1. Profilcheck: weiblich, Marketing Manager, 37 Jahre

    Hallo,
    ich würde mich über Feedback zu meiner Profilgestaltung freuen. Bin gespannt. :)
    Grüße

    Sonya
     
    • # 1
    • 09.01.2017
    • Skifahrer52
    Hallo Sonya,

    eigentlich habe ich bei einer Marketing Manger ein viel besseres Profil erwartet.

    Bei den Bildern fehlt mir persönlich, dass Ganzkörperfoto. Eventuell hat man dies auch aus taktischen Gründen mit der Figur "mollig“ weggelassen.

    Die Antworten bei den Fragen sind mir viel zu knapp und ich könnte ihr keinen Aufhänger für die 1. Mail finden.

    Gerade bei dem Kinderwunsch würde ich bei einer Frau mit 37 schon eine deutlichere Aussage erwarten. Entweder man will noch Kinder oder man will keine mehr. Grundsätzlich ist für mich eher nur Wischiwaschi und dies erwarte ich eher bei einer Frau mit 25 und nicht mit 37 Jahren.

    Also liebe Sonya schau dir einmal dein Profil nachmals an und wie würdest du es als Marketing Manger beurteilen. Ist ein Profil, wo man auf den freien Markt einen RUN bekommt?

    BTW: Meine Worte sind eventuell auch ein wenig zu hart, aber absolut ehrlich und dies sollte auch etwas wert sein.:)
     
  2. Aus Zeitgründen gerade zunächst nur dies: für wen "mollig" ein Makel ist, der kommt für mich eben ohnehin nicht in Frage. Ich bin eine sehr schöne Frau (auch Model) und habe es sicher nicht nötig, aus "taktischen" (wie taktlos, i. Ü.) kein Ganzkörperfoto zu zeigen; ich hatte nur kein aktuelles zur Hand, finde die Aktualität der Bilder aber wichtig.

    Dass man, ohne den zukünftigen Partner auch nur zu kennen, entscheiden möchte, ob noch ein Kind oder nicht, kann mann m. E. auch nicht erwarten. Mit Wankelmütigkeit hat das nichts zu tun.

    Knappheit der Antworten: darüber werde ich nachdenken. :)
     
  3. Liebe Sonya,

    m.E. sind die kurzen Antworten angemessen, sie scheinen dir zu entsprechen (um das totgerittene Wort "authentisch" zu umschiffen). Ich empfinde sie als im richtigen Maße präzise wie auch Anlass zum Fragen bietend.
    Das nehme ich also anders wahr als @Skifahrer52.
    Eine Kleinigkeit: Bei "Herz UND Hirn" die Konjunktion besonders zu betonen, empfinde ich als schräg - stelle es dir mal gesprochen vor.

    Bei den Bildern wäre wenigstens eines schön, bei dem lächelst.

    Die nur dreistufige Kinderwunschskala ist in der Tat oft etwas unglücklich, aber auch ich komme eher mit klaren Ansagen zurecht. Vielleicht ergänzt du deine Haltung noch beim "Besonderen" bei dir.

    Viel Erfolg bei der Suche wünscht ein Mann mit Herz und Hirn (und einer KATZE).