1. Steht die innere Sehnsucht mehr im Weg als das sie zielführend ist?

    Zufällig habe ich jemanden gefunden, der es wirklich werden könnte-DER Mann, der Richtige, MEIN Partner fürs Leben. Es war so etwas von einem Zufall/Hergang, daß es mir unheimlich ist. Eigentlich hätte ich sein Profil sofort gelöscht-nur ich stutzte bei ihm. Ihn schrieb ich an und-naja, er war nett, interessant-einfach toll. Ich würde ihn so gerne näher kennenlernen, nur mich beschleicht das Gefühl, er sieht es anders. Was läuft da schief? Welche Dinge zählen wirklich und hinterlassen Wirkung, die zur Zu- oder Abneigung führt? Geht es uns zu gut oder haben wir zu hohe Ideale? Und ich habe es satt, mir Gedanken zu machen, was könnte der andere (Unbekannte!) wollen. Ich bin ich, mit Stärken und Schwächen. Genauso sollte er mit mir klar kommen. Ich will keine ich-bin-doch-ok--hab-Du-mich-doch-endlich-lieb-bettel-Tour fahren. Machen wir uns alle etwas vor?
     
    • # 1
    • 23.04.2009
    • Gast
    Es ist doch ziemlich deutlich wie Du weiter handeln musst: Entweder er hat Interesse oder nicht! Klar ist es im ersten Moment traurig, aber was meinst Du wie viele interessante Kandidaten mir schon in diesem Forum abgesagt haben, obwohl ich sie toll fand. Ich mache mir nichts vor, denn ich weiß, dass dieses Forum und das Internet überhaupt die anonymste und schnellste Möglichkeit ist sich aus der Affäre zu ziehen. Irgendwann machst Du es vielleicht auch so und dann wirst Du aus einer großen Masse vielleicht jemanden wählen, der es ernst meint und Dich so mag, wie Du bist!
     
    • # 2
    • 23.04.2009
    • Gast
    Die innere Sehnsucht ist unser Motiv,sollte aber zunächst im Hintergrund bleiben.Es gibt sicher einige Treffer.Habe ich in der eigenen Familie. Man höre und staune.Zwei Mailpartner bei EP. Einen davon hat sie geheiratet.Da spielt doch sicher das Schicksal mit.Andrerseits kann es sehr lange dauern oder klappt gar nicht.Geduld ist hier gefragt.Eine Betteltour würde ich da nicht sehen. Gehe es doch nicht so verbissen an. Einfach am Ball bleiben und immer wieder schauen.
    Ich wünsche Dir Mut und viel Glück.
     
    • # 3
    • 23.04.2009
    • Gast
    "Geht es uns zu gut oder haben wir zu hohe Ideale? Und ich habe es satt, mir Gedanken zu machen, was könnte der andere (Unbekannte!) wollen. Ich bin ich, mit Stärken und Schwächen. Genauso sollte er mit mir klar kommen. Ich will keine ich-bin-doch-ok--hab-Du-mich-doch-endlich-lieb-bettel-Tour fahren. Machen wir uns alle etwas vor?"

    Du bringst auf den Punkt, was ich auch empfinde. Wir machen uns alle etwas vor: ideales Wochenende, Traum usw. Wir präsentieren uns von unserer besten, gedachten Seite. (Solide Motive werden schon teilweise auch angesprochen.) Von Lachen, Weltreisen und Leben genießen habe ich in den Profilen schon viel gelesen. Andere Welten (Entsetzen über schlechtes Verhalten anderer, Alltagswirklichkeiten und Enttäuschungsgefühle) werden hier im Forum abgehandelt. Also in der Tendenz: alles bestens laut Profil, viele andere Seiten hier im Forum. Da kann also etwas nicht stimmen.

    Wissen wir alle wohl selbst: Einer der Gründe für diese Art unserer Präsentation ist, dass wir uns damit interessant machen wollen und aus eigener Erfahrung im Alltag wissen, das gute Laune und schwebende Gefühle, wenn wir sie selbst haben, anziehend sind. Damit verbunden ist der Gedanke, dass, wenn ich das nicht auch so mache, ich aus der Aufmerksamkeit herausfalle. Ich habe in meinem Profil inzwischen so formuliert, dass es positiv 'rüber kommen soll, aber auch zeigt, dass ich nicht von der Euphorie herkomme. Liebe EPs, traut Euch, es anders zu machen. So wie ich hier über die Ehe aus der Sicht christlichen Glaubenswissens geschrieben habe. Mich darf z. B. gerne jemand kontaktieren und ehrlich schreiben: Ich bin langsam ungeduldig, weil ich hier nicht die erhoffte Resonanz bekomme. Oder ähnlich.

    Wer einfach in bester Laune ist, und zwar nicht nur im Moment des Profilausfüllens, soll gerne das ganze Profil von der Sonne glänzen lassen. Da habe ich nichts gegen.

    Lutz
     
  2. Was hält Dich davon ab, ihn zu fragen? Mehr als nein sagen kann er nicht. Und dann weißt Du wenigstens, woran Du bist und kannst schlimmeres verhindern.
     
    • # 5
    • 23.04.2009
    • Gast
    @4Ja, direkt fragen ist gut, nur was, wenn der Gefragte auf die gestellte Frage keine Antwort gibt? Im besten Fall nur drumherum redet? Auch Frau will nicht verletzt werden, deshalb wird manchmal gezögert
     
  3. @#5
    Keine Antwort ist ja manchmal auch eine Antwort, auch wenn es nicht die feine englische ist...
     
    • # 7
    • 23.04.2009
    • Gast
    @Fragestellerin: Sehr schön formuliert, dieser erste Fragesatz, und eine gute Frage, wenn ich an meine Erfahrungen denke. Ich schreibe jetzt nicht von Treffen mit EP-Frauen oder im Realleben kennengelernte Frauen, da sieht es wieder etwas anders aus, sondern von den im EP-Profil formulierten Sehnsüchten.- Achtung, jetzt wirds vielleicht kompliziert!

    Die ausführlicher ausgefüllten Profile der EP-Frauen sind in der Hinsicht der 'inneren Sehnsüchte' ziemlich aussagekräftig und voll. Das ist ja nicht schlecht. Bei mir kommen diese allerdings nicht wie Aussagen 'rüber, sondern wie Ansagen: "So mag ich es - kannst Du einstimmen? Dann bist Du toll und der Richtige." Aber kann ich das?

    Je intensiver (erwartungsfroher) ausgefüllt, umso mehr geht meistens eine Schere auf. Ich kann die Sehnsüchte ja nachvollziehen, ja ich denke und habe die Erfahrung, ich kann mancher Frau in der Beziehung mit mir auch bieten, dass sie die Sehnsüchte erfüllt bekommt - und zwar ohne dass i c h dabei sozusagen zur Frau werde. Nicht alle formulierten Sehnsüchte kann sie mit ihr leben, und wo sie diese in der Beziehung mit mir leben kann, da zum Teil mit mir zusammen, zum Teil durch mein Verhalten, das ihr den Raum dazu öffnet, es lose angebunden an mich zu leben. Sicher werde ich nicht zu einer Frau dabei, denn im Prozess des Zusammenwachsens werden nach Zeit Frau und Mann außer zusammengewachsen zu sein, auch einiges an Geschlechtstypischem oder einfach Individuellem leben (und hoffentlich darauf achten, dies nicht so zu tun, dass man sich auseinander lebt).

    Ich weiß bisher aber nicht, wie ich zeigen kann, was mit mir in Hinsicht der 'inneren Sehnsüchte' durchaus geht ;)) Und ihr Frauen wollt das ja in aller Regel mehr oder weniger sofort sehen. (Ein Thema für sich!)

    Der Weg ist nicht so: "Du (Frau) magst es so - ich auch!" Nein, so nicht. Ich bin Mann, Du eine Frau. Ich beginne als Mann und gehe dann in Schritten auf Deine Sehnsüchte ein, die zum Teil auch meine sind. Das geht aber nicht sofort, und ob dies bei diesem oder jenem Mann geht, das ist nun Eure Sache, dies richtig zu erkennen.

    Frage an Fragestellerin: Alle Unklarheiten beseitigt??? ;)

    Lutz
     
  4. Ist es nicht auch mit so, daß vielleicht generell das Angebot zu hoch ist? Hätte man weniger Auswahl, würde man sich in seinen Kriterien beschränken und vermehrt auf ein sich aufeinander Hinentwickeln konzentieren, was, wie ich finde, sowieso das Schöne an einer Partnerschaft ist, wenn beide es bewußt wollen. So aber muß, wenn man sich schon jemanden aus einer großen Masse aussuchen, wie man meint, kann, derjenige einfach nach Kriterium xy passen.
    Nur Liebe geht nicht nach den von EP angebotenen und auch nicht nach den von vielen hier angesetzten Kriterien. Auf BBC kam mal eine Dokumentation und es kam auf viel menschlichere und unbewußte Aspekte an und es wurde v.a. über zuvor angesetzte Kriterien hinweggesehen.
    Irgendwie schön und zugleich erschreckend, weil einfach nicht bewußt anwendbar.

    Mary - the real
     
    • # 9
    • 29.04.2009
    • Gast
    @Wegen der Masse des Angebotes habe auch ich eigene (denke sinnvolle) Kriterien, nach denen ich entscheide, wen ich bei EP kontaktiere. Zum Teil anders ist es wieder, wenn ich kontaktiert werde. Deinen Beitrag lese ich als Zustimmung, meine liebe Mitchristin Mary :)
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)