1. Mein Freund hat noch Kontakt mit der Ex. Was tun?

    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin jetzt mit meinem Freund seit einem Jahr in einer glücklichen Beziehung, das einzige was stört ist die enge Beziehung zu seinen beiden ex liebhaberinnen.
    Er hatte Anfang mit uns allen drei was am Laufen und hat sich für mich entschieden, trifft sich jedoch trotzdem noch regelmäßig mit den beiden, am liebsten zu zweit und auch sowas wie zusammen kochen und picknicken...
    Habe jetzt jede bereits zwei Mal getroffen weil ich gesagt habe wenn ich die kenne ist es okay aber trotzdem habe ich immer ein schlechtes Gefühl wenn er was mit ihnen macht, sie sind sich eben sehr vertraut und beide haben sich zu sehr guten Freundinnen entwickelt.
    Wenn ich ihm sage, dass es mich stört, kommt nur ich sei zu eifersüchtig und die Freundschaft ist ihm wichtig und er ist beleidigt weil ich ihm nicht vertraue. Er meint immer da ist nichts und das glaube ich ihm schon aber allein dieses vertraute macht mich fertig. Akut haben die beiden neuen Freunde die beiden relativ zeitgleich verlassen und er war der erste Ansprechpartner für beide und sie haben es ihm direkt gesagt und so das ist mir fast schon zu eng.
    Was meint ihr reagiere ich über?
    Sollte ich versuchen irgendwie das mehr zu verdrängen und mir einfach keinen Kopf versuchen zu machen? Er versucht sich schon Mühe zu geben, meldet sich nach den Treffen und so trotzdem geht es mir damit nicht gut..was kann ich tun damit es besser wird?
    Vielen Dank ihr lieben
     
    Moderationsanmerkung: Bitte achten Sie künftig auf eine korrekte Rechtschreibung. Vielen Dank.
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Dass jemand die gute Beziehung zu seinen Ex-Partner/innen bewahren kann, ist eine schöne Fähigkeit, aber im Mass! Dein Freund weiss, dass sein ständiger Austausch mit den Ex-Partnerinnen Dir Weh tut und er spielt ganz gerne damit. Braucht er vielleicht ein Ego-Push? – "Schaut uns mal an. Drei Frauen laufen um mich herum. So ein geiler Typ bin ich." Nein, ich finde sein Verhalten nicht anständig, eher zu egoistisch. Du bist ständig nervös, hast oft Herzklopfen und Ängste. Mir ginge ähnlich. Auf Dauer wird es Dich total kränken und entkraften. Ich würde mit ihm offen darüber sprechen und wenn er meine Gefühle weiterhin missachten würde, würde ich mich trennen...
     
  4. Diese Störung kann nicht glücklich sein und nicht glücklich machen!
    So einen Mann würde ich niemals empfehlen. Oh Frau, ich glaube nicht alles, was man mir nur sagt, (z.B. kochen etc.), da könnte er dich doch auch dazu mitnehmen, macht er nicht, er wird schon wissen warum, du fühlst dich dazu noch geehrt, da er sich für dich entschieden hat, hat er aber nicht. Dieser Mann wird sein Spiel immer so fortsetzen und er lässt dich immer leiden, das ist keine Liebe, ja, es liegt an dir, zu handeln!!
    Die sind ihm wichtiger als du!
    Lass dich nicht fertig machen! Ob da was ist, weißt du erst dann, wenn du dabei bist, sagen kann er dir viel!
    Er wird sich für dich nicht ändern, nur du kannst für dich was ändern!
    Du leidest und stellst gleichzeitig diese Frage, es gibt Leute, die dir sagen, dass du überreagierst, es gibt Leute, die dir sagen, so ein Spiel nicht mitzumachen, dazu gehöre ich.
    Leid und Schmerz verdrängen ist nicht gut, du kannst nur mit ihm reden über diese Dinge, eine 2 wöchige Frist setzen für eine positive Veränderung und dann eine Entscheidung treffen!
     
  5. Hi,
    Habe das bei meinem besten Freund gesehen, er behielt laaaange Zeit Kontakt zur Ex, lud sie oft ein und die aktuelle Freundin litt sehr darunter. Sie ist aber ein extrem harmoniebedürftiges Mäuschen, da habe ich meinem besten Freund und auch ihr selbst schon gesagt, dass ich sowas nicht akzeptieren würde und das doof finde. Von ihrer Seite kam nur Schulterzucken. In dem Fall war ich mir allerdings sicher, dass er ihr dann immer treu war, aber ich finde das Verhalten respektlos und hätte als richtige Freundin darauf bestanden, die übertriebene Nähe zur Ex zu unterlassen.
    Sprich in deinem Fall: das ist dir gegenüber kein liebendes, sondern verletzendes Verhalten. Etwas anderes wäre es, wenn dein Freund zu einer "normalen" Ex noch ein kumpelhaftes und transparentes Verhältnis hätte, sowas ist voll ok! Sowas hatte ich früher ein paar Jahre selbst, und mein Freund hatte Vertrauen und alles lief gut. Der Kontakt verlief sich dann erwartungsgemäß von selbst, weil ich selbst nicht unnötig das Vertrauen meines Freundes strapazieren wollte.
    Aber bei euch ist es ja so: ihr drei Frauen habt quasi eine Challenge gehabt, wer kriegt ihn, und er hatte parallel mit jeder von euch etwas Sexuelles. Da stand anscheinend (!) das rein Sexuelle lange im Vordergrund, und das ist einfach keine gute Basis für eine kumpelhafte Freundschaft. Nee, das würde ich mir nicht bieten lassen.
    W35
     
  6. Mhh. Ich denke, deine Bedenken sind unbegründet. Ich habe auch mehrere männliche Freunde, mit zweien hatte ich früher auch mal was laufen.

    Wenn wir uns treffen dann auch nur alleine, weil man eben über recht privates spricht.

    Aber das ist völlig harmlos, wir reden über unsere Beziehungen, den Job, etc., so wie man eben auch mit einer guten Freundin vertraulich redet.

    Man hat nur noch freundschaftliches Interesse aneinander und ich würde im Leben nichts mehr mit den beiden anfangen, das war schon früher nichts, warum sollte es jetzt anders sein?

    Geschweige denn den anderen beiden, von denen ich früher schon nichts wollte.

    Unabhängig davon ob ich Single bin oder nicht, sind diese Männer alle keine Option als Sex- oder Beziehungspartner für mich. Sie sind halt einfach nur Freunde.

    Jeder andere fremde Mann würde ein höheres Risiko bergen, als die platonischen Freunde.

    Aber da ich mit meinem Partner glücklich bin, habe ich gar keinen Grund, nach irgendwem anders Ausschau zu halten. Somit existiert keine Bedrohung, egal von wem.

    Vielleicht sieht dein Freund das genauso wie ich?
     
  7. Ist er umgekehrt auch eifersüchtig, wenn du dich mit deinen Exliebhabern triffst? Oder findet er das eher normal?
     
  8. Ich bin ja sehr für Freundschaften zum anderen Geschlecht, habe viele männliche Freunde, die auch Beziehungen haben und das ist alles harmonisch. Aber in diesem Falle finde ich das richtig unverschämt von deinem Freund. Es sind ja keine echten Freundinnen, die er schon länger als dich kannte, sondern wenn ich das richtig verstehe, waren es eben Liebschaften, und zu deinen Gunsten ist keine Beziehung draus geworden. Was hat das mit Freundschaft zu tun? Er kennt die ja dann auch erst bisschen über ein Jahr? Und mit beiden jeweils was alleine machen, obwohl du dich dabei unwohl fühlst - für mich klingt das eher, als würde er es genießen, dass die zwei Frauen ihn auch noch anhimmeln. Der Traum vieler Männer, die absolute Ego-Bestätigung. Dabei glaub ich nicht mal, dass er dich betrügen würde; er hatte ja die "Wahl" zwischen euch dreien, und du hast "gewonnen". Ich denke, er genießt diese Aufmerksamkeit. Und das fänd ich nicht okay, damit hätte ich an deiner Stelle auch ein Problem.
    Verbieten kannst du ihm das natürlich nicht. Ich würde wohl auf die Zeit hoffen, nämlich, dass die Damen wieder jemanden kennenlernen, und sich ihr Interesse dann weg von deinem Freund richtet. Denn Egopush als Grundlage für eine Freundschaft hält nicht lange durch. Wenn eure Beziehung sehr harmonisch und glücklich ist, würde ich das wohl aussitzen. Kommt natürlich drauf an, wie sich das weiter entwickelt, wieviel Zeit er mit denen verbringt, wie sehr es dich stört (wenn du damit auf Dauer nicht umgehen kannst, musst du das eben offen sagen und eine Trennung in Erwägung ziehen). Und das Grundproblem, dass dein Freund diese Bestätigung notwendig hat, bleibt natürlich dann auch bestehen.

    w, 36
     
  9. Ja, ganz genau! Es ist keine Ex-Beziehung, die zu einer Freundschaft wurde, die schon vor der neuen Beziehung bestand und stabil war. Sowas habe ich auch immer akzeptiert, auch wenn ich versteh, wenn das manchen Leuten schwerfällt. Wenn es aber ganz klar um Sex und Ego geht, wie in diesem Falle, ist das rein egoistisches Verhalten vom Freund der FS, der wie ein Gockel der Hahn im Korb sein möchte.
     
  10. Manchmal funktioniert man als Freunde und nicht als Paar. Das kenne ich auch. Zum Glück ist meinem Partner die Eifersucht fremd, er vertraut mir einfach. Also denke ich, deine Bedenken sind unbegründet. w58
     
  11. Unbegründet ist deine Eifersucht sicher nicht wenn er mit allen was am laufen hatte.
    Ich habe auch Kontakt zu einem Ex, mal Weihnachten oder Geburtstag usw. Warum zusammen kochen? Ich war immer das Dessert wenn ich meine lover zum "kochen" eingeladen habe - und das war so gewollt, ansonsten hätten wir uns ja draussen treffen können.
    Das er sich für dich entschieden hat, klingt seltsam. Wahrscheinlich sagten die 2 anderen dass er für Spass ab und zu ok ist aber mehr nicht.
    Aber egal, du fühlst dich nicht wohl, er wertet es als lächerlich ab und ändert nichts.
    Folglich musst du was ändern....
     
  12. Also ich finde das auch komisch und es würde mich auch total stören.
    Der pusht sein Ego damit. Auf deine Gefühle geht er anscheinend nicht ein.
    Es verletzt dich und du machst dir ständig Gedanken darüber.
    Wären es Freundschaften die schon vor deiner Zeit, seit Jahren bestehen, ok.
    Aber so, das sind keine richtigen Freundschaften. Wahrscheinlich braucht dein Freund das, die ständige Bestätigung von Frauen. Schwaches Selbstbewusstsein.
    Es geht aber um euch und dass es dir damit nicht gut geht.
    Ich würde das Gespräch suchen. Was ihm fehlt, wie/ob sich das irgendwie klären lässt.
    Ich hatte auch mal so ein Exemplar. Die brauchen das.
     
  13. @Laubi
    Dein "Freund" hatte damals kein moralisches Problem mit 3 Frauen zu vögeln und wird auch heute keines haben. Es ist offensichtlich! Treffen zum Kochen, Picknicken, ungestört zu Zweit. Sorry, aber lass dich doch nicht verarschen. Natürlich hat er Sex mit den Konkurrentinnen. Und ja, sie wollen ihn zurück erobern für sich. Sicher ist dir dieser Player nicht. Ich denke, deine Sorgen sind leider berechtigt. Was du tun kannst? Ihn inflagranti erwischen oder Sex Geflüstert auf seinem Handy zu finden. Warum traust du deinem Bsuchgefühl nicht einfach? Wenn das Treffen so alle Monate wären, okay. Aber regelmäßige wöchentliche Treffen zu Zweit und unter Ausschluss der Öffentlichkeit? Deutet auf eine Affäre oder Parallel Beziehung hin. Wie oft habt Ihr beide als Paar Sex? Auch an den Tagen der Treffen mit den Exen? Duftet er nach Parfum? Riecht er anders? Sind seine Klamotten derangiert nach den Treffen? Verhält er sich komisch dir gegenüber, Z.B. aggressiv oder abwertend? Ich denke die Konkurrenz klebt dir an der Backe und lässt nicht los. Wie leidensfähig bist du? Denkst du er liebt dich? Frage ihn nach einem gemeinsamen Urlaub für Euch oder ein Wellness Wochenende oder einen Ring (Armreif, Kette, Ohrringe) für Dich etc. Oder lass ihn Konzert Tickets besorgen. Zeigt er dir seine Liebe?
     
  14. Es ist schwierig. Freundschaften müssen auch erstmal entstehen und wachsen. Einerseits schon schön, dass die Frauen ihn, bei ihren Liebeskummer als ersten Ansprechpartner erkoren haben, an den sie sich wenden und wo er sich mit bemüht, das sie wieder auf andere Gedanken kommen und es ihnen bald besser geht. Die Treffen sollten aber nicht zu deinen Lasten gehen, Du solltest, trotz Liebeskummer der Damen und gelegentlicher Treffen, seine Numero Uno sein. Auch sollte er nicht mit den Frauen mehr Zeit verbringen als mit Dir, eher weniger; und ihr solltet auch picknicken und kochen, und vieles mehr.
     
  15. Ich finde das Verhalten von Deinem Freund unmöglich und Dir gegenüber hochgradig illoyal. Das wurde ja oben schon geschrieben: Es geht ja nicht um langjährigen Expartnerinnen, mit denen ihn mehr verbindet als Sex, sondern um Flirts/ Affären, und das auch noch parallel zu Dir. Mal als Gegenbeispiel: Als ich meinen Mann kennengelernt habe, hatte ich noch Kontakt/ Freundschaft mit zwei anderen Männern, mit denen es mal "Anbahnungen" gab. Ich habe beide Freundschaften auf Eis gelegt, weil ich damit nicht meinen Mann brüskieren wollte. Die langjährigen Freundschaften zu langjährigen Exen habe ich dagegen erhalten, und er hat das auch akzeptiert. Er wird dort mit mir zusammen korrekt zu Feierlichkeiten eingeladen.

    Ich würde davon abgesehen nicht mit einem Mann gehen, der in der Anfangsphase der Beziehung noch anderweitig gedatet hat mit offenem Ergebnis. Der Typ ist nicht OK. Es geht also nicht darum, dass Du Dich gegenüber anderen Frauen durchsetzt oder gegenüber seinem Wunsch, dort weiter Kontakt zu halten, sondern es geht darum, was Dein Freund für ein Typ ist. Mir könnte so ein Mann echt gestohlen bleiben.
     
  16. Er spielt ein Spiel mit Dir und den anderen.
    Es geht nicht um Liebe.
    Es geht um Sex und Aufmerksamkeit.

    Der Fehler passierte bereits am Anfang: warum hast Du einen Mann genommen der so promiskuitiv unterwegs ist, drei Frauen parallel zu f* und ihnen allen dreien auch emotionale Hoffnung zu machen??!!
    Was ein Würstchen!
    Und dass Du ihn "gewonnen" hast freut Dich??!!
    Nur unreife, seelisch kaputte Männer setzen derart Frauen in Konkurrenz zueinander. Es hat direkt was sadistisches. Wenigstens ist es maximal empathie- und respektlos.

    Hast Du Dich mal gefragt, in wieviel Frauen der schon drin gesteckt ist?

    Sein jetziges Verhalten ist nur die konsequente Fortsetzung seines Verhaltens am Anfang: maximale Aufmerksamkeit, maximal viele Eisen im Feuer, Frauen gegeneinander ausspielen, mit ihren Gefühlen und ihrer Angst spielen.
    Sieh diesen Mann realistisch als den der er ist...
    Und nimm die Beine in die Hand!!

    (Off topic: ich als Kerl würde mich abgestoßen fühlen, wenn eine Frau sich überhaupt dazu hergibt, künstlich aufgebaute weibliche Konkurrenz "ausstechen" zu wollen.
    Wo bleibt die Schwesterlichkeit in solchem Spiel? Und die eigene Würde?!)
     
  17. Du hast dich auf Jemanden eingelassen, der einfach nur auswählen musste. Seine Intention war einfach das Beste zu bekommen. Demnach ist es nur eine Frage der Zeit wann er wieder "etwas" Besseres zu Auswahl bekommt. Du warst in dem Moment einfach der Einäugige unter den Blinden. Gekauft wie gesehen. Dir bleibt nur es zu akzeptieren oder Trennung.

    So far.
     
  18. Ich denke, dass das Problem hier auch darin liegt, dass man nach einer Beziehung möglicherweise noch Gefühle für seine Ex-Partner hat. Wir sind ja Menschen, keine Roboten, unsere Erinnerungen können wir nicht löschen, unser Herz können wir nicht kontrollieren, irgendwas bleibt nach einer Beziehung und lässt sich nachher ab und zu spüren. Ich verstehe, jeder Mensch ist anders, aber nach meinen Vorstellungen ist das nicht normal, wenn man nach einer Beziehung – mit Menschen, die man sonst so gern hat, dass man sie häufig sehen will – alles spurlos vergisst. :)
     
  19. Aber es geht ja eben nicht um eine Ex-Beziehung, sondern um eine Sex-Geschichte. Ich finde, das ist der wichtige Punkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er für alle drei Frauen damals so tiefe Gefühle empfand, dass er jetzt nicht loslassen kann... Oder wenn doch, dann wäre mir das auch nicht recht anstelle der FS. Das hieße ja, er hat sich zwar für sie entschieden aus den dreien, aber irgendwie hängt er zu sehr an den anderen, um sie loszulassen. Das ist schon etwas lachhaft.
     
  20. Wusstest du, dass er neben dir noch zwei weitere Frauen beglückt? Oder hast du/habt ihr das irgendwann herausgefunden?

    Schwierig einem Mann zu vertrauen, der zwei- und mehrgleisig fährt. Wie fandest du das denn eigentlich am Anfang, dass du nicht die einzige warst?
     
  21. Was zu tun ist, ist einfach: Sich einen Mann suchen, der nicht mit 3 Frauen gleichzeitig was am Laufen hat, wenn man ihn gerade kennenlernt.
    Der Verlauf ist Schwarz auf Weiß sichtbar: Er geht mit den Damen picknicken wie ein toller Hecht.

    Du bist nicht eifersüchtig, sondern er ist inkonsequent. Wenn ihm Freundschaften wichtiger sind, als das Gefühl seiner neuen Partnerin, dann ist doch alles gesagt.
     
  22. Liebe Fs,
    Du hast Dir eibnen Mann ausgesucht, der mit 3 Frauen parallel,rummacht. Du hast geglaubt, dass Du die Beste bist, weil er sich für Dich entschieden hat und dass er es mit den anderen beendet.

    Nun, Du hast Dich geirrt. Du hast bekommen, was Du gewählt hast: einen Mann, der 3 Frauen parallel bespielt. Worüber beschwerst Du Dich? Love it or leave it.
    Willst Du was anderes, such Dir einen anderen Mann.
     
  23. Vielen Dank für die Antworten
    Ich selbst habe auch Kontakt zu einem expartner aber das muss wir haben zusammen ein Kind.
    Deshalb sagt er immer da hat er ja auch kein Problem...
    Ansonsten schiebt er eben immer den Grund dafür,vor dass er was zu zweit mit denen macht, dass ich eben nicht immer da sein kann weil ich mich ja um mein Kind kümmern muss und dann natürlich nicht immer außer Haus kann.
    Er meint halt dass sich eine Freundschaft entwickelt hat statt einer Beziehung, und ich glaube einfach dass er eben die Dinge die er gerne tut wie zum Beispiel kochen auch mit denen macht weil er nicht so viele gute andere Freunde hat die so oft Zeit haben und ich setze die Priorität eben in meinen Sohn...
     
  24. Na dann ist doch alles prima.
    Du selber findest es normal, und lieferst auch die Erklärungen dafür.
    Dann lebe es bitte - und mach' hier kein Fass auf.
    Warum beschäftigst du ein Forum,
    wenn für dich doch ohnehin alles prima & erklärbar ist?
    Was dein Ruderboot anbelangt - solltest es vielleicht mal aus dem Wasser holen und winterfest machen!
    Alles Gute Freunde!
    Samtina
     
  25. Macht ihr denn genug zu dritt, mit deinem Sohn zusammen? Picknicken ist auch für Kinder immer lustig. Macht er das nur mit der anderen Freundin? Es klingt für mich so als würde er nicht gerne den Ersatzpapa spielen, dann lieber sich mit den anderen Frauen treffen.
    Sehe ich nicht so, sie führt nur seine Erklärungen hier auf. Und viele Männer verstehen es, alles so hinzudrehen, dass Frau es glaubt. Aber die FS hat Zweifel.
     
  26. Er wird wieder Sex UND MEHR mit den beiden Damen und vermutlich auch mit weiteren haben! Sei Dir dessen bewusst!

    Spätestens dann, wenn es mal nicht ganz so rund mit Euch laufen wird, was ja hin und wieder normal in einer Beziehung ist! Er wird Dich ausspielen!
     
  27. Picknick im Winter ????
    Also das ist so bescheuert, dass es schon wieder stimmen muss.

    Ich würde hier auf Zeit spielen - entweder die beiden Damen sind schnell wieder liiert - oder du nicht mehr.
    Irgendwie ist die Konstellation schon komisch - aber passieren kann sowas durchaus. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass solche Freundschaften irgendwann aufs Normalmass reduziert werden oder ganz aufhören - oder dein Freund auf Dauer mehrgleisig fährt. Und eine der Frauen, die nicht mehr mitspielt durch eine andere ersetzen wird.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)