1. Steh neben mir. Gestern wurde ein Knoten in meiner Burst festgestellt. Wie das handhaben mit EPs?

    Mammographie ist erledigt. Biopsie ist geplant. Aber ein gutartiger Knoten kann sich in einen bösartigen verändern. Ich bin sehr aufgelöst, was man mir anmerkt. Ich kann es nicht verstecken. Ein EP, der mich kennt, wird es merken. Wie reagieren, wenn ich auf meine Anspannung angesprochen werde? Ich bin gewohnt, so etwas alleine durchzustehen. Bisher wissen nur die Ärzte und ich davon. Bin 37.
     
    • # 1
    • 17.06.2009
    • Gast
    Ich habe im letzten Jahr auch einen Knoten in meiner Brust fest gestellt. Nach Biopsie als gutartig eingestuft, habe ihn aber trotzdem sofort entfernen lassen. War auch gut so, da dann fest gestellt wurde, dass doch schon Krebsvorstufe. Es musste dann noch ein zweites Mal operiert werden, um den Sichérheitsabstand zum gesunden Gewebe zu vergrößern. Im Anschluss dann noch sechs Wochen lang von Mo bis Fr Bestrahlungen. Habe alles gut überstanden und in dieser Zeit viel Zuspruch von Familie und Freunden gehabt. Bin aber auch so, dass ich schwierige Situationen mit mir selbst ausmache. Auf Partnersuche war ich in dieser Zeit nicht aktiv. Und wenn ich jetzt einen Kontakt date, erzähle ich das auch nicht sofort. Erst, wenn es ein wenig enger zu werden scheint. Gerade jetzt habe ich einen solchen, und dieser hat damit gar kein Problem. Aber es ist wichtig, ehrlich zu sein. Würde dir raten, erst mal alles zu überstehen, das Leben ist nicht zu Ende!
    Alles Gute und ganz viel Kraft wünscht dir Mija. (40 Jahre)
     
  2. Ich würde es keinem Kandidaten mitteilen und vielleicht solltest Du die Partnersuche einfach auf Eis legen, bis das Resultat vorliegt und Du wieder ruhiger bist. Mit solchen existentiellen Ängsten befrachtet (zu recht im übrigen!) kann man kaum einen Partner finden und sich verlieben. Das hat einfach keinen Zweck. Also setze Deine Prioritäten richtig und warte erstmal ab. Alles Gute!
     
  3. Ein weiterer, nebensächlicher Grund, mit der Partnersuche vorübergehend auszusetzen, ist, dass du einem EP-Kontakt ja gar nicht zuverlässig sagen könntest, welches gesundheitliche Problem du genau hast. Und wenn du ihm sagst, welche Möglichkeiten es gibt, wird er sich vermutlich am meisten um den schlechtesten Fall Gedanken machen.

    Gute Besserung!
     
  4. Was bedeutet denn: Ein EP, der mich kennt, wird es merken? Wieviel Zeit vergeht bis zur Biopsie? Kanst Du bis dahin nicht eine "Abwesenheit" (Urlaub mit Freundin, Lehrgang o.ä) vortäuschen? Ich drücke Dir die Daumen, dass es sich um einen gutartigen Knoten handelt. Geh also zunächst positiv an das Problem. Die Einstellung ist sehr, sehr wichtig. Ich weiß, wovon ich spreche, ich hatte Brustkrebs. Vielleicht hätten wir ja in diesem Fall über EP die Möglichkeit, unsere private e-mail-Adressen auszutauschen, wenn es Dir helfen würde. Alles, alles Gute für Dich.
     
    • # 5
    • 17.06.2009
    • Gast
    gutartig muss nicht böse werden. das leben ist nicht lange genug um x varianten auszu probieren, lebe, lebe so, dass du, so weit wie möglich niemanden verletzt, aber lebe so wie es für dich wichtig und richtig ist. nein, höre nicht auf jemanden zu suchen, aber verschweige auch nichts. gerade wenn man nicht weiß was man noch zu erwarten hat muss man all das tun was die seele verlangt. hör nicht auf nach vorne zu schauen und tu dir gutes. ich wünsche dir die erfüllung deines lebens.
     
    • # 6
    • 17.06.2009
    • Gast
    Ich kann das nachempfinden. Bei mir steht gerade auch eine Diagnose von einer ernsthaften Krankheit an.

    Zu aller erst mal wünsche ich Dir alles gut. Ich weiß auch noch nicht wie ich damit umgehen soll. Aber deshalb aufhören mit EP möchte ich nicht. Krankheit gehört wohl zum Leben. Das Leben geht meistens trotzdem weiter. Ich möchte nicht meine ganze Energie und Aufmerksamkeit in die Krankheit stecken. EPs treffen ist da eine gute Ablenkung. Wenn's jemand merkt dass Du gerade nicht Du selbst bist, kannst Du zumindest allgemein sagen dass Dich eine Krankheit (oder "etwas" über welches Du momentan nicht reden kannst/möchtest) belastet. Was es genau ist, würde ich vielleicht erst sagen wenn ihr euch wirklich näher gekommen seit. Ich hoffe, dass Dir jemand anderes (Freunde/Familie) im Moment beistehen können.

    Ich drück Dir die Daumen. Kopf hoch.

    Uli
     
    • # 7
    • 17.06.2009
    • Gast
    Soll ich etwa allen absagen? Auch dem, mit dem ich seit langem Kontakt habe? Ich bin von Deiner Ansicht geschockt. Sehen das andere auch so?
     
  5. Würden all diejenigen, die raten, mit der Partnersuche aufzuhören, das denn selbst auch in ähnlicher Situation so handhaben, wenn sie selbst von einer verunsichernden Diagnose betroffen wären?

    Mary - the real
     
    • # 9
    • 20.06.2009
    • Gast
    Ich sehe das überhaupt nicht so!!! Ich habe auch einen gutartigen Knoten in meiner Brust, seit 5Jahren. Der wächst und verkeinert sich auch immer wieder. Die Biopsie habe ich in der Skt. Georg Klinik in Bad Aibling machen lassen und gehe dort regelmäßig zur Nachsorge. Dort gibt es einen sehr gute Spezialisten. Mit so einer Erkrankung sollte man einfach offen umgehen. Warum sollte Dich ein Mann weniger lieben wenn Du krank bist? Genau das macht doch eine gute Partnerschaft aus. In guten wie in schlechten Tagen. Im Gegenteil, ich käme mir blöd vor wenn jemand zu mir den Kontakt abbricht, bloß weil er krank ist. Macht das einen Menschen weniger liebenswert?
     
    • # 10
    • 20.06.2009
    • Gast
    Es geht doch nicht darum, wie lange du mit einem Kontakt hattest, sondern wie nah ihr euch schon seid. Und wenn Nähe da ist, wirst du doch festgestellt haben, was du sagen kannst und was noch nicht.
    Du scheinst sehr verunsichert. Was doch normal ist in deiner Situation.
    Du hast Angst, dass dir deine Interessenten fortlaufen, wenn du ehrlich bist. Du bist doch aber nicht unehrlich, wenn du über diese eine Sache, die auch noch so vage ist, nichts sagen willst.
    Denk jetzt nur an dich! Und geh nach Bauchgefühl!
    Gruß - Barbara
     
    • # 11
    • 04.07.2009
    • Gast
    Liebe Fragestellerin,

    wie geht es dir jetzt?

    Liebe Grüße
    Mary, w/47
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)