1. Profilcheck: weiblich, 45, Systemische Beraterin

    Liebe ElitePartner & -Partnerinnen :),

    ich möchte gerne Rückmeldung zu meinem Profil. Ich bekomme sehr wenig Anfragen und bin ratlos, woran das liegen könnte... Und noch eine spezifische Frage: in der Rubrik "Das Besondere an mir.." nehme ich als Beispiel "Vogelbeobachtung", findet ihr das zu spezifisch (i. S. von abschreckend für Männer, die es nicht so mit Vogelbeobachtung haben)?

    Ich freue mich über konstruktive Rückmeldungen!

    Mit herzlichen Grüßen, Silke
     
  2. Hallo Silke,

    ich finde dein Profil i.o., halt nichts Besonderes in der Masse der Angebote. Aber auch nichts was abschreckend wirkt.

    Wenn ich mir generell Profile anschaue gibt es neben der Region immer gewisse Standardgrößen auf die man zuerst schaut.

    Bei dir bleibt hängen: 45-geschieden-keine Kinder-Naturtyp und ich frage mich sofort: Warum hat sie keine Kinder? Das ist aber weder ein + noch -.

    Wenig Anfragen? Geht wohl vielen hier so. Vielleicht fehlt den Männer deiner Region einfach der gewisse Touch um den Kontakt aufzubauen. Wenn ich mir fünf Profile anschauen, dann muss da halt irgendetwas rüberkommen ...

    Das mit den Vogelbeobachtungen finde ich ziemlich gut, das passt halt zu Dir und Du suchst ja jemanden der zu Dir passt. Das ist (für mich) eine klare Aussage, da kann ich mir etwas drunter vorstellen. Sowas würde ich immer mehr einbauen.

    Beste Grüße aus dem kalten Norden
     
  3. Dein Profil finde ich für mich sehr geschmeidig und sehr ansprechend, also positiv und somit gut. Ich glaube weniger, dass die Vogelbeobachtung der Grund ist, für die mangelnde Frequenz, vielmehr sehe ich dies beim beruflichen Status, viele Männer wollen keine Frauen mit solchen psych. Berufen, ich herzlich gern und auch, dass du kinderlos bist, wobei mein Interesse dadurch auch kein bisschen eingeschränkt ist. Habe Geduld, warten ist angesagt.
     
  4. Sieh es so: "abschreckend" ist die falsche Betrachtungsweise - schliesslich willst Du ja den Richtigen finden. Du gibst in Deinem Profil konkrete Vorstellungen wieder und bleibst authentisch.

    Ja, dadurch verkleinert sich die Menge der Aspiranten. Aber Du vertust auch keine Zeit mit Männern, die nicht zu Dir passen würden.

    Profil finde ich in dieser Hinsicht absolut ok. Und wenn Dir zu wenig los ist und Du Zeitvertreib brauchst - einfach aktiv Männer anschreiben :)

    Viel Glück,
    M 51
     
  5. Hallo Silke,
    ich übertreibe jetzt mal absichtlich etwas...
    Ich könnte mir vorstellen, dass ein Leser ständig "Nein, ich will nicht ... !" ruft wenn er dein Profil liest, in etwa so:

    Nein, ich will nicht um 4:30 Uhr aufstehen um Vögel zu beobachten,
    und mein Gesicht leuchtet bestimmt auch nicht auf bei einer besonderen Vogelart.
    Nein, ich will nicht nass werden beim Fahrradfahren,
    und ich habe auch keine Lust auf Legoland,
    und meine Zuneigung möchte ich auch nicht öffentlich zeigen durch Armstreicheln im Restaurant,
    und nein ich tanze nie in der Küche und auch nicht in Zukunft,
    und auf Tatort habe ich überhaupt keine Lust, weil ich Mord und Totschlag nicht in meinen Alltag lassen möchte.

    Will sagen, Du beschreibst deine eigenen Vorlieben in einer Weise, dass Du daraus eine sehr enge Erwartungshaltung an den zukünftigen Partner machst.
    Du schreibst praktisch vor, was er zu machen hat, statt nur Dich zu beschreiben.
    Und das schreckt ab.

    Ändere daher den Text so, dass er nur Dich beschreibt, aber nicht deine Erwartungshaltung an den Partner.
     
  6. Hallo Silke,

    wenn du kaum Anfragen erhält, dann schreib doch selber welche. Mehr wie ein NEIN kann man nicht erhalten und dann ist man auch so weit wie jetzt, aber man kann sich die Kandidaten selber aussuchen und wird nicht mehr ausgewählt.

    Das Besondere, das man Vogelbeobachter ist, finde ich auch nicht so abstoßend. Gut Vögel beobachte ich jetzt nicht, aber dafür das Universum. Du schaust gerne dir die Vögel an und ich sehe mit dem Teleskop das Sternbild Delphin oder irgendetwas anderes mir an. Der Kosmos ist ja nicht singular und alles kann immer wieder passieren. Meine seltsame Angewohnheit ist, dass ich täglich schon bis 08:00 h 5 Kaffee getrunken hab und somit wäre um 04:00 h aufstehen kein Problem für mich-. Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

    Viel Glück beim Suchen und Finden und liebe Grüße aus dem Salzburger Land.
     
  7. Wer solche Fragen stellt, ist hochgradig negativ konditioniert, für mich wäre das schon ein NOGO.
     
  8. Genau das sehe ich auch so, das natürliche Selektionsverfahren arbeitet für FS positiv.
     
  9. Der Mann der so denkt, ist garantiert der Falsche!
    Nur mit einem aufrichtigen und authentischen Text findet man den kompatiblen Partner der passt.
    Du brauchst den Text nicht abändern, der ist gut und beschreibt dich genau.
     
  10. Vielen DANK für deine detaillierte Rückmeldung! Was würde es denn aus deiner Sicht *besonders machen?
    LG aus dem auch kalten Süden :)
     
  11. Ich freue mich über deine positive Rückmeldung :) Vielen Dank! Das mit dem psych. Beruf hatte ich auch schon im Verdacht... Schön, dass dich das nicht abschreckt! HG, Silke
     
  12. Vielen DANK für deine angenehme Antwort! Ich stimme dir absolut zu. Das mit dem Anschreiben mache ich immer wieder, die Rückmeldung ist ähnlich *mager -hmmm... Geduld ist nicht gerade meine Stärke & ich geb' nicht auf ‍♀️ HG, Silke
     
  13. Ich schätze dich für deine detaillierte Rückmeldung, DANKE! Universum beobachten hört sich auch toll an. Ich bin nicht im eigentliche Sinne Vogelbeobachterin, habe jedoch viel Freude daran, wenn es sich ergibt! Viele Grüße aus dem Ravensburger (Spiele)Land, Silke
     
  14. Interessant! Das kann mann so lesen.
    Ich lese es aber als Metaphern, was alles mit dieser Frau möglich ist und nicht als festgefahrenes Schema (Weil mich ein vorgefertigtes Schema einfach abschreckt, nehme ich das positive Gegenteil - Metaphern - an). Aber vielleicht kann uns die FS aufklären, wie sie es wirklich meint!?
    ErwinM, 49
     
    • # 14
    • 20.11.2018
    • frei
    Aus @Antares Post kann ich erkennen, was du alles angegeben hast, leider nicht wie, und das ist es ja, was er nachbesserungswürdig findet.
    Grundsätzlich finde ich es gut, viel Konkretes zu schreiben.
    Profile mit gääähn-mainstream-Aussagen gibt es hier zuhauf.
    Was kann ich mir unter jemandem, der schreibt, es mache ihn glücklich, wenn er andere glücklich macht, der in fünf Jahren seinen Traumpartner gefunden haben will und dessen schönes WE darin besteht, dass er erst mal ausschlafen, dann gemütlich frühstücken und dann was unternehmen will, wobei das 'was' dann noch nicht mal benannt wird, vorstellen ?

    Ich würde bei dir doch immerhin ein bisschen ahnen können, wie du tickst. Dass du wohl eher nicht die Nächte in der Disco, heute: Club durchtanzt, weil du ja um vier aufstehen willst.
    Finde ich gut, solange ich nicht mitmuss.
    Hast du das deutlich gemacht ?
    Natürlich nur, wenn es so ist.

    Wenn deutlich wird, dass die aufgezählten Dinge 'nicht verhandelbar' sind, du also z.B. unglücklich wirst, wenn dein neuer Freund nicht so gerne in der Öffentlichkeit deinen Arm streichelt, dann wird es sicher schwierig.
    Umso schwieriger, je mehr du erhoffst / voraussetzt, je ungewöhnlicher diese Dinge sind ( Arm streicheln im Restaurant ist es nicht, Vögel beobachten im Morgengrauen schon eher ) und je wichtiger dir die Teilnahme des neuen Freunds ist.
    Wenn es aber bei dir so ist, du viele, ungewöhnliche Wünsche hast, deren Akzeptanz dir sehr wichtig ist, nützt es nichts, das alles zu verschleiern. Dann verschwendest du nur deine Zeit und die der Kandidaten.
    Du wirst dann vielleicht länger suchen müssen, aber dann ist das halt so, es nützt doch nichts.

    Ich habe drei Jahre gesucht und sehr viele Männer getroffen, denn ich habe viele, sehr ungewöhnliche Hoffnungen und bin bei den wichtigsten nur sehr eingeschränkt kompromissbereit.
    Aber ich habe lieber keinen Freund, als davon abzurücken.
    Es hätte mich nicht geschreckt, allein zu bleiben.
    Wenn mein Freund mich jemals verlassen sollte, bleibe ich allein.
    So ein Glück habe ich nicht nochmal.

    Viel Erfolg :)

    w 51
     
  15. JA, das sind im weiteren Sinne Metaphern. Meine Idee ist es bildhafte Beispiele für das, was ich meine, zu geben. Ist nicht in Stein gemeißelt :)
     
  16. DANKE, Inspirationsmaster! Ich finde, du machst deinem Pseudonym alle Ehre :)
     
  17. Auch dir danke ich für deine geschätzte Wahrnehmung und aufrichtige und authentische Antwort.
    Meine Vision seit vielen Jahren ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen.
    Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt, schrieb schon Blaise Pascal , und hat meine selbst erlebte Zustimmung.
    Menschen, die ihr Herzklopfen besser wahrnehmen, tun sich leichter mit intuitiven Entscheidungen und durch emotionales erwachsen sein.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)