1. Hi,
    Vielen Dank für eure unterschiedlichen Antworten!
    Ich lass mir alle mal gründlich durch den Kopf gehen und hoffe auf Besserung.
     
  2. Und hoffe auf Besserung!!???
    Sagt eigentlich schon wieder alles!!

    Selten war sich die Community hier so einig und klar in ihren Statements und du "hoffst auf Besserung"?

    Was und vorallem warum sollte es sich denn bessern? Ohne eine Konsequenz oder zumindest ein Anzählen wird sich gar nichts bessern! Sorry, aber das liest sich gerade für mich so, als könnte man dich nicht ernst nehmen! Wäre zumindest eine Erklärung, warum dein "Freund" sich so mies dir gegenüber verhält, weil ich damit nicht ganz falsch liege.

    Ich wünsche dir gute Erkenntnisse beim "durch den Kopf gehen lassen" und eine "spontane Besserung" des Problems, damit du dein Verhalten nicht überdenken und verändern musst.
     
  3. Hallo FS,

    warum sollte er sich bessern? Das klingt ja so, als ob er ein Mann für eine Besserungsanstalt wäre. Was hat er denn verbrochen?
    Was willst du dir da durch den Kopf gehen lassen?
    Dass dein Freund dich für Sex ausnützt? Das kannst du dir 100 mal durch den Kopf gehen lassen, das bringt überhaupt nichts.
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass er jetzt sein Handy wegen dir aus den Fingern lässt (außer beim Sex, da kann er es nicht halten) und sich weniger Autos anschaut, und wenn du laberst er dir interessiert zuhört.
    Ich weiß nicht wie alt du bist, aber du verschwendest deine Zeit.
    Es gibt viele Männer aus bestimmten Milieus, die genauso ticken wie dein Lover. Die labern auch nicht ständig mit ihren Gespielinnen rum, haben ihr Handy immer in der Hand, während ihr Daumen sich ganz dem Handy angepasst hast (Handydaumensyndrom google das mal nach) und froh sind, dass sie was fürs Bett haben.
    Da wird nicht viel geredet. Entweder wird auf das Handy gestarrt, oder in den PC gestarrt, oder in die Röhre. Wozu ständig labern?
    Es gibt Menschen, die sowas total anstrengt, weil sie gar nicht so aufgewachsen sind.

    Neulich sah ich ein siebenjähriges Kind eingepfercht in einem Einkaufswagen, bei welchem sein Nacken schon so mit dem Handy verwachsen war, dass Handy und Kopf schon eine Einheit miteinander gebildet hatten (frühkindliches Nackenhandysyndrom und die Folgen, google auch das bitte nach). Mutti schob es dann fröhlich in die Gemüseabteilung. Falls dein Freund auch so aufgewachsen ist, bitte nicht mehr wundern.

    Die einzige Chance, die ich bei euch sehe ist, dass du ähnlich gestrickt bist. Dann könnte es hinhauen. Die meisten Paare reden eh nicht viel miteinander, weil sie es gar nicht können.
    Viele Männer wissen auch gar nicht, was sie mit ihrer Freundin bequatschen sollen. Im Bett brauchst du ja auch nicht viel zu reden. Und hinterher geht halt jeder wieder an sein Handy und schaut nach, was das Orakel gesprochen hat.
    Frag mich mittlerweile echt, wie die Generationen früher ohne ihr Handy auskamen. Das muss ja furchtbar gewesen sein....
    Viel Glück
    w 46
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)