1. Warum meinen Männer immer, sie würden nicht zu mir passen und verabschieden sich?

    Meine ID hier ist Meine ID hier ist 7E2148C0 - würdet Ihr mal über mein Profil schauen und sagen, was da so abschreckend ist?
     
    • # 1
    • 06.07.2009
    • Gast
    Hallo, Du könntest Deine drei Fragen an den Partner überarbeiten - diese beantworten sich ja dadurch, dass Du deine Einstellungen für den Wunschpartner veränderst. Gruß, Monika
     
    • # 2
    • 06.07.2009
    • Gast
    44 Jahre, keine Kinder und kein Kinderwunsch - da würde nur einer mit denselben Vorstellungen passen, aber solche gibt es nicht viel

    Berufsbezeichnung fehlt (Traumjob? Welcher?)

    Ansonsten ist alles ziemlich standard, aber hätte ich angewandte Sprachwissenschaften studiert, würde ich das Profil etwas "prickelnder" machen.

    Aus diesem Profil ist nicht ersichtlich, was der Mensch eigenlich will. Es hinterlässt den Eindruck, als hättest du die Beziehung nicht allzu nötig und nur einen "Tanzpartner" suchst.
     
    • # 3
    • 06.07.2009
    • Gast
    Wie 2
    so ähnlich sehe ich es auch. Wenn du Ishiguro angibst, erwähne doch auch den Titel z.B.Was vom Tage übrigblieb, damit können manche Männer sicher mehr anfangen.
    Du hast tolle rote Haare. Schreib doch mehr von Dir, am Aussehen kann es doch nicht liegen, oder?
     
  2. 1) Du bist 44 und suchst Männer ab 35. Die wenigsten Männer in dem Alter werden sich für eine Frau in Deinem Alter interessieren. Noch wichtiger: Das wirft ein extrem seltsames Bild auf dich. Welcher Mann Mitte 40 möchte Dich als Freundin, wenn er doch weiß, dass Du in Wirklichkeit auf Jüngere stehst? Damit verbaust Du Dir alles. Das ist bestimmt der Haupt-Knackpunkt Deines Profils. Damit fühlt sich kein Mann ab 40 wohl und unter 40 gibt es nur wenige, die sich für ältere Frauen interessieren. Sorry, aber man muss den Tatsachen auch ins Auge blicken!

    2) Die Frage 2 ist trivial, denn das geht ja beides aus dem Profil hervor. Solche Trivialfragen empfinden viele als blöde, weil man es einfach wissen kann, wenn man aufpasst. Dringend austauschen!

    3) "nicht leiden"... nenne lieber konkrete Beispiele. Fast jeder hat Tabuthemen und das ist auch OK. Wenn Du konkreter wirst, dann ist die Chance höher, dass man zustimmen kann. So aber werden die meisten sich fragen, über was Du alles sprechen willst. Das kommt bestimmt nicht gut an.

    4) "ich stark bin"... das wurde hier schon oft diskutiert. "Stark" kann für selbstsicher, selbstbewusst, emanzipiert, überheblich, dominant, rücksichtlos, maskulin und sonstwas stehen -- keiner weiß, was genau Du meinst. Prinzipiell wollen Männer gar keine starken Frauen, sondern weibliche Frauen. Durchaus erfolgreich und selbstsicher, aber "stark" ist doch ein sehr männliches Attribut. Damit lockst Du keinen Mann hinter dem Ofen vor.
     
    • # 5
    • 06.07.2009
    • Gast
    Erst mal vielen Dank für Eure Antworten. Was ich nicht verstehe:
    "44 Jahre, keine Kinder und kein Kinderwunsch - da würde nur einer mit denselben Vorstellungen passen, aber solche gibt es nicht viel " - Was heißt das? Ich kann doch rational betrachtet gar keine Kinder mehr kriegen, das kann ich doch nicht ändern?

    Was das Alter meiner Partner anbelangt: Ich mag halt die "alten Säcke" nicht. Es gibt durchaus Männer in meinem Alter, die mir gefallen, aber die meisten - sorry - sehen eher aus, als kämen sie aus der Generation meiner Eltern. Ich fühle mich jünger, sehe auch jünger aus, habe prinzipiell einen jüngeren Bekanntenkreis. Ich will nicht auf der Couch mit einem dickbäuchigen Opa versauern.

    Frage 2 ist leider gar nicht trivial: Ich krieg nur Zuschriften von dicken Männern, die in der Regel kleiner sind als ich. Deshalb hab ich das aufgenommen.

    Was das "nicht leiden können" anbelangt: Ich finde die Frage prinzipiell doof. Ich will in meinem Profil nicht jammern, ich will positive Dinge ansprechen.

    Ich werd das Profil noch mal überarbeiten.
     
    • # 6
    • 06.07.2009
    • Gast
    heute kriegen frauen mit 45-47 Kinder, gar keine Seltenheit.

    alte Säcke - nein, und die meisten jüngeren wollen halt ab 35 langsam Väter werden.

    tja, dann ist die Auswahl nicht gerade gross...
     
    • # 7
    • 06.07.2009
    • Gast
    Naja, ich finde es halt nicht gut, wenn Frauen in meinem Alter noch Kinder kriegen. Ich glaube, es ist auch eher üblich, dass frau Kinder kriegt, bis sie max. 40 ist? Da ist doch meine Aussage nicht so außergewöhnlich?!

    Die meisten Männer in einem Alter, die mich interessieren, haben doch schon Kinder. Die müssen dann doch nicht noch mit mir welche machen?!
     
    • # 8
    • 07.07.2009
    • Gast
    Hallo,

    das sind meine Anmerkungen zu Deinem Profil (bin m, 29).

    Das mit den Kindern kann ich in dem Sinn verstehen, daß Du in Deinem Alter keine eigenen mehr möchtest (entschuldige die uncharmante Formulierung... ).

    Die drei Fragen fände ich persönlich zwar ok, tatsächlich sind sie schon recht trivial und insbesondere die erste könnte abschreckend wirken: wenn ein Kandidat das Gefühl hat, daß damit +/-20km gemeint sind und es bei ihm um 50km ginge, läßt er evtl. die Finger von Dir. Wäre doch schade, oder? Diese und auch die anderen Fragen sollten, wenn möglich, noch etwas konkreter gestellt werden.

    Ansonsten finde ich das Profil in der aktuellen Form (habe es vor den offensichtlich schon vorgenommenen Veränderungen nicht gesehen und daher keinen Vergleich) richtig super; nur solltest Du wenn möglich noch ergänzen, was Dich zum Lachen bringt. Dann wäre es für mich von den Antworten definitiv unter den Top 5 aller Profile, die ich hier bislang angesehen habe.

    Viel Glück/Erfolg, daß Du hier die richtige Post bekommst.
     
    • # 9
    • 07.07.2009
    • Gast
    Dein Profil ist okay aber auch sehr speziell. Es hat nichts abstoßendes. Nur ist in deinem Fall eine kleine Schnittmenge für dich hier unterwegs. Du bist auch erst neu dabei. Vielleicht solltest du ein wenig Geduld haben.
     
    • # 10
    • 10.07.2009
    • Gast
    Schließe mich #8 und 9 an: Mir gefällt Dein Auftritt!
    Wenn ich dabei noch einen geliebten Partner im Arm halten darf" macht auf mich einen recht männlich-dominanten Eindruck, vielleicht läßt sich das noch etwas entschärfen.
    Aber ganz generell:
    Es ist m.E. sinnlos, das Profil stromlinienförmiger zu gestalten- das spricht zwar sicher mehr Männer an, aber letzten Endes suchen die eben doch etwas anderes, als Du bietest.

    Viel Erfolg!
     
    • # 11
    • 12.07.2009
    • Gast
    Frage 1 ist unsinnig, das sieht man an der PLZ
    Frage 2 verstehe ich nicht bzw. kann den Sinn nicht erkennen
    Frage 3 =Kommentar wie zu F.1

    ... Ich kann es nicht leiden ... gefällt mir sehr gut, hat was geheimnissvolles und da ich neugierig bin, würde ich hier nachhaken ...

    Von Eindruck als Gesamtheit würde ich dich wie folgt einschätzen: Brauchst eigentlich keinen Mann, bist "besserverdienend" und willst eigentlich nur dein Leben verschönern (Immobilie + Traum ...) und da würde dir ein Mann als begleiter in manchen Situationen zurecht kommen.
    Mir fehlt da irgendetwas, was ich jetzt gerade nicht in Worte fassen kann.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)