1. Seine Fragen ...

    Auf meine Fragen antwortet er eigentlich eher knapp, sondern er stellt mir immer neue Fragen. Einerseits kann ich nachvollziehen, daß er mich "abklopfen" will und finde es sogar gut, denn es zeigt mir, daß er wirklich wissen will, was ich für ein Mensch bin und das mit seinen Vorstellungen abgleicht. Auch bin ich schon mal froh, daß er mir noch schreibt, nachdem er mein Foto gesehen hat! Aber ich möchte ihn doch auch etwas "abklopfen" und wissen, wie er so tickt. Aber der Gute macht es mir echt schwer und ich bin froh, wenn ich überhaupt eine Antwort bekomme. Jetzt meinte er, daß er beruflich gebunden und stark eingespannt ist und daß er das mal erwähnt haben wollte ... Ist das etwa schon die Vorstufe einer Absage???
     
    • # 1
    • 23.02.2009
    • Gast
    Das ist ja ein blöder Grund und würde bei mir viele Alarmglocken leuten lassen. Ich gebe Informationen nur heraus, wenn danach gefragt wird (Interesse kann man daran erkennen) und ich im Gegenzug auch Informationen (meine Fragen = mein Interesse) bekomme. Einseitigkeit ist ein eher schlechtes Zeichen, kann aber auch je nach Typ normal sein. Fragen die dir wichtig sind, würde ich mehrfach fragen, bei keiner Antwort würde ich ihm auch nichts mehr beantworten und/oder den Kontakt abbrechen und einen geeigneteren Gesprächspartner suchen.
     
    • # 2
    • 23.02.2009
    • Gast
    klingt mir nicht geheuer, ich würde auf konfrontation gehen und direkt fragen ob sie nicht will, das ich sie kennen lerne, weil sie nur so knappe oder keine antworten gibt.

    es könnte aber natürlich auch sein, das er von der arbeit aus schreibt, und da nicht soviel zeit zum tippen hat. Das muss er dir halt erzählen.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)