1. Lohnt es sich zu warten?

    Hallo,
    Ich m19 bin nun seit über 3 Monaten mit meiner Freundin w18 zusammen. Ich liebe sie sehr doch bis auf leidenschaftliches Küssen lief noch nichts, sie traut sich nicht einmal ihr Oberteil auszuziehen in meiner Anwesenheit. Sie sagt ich mache nichts falsch, es sei einfach komisch für sie. Ich bin ihr erster Freund und sie meine erste Freundin, wir sind beide Jungfrauen. Als ich sie aufs erste Mal angesprochen hab, sagte sie das sie erst warten will bis ihre HPV-Impfung abgeschlossen ist, im Mai...Ich hab mich schlau gelesen und gesehen, dass es eigentlich auch vorher kein Problem darstellen dürfte. Denke deshalb eher das es nur eine Ausrede ist um es hinauszuzögern obwohl ich ihre Entscheidung aber respektiere, wenn sie noch warten will. Ich liebe sie wirklich sehr aber jedes Mal wenn sie da war bekomme ich gemischte Gefühle und weiß offen gesagt nicht, ob sie später meine sexuellen Bedürfnisse erfüllen kann? Meint ihr es lohnt sich noch zu warten und es ändert sich noch?
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Wenn das eine ernstgemeinte Frage ist (das klingt so sehr nach BRAVO): Wäre ich deine Freundin, würde ich dich abschießen, wenn ich merke, dass der andere nicht mal drei Monate warten kann. Wenn man (als Frau) noch nie Sex hatte, dann ist man vor dem ersten Mal oft einfach unsicher und aufgeregt. Vielleicht hat sie Komplexe, wie viele Teenager. Oder man denkt, es könnte weh tun, peinlich werden, hat Angst vor Schwangerschaft - so ging es mir damals jedenfalls, daher habe ich bis 22 gewartet (und das auch nicht bereut). Merkt man, dass der Freund ungeduldig wird, denkt man doch, dem geht es nur darum und nicht um einen als Person. Du schreibst ja nichts davon, dass sie kulturelle oder religiöse Gründe hat, so zu reagieren. An sich ist Kommunikation immer der Schlüssel, aber in dem Alter hat man das noch nicht gelernt und das drüber reden wird häufig als peinlich empfunden. Frag sie doch mal genau, wovor sie Angst hat. Vielleicht entspannt sie sich, wenn sie merkt, dass du sie ernst nimmst und wissen willst, was sie bewegt. Wenn dir der sofortige Sex aber wichtiger ist als sie, dann können deine Gefühle wohl nicht so stark sein und du solltest dich lieber trennen. Sonst fühlt sie sich eventuell ausgenutzt, wenn sie mit dir schläft und du dann in einem halben Jahr eh das Interesse an ihr verlierst.

    w, 35
     
  4. Tach Gustav,
    ich habe bei meiner Exfrau über 6 Monate warten "müssen"
    Wir waren 16 Jahre jung.
    Dieses "müssen" kommt dir gerade so vor, nicht war?
    Du kennst deine Sexuellen Bedürfnisse ja selbst noch nicht. Also wie soll sie denn.
    Man ihr habt beide bisher noch keinen Sex gehabt. Sie hat etwas Angst davor, vermutlich hat sie auch die ganzen Horrorgeschichten gehört von Ausblutungen und unfassbaren Schmerzen bei der Entjungferung.
    Wie soll ein Mädchen sich denn da entspannen?
    Hör auf zu drängeln. Zeig ihr, dass es dir wichtig ist, dass es ihr dabei gut geht. Gib ihr die Sicherheit, die sie braucht, um sich dabei auch entspannen zu können.Und hör auf mit deinem angelesenen Erwachsensein, denn das bist du noch lange nicht.
    Nein das machst du nicht.
    Bitte gebe ihr die Zeit des Herauszögerns, die sie braucht.
    Und noch etwas. Bitte!!!
    Du bist in der Generation PORNO groß geworden. Wenn das so ist, dann bitte versuche auf gar keinen Fall, wenn es soweit sein sollte, dass was du in den Filmchen gesehen hast, mit ihr direkt auszuprobieren. Sie ist keine der Frauen in diesen Filmen, dass MUSS dir klar sein.
    Geb ihr die Zeit die SIE braucht. Wenn du diese Zeit nicht geben kannst oder willst, bist du nicht der Richtige für dieses Mädchen.
    Lerne schnell den Respekt vor einer Frau und ihre Bedürfnisse zu haben.

    m48
     
  5. Schwierig. Wärt ihr beide 5 Jahre älter und hättet die ersten Erfahrungen hinter euch, wäre es klarer.

    Letztlich musst Du wissen, ob Du bis Mai warten möchtest. Ein objektives "Problem" gibt es auch ohne Impfung sicher nicht. Es gibt ja z. B. Kondome. Ich würde etwas abwarten an Deiner Stelle, wenn Dir etwas an ihr liegt.
     
  6. Hallo,

    meines Wissens wirkt die Impfung am besten, wenn das Mädchen zuvor noch keinen Geschlechtsverkehr gehabt hat und noch keine Bakterien eindringen konnten. Daher glaube ich nicht, dass es eine Ausrede ist.

    Als ältere Frau, die in ihrer Jugend stark von Männern gedrängt wurde, was Sex anbelangt, gebe ich Dir folgenden Rat: Dräng Deine Freundin nicht. Du bürdest ihr eine Hypothek für die nächsten Jahre auf, wenn Du sie zum Sex kriegst, obwohl sie eigentlich noch nicht will. Wenn Du aufgrund Deiner jugendlichen Neugierde und Hormone keine Geduld haben kannst, ist das auch ok, aber trenn Dich dann lieber einfühlsam.

    W30
     
    • # 5
    • 03.12.2018
    • Anju
    Ein Positivbeispiel. Meine erste Beziehung (beide anfänglich Jungfrau) dauerte fast sieben Jahre, wir warteten sechs Monate und ich hatte mit ihm den besten Sex meines Lebens. Warum? Weil sich

    gemeinsam entwickelten. Ohne Angst, Scham und Druck, dafür mit viel Vertrauen und ausgelassener Neugier. Mein Rat: Atme durch, bleibe entspannt, genieße die Zeit und zeige Ihr, dass Du Ihre Nähe genießt – egal wie.
     
  7. Hallo FS,

    das ist doch wohl hoffentlich nicht das Einzige, das für Dich zählt, oder??

    Das klingt SEHR egoistisch und berechnend, nicht nach Liebe.

    Wenn es Dir nur darum geht, lass sie ziehen und gebe ihr die Chance, ihre Sexualität im Einklang mit einem Partner erfahren zu dürfen, der nicht nur seine Wünsche und Bedürfnisse in den Vordergrund stellt, sondern etwas Gemeinsames erleben möchte.

    Natürlich macht sie dicht, bei dem Druck den Du machst.
    In ihrem Alter habe ich mich oft mit Typen wie Dir herumschlagen müssen.
    Nur im Gegensatz zu ihr, habe ich denen immer sofort ein Weiterreiseticket gelöst

    Auf sowas hatte ich keine Lust!

    Mir tut Deine unerfahrene Freundin leid....
     
  8. Diese Aussage relativiert alles vorherige! Und was ist mit den Bedürfnissen Deiner Freundin??
    Falls Du Dich nur unklar ausgedrückt hast: Es gibt so viele andere Spielarten mehr als Penetration. Versprich ich ihr, dass Du sie mindestnes bis Mai nicht penetrieren wirst und beginnt jetzt, euch körperlich zu erkunden.Dann kann das erste Mal fast nur noch für beide schön werden.
    ErwinM, 49
     
  9. Ihr seid sehr jung. Erstmal würde ich mich beiderseitig über Verhütung schlau machen, um entspannter an die Sache rangehen zu können, denn Komplikationen oder Halbwissen können hier nach hinten losgehen. Eine HPV-Impfung schützt außerdem nicht vor Schwangerschaft, sondern verhindert, dass der Dreck von Männern, die sich z.B. nicht waschen können oder überall herumvögeln, die Gebärmutter schädigt. Vernünftig wäre es schon, das vorher zu machen, bevor man überhaupt Sex hat. Wie wollt ihr überhaupt verhüten? Eine Pille ist in dem Alter nicht ausreichender Schutz! Auch du solltest dich zusätzlich mit Kondomen auskennen! Da fängt es ja bei den meisten schon an, dass sie selbst das nicht mehr auf die Reihe bekommen.

    Dass man als junges Mädchen noch sehr schamhaft wegen seinem Körper ist, ist normal.
    Das wird auch daran liegen, dass sie dir nicht vertrauen kann, weil du Druck machst und etwas von ihr einforderst, so als wäre es ganz selbstverständlich. Es ist immer schlecht, etwas von anderen Personen haben zu wollen nur zu deiner eigenen Bespaßung.
    Ich würde mich als Mann nicht so anstellen und nicht so sehr die männliche Schlampe raushängen lassen. Man kann auch mal ein paar Monate länger warten, wenn man sich liebt. Bau mal bisschen Ausdauer auf!

    Sie hat dir gesagt, was sie machen und wie sie es handhaben will. Warum willst du das nicht akzeptieren? Dein Recht ist, die Beziehung zu beenden und halt ein sexuell schlampiges Leben zu führen. Du kannst es nur akzeptieren, alles andere ist auf sie einreden, sie überreden, provozieren und bevormunden wollen und damit erreicht man bei jedem Menschen im Leben nur das Gegenteil. Das kannst du gleich mal für dein späteres Leben merken!

    Ich habe mit meinem ersten Freund 2 Jahre gewartet, weil er das so wollte.
    Wenn dir Sex so wichtig ist, dann suche dir doch besser eine Frau, die schon sehr aktiv in dem Alter ist.

    Vielleicht will sie auch generell keinen Sex mit dir. Vielleicht hat sie Tendenzen zur Asexualität. Befriedigt sie sich selber?
    Hast du ihr solche Fragen überhaupt schon mal gestellt, um sich intimer kennenzulernen? Ich sage mal so, nicht jedem Menschen kann man sich sexuell öffnen, weil viele kein Feingefühl haben.


    Dinge ändern sich nur, wenn man sich selber ändert! Statt auf Menschen einzureden und zu drängen, könntet ihr euch verbal kennenlernen und Vertrauen aufbauen. So läuft es normalerweise.

    Ich würde dem Mädchen nicht raten, Sex zu haben. Sie ist noch gar nicht reif dafür und weiß gar nicht, was sie will.
     
  10. Ich hoffe, da hast du dich nur falsch ausgedrückt. Sex dient nämlich nicht nur der Befriedigung des Mannes, auch deine Freundin will Spaß haben.

    Die Impfung macht Sinn, solange man noch Jungfrau ist oder nur 1 oder 2 Sexualpartner hatte. Je weniger Sexualpartner umso geringer das Risiko, die Viren bereits in sich zu tragen. Es ist also KEINE Ausrede, wenn deine Freundin wegen der Impfung noch warten will.

    Ihr seit beide noch Jungfrau und somit unerfahren. Anstatt jetzt auf Teufel komm raus Sex zu wollen, solltest du dich damit auseinandersetzen, wie du - wenn es soweit ist - den Sex für deine Freundin schön gestalten kannst. Ich habe das Gefühl, damit hast du dich überhaupt noch nicht auseinandersetzt, sondern Hauptsache, ihr habt endlich Sex.

    Du setzt sie mit deiner Erwartungshaltung unter Druck. Versetze dich in ihre Lage und versuche zu verstehen, warum sie noch nicht will. Das erste Mal ist was besonderes. Sie ist noch unsicher. Vermutlich bist du der erste Mann, der sie nackt sehen wird. Das kostet Überwindung. Außerdem sind die ersten paar Male für Frauen nur selten schön. Frau muss erst lernen, was für sie erregend ist und wie sie das steuern kann. Ohne Erregung bleibt die Scheide trocken und der Sex schmerzt. Überlege was du tun kannst, um ihr die Unsicherheit zu nehmen. Seit ihr euch schon körperlich näher gekommen? Hast du ihr gesagt, dass sie eine hübsche Figur hat und sich nicht wegen vermeintlicher Problemzonen schämen muss?

    Sieh nicht nur deine Seite, sondern versetze dich in ihre Lage. Du bist ebenfalls Jungfrau. Was macht es da schon, noch etwas länger zu warten und dafür die Sexualität gemeinsam zu erkunden? Drei Monate ist noch nicht lange. Wer weiß, ob ihr im Mai noch zusammenseit. Wenn ihr also jetzt Sex habt, was habt ihr beide davon, wenn ihr euch danach sowieso wieder nach jemand neuem umschaut? Außer einem "Ich hab es endlich hinter mir." nichts.

    W33
     
  11. Nein, lohnt es sich nicht!! Deine Formulierung stößt bei mir unangenehm auf!! Sie soll DEINE Bedürfnisse erfühllen?? Der Sex mit ihr soll sich lohnen?? Hä?? Liebst du sie wirklich oder willst sie " knacken"? Deine Freundin spürt, dass sie als Frau egal ist, du willst nur ihr Körper, verlieren will sie dich aber nicht, deswegen hat sie ein Dillema und zögert Sex hinaus. Merke eins- erster Sex legt den wichtigsten Stein für die nachfolgende Männerwahl aus und von dir hängt es ab, wie sie sich in der Zukunft verhält. Ist dir das zuviel Verantwortung, gib sie bitte frei. Aus solchem Grund habe ich lange gewartet und dann erfahrenenen Mann gesucht. An Einzelheiten kann ich mich nicht errinnern, aber definitiv richtige Entscheidung getroffen. Meiner Tochter würde ich dasselbe empfehlen.
     
  12. Es lohnt sich immer, als Mann abzuwarten, bis die Partnerin wirklich Lust hat. Gerade im jungen Alter u bei Unerfahrenheit. Dann hat sie automatisch weniger Ängste und es klappt dann auch rein körperlich wie von selbst. “Zu lange“ Warten kann eigentlich nicht passieren, aber es überstürzen schon. Will sagen, mit dem ersteren können Sie nichts kaputt machen, mit dem letzteren schon. Seien Sie verführerisch für sie. D.h. pflegen Sie sich gut, legen Sie auch mal einen tollen Duft auf, ziehen Sie sich schick an und vor allem, zeigen Sie ihre Liebe oft, indem Sie sie öfter mal verwöhnen, massieren, zärtlich zu ihr sind, sie leidenschaftlich küssen -- das alles aber ohne offensichtlich sofort etwas als “Gegenleistung“ zu erwarten, und ohne Druck zu machen! - Wenn sie dann innerhalb der nächsten paar Monate nicht von sich aus ein Begehren zeigt, dann passt vielleicht die körperliche/ sexuelle Chemie zwischen Ihnen Beiden nicht. Das merkt man in jungen Jahren oft noch nicht sofort. Auf jeden Fall bringt es Ihnen nicht viel, mit einer Frau zu schlafen, die nicht scharf auf Sie ist. Und nur mal so nebenbei, bei mir hatte es damals ziemlich weh getan und es gab einen riesigen Blutfleck. Sogar obwohl ich den damaligen Freund begehrte und wirklich wollte.
     
  13. Soso...bist Du also ein rappeliger junger Mann, der keine Ahnung von Liebe hat, aber etwas davon faselt, wie seine Bedürfnisse befriedigt werden können. Es stellt sich nicht die Frage, ob sie es wert ist, dass Du wartest. Die Frage müsste lauten, ob Du es wert bist, dass sie ihr erstes Mal mit Dir hat. Die Antwort ist klar: Nein, Du bist es nicht wert. Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist? Du sprichst von der Liebe so, wie es die Pornoverseuchten tun. Sie geht verantwortungsvoll mit ihrem Körper und ihrer Seele um und Du weißt ja noch nicht einmal, wie man "Seele" schreibt.
    Armer Mensch.
    w, 37 Jahre
     
    • # 13
    • 03.12.2018
    • Roby
    Hallo Heinz.Gustav,
    auch wenn ich hier gegen den Strom schwimme und einer anderen Generation angehöre - ich kann Dich verstehen!

    Bei Dir schäumen die Hormone über und deine Freundin ziert sich. Ich würde dranbleiben (Berührungen, evtl. Massagen, Küsse) aber auch ein gewisses Ablaufdatum (so in max. 6 Monaten) im Auge haben. Sollte sich bis dann nichts ergeben würde ich die Sache abbrechen und mir jemand anderes suchen - allerdings würde ich Sie damit nicht erpressen - das gibt schlechtes Karma (und schlechten Sex!).

    Na ja, also kann man die Sache auch etwas tiefer hängen - es geht nur um Sex, da braucht man jetzt auch kein Drama daraus zu machen. Sonst könnte man der Frau ja auch vorwerfen, dass Sie einen zögerlichen und unentschlossenen Mann aus dem Fragesteller macht - laut Forum ja ebenfalls ein NoGo!

    Also mein Fazit - wieder mal Gratwanderung. Dränge Sie nicht, aber lasst Dich auch nicht ewig hinhalten!

    m45
     
  14. Ich habe den Post von FS noch mal gelesen- er schreibt, er liebe sie sehr. Also hoffe ich doch, dass es ihm in erster Linie nicht nur um Sex geht. Ich befürchte aber doch, da er genauso wie du " hinhalten" erwähnt. Solche Helden können uns Frauen gestohlen bleiben. In Russland sag man- es gibt keine Frau, die nicht " gibt", sondern nur einen Mann , der schlecht bittet. Zwar salopp, aber übersetzt bedeutet- der FS bringt seine Freundin nicht dazu, ihm um den Hals zu fallen und ihn bieten sie zu nehmen. Im Gegenteil- sie entfernt sich. Ich als Frau, die leidenschaftlich ist, wurde in solchem Fall als prüde bezeichnet, obwohl ich relativ schnell in Fahrt komme. Ein kleiner Witz dazu- was Männer für Orgasmus einer Frau halten, ist nichts anderes, als Dankbarkeit, dass es vorbei ist .Meine Freundinnen sind in dem Alter, wo Familienplanung abgeschlossen ist und sie was ehe lockeres suchen. Überall Gejammer, da der werte Herr entweder empathiebefreit draufhammert oder von der Sorte" drei Minuten Dusche inklusive". Ich würde den meisten Männern mehr Demut und Bescheidenheit in Sache Sex empfehlen und auf jeden Fall Stunde der Wahrheit bei einer guten Freundin, Wein nicht vergessen- ohne Alkohol packt mann solche Offenbarungen nicht.
     
  15. Wow, die Frage sorgt ja für ordentlich
    Schaum vor den Mündern so mancher Forumsteilnehmer. Männer in deinem Alter denken meist 30 mal die Minute an Sex, das ist völlig normal. Wenn sich deine Freundin noch nicht bereit für Sex fühlt, ist das nicht leicht auszuhalten. Manchmal ist es dann aber auch die falsche Frau, da passen die Temperamente nicht zueinander. Ich bin ja dafür, sich in eurem Alter ordentlich auszuleben, das ist meiner Meinung nach wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung und Übung macht den Meister. Allerdings musst du das Tempo deiner Freundin respektieren, da bleibt dir gar nichts anderes übrig. Das kann hart sein, aber ich hoffe, es lohnt sich für euch.
     
  16. Lieber FS,
    ich bin zwar schon uralt, habe aber nicht vergessen, wie es mit meiner ersten Liebe war.
    Ich war auch sehr gehemmt und je drängender er wurde, weil hormongeschuettelt und pornoverseucht, desto stärker wurden meine Hemmungen. Unter seinem Overload könnte ich meine Gefühle immer weniger wahrnehmen.
    Wir hatten auch eine Wartezeit, weil die Pille erstmal wirken musste. Als es soweit war, hatte ich garkeine Lust mehr auf ihn und mein erstes Mal hatte ich dann mit einem anderen.

    Du kennst ihre Zeitschiene - bis die HPV-Impfung wirkt. Sie ist ein kluges und verantwortungsbewusstes Mädchen, möglicherweise Deine einzige Chance im Leben, so eine Frau für Dich zu gewinnen.

    Du entscheidest, ob Du die Chance nutzt oder ob Deine sexuellen Bedürfnisse im Vordergrund stehen - die Du nur aus Pornos ableiten kannst, denn Du hattest noch keinen Sex, kennst also Deine Bedürfnisse nicht.
     
  17. Wäre Dir diese Frau wichtig, dann würdest Du diese Frage nicht stellen.

    Und warum bist Du der Meinung, dass Du als Jungmann das Potential für errungen Super Lover hat ?
    Dass Du IHRE Wünsche , Bedürfnisse erfüllen kannst?

    Du kannst noch nicht mal jetzt ihr Bedürfnis erfüllen, ihr Sicherheit vermitteln und erotische Stimmung erzeugen.

    Ich habe das Gefühl, Dir kommt es darauf an, jetzt bald endlich mal sexuell zum Zuge zu kommen - die Frau an sich ist Dir egal.

    Dann bitte, wenn Du schon so unterwegs bist, dann suche eine Frau, die zumindest etwas Erfahrung hat, die verdaut es etwas leichter, als ausgerechnet eine unerfahrene Frau.
    Für sie wird diese Erfahrung nur benutzt worden zu sein, prägend werden.
    Wobei es grundsätzlich unsäglich ist.
    Besser wäre es, Du gehst den ehrlichen Weg, suchst Dir ein Abenteuer auf einer Casual Dating Seite, da wissen dann beide ehrlich um was es geht.

    Sorry für die Worte, aber auch wenn Du jung bist - meinen Söhnen habe ich Respekt vor anderen Menschen beigebracht...denen würde bei so einem Verhalten die Ohren klingeln.
    Deine Frage macht mich sauer, wenn das meine Tochter wäre, würde ich mit Dir nachdrücklich Klartext reden.

    Denk mal jenseits des Hormonnebels richtig nach.

    W,49
     
  18. Kondome bieten keinen zuverlässigen Schutz vor HPV. Sie geht verantwortungsbewusst mit ihrem Körper um.

    Und auch wenn der Grund vorgeschoben wäre, sie ist noch Jungfrau und braucht die Zeit.

    Du bist selber noch Jungfrau und fragst Dich, ob Sie deine sexuellen Bedürfnisse befriedigen kann. Wirklich?

    Du kennst die ja nicht mal selber. Pornofilmchen nachturnen und alles mitmachen was heute omnipresent per Smartphone überall verfügbar ist, hat nichts mit gutem Sex zu tun.

    Nimm mal den Druck raus. Und wenn Du sie lieben würdest, würdest Du auf sie eingehen. Erster Sex ist für Frauen etwas anderes wie für Männer - das erste Mal ist nicht für alle toll (Schmerzen und Blutungen sind keine Seltenheit.
    Und auch das Risiko ist höher (ungewollte Schwangerschaft).

    Eventuell passt es halt nicht, weil deine überschäumenden Hormone ein anderes Tempo wünschen. Von daher wäre vielleicht eine erfahrenere Frau etwas für dich.
     
  19. Leute, Leute, der FS ist blutjung und seine Bedürfnisse sind für einen jungen Mann ganz normal. Man muss nicht den Frust seiner eigenen jugendlichen Erlebnisse mit unsensiblen Jungs anno Tobak an dem jungen Fragesteller auslassen, schämt euch!
    Lieber FS, du bist völlig ok, deine Freundin ebenso, lass dich nicht verunsichern.
     
  20. Ich sage mal aus meiner persönlichen Erfahrung.
    Mein erster Freund drängte nicht, hatte Zeit und ich fühlte mich mit ihm total wohl.
    Wir nutzten die Wartezeit für das.Kennenlernen, auch mit viel Zärtlichkeit.
    Es war dann von Anfang an gut und richtig, wir schwangen uns aufeinander ein - und ich denke, dass er mir positive Prägungen mitgebracht, von denen ich auch heute noch profitiere. Auch wenn diese in den nachfolgenden Partnerschaften leider erst mal in Vergessenheit gehen und mich an mir seist zweifeln ließen.
    Bis ich einem Mann begegnete, der diese alten Saiten wieder zum Klingen brachte.

    Deswegen finde ich, der / die erste Partner*in auf sexueller Ebene ist prägend, das sollte man sich bewusst werden.

    Und egal wie jung mal ist, Fragen wie - lohnt es sich zu warten, oder die Unterstellung, SIE kann SEINE Bedürfnisse nicht erfüllen ist keine gute Wortwahl. Daher der Ton der Antworten.

    Nervosität, Zweifel ob es für beide / den anderen gut wird, wäre eher die sich aufdrängende Frage.
    Oder wie man man Sicherheit vermitteln, Vertrauen entstehen lassen.
    Und die Antwort - mit Liebe, Achtsamkeit, aufeinander einzugehen, damit wird es gut. Ohne Druck, weder mit Erwartungen, Forderungen noch Zeit.
    Es ist eine Chance, sich gemeinsam zu entdecken und kennen zu lernen.

    Wir waren 3 Jahre zusammen, und dann noch ein paar Jahre befreundet.
    Schöne Erinnerungen.

    W,49
     
  21. @HolyGolightly
    Ja, es ist richtig, der FS und seine Freundin sind noch jung. Nur leider lässt du außer Acht, dass nicht nur Männer sexuelle Bedürfnisse haben und das es in dem Post des FS leider etwas fragwürdig ist, ob er seine Freundin wirklich liebt, oder nur Lust für sie empfindet. 3 Monate sind noch keine wirklich lange Zeit (besonders wenn beide noch Jungfrau sind), daher mein Rat an den FS: wenn du Deine Freundin wirklich schätzt, dann gib ihr Zeit und warte. Falls du allerdings nur auf das Eine aus bist, sei bitte so ehrlich und Trenn Dich von ihr!
     
  22. Wenn du sie liebst, dann lohnt sich auch das warten.

    Außerdem finde ich, dass hier einige sehr unfair sind. Vielleicht meint er ja auch nur, dass er sexuelle Bedürfnisse hat, dass er Sex mit ihr haben will und fürchtet, dass später auch nichts laufen wird. Denn in der Tat verhält sich die Freundin auch sonderbar. Sie sagt, er macht nichts falsch. Sie will aber nicht mal das Shirt ausziehen. Wenn er sie liebt und sie ihn liebt, wäre es doch das natürlichste, dass sie neugierig aufeinander sind und den anderen berühren wollen. Wenn sie sich keinesfalls nackt zeigen will, deutet das schon auf ein Problem hin? Durch Brüste streicheln, Petting usw. werden ja keine Krankheiten übertragen ..

    Wenn du mit "Bedürfnisse erfüllen" lediglich alle möglichen "Turnübungen" im Kopf hast, die du gerne endlich ausprobieren wollen würdest, dann ist die Kritik der anderen wiederum berechtigt.

    Du sagst, dass du sie liebst. Dann würde ich dranbleiben. Was sind schon ein paar Monate? Aber ich würde an deiner Stelle unbedingt versuchen, körperlicher zu werden. Wenn sie dich da ständig zurückweist - obwohl du akzeptierst, dass es nicht zum letzten kommt - sind deine Sorgen eventuell berechtigt ...
     
  23. Höre auf dein Bauchgefühl. Wenn dir das inzwischen nichts Gutes mehr vermeldet, wird das seine Gründe haben.
    Wenn bisher fast immer der Kontakt von dir ausging, nimm dich zurück. Warte mal ab, ob und was von ihr kommt. Wenn das dann so minimal ist oder vielleicht sogar gar nichts, weißt du, wie du dran bist.
    Vielleicht hat es sich aber auch wirklich einfach "dumm" entwickelt und sie ist es inzwischen gewohnt, dass du dich immer wieder meldest, so dass sie gar nicht (mehr) auf die Idee kommt, von sich aus Initiative zu zeigen.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)