1. Männerfrage: Mann über 50 attraktiv!

    Liebe Männer - dies ist tatsächlich eine Frage, bei der nur Männer antworten sollen. Wie definiert ihr Männer das Ettikett M Ü 50 attraktiv? Was ist der Inhalt? Ich würde mich über Altersangabe freuen. Und meine Fragestellung schliesst aus, dass Frauen darauf antworten, den Frauen sind keine Männer.
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 13.02.2011
    • Gast
    [Mod: Metadiskussion entfernt.]

    Wieso fragst du eigentlich Männer, was sie unter ihrer eigenen Attraktivität verstehen? Glaubst du, dass es Männern wichtig ist, andere Männer attraktiv zu finden? Wenn jemand über die Attraktivität von Männern ein Urteil abgeben können, dann doch wohl Frauen - oder?

    Männer halten sich für attraktiv, wenn sie einen Bauch haben, wenn sie mehr Haare in Nase und Ohren haben als am Kopf und wenn ihre Fingernägel dunkle Ränder haben. Männer halten sich immer für attraktiv. So einfach ist das.
     
    • # 2
    • 13.02.2011
    • Gast
    Das ist für mich, als Mann, 53J, sehr schwierig zu beantworten.
    Da ich an Männer nun mal nichts ausstehen kann .
    Sollten mich andere attraktiv bezeichnen, dann würde ich online "tiefstapeln"--

    Bei Frauen ist "attraktiv" für mich ein sehr subjektiver, fast nichts sagender Begriff.
    "Sehr attraktiv" würde dann meiner Meinung nach anfangen "schön" zu sein, also einem Model - Schönheits - Ideal näher kommen.---

    Auf einen Mann übertragen bedeutet dies nach meiner Definition:
    Wer sich dann selbst guten Gewissens als "attraktv" bezeichenen dürfte, müsste meiner Meinung nach schlank sein (Idealgewicht), deutlich über 175 cm grosss sein, und zumindestens kein "hässliches" Gesicht haben.
    Was ich nun überhaupt nicht beurteilen kann..! M 53J
     
    • # 3
    • 13.02.2011
    • Gast
    Die eigene Attraktivität in meinem Bekanntenkreis wird - leider - daran gemessen, wie lange und gut man(n) noch im Bett "kann", wieviele Frauen man(n) schon vernascht hat, was für ein dickes Auto man(n) fährt, wie gut die Kreditkarte glüht usw.usf.

    Aber in den Spiegel schaut dabei wohl keiner mehr..Ist leider so.
     
    • # 4
    • 13.02.2011
    • Gast
    Nun, das ist doch eigentlich einfach zu beanworten.

    m : es ist ein Mann

    ü 50 : er ist älter als 50 Jahre

    attraktiv : er ist anziehend.

    Was genau an ihm anziehend ist, erfahren wir damit nicht. Es kann sich also um körperliche, sexuelle, soziale, finanzielle, intellektuelle, kulturelle Attraktivität handeln.

    Anziehend kann jemand wirken, der besonders gebildet, besonders weise, besonders klug, besonders sportlich, besonders zielstrebig, besonders kommunikativ, besonders engagiert ist.

    Natürlich auch jemand, der besonders gut aussehend ist.

    MOD [Bitte den anderen Forumsteilnehmer mit dem nötigen Respekt begegnen!]
     
  3. Sorry, liebe FS,
    geht jetzt nicht an dich, sondern ist zur Unterstützung deines Anliegens gedacht:

    Liebe #1,
    DU warst hier jetzt GAR NICHT gefragt!

    Eben drum.
    Frauen können darüber jetzt einmal NICHT besser Auskunft geben, da sie die Männer aus ihrer INDIVIDUELLEN weiblichen Perspektive betrachten.
    Und da geht es auch schon los:
    Weiblich und dann noch jede Frau für sich ... da ist die Betrachtungsweise und Wahrnehmung eine völlig andere.
    Eben NICHT männlich.

    Gefragt ist die (individuelle) Wahrnehmung der Männer bezüglich "M Ü 50 attraktiv".
    Und DIESE interessiert mich auch.

    Also, lass doch bitte die Männer ihre Antworten geben!
    NUR SIE bzw. DIESE IST JETZT GEFRAGT!

    PS
    Müssen Frauen eigentlich immer überall ungefragt ihren Senf dazugeben?
    Bitte, einfach mal Kl...e halten.
    Und danke auch. -
     
    • # 6
    • 13.02.2011
    • Gast
    wichtig ist das feedback der frauen die einen interessieren.

    m/52
     
    • # 7
    • 13.02.2011
    • Gast
    Je mehr Glatze, Bauch und Falten, desto attraktiver scheinen sich die Herren zu fühlen. Es ist mir schleierhaft, wie oft ein Mann sich als schlank und attraktiv beschreibt und wenn man ihn sieht, keucht er vor lauter Gewicht, die Sonne spiegelt sich in seiner Glatze und die Falten verstellen sein Gesicht.
    Diese Herren haben wohl keinen Spiegel zu Hause, und noch keiner hat es gewagt, ihnen die Wahrheit zu sagen.
     
    • # 8
    • 13.02.2011
    • Gast
    Bin zwar eine Frau, aber Männer haben in der Tat oft eine andere Selbstwahrnehmung. Kollegin von mir , Mitte 50 hat einen Mann im selben Alter kennengelernt. Diese Frau hat in den letzten Jahren 20 Kilo abgenommen und nun zwar keine gertenhafte, aber doch schlanke Figur. Ihr Freund hat einen sehr deutlichen Bauch und die Wampe wird immer größer und doch besitzt er die Dreistigkeit ihr zu erklären, dass er immer nur Frauen mit guter Figur, schlank und rank gehabt hätte und sie vielleicht noch ein paar Kilo abnehmen sollte. Er hält sich, so wie er ist für attraktiv genug um diese Ansprüche stellen zu können....
     
    • # 9
    • 13.02.2011
    • Gast
    Interessant ist, das die Frauen, die hier geschrieben haben, unter Attraktivität offensichtlich nur optisch wahrnembare Eigenschaften werten. Ist das immer so?
     
    • # 10
    • 14.02.2011
    • Gast
    Glatze und Falten also. Interessant. Ist es so, dass Frauen sich Männer mit Toupet oder Perücke wünschen?

    Eine Frau, die Haarlosigkeit als Mangel definiert, darf sich nicht wundern, wenn ihr Lifting, Bruststraffung und Fettabsaugung als notwendige Renovierugsmaßnahmen empfohlen werden.
     
    • # 11
    • 14.02.2011
    • Gast
    @9 Denke mal, dass die Frauen hier nur deshalb nur über die äußere Attraktivität geschrieben haben, weil sie selbst die Erfahrung machen mussten, wie sehr sie ihrerseits von den Männern Ü50 nur nach ihrer äußeren Attraktivität abgeurteilt werden.

    Das ist das traurige hüben wie drüben. Man lehnt sich nach dem ersten äußeren Eindruck ab und gibt sich erst gar nicht die Chance die - falls vorhandene - "innere Attraktivität" kennenzulernen.

    Im übrigen kann ich bestätigen was #8 schrieb, leider denken so viele Männer, anstatt anzuerkennen, dass sie eine sehr nette Frau kennengelernt haben, die sie trotz den äußeren "Mäkeln" mag.
     
    • # 12
    • 14.02.2011
    • Gast
    @10 nun ja analog zu dem was man hier so von Männern an Vorurteilen über Frauen ab vierzig hört: Hängebusen, Falten, keine wallende Mädchen-mähne mehr.....
    Kein Wunder, dass manche Frauen dann so bescheuert sind sich Implantate einpflanzen zu lassen, Fettabsaugungen machen zu lassen, das Geld für sündhaft teure, aber nutzlose, Kosmetik ausgeben etc. - aus lauter Angst unattraktiv zu sein und allein zu bleiben oder für eine Jüngere verlassen zu werden.

    <MOD: gelöscht.>
     
  4. Lieber FS

    Also als Mann isses mir ehrlich gesagt wurschd ob andere Männer attraktiv sind- und ich kanns auch gar nicht einschätzen was das ist. Ob ichs bin? Das Urteil überlasse ich sehr gerne den Damen.

    Deshalb ist mir nicht klar wieso Du das von Männern wissen willst....
     
    • # 14
    • 14.02.2011
    • Gast
    Hallo Kalle, schätze mal die Dame fragte ja auch nicht Dich, sondern alle Männer Ü50 die sich als attraktiv bezeichnen *g*

    Mutige Selbstporträts sind hier gefragt!
     
    • # 15
    • 14.02.2011
    • Gast
    Hallo hier die FS,
    Ich stimme den bisherigen Antworten zu - die Beiträge von Nr. 1 - Nr. 7 Nr. 8 - jeweils eine Frau und ich glaube auch noch einen oder den anteren weitern Beitrag - wollte ich gar nicht wissen.
    Nr. 13 knochentrocken und gut geantwortet, dass dir das wurscht ist. Und auch Nr. xy, der sagte, dass Nr. 1 - ungefragt ihren Senf zu etwas gepackt hat, das sie nichts angeht.

    FS - ich bin w und neugierig wie ein Sack Flöhe. Gemeinerweise - für die 3 F`s die hier geantwortet haben habe ich große Probleme im Umgang mit Frauen - die halten mich oft für eine Hexe, obwohl ich blond bin - und komme mit manchen Männern sehr gut aus, mit vielen gut - und einige interessieren mich nicht. ( Ich denke, das ist dann auf Gegenseitigkeit)

    Mich hat es - bei meinem kurzen Gastspiel hier - geärgert, dass ich angeben muss "attraktiv"
    wie auch immer das Programm das angeleiert hat. Ich finde das Adjektiv auch leer denn es ist völlig subjektiv und nur im Gegenseitigkeitdialog sinnvoll. Andereseits kann man von einigen Männern sagen, dass sie attraktiv sind. Meine lieben Schwestern, ich habe Konfektionsgröße 38 aber manche - nicht alle M sind auch mit 3 Kilo Übergewicht attraktiv.

    Mein Einstieg in die Defintion ist eigentlich ein nicht-optischer und nicht-finanzieller. Die beiden Ebenen halte ich für Fakten, die wenig ? zur Attraktivität beiträgen. Ich denke so an dem Punkt herum, dass Attraktivität etwas mit Ausstrahlung zu tun hat - und Ausstrahlen kann man (also w/M) nur, was man in sich hat.

    Ich wiederhole also nochmals: Wie füllen M ü 50 das Wort "Attraktivität" für sich aus. Eine sinnvolle Antwort ist auch wenn M dieser Kategorie sagen "Interessiert mich nicht - das müssen die Frauen sagen/ werten / bestimmen - I am the man I am- .
    Grüsse ans Forum
     
  5. die Frage ist etwas seltsam.. Mir ist es doch in der Regel Wurst ob ich oder meine männlichen Freunde mich für Attraktiv halten solange das Feedback der entsprechenden Damenwelt positiv verläuft.
     
    • # 17
    • 14.02.2011
    • Gast
    Ob ein Mann attraktiv ist oder nicht, merkt er doch schon auf der Strasse. Einem optisch attraktiven Mann schauen die Frauen hinterher. In der Bar werden die attraktiven Männer von Frauen geradezu angefallen und können jeden Abend eine Andere ins Bett kriegen.

    Wenn der Mann auch noch im Beruf erfolgreich ist, ist er mindestens einmal verheiratet und hat mindestens eine Geliebte und diverse Kinder von diversen Frauen.

    Ein unattraktiver Mann muss sich deutlich mehr anstrengen, um eine Frau abzukriegen.
    Übrigens läuft es auch im Beruf besser, wenn der Mann gross, attraktiv und gut gekleidet ist.
    Beispiele für attraktive Männer ü 50:
    Ackermann von der deutschen Bank,
    Alec Baldwin, der Schauspieler
    Bill Clinton
     
    • # 18
    • 14.02.2011
    • Gast
    Mein Gott, wer kommt denn auf solche Vorschläge ?!
    Ackermann, der Prototyp des arroganten Abturners, Alec Baldwin, sollte etwas auf sein Gewicht achten, und Bill Clinton, ich heiße doch nicht Levinsky ... ?
    Kohle und berühmt (berüchtigt?) machen bestimmt keinen attraktiven Mann ...
     
  6. Ich denke, daß beide Geschlechter sich mit +50 (hoffentlich) nicht mehr auf ihre äußere Attraktivität verlassen.
    In dieser Altersklasse sollte man Charme, Souveranität, Stil, Humor, etwas Selbstironie entwickelt haben, und sich pflegen. Ist das gegeben, ist es ein wunderbares Alter - für Männer und Frauen!
     
    • # 20
    • 15.02.2011
    • Gast
    siri1, ich stimme Dir ja so etwas von zu :)

    Hallo FS (#15), wie kommst Du eigentlich darauf, das #4 von einer Frau ist ? Ist das nicht eher Frauenuntypisch geschrieben?
     
  7. Moin. Vieles hier ist richtig und einiges...weniger. Bin 54 und habe eine junge Frau von 27. 3 J zusammen 1 Kind von 2. Ich bin nicht wirklich schlank aber attraktiv wie ich hin und wieder vernehmen darf. 183cm und über 100kg. Wir haben täglich Sex meist gut gar oft mehrfach. Wir lieben unser Zuhause aber gehen auch gern raus. Z.B. zu Events per Harley oder Jeep oder in Restaurants. Reich sind wir nicht. Meine Frau sagt meine liebevolle fürsorgliche Persönlichkeit und mein Äusseres zus. machen mich für sie attraktiv. Ich finde sie (exotische Schönheit) umwerfend schön. Als sie mal auf einem Kinderfest mit den ganz kleinen gesungen getanzt und gelacht hat war ich hin und weg. Kurz darauf wilder Sex und bums. Schwanger. Ungeplant. Glücklich. Unseren Engel gebe ich nie mehr her. Ich lebe wie 30 und fühle mich auch so. LG Ray
     
    • # 22
    • 14.03.2019 um 16:22 Uhr
    • Hope63
    Tja man sieht ja oft ältere Männer mit jungen, exotischen Frauen, warum auch immer.........die dazugehörigen Männer haben meist Glatze und Bierbauch..............also nicht attraktiv, aber man kann sich alles schönreden....warum glaubst du nochmal ist deine Frau bei dir? Ist nicht böse gemeint, aber du passt schon anhand deines Textes genau in dieses Schema!
     
  8. Das hast du wirklich klasse ausgedrückt. Und ja, genau das finde ich an diesem/meinem Alter gerade so schön.
    Viele haben es endlich hinter sich gebracht und lassen auch mal Fünf gerade sein.
    Ich habe bemerkt, das wenn sich zwei Menschen etwa in meinem alter oder auch älter treffen und beide diesen Gedanken pflegen wie du ihn so schön beschrieben hast, dann kommt eine ganz andere, aber sehr besondere Schönheit bei beiden ans Tageslicht.

    m48
     
    • # 24
    • 17.03.2019 um 18:08 Uhr
    • Bernd47
    Ich bin zwar noch kein 50, aber lange dauert es ja nicht mehr.

    Ich schätze, dass dies nur eine Sache der Eigenwerbung ist. Dies ist ja die den Damen, die sich als attraktiv bezeichnen, ja genauso. Früher habe ich einen Thread gelesen, wo manche Männer gleich weiterschicken, wenn dort sympathisch steht. Demzufolge würde ich auf sympathisch oder attraktiv nicht viel geben. Ich wäre eher bei äußert attraktiv gleich wieder weg.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)