1. Profilcheck: Männlich, Ingenieur, 36 Jahre

    Hallo zusammen,

    ich hätte gerne mal eure Meinung zu meinem Profil.
    Was kann ich verbessern, wo seht ihr noch Handlungsbedarf?

    Besten Dank im Voraus.

    VG Matthias
     
  2. Hallo Matthias, lass Dein Profil nochmal korrekturlesen. Da sind noch einige Fehler drin, gerade am Anfang.
    Man kann erkennen, dass Dir Familie wirklich wichtig ist. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Onkeldasein. Den Satz finde ich wirklich gut gelungen.
    Ein oller Audi 80 könnte mich wahrlich nicht hinterm Ofen hervor locken. Bin aber auch fast 20 Jahre älter und das Ding hat mittlerweile wahrscheinlich Oldtimerstatus, aber da kenne ich mich nicht aus. Der Passus über Indonesien wäre mir persönlich zu breit beschrieben. Asien hat mehr zu bieten als "nur" Indonesien.
    Auch würde ich das mit dem Nichtlesen etwas indirekter formulieren, ansonsten verschreckst Du alle Leseratten.
    Insgesamt schönes Profil mit noch ein paar Flüchtigkeitsfehlern. Die Fotos sind so stark verpixelt, da kann ich leider nichts zu sagen.
    W,53
     
    • # 2
    • 30.01.2019
    • frei
    Hm, Silly...ich finde so gut wie keine orthographischen Fehler, nur das Verlieben am Anfang.
    Welche meinst du ?
    Sicher nicht das 'nix' und das 'schwör', des g'hehrt so, wie Frau Werwolf früher täglich auf hr3 sagte.
    Und selbst 'familia' ist richtig, falls es spanisch sein soll, ansonsten família ( portugiesisch ) oder famiglia ( italienisch ).

    Ich finde das Profil gut.
    Man erkennt einen bodenständigen Mann, der sich verlieben will, den es glücklich macht, mit seiner Freundin zu kuscheln, der Kinder haben will, der sich nicht als Intellektuellen sieht, sondern eher als Handwerker.
    Der nichts lesen will, sondern werkeln.
    Der lieber gutbürgerlich als Sushi ißt.
    Der lieber mit seiner Nichte spielt, als in die Disco zu gehen.
    Ich denke, so sind viele Maschinenbauingenieure, mein Freund auch.

    Mit so einem Mann wird man keine Dramen erleben.
    Auch keine Abenteuer, selbst im Urlaub hat er es lieber organisiert und geführt. Aber er ist sicher treu, zuverlässig und loyal.
    Ein Maschinenbauingenieur.
    Der schraubt auch lieber an seiner Rostlaube als an anderen Frauen. Wie meiner.

    Mit so einem Mann kann man ein angenehmes und ruhiges Leben führen und, vor allem auf dem Land, gut Kinder aufziehen.
    Die nimmt er sicher immer mit.
    Und er macht den Garten und repariert alles, da kann die Frau sicher damit leben, dass sie den Haushalt schmeißt und ihr 'hilft'.

    Ich denke, lieber FS, dass viele Frauen so jemanden suchen.
    Du wirkst sehr traditionell. Alte Werte und so.
    Du bist im richtigen Alter, oder sagen wir, am Ende des perfekten Alters, und dann kommen vielleicht noch gute fünf, die auch ok sind.

    Du siehst, soweit ich das auf den Fotos sehen kann, jünger aus, richtig ? Und da du ziemlich klein bist, könnte das diesen Eindruck verstärken.
    Aber ich denke, dass du trotzdem für Frauen im passenden Alter, also so von 30 bis 36, infrage kommst.

    Viel Erfolg :)

    w 51

    P.S.: ich finde, mit deiner Leseaversion hat Silly recht. Laß das lieber weg. Ist doch egal, wenn du eine Leseratte abkriegst, sie kann ja lesen, während du schraubst. Kannst ja im Profil anders andeuten, dass du keinen Bock darauf hast...falls überhaupt.
     
  3. Danke schon mal für die Rückmeldungen.
    Bei gleich zwei negativen Rückmeldungen aus der Damenwelt zum Lesemuffel nehme ich das natürlich zu Herzen und habe ich diesen Eintrag nun überarbeitet. Nun besser so?

    Meine "Rostlaube" (ich würde den Audi 80 selbst doch lieber als Klassiker bezeichnen ;-) habe ich nun auch lieber aus dem Profiltext rausgenommen.

    Richtig: "la familia" ist spanisch. Hab ich aus den Fast&Furious-Filmen entnommen, da mir die spanische Bezeichnung hier so gut gefallen hat.

    Es freut mich, dass aus meinem Profil Eigenschaften wie "bodenständig, treu, zuverlässig und kinderlieb" herausgelesen werden. Hatte ich selbst beim Erstellen gar nicht allzu sehr auf dem Radar. Genau das passt aber zu mir.

    Zu den Fotos noch : Werden diese wirklich als verpixelt wahrgenommen? Es sind natürlich keine Fotos aus dem Studio - eher Freizeitfotos. Aber so schlecht hatte ich die Qualität nicht empfunden.

    Freue mich über weitere Rückmeldungen.
     
    • # 4
    • 31.01.2019
    • frei
    Nein, die sind nicht schlecht, bzw. ich kann das nicht erkennen.
    Wir hier können die nicht richtig sehen und die Frauen, die du anschreibst, zunächst auch nicht. Du musst sie erst freischalten.
    Verpixelt trifft es vielleicht auch nicht wirklich. Eher verschwommen.
    So als ob du dich im beschlagenen Spiegel im Bad siehst.
    Naja, wenig beschlagen. Wenn ich dich kennen würde, könnte ich dich auf diesen Fotos schon erkennen. Nur deine Pickel nicht, falls du welche hast :)
    Deswegen verstehe ich das mit dem Unkenntlichmachen auch nicht.
    Hilft ja nicht, finde ich...

    w 51
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)