1. Profilcheck: Männlich, Geschäftsführer, 43 Jahre

    Hallo,
    ist mein Profil zu kurz geraten oder nicht aussagekräftig genug? Ich kann das im Vergleich zu einem anderen Portal, wo das eher Steckbrief-ähnlich war absolut nicht einschätzen und würde mich über Rückmeldungen dazu freuen.
     
  2. Hallo lieber Unbekannter!

    Ich möchte Dir ganz ehrlich antworten, aber möchte vorausschicken, dass ich Dich damit in keiner Weise verletzen möchte!

    Dein Profil ist eigentlich ganz gut, es steht nicht sehr viel, aber auch nicht zu wenig drin, da gibt es noch ganz andere Profile, das ist voll okay.

    Was ich persönlich immer etwas schwierig finde, ist die Sache mit dem "getrennt leben". Ich habe da keine wirklich negativen Erfahrungen, aber es schreckt mich dennoch ab. Mir hat hier mal ein in Trennung lebender Mann geschrieben, dass er einfach doch noch gar nicht so weit wäre. Das war (hoffentlich) ehrlich und sehr in Ordnung. Aber so weiß man nie, ob ein Mann in Trennung eigentlich schon frei ist und bereit, sich auf einen neuen Menschen voll einzulassen. Du hast auch zwei Kinder, das wird von den Damen natürlich sehr unterschiedlich empfunden. Ich bin 33 Jahre und wünsche mir selbst noch Kinder und habe, wenn ich Dein Profil lese das Gefühl, dass da eigentlich eine vollständige Familie ist, von der Du noch nicht mal ganz getrennt bist. Das ist nur mein Eindruck, tausende andere Frauen sehen das vermutlich anders. Es wäre vielleicht gut, auch nochmal durchblicken zu lassen, dass Du zu Kindern bereit bist oder nicht - unabhängig von dem Steckbrief...

    Mit 173 bist Du nicht sehr groß, ich bin genauso groß und mich stört das tatsächlich, wenn ich dann (mit meinen Schuhen) größer bin als der Mann. Das mag furchtbar oberflächlich erscheinen, aber für mich ist es so, ich wünsche mir einen größeren Mann, doch es gibt natürlich auch kleinere Damen, da musst Du nur auf die Richtige treffen.

    Mit etwas Humor zu lesen ist sicher der Aspekt mit den Dummheiten, wobei man sich schon fragt, ja was meint er denn da, wenn er es doch unbedingt benennen will. Ist das ein Typ, der auch mal fremd geht, der andere reinlegt, der völlig spontan sein Geld verprasst, sinnloses Zeug kauft, seine Verantwortung vergisst, was ist da los, ist das harmlos im Kleinen zu lesen oder verbirgt sich da mehr. Ich kann mir da nicht so viel vorstellen. Was kann man denn für Dummheiten machen?!! - lach -

    Dein Profil hat durchaus so seinen eigenen Stil, jedoch ist die Passage mit dem idealen Wochenende mit den vielen Pluszeichen nicht so flüssig. Du wiederholst ja den Satz der Frage als wolltest Du klarstellen: das hier muss schon sein, sonst ist das nix gewesen. Mag überinterpretiert sein, dann entschuldige bitte! Ich könnte mir vorstellen, dass schon das Wegnehmen des + einen positiven Effekt hat, ist banal, aber manchmal ist es ja so!

    Vielleicht einfach doch noch ein kleines bisschen mehr rein schreiben - schadet ja nicht! Und vielleicht auch ein wenig die Zukunftsperspektive konturieren!

    Liebe Grüße, w33 Jahre
     
    • # 2
    • 10.01.2017
    • Fumi
    Hallo,
    Dein Profil liest sich etwas eigenartig.
    Mal davon abgesehen, dass Du den Rechtschreibfehler bei Deiner Filmauswahl korrigieren solltest, finde ich ich es grundsätzlich angenehmer, wenn in ganzen Sätzen und ohne unnötige Zeichensetzung geschrieben wird.
    "Es macht micht glücklich, wenn..." Bahnfahren, "...wenn" Liebe, aha. Klingt komisch oder.
    Ansonsten schreibst Du viel über Dich und das ist positiv, aber dass Du Sex ausdrücklich zu Deinen Wochenendaktivitäten zählst finde ich ebenfalls seltsam.
    Abwarten ob es anderen Leserinnen ähnlich geht oder gleich nochmal drüberschauen und vielleicht entdeckst Du ja selbst das ein oder andere.
    Ansonsten wünsche ich Dir viel Glück bei Deiner Suche.
    w;52
     
    • # 3
    • 10.01.2017
    • BlackBetty
    Ein getrennt lebender Mann, der sich als Hobby fürs Wochenende Sex wünscht?
    Das ist ja an Cliche kaum zu überbieten! In der Ehe am Ende lange sexlos gelebt und dann soll eine neue Frau als Übergangsbetthäschen das Defizit ausgleichen helfen?
    Ja, so wirkt das auf mich. Aber lass es besser drin, dann melden sich nur Frauen, die für so etwas auch zu haben sind.
     
    • # 4
    • 11.01.2017 um 10:44 Uhr
    • jetzt-los
    • EP-Profil
    Hallo w33,
    die Kritik habe ich gerne angenommen, habe den rechtlichen Status ("getrennt lebend") mal nun durch den mentalen Status ersetzt ("Single"). Für meine Größe kann nich nix, muss ich mir halt eine Frau suchen, die kleiner ist. Das stimmt aber generell, ich hatte einmal eine Beziehung mit einer Frau die leicht größer war (ohne Schuhe), wenn wir ausgegangen sind war das schon merkwürdig, selbst wenn der Rest passt.

    Das mit "Dummheiten" habe ich entfernt, das kann vermutlich schon sehr missverständlich sein.

    Generell: vielen Dank fürs Feedback.
     
    • # 5
    • 11.01.2017 um 10:49 Uhr
    • jetzt-los
    • EP-Profil
    Danke für Dein Feedback. Es hat mir gezeigt, dass ich den Satz unbedingt drin lassen muss, damit ich nur Frauen erreiche, die mit Ihrer Weiblichkeit im Einklang stehen.
    Alles Gute für Dich.
     
    • # 6
    • 11.01.2017 um 12:43 Uhr
    • Allegria
    • EP-Profil
    Hallo,
    ich möchte mich meinen Vorrednerinnen anschließen, die zu viel mehr Deutlichkeit mutig sind als ich in meinem Beitrag. Aber in der Tat, ich finde den Sex auch zu präsent in deinem Profil und wie ich schon sagte, man hat den Eindruck, wenn Deine Liste nicht erfüllt ist, dann war das kein gutes Wochenede. Ich will also auch mehr Mut zu Kritik zeigen und mich anschließen. Ich möchte ergänzen, dass hier bei EP die Suche nach Liebe und Partnerschaft im Vordergrund steht. Und mit Sicherheit keine der Frauen hier verbindet das nicht auch mit einer schönen Sexualität, die man deshalb aber nicht auf den Plan geschrieben werden muss. Das erzeugt den Eindruck von Erwartungen und Oberflächlichkeit. Anders als meine Vorrednerinnen möchte ich doch zumindest die Möglichkeit offen lassen, dass Du hier kein Affären-Held werden möchtest, sondern Dir die Wirkung Deiner Worte tatsächlich nicht klar ist und auch Du nach einer festen Partnerin suchst. Deinen Beziehungsstatus solltest Du dennoch etwas in die Beschreibung mit aufnehmen, denn frisch getrennt und gleich in eine neue ernste Beziehung zu wollen ist so eine Sache, die nicht unbedingt überzeugt.
    Liebe Grüße!
     
    • # 7
    • 11.01.2017 um 14:03 Uhr
    • frei
    Da mußte ich erst mal lachen und hab mir gleich das Profil angesehen.
    Hey, so schlimm ist das auch nicht. Immerhin gibt er ja auch noch anderes an, das ihm Spaß machen würde...ok, die Hälfte der anderen Aktivitäten geht auch eher in Richtung Körper.
    Er hat doch nur aufgezählt, was er sich unter einem idealen Wochenende vorstellt und da würde ich jetzt einfach mal kühn behaupten, dass dazu für 100% aller Männer Sex dazu gehört ( na ok, ich will mal nicht übertreiben, also sagen wir 99,9% ).
    In der Sache also völlig normal.

    Ich schließe mich aber an, dass es sehr unclever ist, dass so offen zu sagen. Ich tippe, dass das sehr viele Frauen veranlassen wird, den Absagebutton zu drücken.

    Mir fällt aber noch was anderes auf, das die Chancen des FS wahrscheinlich dämpfen wird.
    Er sucht eine jüngere Frau, gerne bis 30 Jahre, maximal bis zu seinem Alter.
    Die soll aber ihr eigenes Geld verdienen.
    Ja, was soll sie denn dann von einem Mann, der sehr klein ist, Kinder hat, nicht geschieden ist und sorry, lieber FS, auch eher nicht so wunderschön aussieht, soweit ich das auf den Fotos erkennen kann.

    Alles andere, was er schreibt, ist mittel und normal, da sehe ich auch keinen Grund, ihn kennenlernen zu wollen.

    Und Geschäftsführer zu sein, sagt ja erst mal gar nichts aus. Nicht, wie groß die Firma ist ( 10 Angestellte ? ), erst recht nicht, wie gut es läuft.
    Aber ziemlich wahrscheinlich, dass er viel arbeitet.
    Also insgesamt auch eher nicht so gut, insbesondere wenn er die Frau, falls er sehr gut verdient, daran nicht teilhaben lassen will, was er hier ja sehr deutlich sagt.

    w 49
     
    • # 8
    • 11.01.2017 um 18:05 Uhr
    • BlackBetty
    Ich hoffe, du beschwerst dich dann nicht, wenn dir eine 45jährige schreibt, die auch gefühlt 30 ist...

    Weiblichkeit? Ja, erwachsene, selbstbewusste Frauen wissen eben, dass sie keinen Mann nötig haben, der nur an ihrem Körper Interesse hat: vor allem atrraktive junge Frauen, die begehrt sind.
    Und - man muss es einmal in aller Deutlichkeit sagen! - kein attraktiver Mann, der ein guter Liebhaber ist und auf seine Partnerin eingehen kann, hat sich jemals über Sexmangel beschwert oder überhaupt nötig, dieses Feld zu besprechen, weil es ein Selbstläufer ist: Sex erwähnen nur Männer, die aufgrund fehlender Attraktivität und schlechten Liebhaberqualitäten auf dem Trockenen sitzen.
    Darum klickt eine Frau mit ein bißchen Lebenserfahrung (auch solche, die 15 Jahre jünger sind als du!) sofort weiter um sich dieses Drama zu ersparen.
     
    • # 9
    • 11.01.2017 um 18:30 Uhr
    • EarlyWinter
    Sorry - du hast jetzt SINGLE da stehen??? Das ist eine Lüge und wenn ich dich treffen und feststellen würde, dass du noch verheiratet bist dann wärest du abgeschrieben. Statt unter Vortäuschung falscher Tatsachen Frauen an Land zu ziehen, sei lieber ehrlich und erkläre es irgendwo im Profil, wie du deinen Status verstehst.
    Frauen, die ein "getrennt lebend" nicht stört, werden dich so oder so deswegen nicht ausschließen. Jeder anderen Frau musst du dann aber erklären, warum du lügst. Und dann bist du so oder so kein Kandidat, schon alleine wegen der Lüge.
    Du bist verheiratet und lebst getrennt, DAS ist die Wahrheit. Alles andere ist bewußte Täuschung.