1. Profilcheck: männlich, Kindergärtner, 29

    Hallo!

    Ich würde mich freuen wenn hier einige mein Profil anschauen und Feedback geben könnten. Ruhig die Wahrheit, ruhig alles ungeschont, damit ich weiß ob ich was besser machen kann/sollte - und wenns die Größe ist, oder die Fotos sind, oder sonst was! Dankeschön!
     
    • # 1
    • 03.04.2019
    • frei
    Ja, leider, deine Eckdaten sind nicht so gut.
    Du bist wirklich sehr klein, du bist kein Akademiker, du hast einen Beruf, der hier in Deutschland 'Erzieher' heißt und erstens nicht gerade das ist, was man sich unter einem Beruf für einen ganzen Kerl vorstellt und der zweitens so schlecht bezahlt ist, dass man davon keine Familie ernähren kann.
    Dazu kommt, dass du Raucher bist.
    ( Tip: da es nur gelegentlich ist und du somit nicht süchtig bist, empfehle ich, das ganz sein zu lassen. Nicht nur wegen der Chancen bei den Frauen, sondern wegen einfach allem ).

    Die Leute hier sind konservativ, das was sie über dich lesen, paßt nicht so gut in deren Suchraster.
    Hast du womöglich vor allem junge hübsche Frauen angeschrieben ? Nun, die bekommen sehr viele Zuschriften, da hast du eine harte Konkurrenz.

    Und dann auch noch etwas anderes: deine Texte sind nett und sympathisch aber eben auch sehr mainstream. Um eine Chance zu haben, um gegen die Männer mit besseren Eckdaten zu punkten, müßte es da ordentlich krachen.
    Z.B. könntest du vielleicht beschreiben, dass du flexibel bist, dich um den Haushalt kümmern würdest, es anerkennen, wenn deine Frau dir überlegen ist, dass du sogar für ihre bereits vorhandenen Kinder tagsüber da sein würdest etc. Das könnte eine Karrierefrau ansprechen, die es hier sicher gibt.
    Und da paßt dann auch dein Äußeres rein, solche Frauen suchen vielleicht keinen so männlichen Typen.
    Du bist sehr jung, sehr klein und sehr hübsch.
    Toughe, dominante Frauen könnten das sehr anziehend finden.

    Vergiß das alles, wenn dir das überhaupt nicht gefallen würde.
    Dann versuche es lieber im RL. Wie gesagt, ich denke, soweit ich das erkennen kann, dass du wirklich sehr sweet aussiehst, du müßtest den Frauen schon gefallen, würde ich sagen.

    Viel Erfolg :)

    w 51
     
  2. Bei sagenhaften 98 MP muss ich dich ja gut finden, lieber Numhys! Und darum bin ich viel weniger gestreng, als ich es sonst bin, wenn ein kaum ausgefülltes Profil angeschaut werden soll. Füll bitte alle Fragen aus, und lass dir bitte etwas einfallen, was über Allgemeinplätze hinausgeht. Ich guck noch einmal, wenn du fertig bist, abgemacht?

    Dein zweites Bild wirkt verpixelt viel besser als das erste, ich würde die Reihenfolge wechseln. Das im Anzug bitte rausnehmen, du bindest die Kravatte viel zu hoch, das sieht nicht gut aus.

    Interessieren würde mich, was du in dürren Worten bei deinen Interessen angibst. Was für Wissenschaften? Was sind das genau für Rollenspiele? Beim Wort Rollenspiel denke ich immer an Typen, die wollen, dass sich Frau in ein Krankenschwesterkostüm presst und ihnen den Hintern pudert oder so. Keine Ahnung, ob andere Frauen ähnliche Assoziationen haben.

    Alles Gute dir!
    Frau 52
     
  3. Ja, die Körpergröße wird wohl größere Frauen eher abschrecken. Muss ich akzeptieren, und ändern kann ich es ohnehin nicht. Auf der positiven Seite fühle ich mich selbst in meinem Körper wohl und störe mich nicht an meiner Größe, und eher kleinere oder geringfügig größere Damen stört die Größe scheinbar auch meist weniger.

    Zum Erzieher kann ich nicht viel sagen - ich komme aus Österreich, suche auch im näheren Umkreis als es Deutschland wäre, und in Österreich ist die Bezeichnung durchaus gebräuchlich. Hier unten im Nachbarland ist das Gehalt auch annehmbar, kein Managergehalt, aber nicht unterdurchschnittlich gering.
    Ich fühle mich in dem Beruf wohl, also wird er, obwohl möglich, sich auch nicht so bald ändern. Natürlich nehme ich damit in Kauf dass besagte Damen abschreckt sind. So wie es Frauen gibt, die mein Beruf eher abschrecken wird, gibt es aber auch jene, die ihn positiv bewerten, und meiner eigenen Erfahrung nach synergiere ich oft mit diesen Frauen (die oft auch selbst im Sozialbereich arbeiten) gut oder gar am Besten.

    Ich habe bereits wieder zu rauchen aufgehört, hatte aber überlegt es zu belassen, um Frauen, welche selbst rauchen, nicht potentiell die Hoffnung zu nehmen. Wenn meine Partnerin rauchen würde wäre das ihre Entscheidung. Dennoch besser Nichtraucher eintragen?
    Anschreiben tue ich eher Frauen in meinem Alter, und mehr die, bei denen mir symphatisch ist, wie sie als Mensch zu sein scheinen.
    Profilindividualisierung wird gemacht! Solche Aspekte, wie im Haushalt mitzuhelfen und eine starke Frau zu akzeptieren, sind ehrlich gesagt für mich selbstverständlich und mir deshalb nicht eingefallen.

    Selbst und gerade aus Kritik, die einem nicht gefällt, kann man ja lernen. Wie erwähnt kann ich natürlich meine Körpergröße nicht ändern, aber durchaus mein Profil verbessern und etwa Karrierefrauen anschreiben, wenn mir das empfohlen wird. Durch euren Rat kann ich auch auf Dinge kommen, die mir selbst nicht klar waren, und etwas, das man verbessern kann, gibt es immer! Auch, wenn man sich 'treu bleibt'.

    Abgemacht, und dankeschön.
    Das mit dem zweiten Bild hatte ich auch schon überlegt, war mir aber nicht sicher. Ich werde demnächst ein neues Profilfoto anfertigen. Und danke für den Hinweis mit dem Anzugfoto, da kann ich wohl auch ein neues, besseres machen.

    Mit den Wissenschaften war gemeint, dass mich privat Geschichte, Geografie, Psychologie, Physik, Astronomie, Biologie etc. als Themengebiete interessieren. Ich werde mir überlegen, wie man das Interesse an tiefgründigen Gesprächen über solche Themen (oder auch über politische, religiöse etc.) besser formulieren kann.
    Mit Rollenspiel war selbiges als Spiel gemeint - eventuell sind Begriffe wie Dungeons & Dragons oder Life-Action Roleplay bekannt. Ich halte es, jetzt, wo du mich darauf hinweist, durchaus für möglich, dass bei vielen Leuten andere Assoziationen aufkommen, also werde ich es entfernen.

    Profilbearbeitung folgt!


    Dankeschön und Liebe Grüße
     
  4. Hallo lieber Fs, ich möchte Dir an dieser Stelle zu Deinem Profil gratulieren! Du hast viele sehr positive Dinge formuliert, ich habe keine Rechtschreibfehler gefunden, Du ahnst gar nicht, was da teilweise bei anderen Herren los ist, die studiert, promoviert u.ä. haben, gruseliglass den Raucher weg, ich schließe mich @frei an, wenn Dir so eine Konstellation gefallen könnte, wirst Du hier fündig! Ansonsten gilt: Ab nach draußen
     
  5. Bei Rollenspiele denke ich zuerst an Computerspiele, online Spiele.
    Und dann fallen mir gleich die Jungs von Big Bang Theorie ein. :)

    Der zweite Gedanke ist 'MittelalterEvent' Mit entsprechender Kleidung und nachstellen von Schlachten etc.

    Vll. klärt uns der FS ja auf, was es mit den Rollenspielen auf sich hat.

    w52
     
  6. Numhys ,

    Das ist nun ein Generationenproblem, oder besser, zum Glück keines mehr.
    Wir sind alle noch die Generation, wo Männer im Haushalt mit"helfen", und so manche denkt, richtige Frauen / richtige Männer...

    Ich denke, Du bist an sich die Generation, wo man sich die Aufgaben teilt, oder?
    Wo man eher schaut, wer hat welche Möglichkeiten, wenn es um Kinderzeiten geht.
    Auf jeden Fall würde ich bei der Berufswahl davon ausgehen, dass Du insgesamt eher ein emanzipierter Mann bist.
    Spiel das ruhig etwas, wie es Dir am besten entspricht.

    Und, bitte aktiv anschreiben, denn DAS bleibt, trotz Emanzipation.
    Parallel, sei aber auch im realen Leben aktiv.

    Draußen wirkt die ganze Persönlichkeit, da zählen einzelne "Katalogkriterien" viel weniger.

    Ja, und leider hat in Deutschland der Beruf des Erziehers, so verantwortungsvoll er ist, und so gut es ist, dass ihn auch Männer machen wollen, eine grottige Bezahlung. Zudem, und DAS ist Thema der hiesigen Frauen, stellen diese Männer, die ihre Kinder dann betreuen sollen, gerne unter Generalverdacht.
    So dass sich Mann es gut überlegt, ob er so viel Idealismus besitzt, diesen Beruf hier in Deutschland zu wählen.

    Ich finde Dein Profil nett, sympathisch, auch das Profilphoto.
    Vielleicht noch ein paar Feinjustierungen.

    Viel Glück Dir.

    W,49
     
    • # 7
    • 04.04.2019
    • frei
    Absolut richtig. Es ging mir nur darum zu erklären, warum du vielleicht von einigen Frauen abgelehnt wirst. Nimm das halt einfach hin, es ist wie es ist. Und es gibt sicher genug Frauen, die das nicht abschreckt.

    Das ist überhaupt das Allerwichtigste.
    Klar kannst du dein Profil ein bisschen optimieren und auch vielleicht lernen, was im Allgemeinen nicht so gut ankommt beim Schreiben und Daten, aber letztlich musst du unbedingt authentisch bleiben, wenn du es darauf anlegst, eine längere Beziehung zu haben. Blenden macht nur dann Sinn, wenn du kurzzeitig Frauen begeistern willst, z.B. zum flachlegen. Davon lesen wir hier oft in eigentlich-Traummann-Threads.

    Ja, unbedingt !
    Du schreckst die Raucherinnen doch nicht ab. Du kannst sie ja anschreiben, nicht ?

    Profiloptimieren ?
    Hier sollst du natürlich nichts ändern. Das ist doch nun mal dein Beruf. Und ein schöner dazu. Einer, den manche Frauen bei einem Mann vielleicht gerade sehr sweet finden.
    Du sagst, in Österreich kann man von dem Gehalt gut leben ? Dann schreckt das auch nicht die Frauen ab, die vielleicht selbst ein paar Jahre zuhause bleiben möchten wegen Kindern.

    Profiloptimieren ?
    Das hatte ich nicht gemeint.
    Natürlich findet es heutzutage jeder Mann, der nicht vollkommen auf den Kopf gefallen ist, selbstverständlich, im Haushalt mitzuhelfen und einzusehen, dass auch Frauen stark sind, DAS musst du natürlich nicht erwähnen, das ist ein Basic. So wie du auch nicht erwähnen musst, dass du jeden Tag duschst.
    Ich wollte dir zu überlegen geben, ob du dir wegen deines Berufs und des, wie von mir irrtümlich angenommenen, geringen Gehalts verstellen könntest, Hausmann zu sein. Nicht 'mithelfen', sondern 'machen'. Und dann ist es eben selbstverständlich, dass deine Frau ein bisschen mithilft.
    Und akzeptieren, dass deine Frau einen höherwertigen Beruf, Status, Gehalt hat als du. Und für sie ist es dann selbstverständlich, dass sie dich trotzdem als gleichwertig ansieht.
    DAZU sind nämlich die allerwenigsten Männer bereit, das könnte deine Nische sein, gerade hier bei EP.
    Das kompensiert deine Optik und dein nicht-Akademikersein.

    Das alles natürlich nur, wenn du dich damit wohlfühlen würdest.
    Stichwort: sich-treu-bleiben.

    w 51
     
  7. Dankeschön für die weiteren Antworten!

    Was ich bei der ersten Antwort von wegen Zeichenlimit nicht mehr schreiben konnte: Ich suche parallel auch aktiv im RL, auf Veranstaltungen usw., und eben auch online, und schreibe fleißig von mir aus Damen an.

    Gerne kläre ich auf. Mit Rollenspiel ist das Spiel gemeint. Das kann man play-by-post in Online-Foren machen, play-by-chat in Online-Chats, aber auch als Pen & Paper, zusammen an einem Tisch (etwa Dungeons & Dragons), Live-Action Roleplay ala im Freien verkleiden und spielen (nicht ganz dasselbe wie History Reenactment, ala Nachstellen von historischen Events wie Schlachten im Freien), usw.
    Und ja, gibts auch als Videospiele in verschiedenen Formen.

    Die Generation bin ich wohl, ja. Und geblendet wird sowieso nicht, ebenso suche ich nicht nach Sexdates o.Ä., sondern mehr eine Partnerin, mit der ich glücklich sein kann. Von daher, ja, die Ratschläge von wegen Profilindividualisierung stoßen auf offene Ohren, eine gute Idee, ebenso wie Ratschläge ala 'bessere Fotos' - das geht immer.
    Nichtraucher schon eingetragen, blöde Idee gewesen. (war aber nicht um zu tricksen, sondern weil ich mir tatsächlich vorstellen kann dass einige Raucherinnen den Gedanken 'ein Nichtraucher will mich wohl ohnehin nicht' hegen könnten)

    Ich verstehe, so hast du es gemeint. Das kann ich mir vorstellen, ja, das ist kein Problem und kein Verstellen für mich. Werde es auch berücksichtigen!

    Vielen Dank an euch alle!
    Bis das Profil rundüberholt ist kann es noch ein, zwei Tage dauern.
     
  8. Ich dachte schon, ich sei eine der wenigen vorurteilsbehafteten Frauen, das liegt nicht nur an dem medialen Fokus, der immer wieder Einzelfälle ohne Ende ausschlachtet.

    @FS Da ich in der Szene unterwegs war, überrascht mich auch i mmer wieder, dass sich mit Rollenspiel Pen&Paper gar nicht assoziiert wird - ich weiß aber, dass dort der Männeranteil sehr hoch ist, dass es zu wenige Insiderfrauen geben wird, als dass man das als bloßes Schlagwort drinlassen kann. Leider ist man dann oft auch gleich in der Nerd-Ecke, soweit ich es bei Außenstehenden mitbekam :( Da hast du mal ein cooles Hobby, was dir eine kleine Kante gibt, und dann solltest du trotzdem nicht damit deinem Profil eine eigene Note geben, ist schade.

    Viel Erfolg!
     
  9. Danke für die Erklärung. :)
    Ich gehe davon aus, Frauen in Deinem Alter werden Rollenspiel schon richtig zu deuten wissen. Wenn es ein Hobby ist, das einen guten Anteil Deiner Freizeit in Anspruch nimmt wäre es vll. sinnvoll es im Profil zu lassen.

    Ich war Raucherin. Bei Nichtrauchern nahm ich tatsächlich an sie wollten keine Frau die raucht. Auch wenn das im Profil nicht explizit erwähnt wurde. Wenn Du eine Frau anschreibst, die Raucher im Profil angegeben hat, kann sie davon ausgehen, dass es für Dich kein Problem ist.
    Ggf. könntest Du im Profil erwähnen, dass rauchen für Dich kein Ausschluss-Kriterium bei der Partnerwahl ist. Dann wüssten Raucherinnen, die Dein Profil besuchen, dass sie Dich anschreiben können. Wobei ich nicht weiß ob das dann nicht die eine oder andere Nichtraucherin abschrecken würde.
     
  10. Das Problem für den FS wird sein, dass ein Kindergärtner in Deutschland nicht so beliebt ist und die meisten der Frauen im Forum sind ja aus Deutschland hier. Ich habe ja schon einmal wo anders geschrieben, dass die Schweiz den höchsten männlichen Anteil für Kindergärtner in Europa hat. Da muss halt Deutschland noch aufholen. Dies habe ich ja gesehen, als meine Kinder m Kindergartenalter waren. Für fast alle anderen Mütter wäre ein Mann als Kindergärtner ein NOGO.

    Der FS kommt ja aus Österreich und in Österreich verdienen die Kindergärtner mehr, als ein Lehrer in Deutschland.
     
  11. Nun, wenn eine Frau diese Einstellung vertritt und vorurteilsbehaftet einem männlichen Kindergärtner misstraut, dann ist das wohl ein gutes rasches Ausschlusskriterium - dann wird es wohl nicht funktionieren.
    Ebenso beim Rollenspiel, wobei ich das jetzt, um mehr Klarheit für Profilbesucherinnen zu schaffen, auf 'Pen&Paper(-Rollenspiel)' abgeändert habe. Wenns nicht bekannt ist, klingt es immerhin nicht nach Sex-Rollenspiel und kann gegoogelt werden :)

    Gut, ich bin aber über elitepartner.at hier und wie bereits erwähnt suche ich ohnehin nur in einem näheren Umkreis, als es Deutschland wäre.

    Das Profil ist generalüberholt, freue mich natürlich über weitere/neue Kritik! Hoffen wir, dass bei der Freischaltung dieser Antwort schon alle Punkte im Profil ebenso freigeschaltet worden sind.

    Liebe Grüße
     
  12. Lieber Numphys,

    Ich fand vorher Dein Profil schon sympathisch.
    Jetzt wird das Bild noch etwas runder.

    Eine Kritik habe ich , da bin ich penibel - auch wenn ich deswegen einen Mann nicht abhaken würde - so manche Deiner Formulierungen sind sehr holprig.

    Wenn Du magst, lies da noch mal darüber.

    Beispiel - . Ohne diese Menschen wäre mein Leben aber (aber ist hier sinnfrei) um einiges ärmer, und es macht mit ihnen gemeinsam alles mehr Freude.

    Sorry, ich wünsche Dir wirklich viel Glück und Erfolg, beim Finden und Gefunden werden.

    Hätte ich eine Tochter, die Dich mitbringt, wärst Du herzlich willkommen :)

    Alles Gute
    W,49
     
  13. Vielen Dank für den Hinweis! Wenn ich mir die von dir als Beispiel gegebene Formulierung ansehe, kann ich tatsächlich wahrscheinlich noch einige Ecken und Kanten verbessern.
    Und dankeschön für die netten Worte :)

    Lg
     
  14. Viel besser! Jetzt kommst du noch sympathischer und liebenswerter rüber. Du scheinst ein wirklich netter Kerl zu sein, und ich drücke dir feste die Daumen.

    Zwei kleine Sachen: Das mit den Raucherinnen passt da nicht hin, wo es steht. Ohnehin kannst du nicht damit rechnen dass du hier grossartig angeschrieben wirst. Eine Erlaubnis zum Anschreiben hätte mich in meinen aktiven Zeiten wohl etwas befremdet. Etliche Nichtraucherinnen könntest du mit diesem Satz vergraulen, weil er dich als verkappten Raucher outen könnte. Schreib doch einfach selber die Raucherinnen an, die dir gefallen. Oder geh wieder zurück zum Gelegenheitsraucher, wenn du ab und an eine rauchen willst, ohne ein Riesendrama heraufzubeschwören. Das Thema Rauchen ist hier im Forum supersuperheikel.

    Und: Ich frage mich, was frau mit dir in den Dreiviertel des Jahres macht, wenn es nicht sonnig und nicht warm ist. Ist es dann nicht schön mit dir?

    Frau 52
     
  15. Danke dass du mich auf diese Sachen hingewiesen hast!
    Ich bin jetzt hin- und hergerissen beim Thema rauchen, aber es scheint nach allen Überlegungen besser zu sein auf das Thema nicht extra einzugehen als zu versuchen Raucherinnen zu beschwichtigen. Von daher habe ich das ersatzlos wieder rausgenommen.

    Und ja, ich habe selbst beim Nachprüfen gemerkt dass ich beim Thema Sommer etwas überschwänglich war und es in ganzen vier Punkten erwähnt habe; Auch diese Passagen habe ich entfernt. So gewichtig ist die Vorliebe für die Jahreszeit nicht, dass der Rest des Jahres nicht wertschätzbar wäre.

    Lg
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)