du jetzt noch wochenlang wartest.

    Keine Ahnung. Was hast Du denn, als er noch nicht auf Reisen war, gemacht, dass man als Druck interpretieren könnte? Denkst Du, daran liegen seine eingefrorenen Gefühle?
     
  17. Liebes Maikind,
    bleibe bei Dir. Wie fühlst Du Dich? Wie geht es Dir damit, dass seine Gefühle eingefroren sind, dass er alleine weit weg ist? Dich alleine zurück lässt?

    Ich habe nachgerechnet... Seit ca. Oktober 2018 zusammen, bereits nach 3 Monaten im Januar 19 ist seine Verliebtheit vorbei, jetzt die lange Trennung...

    Mein Eindruck, die Beziehung hat ein mächtiges Ungleichgewicht. Du hängst mehr an ihm, Dir ist die Beziehung wichtiger.

    Es tut mir schon fast weh, wie Du Dich an ihn hängst, obwohl er Dich massiv als Partnerin, Freundin und Frau abweist, indem er Dir sagt, dass seine Gefühle eingefroren sind.

    Für andere ist das ein Trennungsgrund bzw. andere verstehen das als Schlussmachen von ihm.

    Masochismus? Needyness? geringes Selbstbewusstsein?

    Schau doch mal, woher Du das hast. Trotz doch beträchtlicher Ablehnung und seiner Abwesenheit klammerst Du Dich an ihn.
    Als Küchenpsychologin sage ich Dir, dass Du dieses Muster ziemlich sicher aus Deiner Kindheit kennst... abwesender Vater, der nicht viel mit Dir als Kind anfangen konnte?

    Wie andere empfehle ich Dir sehr, Dir zu überlegen, wie eine Beziehung für Dich aussehen soll. Willst Du von einem anwesenden Partner geliebt und angenommen werden? Musst Du dafür kämpfen. Wo sind Deine Grenzen.

    Ich sehe es auch als mächtige Lernaufgabe für Dich.
    Alles Liebe
     
  18. Ihr seid 9 Monate zusammen und seit Januar sind seine Gefühle eingefroren?

    Er hat also nur 3 Monate (?) "aufgetaute" Gefühle für dich gehabt.
    3 Monate sind doch gar nichts.
    Was ihr miteinander habt - verzeih, wenn ich es so hart sage, ist doch keine Beziehung!
    Es war eine schöne Kennenlern-Phase (3 Monate). Danach hat er festgestellt, dass irgendwas für ihn nicht stimmig ist, sodass sich seine Gefühle nicht weiter entwickelt haben.
    Wahrscheinlich wusste er da aber schon, dass er eh demnächst länger im Urlaub sein wird.... Da lohnt es sich nicht sich vorher mit dem Problem auseinander zu setzen. Er hat ja jetzt eh seine Ruhe...

    Vergiss diesen Mann, trennt euch lieber, bevor ihr die nächsten Jahre miteinander verschwendet....

    Alles Gute
    FrauGelb, 30
     
  19. Liebe FS, da wart ihr gerade mal drei Monate zusammen und er hat "eingefrorene" Gefühle?
    Nach so kurzer Zeit lohnt es sich meiner Meinung nach nicht daran zu arbeiten. Auf was willst du zurückgreifen? Es gibt keine jahrelangen Gemeinsamkeiten, keine gefestigte Beziehung, einfach keine sichere Basis.
    Du bist in den Zwanzigern... mach dir diese schöne Zeit nicht unnötig schwer. Eine Beziehung, der nach so kurzer Zeit die Leichtigkeit abhanden gekommen ist, wäre mir zu kompliziert.
     
  20. Man muss sich nicht gleich aufeinander stürzen und kann sich auch mit Bedacht annähren, aber ganze 2 Jahre ist sehr seltsam.
    Das und eine längere Zeit bis zum ersten Kuss, sowie die bereits nach ein paar Monate eingefrorenen Gefühle seinerseits sprechen eigentlich dafür das er von Anfang an wenig begeistert von eurer Verbindung war, bzw. sich einfach nicht richtig in dich verliebt hat.

    Ich denke, er ist die Beziehung halbherzig eingegangen und hat vielleicht auch deshalb schnell wieder die Lust verloren.
    Du bist vermutlich schon länger und/ oder sehr in ihn verliebt und freust dich das ihr zusammengekommen seid.

    ...aber Sorry, ihr führt gar keine Beziehung, sondern haltet gerade mal so eine Freundschaft aufrecht.
    An Bindungsangst und so einen Kram glaube ich eher weniger, ist aber sicherlich für viele ein tröstlicher Grund an den man sich klammern könnte.

    Es ist natürlich dir überlassen weiter auf das Auftauen seiner Gefühle zu hoffen, was sich allerdings schwer gestaltet bei minimalen Kontakt.
    Ich würde mich aber schon mal von den Beziehungsgedanken verabschieden.

    W, 26
     
  21. Nun, aber zusammen wart ihr trotzdem erst so kurz, als seine Gefühle nachließen, auch wenn ihr euch viel länger kennt. Ich glaube nicht daran, dass so etwas zurückkommt, nach drei Monaten Verliebtheit... ich verstehe, dass du nicht aufgeben willst, aber du kannst ja auch gar nicht wirklich was tun, oder? Außer abwarten. Mit großer Wahrscheinlichkeit zögert es das Ende nur heraus.
    Dass er sich viel Zeit bis zum ersten Kuss ließ, hat für mich eigentlich keine große Aussagekraft. Höchstens, dass die körperliche Anziehung von seiner Seite aus vielleicht gar nicht so riesig war. Denn ich verstehe, dass man auf den ersten Sex mit Absicht lange warten möchte (nicht bei mir, aber manche tun das), aber auf den ersten Kuss? Warum? Das zeigt doch auch, ob es chemisch passt...
     
  22. Seit Januar war vermutlich vor seiner Reise. Bei einer Beziehung, die seit Oktober besteht (9 Monate) haben sich die Gefühle dann eher nicht entwickelt.
    Für mich klingt das nach "Warmhalten" und "mal schauen, ob sich doch noch was tut".
     
  23. Hallo FS,

    schieß den Kerl einfach ab und überlege nicht groß. Wer sowas sagt, den kannst du eh nicht umstimmen. Zieh dich zurück und gut ist. Seine Gefühle waren vielleicht eine Art Strohfeuer und es hat sich wie immer dann eben nichts mehr entwickelt. Dämliche Ausrede für alles :)
     
  24. Ich denke mal, er steht einfach nicht auf dich.

    Du bist im Grunde gar nicht mehr in einer Beziehung, er lässt es langsam ausschleichen. Da du es beim ersten Mal noch nicht gleich gecheckt hast, kam dann der Spruch mit dem „Gefühle sind schon seit Januar eingefroren“. In der Hoffnung, du verstehst jetzt endlich sein verklausuliertes Schlussmachen. Er spricht einfach keinen Klartext, er vermeidet den offenen Konflikt.

    Ist noch ein unreifes Bürschchen. Du sammelst grade eine Erfahrung fürs Leben, dieser hier ist es nicht und wird es nicht sein. Egal ob du das jetzt noch künstlich hinauszögern willst oder gleich Schlussmachst.
     
  25. Er hat 2 Jahre gebraucht um Dich zu küssen.
    Wenn Dir das bewusst ist, dann wirst Du darauf gewartet haben.
    Wenn nach 3 Monaten die Gefühle erkaltet sind und Du ihn vor dem Urlaub angesprochen hast, hast Du sicher auch auf Dinge gewartet.
    Die so eindeutig nicht kamen, dass Du Druck bekamst.
    Seit Mai wartest Du wieder, auch mit Druck und das ziehst Du jetzt noch bis Mitte August durch.

    Was möchtest Du da bitte nicht aufgeben?
    Das Warten und sich nicht gut fühlen?
    Weil das Deine Beziehung ist: sich den grössten Teil nicht wohlzufühlen.
    Dein Beziehung besteht aus warten, dass von ihm was Nettes kommt

    Während er nicht mit Dir redet und sich nicht bemüht, sondern Urlaub plant und den geniesst und zwar ohne Dich.

    Dir hat er die Möhre vor die Nase gehalten damit Du nicht stresst.

    Und in der Zeit ist wahrscheinlich jeder 3 junge Mann ungesehen von Dir, vorbei gelaufen obwohl dieser viel netter und besser wär.

    Ja lass ihn in Ruhe und lebe aber mit Spaß und Küssen etc und nicht mit Warten auf einen Bus, der längst in die falsche Richtung abgefahren ist.
     
  26. Suche im August ein ruhiges und liebevollen Gespräch mit ihm! Finde heraus, was genau im Januar zu seiner Gefühle-erkaltung beigetragen hat! Löst dieses eventuelle Problem gemeinsam und kehrt es nicht unter Euren Teppich!

    @INSPIRATIONMASTER: Ich halte viel von Deinen Posts, aber diesmal muss ich Dir wieder widersprechen: "erkaltete Gefühle" können sehr wohl wieder erwärmen, sogar (wieder) richtig heiß werden! Das weiß ich aus eigener Erfahrung und habe ich schon zig Mal von Freundinnen und deren Männern mitbekommen!
     
  27. ich kann mir nur in Ansätzen vorstellen, wie schwierig diese Trennung für Dich sein muss.
    Leider glaube ich nicht, dass er sich ein Comeback Eurer Beziehung wünscht. Dass er nicht über die Trennung spricht und sich austobt, ist für mich eher ein Indiz dafür, dass ihm die Trennung guttut.
    Es könnte sein, dass er die Trennung in ein paar Wochen/Monaten bereut, aber erstens ist das absolut nicht mit Sicherheit zu sagen und zweitens hätte er sich definitiv nicht von Dir getrennt, wenn eine Beziehung zwischen Euch wirklich gesund für Dich und zukunftsfähig wäre.
    Versuch, Dich von Deinem Liebeskummer abzulenken, leb Dein Leben - vielleicht (!) kommt er dann noch mal bei Dir an. Ich hoffe aber sehr, dass Du ihn dann nicht mehr zurücknimmst. Dieser Mann hat Dich verlassen und Dich damit sehr verletzt. Er hat Dich nicht mehr verdient.
    In meinem engen Freundeskreis hat neulich eine Trennung nach 9 Jahren Beziehung stattgefunden, ging ebenfalls von ihm aus. Sie hat sehr stark unter der Trennung gelitten. Aber jetzt, nach einem halben Jahr, geht es ihr wieder gut und sie hat einen interessanten Mann kennengelernt. Liebeskummer ist furchtbar, aber er geht vorbei!!! Das musst Du Dir immer und immer wieder sagen!!!
     
  28. Ja, in den Beziehungen, die Basis hatten und davor starke Gefühle im Spiel waren. Aber nicht bei lauwarmen Irgendwas, ich kann das nicht mal als Beziehungsanbahnung bezeichnen, das nach gerade mal drei Monaten verpufft war, ohne richtig angefangen zu haben und nur der Geduld und Hartnäckigkeit der FS geschuldet ist, dass es noch vor sich hin plätschert.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)