1. Gelöscht direkt nach Antwort auf Partneranfrage - wie findet ihr das ?

    Ich (w 36) bekomme viele Anfragen. Etwa der Hälfte schicke ich gleich eine Absage. Die anderen lasse ich erstmal "liegen", da ich bereits einige interess. Kontakte habe u. mir überlegen möchte, ob ich wirkl. antworten will. Ich antw. dann manchen erst sehr spät, anderen gar nicht, was ich unhöflich finde. Deshalb habe ich gestern auf 1 Anfrage gleich geantwortet (kurz, aber nett u. verbindlich, wie ich finde) und, wie er, meine Fotos freigeschaltet. Einige St. später bekam ich eine vorgef. Absage inkl. Löschen. Am Foto kann es nicht gelegen haben, das fanden bisher alle gut. Ein Anderer hat mich ca 4 h später gelöscht, bevor ich auf seine nette Anfrage überhaupt antworten konnte, er war plötzl. nur noch mit Querbalken gelistet. Habt ihr das schon erlebt, ist das normal? Sollte frau viell. besser später antw.,nach dem Motto: wenn sie sofort antwortet hat sie es wohl nötig, bekommt keine Anfragen, etwas stimmt mit ihr wohl nicht?
     
  2. Was beklagst du dich eigentlich? Du bist doch mit deinem Verhalten kein Stück besser ("liegen lassen ..."), im Gegenteil wie ich finde: eine Absage ist klar und deutlich, ein Liegenlassen ist unfair und unhöflich. Ob es am Foto liegt, kannst du doch gar nicht wissen, das entscheidet immer noch jeder selbst, bist du vielleicht ein wenig eingebildet? Falls ja, das merkt man auch im Mailverkehr oder Antwortverhalten und darauf stehen die meisten eben nicht.
    Anmerkung unfair +unpassend oder Antwortfaul lösche ich auch sofort ohne weiteres, das bringt sowieso nichts da weiter zu reden und wäre sowieso umsonst. Lieber investiere ich meine begrenzte Zeit in Frauen, die mich wirklich wollen bzw. sich Mühe geben.
    Eine Antwort schicken und dann gleich löschen ist aber, da stimme ich dir zu, ziemlich blöd und macht man nicht.
    Vielleicht solltest du mal deine Favoriten der Reihe nach Kennenlernen (Treffen) und nicht nach der von manchem hier empfohlenen Parallelkontakt Taktik vorzugehen.
     
  3. Hatte ich auch schon, Nachts kam eine Anfrage und am nächsten Tage war das Profil schon nicht mehr aufrufbar, ganz zu schweigen von der Nachricht..

    Wie lange lässt du die anderen "liegen" ? Was heisst sehr spät?

    Sage Ihnen doch ab wenn du manchen gar nicht antwortest.
    Wenn du schon soweit kommst die Hälfte sofort abzusagen kann das doch kein großes Problem sein.

    Du sagst es ja selbst schon das du dein Verhalten unhöflich findest.

    Ich finde es äußerst unhöflich, egal ob m oder w das praktiziert.

    Mir persönlich würde es nichts ausmachen wenn du gleich antwortest. Je nach Thema und ob es die Zeit zulässt antworte ich auch mal spontan oder erst abends oder am nächsten Tag. Aber ich lasse niemanden mehr als 2 Tage nach seiner Antwort warten. Entweder mich interessiert es oder nicht.
    Aber meisst lösche ich die Profile nach 4 Wochen wenn Frau nicht mehr antwortet, nur wenige haben den Anstand und die Höflichkeit zu sagen das sie kein Interesse (mehr) haben.
    Ich kann das persönlich echt nicht leiden wenn jemand den Kopf in den Sand steckt nach dem Motto Augen und Ohren zu und durch... wird schon irgendwie werden.
     
  4. Was heißt denn, am Foto kann es nicht liegen? Die Chance steht sogar sehr hoch, dass Du einfach nicht sein Typ warst. Das ist doch nicht schlimm. Immerhin hat er gleich abgesagt und dich nicht "liegen lassen".

    Dieses "liegen lassen" finde ich unmöglich. Warum nicht einfach ein Blick aufs Profil werfen und entscheiden: Ja, nette Antwort. Oder Nein, Absage. Liegenlassen macht gar keinen Sinn und ist nur unhöflich.

    Derjenige, der Dich nach 4 h ohne Antwort gelöscht hat, ist schon eher ein merkwürdiger Fall. Vielleicht wurde er wegen illegaler Inhalte seines Profls von EP gesperrt. Lösche Du ihn doch mal nicht und warte ab, ob er in ein paar Tagen wieder erreichbar ist.
     
  5. Nr. 2 ist derzeit nur inaktiv, aus welchen Gründen auch immer und hat nix mit dir zu tun....
    Nr. 1 hätte ich auch gewesen sein können -allgemein gesprochen - weil du nicht mein Typ bist, deine Selbsteinschätzung falsch ist oder deine Antwort einfach für mich unpassend war oder andere Kontakte interessanter sind. Lange Absagemails finde ich überflüssig, da es eh nichts ändert und drücke den Button Abschied.....
     
    • # 5
    • 22.05.2009
    • Gast
    Hallo,

    ich kann das nicht verstehen. Wenn ich an jemanden interessiert bin, dann sage ich nicht gleich wieder ab. Mich erinnert das an die Möglichkeit des Widerrufs einer Willenserklärung. Das kann man nämlich nur dann machen, wenn der Widerruf gleichzeitig oder vor dem Angebot getätigt wurde - was im Prinzip keinen Sinn macht, so wie in deinem Fall.

    Außerdem finde ich das ganze Thema "wann soll ich antworten, um nicht verzweifelt zu wirken" etwas überbewertet. Wenn ich eine Anfrage mache (mit dem Hintergedanken, dass sie auch an mir interessiert sein könnte) dann würde ich mich wundern, wenn erst nach einigen Wochen eine positive Antwort kommt - das macht nämlich genau so viel Sinn wie Anfragen und gleich Absagen. Wenn mir jemand eine Anfrage macht und ich auch interessiert bin, dann antworte ich dementsprechend - ich möchte sagen - zeitnah. Das zeigt nämlich dem anderen, dass man auch interessiert ist (falls die Antwort positiv ist). Wir sind nunmal alle kleine Hobby-Psychologen, man sollte es aber nicht zu weit treiben.

    Ich wünsche Dir alles Gute!
     
  6. nicht drüber nachdenken, ich hab von 3 mädels schon antwort und löschung innerhalb von minuten oder stunden bekommen, eine hatte sogar schon ihre private email mitgeschickt, auf die habe ich aber nicht mehr geschrieben schon weil ich nach einer absage immer gleich lösche und das postfach weg ist.
     
  7. Also vorab: Ich würde eine schnelle Antwort, die darüber hinaus auch noch nett klingt, auf jeden Fall immer positiv finden. Und nicht etwa, dass du es wohl nötig hast.

    Ich verstehe aber das Dilemma, in dem du steckst: Du hast schon eine Reihe interessanter Kontakte und kannst aktuell eigentlich keine weiteren gebrauchen. Andererseits bist du dir unsicher, ob aus den bestehenden Kontakten einer was wird, und willst daher den neuen Kontakten nicht einfach so absagen.

    Was gibt es für Möglichkeiten?

    1. Selektiere besser aus. Sind wirklich so viele interessant, die dich anschreiben?

    2. Räume der Sache (noch) mehr Zeit ein, wenn du kannst.

    3. Triff dich schneller mit den bestehenden Kontakten und maile nicht lange mit denen rum. Erliege aber nicht der Versuchung, beim ersten Treffen unbedingt eine Entscheidung herbeiführen zu wollen, wenn nicht gleich der absolute Traumprinz vor dir steht.

    4. Wenn du jetzt immer noch "überlastet" bist, dann würde ich den Rest auch eher liegenlassen, als ihnen sofort abzusagen. Sei dir aber im Klaren darüber, dass es nicht sehr wahrscheinlich ist, dass aus diesen Kontakten nochmal was wird. Unterschwellig schwingt halt doch irgendwie mit, dass man nur 2. Wahl gewesen ist zum Zeitpunkt des Anschreibens.
     
    • # 8
    • 22.05.2009
    • Gast
    Es ist ein Unding, wie mache Leute es handhaben. Liegen lassen - wie einen Regenschirm in der Straßenbahn? Liegen lassen - wie eine noch zu bearbeitende Akte?
    Man schreibt einen Gruß oder eine Partneranfrage, UM möglichst unverzüglich eine Antwort zu erhalten. Aber nein. Man wartet, die Zeit vergeht, es kommt keine Antwort. Ich befürchte, es ist einfach Gedankenlosigkeit von manchen, sich hier so dämmlich zu verhalten. Dabei nehmen sie sich nicht mal die Mühe, das Profil zu besuchen. Welch eine Trägheit! Dabei kostet es sie keinen einzigen Schritt wie im wirklichen Leben. Und wenn die eine oder andere sich bequemt, es dann doch zu tun, antworten sie einfach nicht. Sie werden von mir gnadenlos, ohne Bedenken gelöscht.

    #1 Gesperrt werden kann man auch wegen Zahlungsverzögerung. Wenn sich das behoben hat, wird man wieder freigeschaltet. Es ist mir leider auch schon einmal passiert.
     
    • # 9
    • 23.05.2009
    • Gast
    Nach Aussage einiger Herren hier, warten sie nur darauf, von Frauen umworben zu werden. Die schnellen Absagen können also nicht daran gelegen haben, dass Du zu schnell geantwortet hast.
    Es wird schon eher an Deinem Aussehen gelegen haben. Viele, vor allem Männer, scheinen hier in eine Wühltischmentalität zu fallen. Bei diesem - scheinbaren - Überangebot sind schon optische Kleinigkeiten ein Ausschlusskriterium. Wenn Deine Haare nicht zu kurz sind, dann sind sie vielleicht zu lang. Wenn sie nicht zu dunkel sind, dann sind sie vielleicht zu hell. Deine Nase war zu breit oder zu kurz oder zu dick oder hatte einfach nicht die richtige Form. Auf jeden Fall hat sie nicht gefallen. Mach Dir bloß keine Gedanken. Sei froh, dass die Typen nicht Deine Zeit verschwendet haben.
    Über Deine Attraktivität sagt das Löschen Deines Profils erst recht nichts aus. Es gibt auch Männer, die lieber keine attaktive Frau wollen, weil sie sich selbst für unattraktiv halten.
     
    • # 10
    • 23.05.2009
    • Gast
    Du warst eben nicht sein Fall.Das Foto gab den Ausschlag.Ich würde auch keine Zeit investieren, wenn die Oprik nicht stimmt.
     
  8. Warum überlegen? Was gibt es da zu überlegen, wenn du von jemandem so gut wie gar nichts weißt? Man ist doch kein Regenschirm oder eine Akte, die man liegen läßt. Am besten Mail gleich beantworten, so wie Frederika es empfohlen hat.
    Daß deine Photos bis jetzt alle gut fanden, heißt noch lange nicht, daß jeder es gut finden müsse. Die Aufnahme oder das Motiv des Bildes gut zu finden sind außerdem zwei verschiedene Dinge.
     
    • # 12
    • 25.05.2009
    • Gast
    Auch ich finde es unmöglich und auch unhöflich wenn auf eine P-Anfrage einfach nicht reagiert wird! Wo bitte liegt das Problem sich das betreffende Profil kurz anzuschauen und eine Entscheidung zu fällen? Die oben angesprochene Paralleltaktik ist oberflächlich und führt letztlich zu wenig Erfolg oder sogar zu gewissen Frustrationen. Vom "Stress" den man sich damit aussetzt (ggf täglich mehreren adäquat zu antworten) mal ganz abgesehen. Eventuell haben einige Frauen gewisse Ängste Ihnen könnte Mr.Right durch die Lappen gehen. Leider haben diese Frauen noch nicht begriffen das es Mr.Right gar nicht gibt ;-)
     
    • # 13
    • 27.05.2009
    • Gast
    Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung... Du sagst es ja schon selbst, dass das Liegenlassen von Anfragen unhöflich ist. Ich handhabe es so: Anfragen versuche ich immer sehr zeitnah zu beantworten, sprich in 1 - max. 2 Tagen. Wenn ich auf eine Anfrage nach spätestens 1 Woche keine Reaktion erhalte, aber sehe, dass die Angeschriebene regelmäßig eingeloggt war, fliegt das Profil raus. Ein solches taktieren zeigt nämlich nur zu deutlich den wahren Charakter, denn warum sollte es dann in der Realität anders laufen als virtuell?!
    Dann lieber die knappe Freizeit in wirklich interessierte Kontakte investieren.

    @12: Sehe das mit Deiner Mr. Right-Theorie genauso ;-)

    Rolf
     
    • # 14
    • 06.06.2009
    • Gast
    Naja, das Liegenlassen von Anfragen kann auch den Grund haben, dass der /oder diejenige trotz Einloggens zur Zeit kein Premium-Mitglied ist, sich wohl aber immer wieder einmal einloggt.
    Das hat dann nichts mit taktieren, sondern mit dem Status der Mitgliedschaft zu tun.

    @12 und 13: Sorry, aber ich glaube eben doch, dass es Mr. oder Ms.-Right schon gibt.
    Warum sollte man nicht parallel suchen und bei sich abzeichneneder Verbindlichkeit andere
    Kontakte freundlich beenden?
    Und schließlich: Wer Mr. oder Ms-Right ist, kann sich im Laufe eines Lebens auch verändern.
    Sabine
     
    • # 15
    • 08.06.2009
    • Gast
    @14.1: Aus Deinem beschriebenen Szenario interpretiere ich eindeutig mangelndes Interesse. Ich würde mich bei einer für mich interessant klingenden Anfrage wieder anmelden und entsprechend darauf reagieren.

    Meine Einstellung zur Mrs. Right mag wohl romantisch und nicht mehr zeitgemäß sein, aber ich sehe es so: Mrs. Right ist keine Lebensabschnittsgefährtin, sondern geht mit mir durch dick und dünn!

    Rolf
     
  9. Aber natürlich wird es auch Männer auf dieser Welt geben, denen Du nicht gefällst und die Dich dann eben löschen. Was ist daran verwunderlich?!
    Aber Dein Verhalten punkto Antworten ist auch wahrscheinlich für andere verwunderlich... obwohl Du gute Argumente vorbringst. Daran sieht man wieder, dass der Blickwinkel entscheidet... ;)
     
    • # 17
    • 09.06.2009
    • Gast
    @ Rolf
    Ich glaube sehr wohl, dass sich die Bedürfnisse eines Menschen im Laufe seines Lebens sehr stark ändern können, man vielleicht auch in spätern Jahren bewußter entscheidet, wer nun Mr.oder Mrs. Right sein kann ( anders als mit 18/20).
    Deine Einstellung zu Mrs. Right halte ich für sehr schön. Und es ist wohl ein großes Glück, wenn man diesen Menschen sehr früh findet, mit dem man sein Leben für immer teilen will.
    Allerdings muss ich sagen, dass ich in meinem Familien-/Freundeskreis nur ein Paar kenne, bei dem dies so ist. Die großes Glück gehabt haben, dass nicht äußere Faktoren, wie Krankheit oder
    ähnlich Schwerwiegendes der Beziehung ein Ende gesetzt haben. Allerdings auch sehr sehr liebevoll miteinander umgehen und sich wirklich gegenseitig-mit allen Macken-respektieren.
    Ich glaube auch, dass für einen Menschen, der dies früh im Leben gefunden und später durch äußere Faktoren verloren hat, die Suche danach endlos sein kann. Die Vergangenheit kann niemals wiederholt werden. Trotzdem ist jedem hier nur von ganzem Herzen zu wünschen, dass er hier oder woanders eine wirklich große und langfristige Liebe findet, denn das Glück, dass man selbst empfindet gibt man ja doch ein Stück an Andere weiter.


    Die Sache mit dem mangelnden Interesse sehe ich etwas differenzierter:
    Auch warum sich jemand nicht als Premium-Mitglied einloggt, kann verschiedene Ursachen haben.
     
    • # 18
    • 06.07.2009
    • Gast
    Du merkst mal, wie es ist, gleich eine Absage zu bekommen. Besser ist es da, nicht zu antworten.

    Ich denke, der Umgang mit einer jeden einzelnen Anfrage ist eine Sache des Respekts.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)