1. Nutzt mein Partner mich für Sex aus?

    Hallo,
    Ich bin mit meinem Partner 11 Monate in einer Beziehung und wir sehen uns nur an Wochenenden, weil wir eine Fernbeziehung führen. Kontakt haben wir auch über FaceTime.

    Mich stört es schrecklich, dass mein Partner während den Telefonaten am Handy ist, mir nicht zuhört, mich teilweise ignoriert oder uninteressiert ist wenn ich etwas erzähle. Es baut sich selten ein Gespräch auf und wenn, dann meckert er mich an und hinterfragt vieles sehr aufdringlich und aggressiv.

    An unseren Wochenenden machen wir nichts besonderes mehr außer zuhause zu sitzen oder für paar Stündchen in die Stadt zu fahren. Sitzen wir zuhause rum, so sitzt er auch am Handy und schaut nach Autos, redet nur noch über Autos. Kuscheln, einen Film gucken läuft nicht lange und oft ist er genervt von mir, wenn ich Nähe aufsuche.

    Jedoch wenn es um sexuelle Aktivitäten geht, dann ist er voll auf mich konzentriert und nimmt mich war. Ich bekomme langsam das Gefühl ausgenutzt zu werden. Gesprochen haben wir darüber oft aber es hilft nicht.

    Bitte um Rat mfg
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Ich würde das so nicht mitmachen, hier fehlt Kompatibilität und Interesse am Partner!
    Warum bleibst du bei einem Mann der von dir genervt ist?
    Es wird so sein, dass er ausschließlich Interesse an Sex mit dir hat, das ist kein schönes Gefühl für den andern, wenn reden nichts nützt, muss man Konsequenzen umsetzen. In einer Beziehung sollte man niemals leiden, in einer,Beziehung sollte man lieben und Freude haben. Höre einzig alleine auf dein Bauchgefühl und treffe für dich eine Entscheidung, die ausschließlich für dich gut ist.
     
  4. Es gibt Männer, die nicht an der Persönlichkeit und den Themen von Frauen interessiert sind und lieber in ihrer Männerwelt bleiben. In vielen Kulturen sind Männer und Frauen im Alltagsleben oft voneinander getrennt. Dann können die Frauen über ihre Themen reden und die Männer ebenso.
    Dein Partner hat vielleicht nur eine Beziehung, weil man das so macht oder um regelmäßig Sex zu haben. Eine Fernbeziehung ist ideal, um sich nicht wirklich mit der anderen Person auseinander zu setzen.
    Er schafft das noch nicht mal am Wochenende, dir außerhalb von Sex Zuneigung und Interesse entgegen zu bringen.
    Gegen diese Sprachlosigkeit und die Unterschiedlichkeiten helfen einigen Paaren gemeinsame Hobbys oder Unternehmungen, aber wenn da gar keine schnittmenge ist, wird das nur langweilig und überflüssig, Zeit miteinander zu verbringen.
     
  5. Hast Du ihn auf seine Handysucht mal angesprochen? Vielleicht ist er sich dessen gar nicht bewusst.

    Sei froh, dass er Sex will. Du kannst hier unzählige Beiträge von unglücklichen Männern und Frauen finden, deren Partner/in nicht mehr mit ihnen in die Kiste will.

    Wie denkst Du von ihm? Liebst Du ihn? Teilst Du seine Interessen? Oft drehen sich Fragen von Frauen hier im Forum nur um "was macht er?". Aber Du selbst entscheidest doch, mit wem Du zusammen sein willst. Wenn er ein Langweiler ist und Ihr keine gemeinsame Basis habt, dann beende die Geschichte.
     
  6. Es geht weiter mit den Abwertungs- und Geringschätzungs-Threads. Bei dieser Häufung könnte man fast denken, dass das Normalität ist/ wird ...

    Er behandelt dich derart lieblos, liebe FS - warum machst du das mit? Ich meine: Ihr führt eine Wochenend-Beziehung, seht euch fast nie - und wenn ihr euch seht, reagiert er genervt auf dich und möchte lieber etwas anderes unternehmen. Sex ist natürlich okay für ihn ...

    Ich nehme an, ihr wohnt nicht in einer gemeinsamen Wohnung? Falls nicht: Wie managt ihr eure Wochenend-Treffen? Du bei ihm? Er bei dir? Aber wie auch immer: Keine schöne Beziehung, die ihr da führt. Liebst du ihn eigentlich - trotz seiner Lieblosigkeit? Ich würde zur Trennung raten. Es soll auch Männer geben, die netter sind ...
     
  7. Meine Güte....ich frag mich was mit Frauen los ist. Er ist ein Arsch und behandelt dich wie einer. Warum in aller Welt lassen sich das Frauen überhaupt gefallen? Ich wäre weg und das ganz schnell.
    In einer Beziehung hat man Respekt. Selbst wenn es mal schlechte Tage gibt und man seine Ruhe möchte, dann geschieht das mit Respekt. Man hört sich zu...Und aggressiv zu sein geht gar nicht!
     
  8. Puh, du hast dir die Antwort ja schon selber gegeben.

    Worauf wartest du? Ich hab sowas leider auch schonmal mitgemacht, aber mich dann getrennt als ich an dem Punkt war an dem du bist, bzw. schon vorher zum Glück.

    Ja, er benutzt dich nur. Ja, du fühlst dich mies deshalb, und du LÄSST dich auch benutzen, das ist das schlimme daran, daher kann er dich nicht mehr achten.

    Ich seh nur Trennung als Ausweg.

    Wünsch dir viel Kraft.
     
  9. Insgesamt lese ich nichts von Liebe, weder von dir noch von ihm.
    Probier doch mal den Sex einzustellen, dann ist er weg, wetten?
    Ich käme mir benutzt vor, muss ich nicht haben.
     
  10. Er liebt Autos und Sex aber nicht dich. Du bist quasi ein Gefäß für seine Worte und ...

    Ich sehe es wie @INSPIRATIONMASTER . Du nervst ihn abseits der Befriedigung seiner Bedürfnisse. Befreie deinen Freund von dieser Last und dich von dem Gefühl missbraucht zu werden.

    Eine Trennung ist eine Win Win Situation für euch beide.
     
  11. Liebe FS,

    Aus der Frage wirkt es auf mich, als gehörtest du zu den Frauen, die Sex als Tauschware betrachten: Ich schlafe mit ihm - also soll er mir auch zu hören, mit mir kuscheln usw.
    Habt ihr so einen Deal? Wenn ja, dann nutzt er dich aus, denn er kommt seinen Verpflichtungen nicht nach.

    Ihr habt so einen Deal nicht und du schläfst gerne mit ihm, einfach weil es dir auch Freude macht?
    Dann denke ich nicht, dass er dich für Sex ausnutzt.

    Ändert aber natürlich trotzdem nichts daran, dass eine Beziehung mit fehlender Kompatibilität in Sachen Freizeitgestaltung, Kommunikation, Nähebedürfnis etc. überdacht werden sollte.

    Alles Gute
    FrauGelb, 30
     
  12. Um auf Deine Frage zu antworten:

    Ich gehe davon aus, dass Du mit ihm Sex hast, weil Dir der Sex mit ihm Spass macht... also Nein, er nutzt Dich nicht für Sex aus, weil Du den Sex selbst genießt
     
  13. Hallo FS,

    zu deiner Frage: klares Ja!
    Du bist austauschbar, weil es ihm um das Körperliche geht. Du als Mensch mit deinen inneren Werten usw. interessierst ihn nicht. Ich persönlich würde diese Art der Beziehung nicht tolerieren. Dann lieber keine!
    sex bekommt man als Frau doch überall...Hallo?
    Also ernsthaft. Warum machst du das mit?
     
  14. Theoretisch ja, praktisch unmöglich, weil man sich dafür dem Partner zuwenden muss, um Verbindung aufzubauen. Ein Mann, der schon von purer Anwesenheit der Frau genervt ist, kann kaum ein guter Liebhaber sein - der ist auch im Bett völlig auf sein Vergnügen konzentriert. Dass er sich "voll auf FS konzentriert und sie wahrnimmt" ist das mindeste, was er machen muss, wie heisst es so schön - Wer f... will, muss freundlich sein.
     
  15. Deine Frage?

    Nein, er nutzt Dich nicht für Sex aus, den machst Du freiwillig, oder?

    Du behandelt Dich selbst schlecht. Du nennst so etwas Beziehung. Es gibt keine Nähe, keine Gefühle, Du fühlst Dich unwohl.
    Für ihn passt es. Er will Sex, den bekommt er. Für Dich passt es nicht. Du willst nicht nur Sex, Du willst mehr.

    Warum hörst Du nicht auf Deine Bedürfnisse?
    Warum soll Dich jemand mit Respekt behandeln, wenn Du Dich selbst nicht respektiert?

    M, 54
     
  16. Wenn eine Beziehung nicht so ist, wie frau sich das wünscht, gibt es die Möglichkeit, darüber zu sprechen. Habt ihr getan, erfolglos. Weiter kannst Du dann seine Verhaltensweisen akzeptieren oder Dich trennen...
     
  17. Das Gefühl haben ausgenutzt zu werden würde ich den Kontakt sofort beenden!
    FS hat beim Sex das Gefühl ausgenutzt zu werden, mit diesem Gefühl kann man keinen Spaß beim Sex haben!
     
  18. Liebe Aljona

    … ich denke hier liegt der Schlüssel zur verkorksten Situation. Du sehnst Dich danach, wahrgenommen zu werden. Aus der Vielfalt der Wahrnehmungsmöglichkeiten in einer stimmigen Beziehung ist es in Eurem Falle nur der Sex, bzw. für Dich nur in der Sexualität so. Ich bezweifle allerdings, dass Dich Dein Freund auch in der Sexualität wahrnimmt, obwohl Du es so beschriebst. Wahrnehmung und Wertschätzung ist entweder vorhanden (und dann in allen Bereichen) oder eben nicht (und dann in keinem Bereich). Aber weil der beim Sex schwer sein Handy bedienen kann und auch nicht nach Autos schauen kann, hast Du das Gefühl, er nimmt Dich wahr.

    Du musst selbst entscheiden, ob Dir dies genügt. Und ob Du Dich für andere Männer verschliessen willst mit dieser Fernbeziehung.

    Ach ja, die Antwort auf Deine Frage: Nein, Dein Partner nutzt Dich nicht aus, für ihn stimmt es so. Ausnutzen heisst ja, die Hilflosigkeit eines Menschen zum eigenen Vorteil nutzen. Ob Du hilflos bist oder nicht, liegt ganz in Deiner Macht!

    Liebe Grüsse

    Kurt
     
    • # 17
    • 20.05.2019
    • void
    Beziehung lösen.
    Was heißt "nutzt er mich für Sex aus" - Du solltest gar keinen Sex haben, wenn Du die ganze Beziehung nicht stimmig findest. Und die ist ja auch nicht stimmig für Dich. Also mach Schluss. Ist doch kein Verlust.
     
  19. Ganz ehrlich, was ist denn mit den ganzen jungen Frauen los, die sich sowas gefallen lassen?
    Wer hat das nötig, sich dermaßen lieblos und gleichgültig behandeln zu lassen? Und sorry, nein, du brauchst nicht froh sein, dass er wenigstens noch Sex mit dir möchte, wie hier geschrieben wurde. Geht's eigentlich noch?

    Nichts würde der Kerl mehr von mir kriegen und erst Recht nicht noch Sex. Ich würde meine Wochenenden ohne ihn planen und keine Telefonate mehr wollen. Wenn er dann fragt warum? Dann würde ich ihm sagen, dass ich mir mehr wert bin, als nur die Beine breit zu machen und diese MIR NICHTS GEBENDE Beziehung hiermit beende! Und dann Kontaktsperre! Auf in ein neues Leben, mit einem Partner mit dem das Leben lebenswert ist!
     
  20. Von wem gehen die Telefonate aus?
    Dann das Gespräch beenden freundlich mit den Worten, oh ich glaube du bist mit den Gedanken woanders/es passt wohl gerade nicht so/lass uns ein andermal telefonieren/ ich werd jetzt noch ein bisschen rausgehen/mit meiner Freundin quatschen/netflix schauen/mir was kochen/Wäsche aufhängen. Alles das ist wichtiger als ein uninspiriertes Telefonat mit ihm.
    Sobald Respektlosigkeit kommt, keine Vorwürfe, freundlich beenden, du hast anderes zu tun.
    Wenn er am WE unaufmerksam ist-ach Schatz, ich glaub die Stiimmung ist gerade nicht so, ich fahr früher nach Hause, muss noch xy erledigen. Am besten vor dem Sex. Wenn er Sex möchte, dir ist heute nicht danach, passt heute nicht so...
    Wenn er gleichbleibend uninteressiert bleibt, kannst du immer noch reden oder Schluß machen.
     
  21. Liebe aljona2001

    Sex scheint das Einzige zu sein, was in dieser Beziehung noch halbwegs funktioniert.
    Mir würde das bei Weitem nicht reichen.
    Was mich auch beunruhigt, ist dieses Aggressive und Genervte, was du schilderst. Er scheint dich überhaupt nicht zu lieben, jedenfalls liest man davon gar nichts in deinem Text.
    Warum bist du eigentlich noch mit ihm zusammen?
    Mein Rat wäre ganz klar, dich zu trennen. Ihr habt das Problem ja bereits besprochen, ohne Erfolg.
     
  22. Letztendlich bist du erwachsen und führst eine Wochenendbeziehung zu einem Mann, der dir nur am Wochenende Sex geben kann und ansonsten einer Beziehung nicht gerecht wird, aber viel und oft aggressiv wird. Entweder gefällt dir das so oder nicht.

    Ich denke einfach, du machst dir das was von, von wegen "guter Beziehung". Die Frage ist, warum ich eine Beziehung mit einem Mann führen sollte, der lieber ins Handy schaut, ständig genervt ist, wenn ich da bin; der keinen Bock auf Gespräche hat, mich aber für Sex ausnutzt, obwohl ich das nicht will.

    Wenn dir das alles nicht gefällt, mach Ende! Er darf dich auch lediglich nur für Sex ausnutzen. Er ist ja genauso erwachsen wie du und muss dir nicht mehr bieten, wenn er nicht will oder kann. Du siehst ja, was du von ihm geliefert bekommst und sein Potenzial. Er kommt seinen Bedürfnissen nach und muss sich nicht verstellen. Du machst ja mit und dir gefällt das so, weil er dir gefällt.
     
  23. Hi,

    Er ignoriert dich, oder ist uninteressiert?
    Es baut sich kein Gespräch auf?
    Er beschäftigt sich nur mit Autos? (Spielzeugautos?)

    Ich will hier niemanden brüskieren, aber hast du schon einmal drüber nachgedacht, dass eventuell einfach nicht viel im Kopf deines Freundes abläuft. Er hat eben sehr eingeschränkte Interessen. Ist nicht vielseitig interessiert. Das könnte eine Grundeigenschaft deines Partners sein, die dir am Anfang einfach nicht aufgefallen ist.

    Er merkt vielleicht all zu sehr, dass er dir bei Gesprächen nicht gewachsen ist.

    Ich würde mal freiweg behaupten, ihr passt nicht zusammen.
    Er kann dir nicht geben was du brauchst.
    Du brauchst nämlich einen Partner, der vielseitig interessiert ist, an verschiedenen Themen, an Aktivitäten und an anderen Menschen.
    UND zusätzlich dir entsprechend gewachsen ist.

    LG
     
  24. Ich denke, dein Gefühl trügt nicht. Ich würde nur bleiben und den Sex mitnehmen, wenn Dir das ausreicht, ihn aber ansonsten nicht mehr als Partner betrachten.

    W31
     
  25. Die meisten Männer taugen halt nichts. Das muss man mal erkennen. Wahrscheinlich haben deine Eltern dir komisches Zeug eingebleut, dass man froh sein kann, überhaupt einen Mann abzubekommen, der einen dann nach Strich und Faden ausnutzen darf.

    Wenn dein Partner sich so gehen lässt, wie ist das erst bei anderen Dingen?

    Er ist auf einfache, primitive Dinge fixiert: Handy, Konsum, Fernsehen, Sex. Einfache Strickung durchschnittlicher Typen, das Frauen defnitiv schaden und viel Leid und Sorgen zufügen.

    Warum bleibst du bei ihm? Kannst du nicht für dich selbst entscheiden, was gut ist? Ich weiß nicht, wie man als Frau heutzutage noch von sexueller Ausnutzung sprechen kann (bis auf Extremfälle). Du musst dich dem nicht hingeben. Wenn dir etwas schadet oder nicht gut tut, ist es deine Aufgabe, den Kerl rauszuschmeißen.

    Der tolle Traummann hat sich - wie immer - als auch nur einen normalen Mann offenbart. Du hast jetzt dazu gelernt und hoffentlich Menschenkenntnisse dazu gewonnen.


    Ich weiß nicht, wie man in heutiger Zeit noch eine Beziehung so einen Mann pflegen kann. Lass mich raten, der Typ war ein ONS aus einer Disko? Ihr habt eure Beziehung wohl eher nur über den Sex aufgebaut.

    Du bist passiv. Du wartest darauf, bis andere für dich etwas in die Wege leiten. Wie wäre es, wenn du einen Vorschlag machst und wenn er nicht will, gehst du alleine. Wenn das auch nicht funktioniert, muss man die Beziehung beenden.

    Eure Beziehung wurde wahrscheinlich aufgrund spontanen Sexes aufgebaut. Er hat es gebraucht und du hast dich geschmeichelt gefühlt, dass er sich für dich entschieden hat und nicht für deine Nebenbuhlerin.
     
  26. Mir ist das alles zu pauschal .....
    Er reagiert genervt .... immer oder kann es mal vorkommen ?
    Er schaut nach Autos ...... immer oder eben auch am WE mal ?
    Er geht ans Handy .... einmal oder zweimal während eines 3 Stunden Telefonats ?
    Er reagiert aggressiv .... nachdem er dir gerade gesagt hatte, er brauche eine Stunde .... oder immer ? Und was ist aggressiv ?

    Vielleicht sollte auch ab und an ein Film geschaut werden den er ausgesucht hat ....
    Vielleicht solltest du auch mal einen Vorschlag machen ..... wir gehen am WE in eine Therme - weil V da hin möchte. Hat sie vorgeschlagen, weil das Wetter ungemütlich ist. Ich komme nur im Winter auf eine solche Idee. Na und ? Wir sagen beide was wir gerne machen wollen.

    Ich weiss es nicht - aber möglicherweise bist du sehr passiv und erwartest, dass er Vorschläge macht. Das ganze WE entweder kuscheln oder Sex ist auf Dauer eben auch nichts . Und auch von Frauenseite darf gerne ein Vorschlag kommen wie das WE gestaltet werden kann. Und warum interessierst du dich nicht für seine Autosuche ? Du schreibst weder ob er gerade eines sucht oder ob es sein Hobby ist. Aufmerksamkeit sieht für mich anders aus. Überleg doch mal - ob und was du selbst besser machen könntest ....
     
  27. Liebe FS, wie zu allem gehören auch zum "Ausnützen" zwei. Einen, der "ausnützt".
    Und einen, der sich "ausnützen" lässt.
    Wenn du den Sex mit dem Typen genießt und die Demütigung brauchst, geh ruhig weiter mit ihm ins Bett.
    Wenn nicht, schicke ihn in die Wüste.
    Eine andere Möglichkeit hast du nicht.

    w, 52, mit einem sehr feinen Riecher für wunderbare Männer
     
  28. Stimme deinem gesamten Beitrag zu 100% zu, es ist unmöglich, wie so viele Frauen sich alles bieten lassen von Männern und sich dann beschweren und hier um Hilfe bitten, welche Konditionierungen ohne Selbsterkenntnis da wohl greifen? Mein Kopfschüttel, mich friert es echt, wenn ich sowas im 21. Jhd. lese/höre, ich glaub es nicht!
     
  29. Das ist doch Polemik und auch Quatsch.
    Ich bin sicher, dass es keine Eltern gibt und auch schon lange nicht mehr gab, die sowas wollen.
    Die FS hat sich ganz normal in einen wahrscheinlich nur äußerlich attraktiven Mann verliebt, der sich aber für sie nichtviel interessiert.
    Kommt hier im Forum und im RL quasi täglich vor.

    War immer schon so:
    Die größten Blender und Arschlöcher müssen es für die nur wenig selbewusste mittel bis gutattraktive Frau schon sein, darunter tut sie es nicht.

    Aber die Männer sind natürlich dann schuld. Schon klar.

    Ob man sich das vielleicht als Frau nicht auch eingangs mal gründlich überlegen hätte können? Darf hier nicht diskutiert werden.

    Das er "nichts taugt" in eine gemein und eine fiese Unterstellung, selbst dann wenn man bedenkt, dass er die FS alles andere als gut behandelt.
    Er ist für die FS einfach unpassend.
    Und sie quält sich, anstatt dieses Naheliegende zu sehen.

    Für andere Frauen, welche sehr selbstständig sind, und von dem Mann nicht viel emotionale Nähe brauchen, ist er aber vielleicht gerade richtig.
     
  30. Das denke ich auch.
    Wenn ich spüre dass ich als Mensch dem Mann mit meinem Wesen und meinen Bedürfnissen wurscht und austauschbar bin. Quasi den Status einer Gummipuppe habe..könnte ich den Sex auch nicht geniessen.
    Ausser Frau waere genauso von ihren Gefühlen abgeschnitten wie er. Bei solchen Paaren mag es funktionieren.
    Trenn Dich liebe FS.
    In meiner Wahrnehmung wirst Du weniger sexuell als emotional von ihm missbraucht.
    Denn er achtet null Deine Gefühle.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)