1. Interpretiere ich zu viel rein?

    Also,
    es geht um einen Typen, den ich noch während meiner abizeit bzw am Ende kennengelernt habe. das war im Sommer 2015. da ich damals nichts festes wollte und nach meinem abi weggezogen bin, war das kennenlernen sehr knapp aber schön. und ja, sex hatten wir auch. ich studiere seit Oktober 2016 ich wieder in der Nähe (100 km) der Heimat, aber er studiert im Ausland Medizin. Immer wenn er in der Heimat ist, meldet er sich und fährt hier her, bleibt meist über nacht und die treffen sind immer schön. zwischendurch lief ein mal etwas nicht als er da war, sonst aber immer. also seit april 2017 haben wir uns immer 1-2 mal im jahr gesehen wenn er in deutschland war. Im November letzten Jahres hab ich dann gefragt wann wir uns wieder sehen würden und er meinte Weihnachten. Normalerweise meldete er sich dann aber nur dieses mal nicht und am 29.12 bekam ich die nachricht, dass es ihm leid tut, sich nicht gemeldet zu haben, dass er viel um die ohren hatte. er mir auch schreiben wollte aber nicht wusste was, dass er sehr oft an mich gedacht hat aber es momentan kompliziert sei. Am 31. hab ich dann ein foto gesehen, dass er gepostet hat auf dem er mit seinem besten freund, dessen fester freundin und noch einem anderem mädchen zu sehen ist und da war dann klar, dass er wen neues kennengelernt hat. An sich ist das für mich kein Problem, vor allem bin ich ihm nicht hinterhergerannt. Doch am 14.2 kam dann mitten in der nacht eine nachricht, dass es ihm leid tut sich nicht mehr gemeldet zu haben(dejavu), aber er sich wünschte, wieder mehr kontakt zu haben. Hab ehrlich geantwortet und gemeint, dass ich das ja nicht verwehre und er immer die möglichkeit hat sich zu melden (Letzten endes scheint er ja derjenige zu sein, der nicht antwortet) aber ich denke, dass es vielleicht an der zeit ist, sich einzugestehen, dass das nichts wird wenn es bis jetzt nicht geklappt hat. Nur war es ein ellenlanger text auf den man eigl noch eingehen würde. ende vom lied war, er hat wieder nicht geantwortet. Warum meldet er sich dann? Btw war seine argumentation, dass es schwierig ist, sich kennenzulernen, wenn er halt im ausland ist. das mädel von silvester scheint nur auch in Deutschland zu wohnen. Im prinzip kanns mir egal sein, aber finde es nur paradox, wenn ich dann nicht in ruhe gelassen werde wenn für ihn keine chance besteht.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Mitten in der Nacht? Wenn ein Mann nach längerer Abstinenz mitten in der Nacht anruft, kann das verschiedene Gründe haben:
    Er ist unglücklich, weil er gerade allein ist, er könnte auch etwas getrunken haben, gepaart mit Sentimentalität. Aber auch das eigentlich nur, wenn ihm gerade etwas fehlt.

    Du tätest gut daran, dich auf zukünftige Kontaktversuche seinerseits nicht mehr zu melden. Da du selbst wohl nicht verliebt bist, dürfte dir das leicht fallen.
     
  4. Ich verstehe Dich nicht.

    Was hat denn "nicht geklappt" ?

    Aus seiner Sicht hat doch alles immer super geklappt.
    Immer beim Heimatbesuch noch eine kleine schöne Affäre mit schönes Sex, was will man mehr ?
    Stelle ich mir ganz toll vor.

    QUOTE="Ratgeberin, post: 1178225, member: 38829"]m prinzip kanns mir egal sein, aber finde es nur paradox, wenn ich dann nicht in ruhe gelassen werde wenn für ihn keine chance besteht.[/QUOTE]

    Wo ist Dein Problem? Welche "Chance" ?
     
  5. Liebe FS,
    ja, Du interpretierst zu viel rein. 2015 kam Dir einen Sexaffäre gerade recht. Nun sind 5 weitere Jahre ins Land gezogen und bei Dir scheint sich an der Beziehungsfront nichts ergeben zu haben, sodass Du ihn in den Fokus nimmst und guckst, ob Du ihn zu einem Beziehungskandidaten umbauen kannst. Das funktioniert selten und besonders nicht, wenn man es so macht wie Du.

    Wenn Du keine F+ mit ihm mehr willst, dann setz dem ein klares und für ihn unmissverständliches Ende. Und dann wirst Du Klartext reden und erklären müssen was Du von ihm willst, statt rumzueinern, in online zu stalken etc.

    Weil ihm grad langweilig war, ihn wegen was auch immer Katzenjammer überkam (in der Nacht vermutlich in Verbindung mit Alkohol) und er weiß, dass Du jederzeit ein offenes Ohr für ihn hast.
    In dem Moment, wo er Besseres zu tun hat, ihm weder langweilig noch katzenjammerig zumute ist.

    Daher reagiert er auf Deine Antwort auch nicht, denn ausgenüchtert ist der Katzenjammer von gestern für ihn schon wieder der Schnee von vorgestern - nicht mehr existent, somit Dein Geschreibe irrelevant.
     
    • # 4
    • 13.03.2020
    • void
    Weil Du ihm immer einfällst, wenn er es braucht. Z.B., wenn es mit diesem Mädchen da nicht richtig läuft oder ganz aus ist.
    Du klingst aber auch nicht so, als wolltest Du ihn. Ihr habt was Lockeres gehabt, Du hast nichts dagegen gehabt, dass es locker weitergeht. Warum lässt Du den Kontakt von seiner Seite immer wieder zu, kann man ja auch fragen, wenn Du nichts Ernsthaftes willst.
     
  6. Für ihn klappt es doch wunderbar, wie jeder Stadt oder Hafen eine "Braut" bzw.eine Affäre.

    1-2x im Jahr sich sehen und dann die Laken zu teilen, dann verschwindet er wieder für Monate bis zu den nächsten Feiertagen, wo siehst Du da eine Chance, auf was? Du weißt kaum etwas von seinem Alltag von ihm und so wusstest Du nicht, dass sich bei ihm eine komplizierte Geschichte anbahnt. Er hat auch keine Verantwortung dir gegenüber. Das er dich nach Monaten anschreibt, halt um zu schauen, ob er Dich als Sexkontakt in seinem Smartphone behalten kann, immerhin hat er jetzt eine Freundin und dich deshalb zu Weihnachten und Silvester besucht, denn hier hat er die Zeit mit ihr verbracht. Sie hat höhere Priorität, nichts destotrotz kann man, wenn man wieder in der Heimat ist, einen kleines sexuelles Abenteuer haben, mit dir und dann wieder in seine Beziehung mit der anderen wieder zurück kehren. Wenn sie dieses Jahr diesmal jedoch mitkommt, fällt euer Kurz-Abenteuer flach.

    Es gibt bei einigen jungen Männern im Smartphones solcher Sexkontakte, die werden nach Lust & Laune, Zeitvertreib & Langeweile kontaktiert; aber doch nicht für eine Beziehung. Das ist eine Einbahnstraße für die Frau, die hier auf mehr hofft. Es geht nur um Sex und er denkt, dir geht es genauso; solange du halt ihm antwortest, keinen Freund hast und wie in deiner Antwort ihm schreibst, dass du gern den Kontakt weiterhin mit ihm haben willst.
     
  7. ........ und wenn Frau lesen könnte, hätte sie gelesen, dass eine Nachricht ankam ....... nun ja.

    Nein, Frau Ratsuchende,
    für euch beide war es eine Affaire, die ihr auch beide wolltet.
    Ihr habt euch beide nie als "Beziehungsmaterial" gesehen, darum meldet er sich dann, wenn er Lust hat. Und umgekehrt.

    Er will keine ewig langen mails lesen - sondern seinen Spass. Hat 5 Jahre lang geklappt. Er hat dir nichts anderes gesagt - und du ihm auch nicht.
    Du interpretierst, wo es nichts zu interpretieren gibt.
     
  8. Aber mitten in der Nacht. Ob Telefonanruf oder Nachricht über Smartphone - es kommt auf dasselbe heraus. Zumal er nach ihrer Antwort auf diese "Kontaktaufnahme" erst mal wieder kein weiteres Interesse zeigte. Frau kann schon lesen ....

    Bitte nicht immer gleich abwerten, wenn mal etwas geschrieben wird, was nicht gefällt. Mache ich nämlich auch nicht.
     
  9. Ich gebe den anderen Recht- der kennt dich halt als unverbindliche Gelegenheit und die will er sich warm halten....In deinem Alter ist mir das auch mal so passiert mit einem Mann (nur war ich im Ausland) wir mailten immer wenn ich weg war und zur vereinbarten Zeit als ich zu Besuch in der Heimat war, antwortete er einfach nicht mehr...Erst als ich wieder weg war kam von ihm ne Mail dass er jetzt ne Freundin hat und deswegen sich nicht melden konnte. Extrem feige, hätte er ja einfach im Vorfeld sagen können. Naja, jedenfalls hat der sich auch nachm halben Jahr wieder gemeldet - an Sylvester, genau so eine “einsame” Nacht wie der 14.2. Also dein Typ war wahrscheinlich einfach einsam am Valentinstag und wollte sicher gehen, dass du noch da bist.
    Sowas machen übrigens viele Männer - wie hier einer erwähnte, mit den Nummern im Telefon als Backup.
    Ich denke für dich, wenn du nichts von ihm willst, ist es aktuell nur dein Ego was ein bisschen schmerzt. Ich würde ihm keine ellenlangen Mails schreiben (hast du doch Gefühle?) und entweder absagen, gar nicht amtworten oder kurz sagen, meld dich einfach wenn du dich treffen willst.
    Ohne Emotionen.
     
  10. Ihr habt euch beide nie als "Beziehungsmaterial" gesehen, darum meldet er sich dann, wenn er Lust hat.

    Zwischendurch kamen öfter die Nachrichten von ihm aus, dass er sich durchaus ein intensiveres kennenlernen hätte vorstellen können um zu schauen ob es Richtung Beziehung hätte gehen können. Also so viel dazu. Ich weiß ja dass das eh nicht klappt aber hab aktuell keine Lust mehr darauf darum würd ich es einfach sein lassen und ihm auch mitteilen, falls er sich nochmal melden sollte:) er schrieb auch ziemlich oft, dass er nie das Gefühl hatte, ich würde so einen Wert darauf legen, ihn zu sehen, weil die Initiative nur von ihm kam. Das geschah aber natürlich immer, weil ich ja wusste dass es nie zu mehr werden würde. Aber einem Treffen konnte ich auch nicht widersprechen, weil ich ihn immer mochte. Also ich dachte dadurch verstanden zu haben, dass er schon etwas Hoffnung hatte zwischendurch aber keine Zeichen von mir gesehen hat. Nur kann das halt ne Fehlinterpretation sein weil Typen ja bekanntlich öfter Dinge schreiben die sie nicht so meinen..
     
  11. Weißt du, was ein Booty Call ist?
    Bei Nachrichten mitten in der Nacht sind die Leute oft betrunken oder gelangweilt oder einsam oder eine Kombination von alldem.
    Durch Deine Reaktion bekommt er Zuspruch, vielleicht auch einen Ego-Push.

    Mein Eindruck ist, dass Du doch mehr an ihm hängst, als Du Dir eingestehst.
    Welchen anderen Grund hättest Du, ihn online zu stalken, diese Frage einzustellen usw.

    Im Gegensatz zu Dir hatte er ein Liebesleben außerhalb Eurer 2maligen Treffen im Jahr.

    Das finde ich, ist die Gefahr bei diesen Affären. Letztendlich ist das Herz der Frau mit dem Typen besetzt, sodass sie sich für keinen geeigneten Kandidaten in ihrer Umgebung mehr interessiert und Du verlierst Lebenszeit.
     
  12. Der letzte Satz, da siehst Du es richtig.
    Hätte, hätte... Fahrradkette... 2 Dinge: er hätte auch Dir ggü. mehr zeigen und investieren können, Dir die Sicherheit geben können, dass da mehr wäre, außer Sex, wenn er 1x oder 2x Jahr bei Dir vorbei segelt, wenn er GEWOLLT hätte. Auch hat er einen Mund und eine Stimme zu reden und Dinge klar zu stellen, auch dass, wenn er GEWOLLT hätte.
    Beziehung ist beiderseits, was Du willst, sprichst Du an, was er will spricht er an. Hat er nicht, also wollte er nicht und es war ihm nicht wichtig. Du hast es auch nicht angesprochen, also war es Dir nicht wichtig. Er kommt 1x im Jahr in seine Heimat, sicherlich auf Familienbesuch und kann einen Abend einschieben, um problemlos zu vö****, dann ist er wieder für ein Jahr abgetaucht. Mittendrin meldet er sich, ob Du noch zur Verfügung stehst und er Dich bei einem Familienbesuch kurz einplanen kann.
    Wenn er Dir andere Signale gesendet hätte, hättest Du ihn im Ausland besucht, hättest dort vor Ort den Großteil seines Lebens gesehen, der Dir verborgen ist. Er wäre öfters in seine Heimat gekommen, vor allem wegen Dir, ihr hättet Tage am Stück verbracht, usw. Es ist eine schwache Ausrede zu meinen, Du hättest nicht gewollt, dazu hat er doch keine Anstalten betrieben. Du hast es ihm einfach und bequem gemacht. Jetzt hat er eine feste Freundin und die Sache ist „kompliziert“. Eigentlich nicht, weil er müsste sich nicht mehr bei dir melden, was deine Frage ist. „Kompliziert“ nur für ihn, weil er Dich versuchsweise dennoch warmhalten will, für einfachen Sex irgendwann. Solange Du ihm antwortest und darauf einsteigst, stimmst du dem zu. Abschießen kann er Dich immer noch, ganz plötzlich und jederzeit.
     
  13. Wenn er dir mitten in der Nacht eine Nachricht schreibt, war er betrunken und hatte Lust auf Sex. Wahrscheinlich ist es mit der Anderen auch schon wieder aus.
    Sag ihm klar, dass du auf so ein Hin und Her keine Lust hast. Sei dir selbst etwas wert!
    Er hat deine Nummer und kann sich jederzeit ernsthaft melden. Tut er aber nicht.
    Er könnte auch am Sonntagmorgen anrufen und mit dir telefonieren, er könnte dich fragen, ob ihr Euch kommendes WE sehen könntet - und zwar nicht abends sondern den ganzen Tag über.
    Für mich bist du so eher der Notnagel, wenn er mal keinen Sex hat.
    Sag ihm klar, was du willst und handle danach. Und hab keinen Sex mit ihm, wenn er so rumeiert.
    Der hatte null Interesse, an Weihnachten Kontakt zu Dir aufzubauen.
    Und er denkt nicht mal 5% so viel an Dich wie du an ihn. Er denkt nur nachts an Dich, wenn er an Sex denkt.
     
  14. Es wird heutzutage alles Mögliche immer hineininterpretiert.
    Wenn er Nachts noch etwas schreibt, dann war er nur betrunken und wollte Sex. Ob das stimmt ist auch eine andere Sache. Der eine User interpretoert die halt hinein.

    Ich würde erst einmal mit den hineininterpretieren aufhören.
    Morgen kommt halt ein Komet, wenn man es wollte und schon kann man alles Mögliche wieder hineininterpretieren. Ich habe Recht und alle anderen Unrecht.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)