1. Warum kann ich nicht loslassen?

    Ich bin vor zweieinhalb Jahren ausgewandert und hab meine damalige Beziehung beendet. Die Beziehung war nicht doll, er wollte kein Sex dafür schrieb er ständig mit Frauen im Internet. Wir hatten trotz Entfernung noch Kontakt, schriftlich und telefonisch, meistens von ihm aus und er besuchte mich nach 10 Monaten. Es war eine Katastrophe, wir haben kaum miteinander geredet und er konnte sich nicht mit meinen Freunden auf Englisch unterhalten (ich lebe jetzt in Südafrika) Wieder in Deutschland hatten wir Kontakt und jetzt nach eineinhalb Jahren besuchte mich erneut. Wieder eine Katastrophe, genauso wie letztes Mal. Jetzt ist er daheim und er schreibt laufend mit anderen und fährt Rad öfters mit der Eine. Ich hab versucht alle Kontakt Möglichkeiten zu blocken aber ich vermisse ihn. Ich heule ihn so nach und möchte wieder Kontakt aber dann sehe ich, dass er laufend on ist. Warum komme ich nicht von ihm los??
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Hallo,

    du kommst wegen seinem Verhalten nicht von ihm los. Er hat dich sehr mies behandelt und ihr beiden seid nicht im Guten auseinandergegangen. Du möchtest das er dich respektiert und dir die Aufmerksamkeit schenkst, die du dir immer gewünscht hast. Das ist vollkommen normal! Aber bitte kehre nicht zu ihm zurück! Du hast nicht umsonst die Beziehung beendet. Und wie es aussieht, hat er sich in der Zeit auch weder weiterentwickelt noch irgendwie anders positiv verändert! Brich dh Kontakt zu ihm vollständig ab und wenn du immer noch nicht von ihm loskommst, hol dir Hilfe, zb. therapeutische. Du bist nämlich abhängig und möchtest ihn verändern! Nur wir Menschen können nichts und niemandem verändern. Jeder muss von sich aus die Veränderung wollen! Es tut mir leid, dir deine Hoffnung auf eine neue Chance zu nehmen aber ich möchte nicht, dass du dich ein zweites Mal in ein Unglück verrennst. Du wirst darüber hinwegkommen, versprochen! Alles Gute :)
     
  4. Hallo liebe FS,

    Das frag ich mich auch, denn die Beziehnug war nicht so dolle wie du schreibst, wenig Sex, er wirkt bei den Besuchen desinterssiert..alles nicht ideal.

    Hast du vielleicht ein Muster aus der Kindheit von deinem Vater nicht so geliebt worden zu sein wie du es brauchtest und das reinszenierst du nun mit ihm, d.h. findest grade die Männer anziehend von denen du nicht viel bekommst, weil du dich dann an ihnen abarbeiten, ihre Liebe erarbeiten kannst/willst?
     
    • # 3
    • 21.06.2019
    • pamz
    Vielen lieben Dank SophieAngel, du hast ja Recht. Es hat sich nichts geändert.

    Dakshina auch vielen Dank. So eine Kindheit hatte ich nicht und dieser Mann ist der erste, den ich so kenne. Was er mir über die Jahre erzählt hat, hatte er keine schöne Kindheit und wohl immer nur Beziehungen von 3-4 Jahren.
     
  5. Klingt nach Beziehungssucht und toxischem Liebeskummer. Wenn es das ist, hilft nur konsequenter Kontaktabbruch. Für immer. Nicht online & social media Profile und Statusmeldungen gucken, sondern alles löschen - - absolute Funkstille auf allen Kanälen. Alles, was dich an ihn erinnert, wegpacken. Würde dir auch raten, mal die Beziehungsmuster deiner Kindheit anzusehen - die Gründe für solch leidvolles Nichtloskommen liegen zumeist dort. Oft auch in einem erodierten Selbswert - wenn einem eine Beziehung so gar nicht gut getan hat, ist es schwerer, wieder auf die Beine zu kommen nach einer Trennung. Alles Gute dir....
     
  6. Ich glaube, das ist sehr schwierig für einen Mann. Wenn er sich nicht wohl fühlt und kaum Englisch sprechen kann, dann ist das nichts, wo ein Mann lange bleibt. Er müsste dann ja wie ein Haustier daheim bleiben und könnte nie raus und was mit anderen machen.
    Gerade Deutsche tun sich unheimlisch schwer mit Englisch sprechen.
    Selbstverständlich braucht er soziale Kontakte zu Menschen, mit denen er sich unterhalten kann.
    Und offenbar läuft die Kommunikation zwischen euch beiden auch mehr schlecht als recht. Das ist doch keine Basis für eine Beziehung.
    Vielleicht hilft es dir, wenn du versucht, wieder Kontakt aufzubauen und mit ihm darüber zu reden. Was bei so einem schwierigen Mann allerdings nicht einfach werden wird.
     
  7. ... hmm. Ich kann mir gar kein Bild machen von eurer ursprünglichen "Beziehung". Habt ihr sexlos zusammengelebt? Habt ihr überhaupt in einer Wohnung (zumindest partiell) zusammengelebt und wenn ja, wie lange?

    Nach dem was du schreibst entsteht bei mir eher das Bild, dass ihr gar keine reale Beziehung hattet im Sinne von Alltag zusammen erleben über mindestens ein oder zwei Jahre. Du berichtest nur von einem Mann, den du interessant findest, der jedoch seinerseits nichts von dir will und auch nie wollte. Wenn ich das so richtig verstanden habe, lebst du in einer Traumwelt. Dann kämst du von ihm nicht los, weil du die Realität nicht sehen magst und lieber in deinen schönen Träumen bleibst. Deshalb auch jedesmal der Schock, wenn ihr nach Monaten real für ein paar Stunden zusammen seid.

    Auf jeden Fall scheint er ein Mann zu sein, der sich alle Optionen offen hält, ständig auf der Suche ist. Seine Fahrradfreundin ist auf jeden Fall eine engere Bekanntschaft als du. Ob mit oder ohne Sex sollte dir egal sein. Du solltest dir eher überlegen, wie du es schaffst, wieder in der Realität zu leben. Mit echten Kontakten zu echten Freunden, mit Freude an eigenen, realen Vorhaben. Warum bist du nach Südafrika ausgewandert, wie alt bist du, was hast du für private und berufliche Lebenspläne?
     
  8. Aber irgendwas muss du gehabt haben, warum sonst rennst du einer aussichtslosen Sache hinterher. Dein Vater muss kein Despot sein, es reicht, wenn er oft unterwegs war oder seine Gefühle wenig zeigte. Oder du hast gelernt, Liebe ist anstrengend und mit Mühe verbunden. Oder deine erste Liebe hat dich verschmäht und jetzt versuchst du zu beweisen, dass du gut genug bist. Es könnte auch banaler Egoismus dahinter stecken - du hast "investiert" und bekommst keinen Ertrag. Oder du bist nicht heimisch im Ausland geworden und er ist die Verbindung zum alten Leben, dass dir Halt gibt, wenn auch so.
     
  9. Ich sehe das eigentlich etwas nüchterner. Er ist okay, du bist okay. Ohne das irgendein Trauma aus der Kindheit oder Erwachsenenalter dahinter steckt. Manche Menschen liebt man einfach, egal ob es passt oder nicht. Versuche es nicht passend zu machen. Sag dir einfach das du ihn lieben darfst. Du nimmst dir da auch erheblichen Druck von deiner Seele und du wirst sehen das sich alles etwas entspannt. Er mag dich ja auch. Wird sogar so ein ähnliches Problem haben. Versuch keineGründe zu finden, nehme das ganze erst mal so an. Mach dir doch mal ein paar Notizen wenn du an ihn denkst, sammel mal etwas. Vielleicht kannst du das in einem Brief zusammen bekommen, oder am Telefon mit ihm darüber sprechen. Dann wird das mit euch beiden auch klarer werden und evtl ein nächster Besuch bei dir weitaus schöner als die letzten zwei. LG
     
    • # 9
    • 22.06.2019
    • pamz
    Also mit meinem Vater war nichts desgleichen, Egoismus ist es auch nicht denn man zählt nicht gegeneinander auf. Meine erste Liebe war auch völlig anders und in Ordnung! Ich fühle mich super wohl im Ausland, hab ein großes Freundeskreis gemacht, mit wem er nicht mal unterhalten konnte. Kontakt nach Deutschland hab ich noch reichlich, also lügt es auch nicht daran.
     
    • # 10
    • 22.06.2019
    • pamz
    Wir haben 3 Jahre zusammen gelebt und er wollte ursprünglich mit nach SA. Ich lebe sehr wohl in einer realen Welt mit vielen Freunden und unternehme viel hier. Er hängt dagegen nur in den Sozial Medien und schreibt mit Frauen, die er nicht mal kennt. Er sammelt Follower in Instagram und Twitter wie Smarties und versteht nicht mal, was sie schreiben, weil er kein Englisch kann. Ich konnte mit 55 aus meinem Job, quasi in die Frührente und bin hierher gezogen, weil ich das Land und Leute liebe. Er wollte unbedingt mit und redet immer noch davon aber kein Sex und kein Englisch waren zwei Gründe für mich alleine auszuwandern. Er hat sich heute gemeldet und redete zweieinhalb Stunden mit mir, das ist wahrscheinlich mehr als in den zwei Wochen Urlaub. Er will immer noch hierher!!
    Alle seine Beziehungen haben nur 3-4 Jahre gehalten, weil er nur brüderlich nebenher leben will.
     
  10. Ich versuche es mal so zu erklären:
    Der Mann hat etwas, was dich fesselt. Und du hast etwas, was ihn fesselt.
    Dagegen machen kannst du nichts, Kontaktabbruch scheint ja auch nicht das zu sein, was du dir wünscht. Und bei den gegenseitigen Besuchen erfüllen sich dann die Erwartungen von euch beiden nicht.

    Im Grunde macht er es richtig - er hat Kontakte. Ob er nur on oder auch aktiv ist .... er darf das. Du dürftest auch. Er darf mit "fremden Frauen" Fahrrad fahren, du mit fremden Kerlen Cocktails schlürfen.

    Sprecht euch beim nächsten Besuch mal aus .... vielleicht hilft das.
     
  11. Das ist wie mit dem Rauchen, wenn du mit dem Rauchen nicht aufhören willst, wirst du immer weiter rauchen, du musst dir sagen, es reicht jetzt, deine Schmerzgrenze ist längst erreicht und dann Kontaktabbruch für immer!
     
  12. Einen perfekten Partner gibt es genauso wenig wie eine perfekte Beziehung und derart glücklich war er mit dir auch nicht wie man klar an seinem Verhalten erkennt. Ich vermute, er hat kalte Füße bekommen. Er möchte mir dir keine Familie gründen, nicht heiraten und keine Kinder und auch nicht seinen Lebensabend mit dir verbringen. Wozu braucht es mehrfache Aussprachen? Bei einer Trennung wird doch im Grunde alles besprochen was es zu besprechen gibt oder ging es dabei mehr um Bekehrung?

    Loslassen geht meiner Ansicht nach unter anderem auch dadurch, dass man aufhört sich selbst in die Taschen zu lügen und an die perfekte Beziehung mit dem perfekten Mann in der rosa-Puder-Glitzerwelt festhängt sondern sich die Realität bewusst macht. Er hat sich von dir getrennt, er möchte mit dir die Beziehung nicht mehr, seine Gefühle reichen nicht aus um mir dir weiterhin zusammen zu sein.
     
    • # 14
    • 29.06.2019
    • pamz
    Lionee, ich glaube du hast was falsches verstanden. Ich habe die Beziehung beendet, er schreibt mir täglich und will mich in Südafrika besuchen. Er will nach wie vor hierher ziehen, was ich allerdings nicht für gut finde. Sein ständiges Kontakt halten aber wiederum mit anderen Frauen auch, ist womit ich nicht zurecht komme. Das Loslassen lässt er nicht zu, weil er sich ständig meldet
     
  13. Liebe FS, eigentlich ist es ganz einfach ! Du willst keine Beziehung, keinen Kontakt, das er nicht SA auswandert, auch das mit seinen anderen Frauen missbilligst du. Ok, dann reagiere *endlich* ! ! !
    Die Frage ist doch nicht *ob er das loslassen nicht zulässt* sondern warum du nicht loslässt !?! Du schiebst all deine Sorgen was deinen Ex-Partner betreffen auf ihn, doch du achtest dabei nicht darauf wie du ihn dazu reizt, du forderst ihn direkt dazu auf.
    Lionee hat nichts falsch verstanden, im Gegenteil, sie hat dir genau den Weg beschrieben den du gehen solltest, falls du die Beziehung wirklich nicht möchtest. Du lebst in SA, wenn er auch in SA leben will, dann ist das allein seine Sache und nicht deine. Wenn er zu dir kommt, dich vorher kontaktiert, dann sag ihm klare Worte, *wenn du in SA leben willst, schön, das ist deine Sache, das entscheidest du allein. Aber ich wünsche keinen Kontakt zu dir, du kannst nicht bei mir wohnen, leben, und ich werde dir nicht helfen, klare eindeutige Worte/Sätze. Du willst es nicht, dann mach es endlich, es ist doch für dich aus und vorbei,... Oder, es stimmt etwas nicht, etwas das du uns nicht erzählst, dieses etwas ist genau das was dich daran hindert diese Beziehung zu beenden. Nur was das ist, können wir nicht erraten egal wie lange und wie oft wir dir Antworten und versuchen dir zu helfen. So lange du nicht bereit bist uns mehr Infos zu geben, wird dir niemand wirklich helfen können. Ich glaube gar nicht das du diese Beziehung oder was auch immer das darstellen soll, wirklich beenden willst,...!
    Schriftrolle
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)