1. Macht die Freundschaft noch Sinn?

    Hallo Leute, freue mich auf eure Meinung!!

    Also, letztes Jahr im Sommer hatte ich angefangen einen Spanisch Einzelkurs zu besuchen. Wir sind beide 26. Er kommt aus einem anderen Land um sein Master hier zu machen, ist aber seit knapp 2 Jahren in DL. Sprechen aber trzdm auf englisch. Zwischen uns hatte es sofort geknistert. Ein Paar Wochen später wurden wir dann auch intim.
    Ich schraubte den Kontakt runter, weil er mit einer anderen ausging, in der er verliebt war und zugleich in mich auch. Trotzdem schrieb er mir alle 1-2 Wochen und auch dass er mich vermisst. Seit März diesen Jahres hatten wir wieder mehr Kontakt, seine Beziehung hielt eh nicht an. Wir trafen uns also nach 6 Monaten wieder und es war wie immer vertraut. Wir sahen uns regelmäßig.
    Ich wollte nicht mehr als Freundschaft plus aber dann entwickelte sich doch mehr. Er meinte dass er auch Gefühle hat aber es nicht reicht für eine Beziehung da wir zu unterschiedlich denken in vielen Punkten und es scheisse enden würde. Habe am Sonntag den Kontakt abgebrochen persönlich und dann als ich zuhause war habe ich ihm Vorwürfe gemacht um mich nachher wieder indirekt zu entschuldigen. Bin manchmal emotional ein Chaot.
    Naja es war okay für ihn. Meinte er zumindest. Mittwoch habe ich ihn angerufen aber da war er arbeiten (er gibt paar Abende Sprachkurse und ist jeden Tag im Labor wegen seiner Masterarbeit die er jetzt angefangen hat) dann meldete er sich nicht zurück und ich fragte warum er mich ignoriert ob er noch sauer ist wegen Sonntag.
    Er meinte dass er es nicht tut und nicht sauer ist. Aber er grad alleine sein will, Weil er sich auf seine Dinge konzentrieren muss. Als ich daraufhin sagte dass ich ihn dann nicht weiter störe und alleine lasse meinte er sowas wie (no, its ok just so much going around this takes my attention and I have a lot of things to do which require all my mind)
    Zuvor meinte er dass ich ihm auch viel bedeute. Keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Haben seit Mittwoch nicht gesprochen. Ich will auch keine Beziehung mehr aber ich will ihn auch nicht verlieren. Soll ich mich melden ob er sich treffen will kurz oder lieber noch etwas abwarten?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Hallo @Greta_ bitte sei ehrlich zu dir selbst und mach dir keine Vorwürfe dafür, dass du dich trotz anderer Absichten (nur Freundschaft+) in diesen Mann verliebt und Gefühle für ihn entwickelt hast. Du wirst feststellen, dass es in unzählig vielen Threads hier um immer wieder die gleiche Story geht: eine Frau sucht scheinbar nur Sex bzw. eine Affäre, verliebt sich dann aber in den Mann, mit dem sie geschlafen hat. So sind nun einmal die meisten Frauen gestrickt!

    Der Mann geht auf Abstand, weil er genau spürt, dass du emotional von ihm mehr willst als er von dir.
    Das glaube ich dir ehrlich gesagt nicht, schau mal in dein Herz. Wenn er dir plötzlich seine große Liebe gesteht und sagt, er will nur mit dir zusammen sein, wirst du es doch nicht ablehnen?

    Bitte, bitte lerne daraus für die Zukunft. Du bist noch jung. Lass' dir mehr Zeit und lass' dich erst auf einen Mann ein, wenn du sicher bist, dass du ihn wirklich ganz willst und er dich auch. Das hat nichts mit "verklemmt" oder "altmodisch" zu tun. Aber wenn du noch mehrere Affären dieser Art erlebst und die emotionale Zurückweisung durch deine Sexpartner, dann ist dein Herz irgendwann so verletzt, dass du gar nicht mehr in der Lage sein wirst, es jemals wieder ganz für jemanden zu öffnen.
    So, und nun geht gerne auf mich los und nennt mich "spießig". Wer hier regelmäßig mitliest, sieht, was viele Frauen sich regelmäßig antun, indem sie über ihre wahren Bedürfnisse nach Nähe und Verbindlichkeit hinweg gehen. Wenn du wirklich in der Lage wärst, eine unverbindliche Sexaffäre zu führen, dann könntest du mit der o.g. Situation komplett locker umgehen und würdest dich nicht ständig fragen müssen, ob und was er für dich fühlt und ob und wann er sich wieder meldet.
     
  4. Ähnliche Erfahrung dürfte ich auch machen. Zunächst ging es nur um Sex, dann entwickelte sich doch Gefühle und endete für mich sehr "bescheiden". Lektion der Story war, dass Affäre/F+ gerade reizvoll sind, weil Gefühle im Spiel sind (Sonst könnte man(n) auch gleich eine Gummipuppe nehmen.). Dumm nur, dass paradoxerweise diese in der Konstellation nicht erwünscht sind. Sich zu verlieben ist menschlich, umso schmerzlicher wenn das Objekt der Begierde diese Gefühle nicht erwidern kann. Aufgrund des Ungleichgewichts wäre eine platonische Freundschaft zwischen euch nicht mehr möglich. Die logische Konsequenz ist den Kontakt abzubrechen und ihn überall zu blockieren. Es ist schmerzhaft, aber die bessere Lösung für dich.

    W(26)
     
  5. Danke schon mal für eure Antworten. Generell habt ihr natürlich recht, aber ich glaube nicht, dass er nur mit mir gespielt hat. Es war mehr als nur eine Bett Geschichte. So oft hatten wir auch nicht. Wir haben viel zusammen unternommen. Mal kam von mir was, mal von ihm. Er ist leider nicht so der viel Schreiber, weil er es hasst. Ich weiß nicht ob er auch überfordert von meinem handeln war. Erst wollte ich nun zum zweiten Mal den Kontakt abbrechen, dann mache ich ihm wieder Vorwürfe und dann versuche ich wieder normal zu sein. Klar, hätte es geholfen, wenn er mich mal richtig aufgeklärt hätte ohne dass ich tausendmal nachfragen musste, was ihn dann genervt hat. Wir hatten zuletzt Mittwoch bisschen geschrieben und ich hatte ihm ein Bild gemalt. Er wollte das ich was Male und dann hab ich’s über WhatsApp gesendet... kam gestern erst kurzbündig eine Antwort. Hab dann nichts geschrieben. Aber ich würde ihn so gerne kurz treffen habe seit Tagen so Bauchweh
     
  6. Hi, also solche Geplänkel solltest du nicht so ernst nehmen. Ich denke, ihr habt mehr Kontakt online als in Real Life, und da interpretiert man gern mal 1000 Sachen herum. Das mit dem Typen ist doch nix Halbes und nix Ganzes.

    Was also willst du?
    Solange du selbst keinen Plan hast, wird er auch mit dir nix anfangen können. Eine tiefe, innige Freundschaft wird es nicht mehr, weil ihr dazu zu intim wart, ohne parallel Gefühle zu entwickeln.
    Außerdem hatte er gleich am Anfang eine andere am Start - wozu brauchst du so einen Typen? Ich frage noch mal: Was willst du von dem?

    W35
     
  7. Du bist blindlings unterwegs! Aus welchem Land kommt denn der Mann, wenn ich fragen darf? Unterschiedliche Kulturen bringen unterschiedliche Sitten und Beziehungsmuster mit sich, die man hier nunmal nicht kennt. Viele wollen das immer noch nicht wahrhaben.

    Männern aus dem Ausland sind nunmal ganz andere Dinge wichtig, z.B. die Frau fügt sich dem Mann, ist Hausfrau und Mutter, studiert nicht und lernt auch keine Sprachen, und hat vor allem die selbe Einstellung und Lebensgewohnheit wie der Mann. Ohne das geht es nicht. Deutschland ist das einzige Land, das so emanzipiert ist und wo Frauen studieren. Insbesondere, da ihr in Sprachkursen seid, wird eure Vorstellung von der weiten Welt eine ganz andere sein.
    Nicht traurig sein. Es gibt andere Männer!
     
  8. Für meine Begriffe, meldest du dich dich zu oft, obwohl ich selber eine Frau bin. Zudem hast du keine klare Linie und stehst nicht zu dir. Wenn du rumgezickt hast oder wütend bist, dann steh dazu. Wenn du dich wieder meldest, um sich zu entschuldigen, dann ist das nervig, bedürftig und völlig unsexy. Kennst du diese Frauen, die Drachen sind und trotzdem Haufen Männer um sich haben? Sie sind nicht beliebt, weil sie Drachen sind, sondern weil sie authentisch sind und zu ihren Gefühlen stehen. Also hör auf, dich zu rechtfertigen, überleg, was und wie du es willst und handle entsprechend.
     
  9. Danke für eure Antworten. Er ist aus Kolumbien. Ich wollte spanisch lernen, weshalb ich seinen Kurs besucht hatte.

    Wir haben vorhin telefoniert und er meinte, dass er die Tage nicht viel geschrieben hat, weil er nachdenken musste. Ich hatte gefragt ob wir uns sehen können, weil ich es persönlich zu reden besser finde. Heute wollte er alleine sein und dann nächste Woche vielleicht. Ich meinte wenn du dich nicht treffen willst, dann sag es einfach. Er meinte ja vielleicht ist Distanz nicht so verkehrt weil ich in letzter Zeit so „Crazy“ war seiner Meinung Nach. Weil er nicht verstanden hat warum ich Kontakt abbrechen wollte und dann meinte ich ja letzte Woche lösch mich und dnan war ich wieder normal . Und damit kam er wohl nicht so Klar und das hat ihn gestresst. Ich meinte dass ich das so gesagt hatte, weil ich selbst unsicher von mir selbst war und ich nachdenk Zeit brauchte. Keine Ahnung. Nachher meinte er dass wir uns auf jeden Fall sehen werden. Evt nächstes Wochenende... später meinte er dann dass er mir schreiben wird, wenn er sich bereit fühlt oder so keine Ahnung. Und dann wieder das alles ok ist. Ich weiß auch nicht so recht was ich davon halten soll. Er meinte halt dass er gesagt hatte dass ich keine Beziehung will und was ich erwartet habe. Ob ich deswegen Kontakt abbrechen wollte usw
     
  10. Ich lese eine Kombination aus Desinteresse seinerseits und Drängeln bzw. Dramaqueenverhalten Deinerseits.Ich würde den Kontakt an Deiner Stelle abbrechen, da ist wenig Gutes zu erwarten.
     
  11. So etwas wie dauerhafte Freundschaft gibt es sowieso nicht. Man weiß ja, dass die Freundschaft nur zeitlich begrenzt ist. Wäre dies anderes, dann hätte man bald ein Massensterben bei den Anwälten. Bei dauerhaften Freundschaften braucht man auch keinen Anwalt mehr vorm dem Familiengericht. Gebe es keine Scheidungen mehr, dann braucht man auch keine Anwälte bzw. Richter. Die Freundschaft lebt ja nur noch im TV oder im Kino. Ja, man will ja nur das sehen, was im RL sehr unmöglich ist. Entweder die endlose Traumbeziehung oder den mutigen Agenten, Das gibt es nicht im RL und deshalb sehen sich auch so viele die Filme dazu an. Gebe es dies im RL wirklich, dann hätten wie in D statt ca. 180.000 Anwälte nur noch ca. 50.000.
     
  12. Tja, bist halt verliebt und willst natürlich nicht loslassen.
    Du merkst, dass es eine Beziehung zu Deine Bedingungen (egal ob F+ oder Affäre oder sonstwie) nicht gibt, er sich auch nicht wirklich auf Dich einlassen will, egal was Du ihm vorschlägst.

    Ja der Sex war für ihn soweit OK, aber er hat nicht dieselben Gefühle.
    Da ist ein massives Ungleichgewicht und es gibt wirklich nur eine Lösung:
    Hake ihn ab, auch wenn sich das für Dich im Moment falsch anfühlt.

    Habe wir alle schonmal erlebt. Da must Du eben mal durch.
     
  13. Vergiss es. Er hat kein Interesse. Ich war auch mal Studentin und alle Männer in meinem damaligen Leben haben auch sehr anspruchsvolle Studienfächer gehabt. Wir waren fast rund um die Uhr in der Uni und ich erinnere mich an keinem einzigen Mal, dass jemand mir gesagt hätte, er hätte keine Zeit, es sei alles verrückt und er bräuchte Zeit für sich. Es war ganz im Gegenteil. Mein Freund wollte immer mit mir Zeit verbringen und wir waren immer zusammen. Tag und Nacht.
    Freundschaft fragst du? Ach komm, wir wissen doch alle, dass dieses Wort eine andere Bezeichnung für "Warmhalteplatte/ kein Interesse" ist. Eine wahre Freundschaft sieht anderes aus! Eine Freundschaft ist einfach da und muss nicht ausgesprochen und vereinbart werden.
     
  14. Ja und auf eine echte Freundschaft hat der Mann kein Interesse.

    Irgendwann wird daraus vielleicht auch eine Freundschaft-Plus, aber nur so lange bis er keine Frau gefunden hat, wo er eine echte Beziehung drin ist.

    Ich würde jeden Kontakt mit dem Mann abbrechen, aber vielleicht hat ja die FS kein Problem damit und befindet sich in Wartestellung.
    Die FS sollte einmal ihr Selbstbewusstsein überdenken.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)