1. Partneranfrage mit grossem Alterunterschied

    Ich habe eine Partneranfrage von einem 14 Jahre jüngerem Elitepartner-Mitglied erhalten. Die Herren werden jetzt vielleicht sagen "wie nett" - ich w/47 weiss nicht so ganz damit umzugehen....Meine Frage, ob er sich nicht vielleicht geirrt hat, wurde vehement verneint und betont mein Profil wäre interessant und ach ja mein Foto ist auch ganz gut.Item, eigentlcih bin ich open minded (dachte ich zumindest), aber mir ist das ganze recht suspekt. Neugierig bin ich natürlich trotzdem. Hat jemdand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 01.06.2012
    • Gast
    ähnliche Erfahrungen? Ja laufend, allerdings mit vertauschten Geschlechterrollen! Ich bin 46, die jüngste die mich anschrieb war 28. Nach meiner Statistik könnte man sagen, dass ca. 10% der Mädels auf ältere Herren stehen. Wie das bei den Männern ist, weiss ich natürlich nicht....
    m, 46
     
    • # 2
    • 01.06.2012
    • Gast
    Hatte ich auch schon öffters, es ist auch immer wieder eine besondere Herausforderung, weil Männer in den Dreißigern einfach unkomplizierter sind. Letztendlich wollen sie aber verständlicherweise von Frauen die mehr als 5 Jahre älter sind, nur Sex.
    Also lass es lieber und wende Dich wieder der unattraktiveren Herausforderung, Herrn Ende 40 zu.
     
    • # 3
    • 01.06.2012
    • Gast
    liebe fs,

    ja, definitiv gibt es solche anfragen.

    "mein" jüngster ist 25 jahre jünger und will angeblich eine beziehung....

    meiner erfahrung nach wollen die meisten auch mal solche erfahrungen sammeln und einfach eine frau, die schnell ja sagt....

    dann gibt es die wenigen, die tatsächlich grundsätzlich eine ältere frau wollen. das gilt es raus zu finden. lässt sich leicht aussortieren, wenn du beim tempo auf die bremse trittst. die die wirklich interessiert sind bleiben, die anderen machen ganz schnell die fliege

    w55
     
    • # 4
    • 01.06.2012
    • Gast
    Habe gestern auch eine Anfrage von einem 13jahre jüngeren erhalten. Sehr attraktiv, aber leider abgesagt, ist mir dann doch zu jung.

    W46
     
    • # 5
    • 01.06.2012
    • Gast
    In den allermeisten wollen die viel jüngeren Männer nur Sex. Sie wissen, dass Frauen abe einem gewissen Alter (30+) Probleme haben, Männer für eine Beziehung zu finden. Also versuchen sie es bei den Verzweifelten.
    Umgekehrt versuchen eben ein paar junge Frauen bei alten Männern zu landen - nicht weil sie auf sie stehen, sondern weil sie sich auf Dauer ofer für eine gewisse Zeit, etwas Wohlstand erhoffen.
    Ich klicke einen großen Altersunterschied immer weg, egal ob nach oben oder nach unten.
     
    • # 6
    • 01.06.2012
    • Gast
    Liebe FS,

    meinen Vorrednerinnen kann ich mich nur anschließen. Die meisten Männer, die soviel jünger sind, suchen nur eine unkomplizierte Affäre. Ausnahmen bestätigen die Regel. In meinem unmittelbaren Kreis (Verwandtschaft) gibt es zwei solcher Pärchen, bei der der Mann ca. 15 Jahre jünger ist, bzw. war. Bei meiner Tante hat die Ehe knapp 10 Jahre gehalten. Bei der Mutter meines Schwagers hält sie immer noch. Bei beiden Frauen war es die 2. Ehe. Sie haben ihre Partner aber im "Real Life" kennegelernt.
    Versuch doch einfach, den Kontakt auszubauen.
     
    • # 7
    • 01.06.2012
    • Gast
    Ganz einfach. Treff dich mit ihm, schau was passiert und lass dich nicht von den Frauen hier verrückt machen. Ich war mal mit jemandem zusammen der 12 jahre jünger war als ich und es hat mir nicht geschadet. Männer in jungem Alter sind sehr wissbegierig und haben mehr Ausdauer bei so manchen Aktivitäten.

    w48
     
    • # 8
    • 01.06.2012
    • Gast
    @7 Nur will nicht jede Frau wissbegierige Jungens 'anlernen' und was nützt schon 'mehr Ausdauer bei so manchen Aktivitäten' wenn nichts über das Körperliche hinausgehende da ist.

    @FS: In den allermeisten Fällen wollen die viel jüngeren Männer von den Erfahrungen der vermeintlich sexuell erfahrenen älteren Frau profitieren, eine ernsthafte Beziehung zieht kaum einer in Betracht.
     
    • # 9
    • 01.06.2012
    • Gast
    Ich bin w und 42 und bekomme in einer Börse, in der man die Bilder von vorneherein sieht, etwa zu einem Drittel Anfragen deutlich jüngerer Männer. Ich glaube nicht, dass die Männer Anfang 30 bei mir Sex lernen wollen. Die sind in der Regel doch selber schon erfahren genug. Bei den ganz jungen Burschen Mitte 20 (die mich auch anschreiben) denke ich, trifft das eher zu.
    Ich war zuerst überrascht über die vielen "jungen" Zuschriften, aber ich schreibe denen, die mir gefallen zurück. Und es gibt wirklich einige Männer in der Altersklasse, die einfach auf ältere Frauen und deren Plus an Lebenserfahrung, stehen.
    Am meisten wundert mich, dass diese Männer nicht stört, dass ich schon Kinder habe und keine weiteren mehr bekommen will. Fakt ist, dass tatsächlich viele Männer in den 30ern gar keinen konkreten Familienplan im Sinn haben. Die machen das tatsächlich einfach von den momentanen Umständen abhängig.
    Also ich kann dir nur raten, dir ein paar Exemplare, deren Profil dich anspricht, einfach mal näher anzusehen.
    Ich bin sehr sportlich und faltenfrei und fand gleichaltrige Männer oft "zu alt". Die eine Dekade Jüngeren sind eine ganz neue -schöne- Welt für micht.
     
  3. Als ich noch auf Partnersuche war, wurde ich auch, ab und zu, von weit jüngeren Männern angeschrieben, denen ich jedoch sofort eine Absage schickte.
    Ich wollte einfach keinen Mann an meiner Seite, der auf weit ältere Frauen steht. Irgend etwas stimmt für mich da nicht, und passt auch nicht, und in der Rolle der weit älteren Frau könnte ich mich auch nicht wohl fühlen.
     
  4. Vielen Dank, Ihr bestätigt meine Einschätzung. Ich werde das ganze mit einer gewissen Vorsicht betrachten und evt. mein Profil überarbeiten, d.h. genauer die Frage "Kannst Du Dir eine Beziehung ausserhalb des Alltags vorstellen und nicht in einer Wohnung zu leben?" Könnte fehlinterpretiert werden....

    Gruss
     
  5. Ich (38) finde einen gewissen Altersunterschied durchaus genehm, allerdings eher in die andere Richtung. Kann man von halten, was man mag und soll auch jeder tun, wie er/sie mag.

    Mich haben in anderen SB auch oft Frauen angeschrieben, die gut 10 bis 15 Jahre älter waren als ich, obwohl meine Altersvorstellungen eigentlich recht deutlich zum Ausdruck gebracht wurden. Hab zwar immer ein paar nette, absagende Worte gefunden, aber genervt hat es dennoch.

    Keine Ahnung, was die sich gedacht haben, aber am schlimmsten war die Klientel, die in etwa so geantwortet hat: "Bin 45, beruflich in einer höheren Position, dadurch leider keine Kinder, kann aber alle Annehmlichkeiten des Lebens genießen. Doch nun steht das große Haus leer und ich würde mich freuen, einen alleinerziehenden Mann wie Dich kennen zu lernen... usw..."

    Sorry, aber hat so eine Frau Interesse an mir oder dann doch eher an den Kindern, die sie selbst zu machen vergessen hat vor lauter Karriere? Nee Danke...
     
    • # 13
    • 02.06.2012
    • Gast
    Ich kenne im echten Leben einige Paare mit sehr großen Altersunterschied, mit bis zu 15 Jahre jüngeren Männern. Das klappt prima, aber die haben sich eben auch nicht gezielt gesucht sondern gefunden.
    Hier bin ich sehr skeptisch und gehe weder auf Anfragen ein, bei denen der Mann mehr als 8 Jahre jünger ist, noch 8 Jahre älter. Beide Varianten sind mir zu viel, ich suche einen Mann in meinem Alter. Wesentlich jüngere Männer wollen meist entweder eine schnelle Nummer oder eine führende Hand, die sie durchs Leben geleitet. Ältere Männer suchen entweder einen Schmuck an ihrer Seite oder eine Frau, die ihnen unterlegen ist oder sogar eine zukünftige Pflegerin.
    Alles das möchte ich nicht also lehne ich sowohl junge als auch alte Männer ab.
    w 50
     
    • # 14
    • 02.06.2012
    • Gast
    Ich hatte auch mal eine Partneranfrage von einem 8 Jahre jüngeren Mann. Ihm gefiel mein Foto und mir gefiel seins.
    Wir trafen uns auch sehr schnell und die Anziehung zwischen uns war sehr groß. Aber leider kühlte sich das bei ihm sehr schnell wieder ab. Daher bin ich jetzt vorsichtiger geworden. Wenn einer gleich von 0 auf 100 Prozent geht, kann ich ihn nicht ernst nehmen. Und ich lasse mich auch nicht mehr zu schnellen sexuellen Handlungen drängen, selbst wenn er mir noch so gut gefällt. Das bringt mir nämlich gar nichts.
    Grundsätzlich habe ich aber nichts gegen jüngere Männer. Ich denke, dass es einige auch ernst meinen könnten, obwohl mir solch einer noch nicht über den Weg gelaufen ist.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)