1. Ich bekomme immer Absagen auf Partneranfragen an Deutsche Männer, warum?

    Ich bin schon ganz traurig und wage keine Partneranfragen an Deutsche Männer mehr, wollen die keine Österreicherinnen, ist ihnen die Entfernung zu groß?Was kann ich tun? Was paßt da nicht? Es ist so schade, ich würde gerne mit einigen davon in Kontakt treten, fürchte aber schon die Absagen. Herzliche Grüße Eva Rospini (Tramperin)
     
    • # 1
    • 16.12.2008
    • Gast
    >> Zitat:
    >> ich würde gerne mit einigen davon in Kontakt treten, fürchte aber schon die Absagen

    Dann mach' es Doch!

    Absagen gehören einfach dazu. Du musst ja nicht gleich Männer aus Schleswig-Holstein anschreiben. Nimm doch die südlichen Bundesländer.
     
    • # 2
    • 17.12.2008
    • Gast
    Wenn du mit deinem Wohnort flexibel bist und ein wenig Risikobereit bist, würde ich die Männer anschreiben, die deiner Meinung am besten zu dir passen (MP, Profil) und würde gleich auch die Wohnortwechselbereitschaft durchklingen lassen ...
     
  2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwelche Vorbehalte gegen Österreicherinnen gibt. Die Entfernung spielt aber bestimmt eine wichtige Rolle -- für mich übrigens auch. Auf Fernbeziehungen hätte ich wirklich keinen Nerv.

    Da die Nachrichten nichts extra kosten würde ich einfach weiterhin viele Partneranfragen verschicken. Mit Absagen muss man immer rechnen!

    Dazu zum dritten Punkt: Ich glaube JEDER hier bekommt wahnsinnig viel Absagen. Ich zumindest auch. Wenn ich mich mal umschaue, wieviele Männer ich wirklich leiden mag, ist das allerhöchstens jeder Zehnte. Wenn das umgekehrt genauso ist, kann es ja nur etwa jedes 100ste Mal wirklich passen. Und neben dem Aussehen spielen ja auch Gewohnheiten und Interessen noch eine wichtige Rolle. Also ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen mußt. Einfach weiter fleißig schreiben und halt schon recht gut nach all den Informationen auswählen, die uns zur Verfügung stehen.
     
    • # 4
    • 29.12.2008
    • Gast
    Naja, Österreich ist ja auch recht gross.
    Bregenz ist nicht weit von Stuttgart - aber Wien schon.
    Ich antworte auch recht selten auf Anfragen aus den nördlichen (deutschen) Bundesländern (weil ich z.Zt. in der Schweiz bin...)
    Fernbeziehungen sind halt nicht so der Bringer, IMO - Seelenverwandtschaft hin- oder her.
     
    • # 5
    • 20.02.2009
    • Gast
    ...schade eigentlich! Zumindest bei den Österreicherinnen, die es geschafft haben, ihre Beschreibungen wirklich auszufüllen, war keine dabei, die ich wirklich "ätsch" fand. Ganz im Gegenteil fand ich die Eine oder Andere recht charmant (eher wurde ich gelöscht ;-)). Und stilvoll sind sehr viele von Euch, das muss man schon sagen! Ja gut, die Entfernung spielt schon eine Rolle. Und umgekehrt wird es wohl auch so sein. Aber vielleicht findest du jemanden, der sich vielleicht auch von seiner beruflichen Situation her verändern möchte? Sehr viele Deutsche zieht es auch zum Arbeiten nach Österreich, zumal der dortige Arbeitsmarkt manchmal nicht der Schlechteste war ( bisher jedenfalls...) . Nur mal als kleinen Tipp (ich mein ja nur...) und:

    Nur Mut!
     
    • # 6
    • 11.04.2009
    • Gast
    Naja, grundsätzlich spräche nichts dagegen auch bei einer Österreicherin zu melden, nur ist für mich, und so wie ich es von vielen anderen gehört habe, eine Fernbeziehung ein "No-Go".
    Daher ist dann die Frage wie man eine Beziehung auf die Entfernung hin so festigen kann, das man sich eine gemeinsame Zukunft in einer Stadt/einem Land aufbauen kann.
    Grundsätzlich wäre ich auch bereit in ein anderes Land/eine andere Stadt zu gehen(bin momentan eh grad auf Jobsuche) aber auch das wollen nicht alle Männer.
    Könntest du dir denn vorstellen nach deutschland zu ziehen wenn du hier einen Job fändest?Wenn nein wie stellst du dir dann eine Beziehung zu einem deutschen Mann vor?Ich denke, das sind wichtige Fragen die man sich überlegen sollte, und wenn man dann Antworten darauf gefunden hat, kann man auch gerne Anfragen an Menschen aus anderen Ländern schicken und diese Problematik eventuell auch gleich bei der ersten Anfrage ansprechen.
    Man sollte aber nicht den kopf in den Sand stecken, wenn du Männer aus Deutschland siehst, deren Profil dir gefällt, dann schreib sie an.
    Nur mach dir eben vorher Gedanken darüber wie es funktionieren kann.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)