1. Warum verhält er sich so?

    Ich habe mich ganz gut mit einem Mann verstanden. Wir haben uns auch ab und zu getroffen, war aber alles nur auf der Freundschaftsebene. Dann wurde er auf einmal sehr abweisend und meinte andauernd, er hat keine Zeit und viel zu tun. Nach circa 4 Wochen Funkstille kam jetzt eine Nachricht von ihm. Warum ich so abweisend zu ihm bin, und warum ich mich verändert habe. Dabei war ich so wie immer. Er bekam dann nur die Antwort von mir, dass es einfach nicht meine Art ist, jemandem hinterher zu rennen. Wo dann die Antwort von ihm kam, andere wären ihm viel länger nachgerannt. Mal ist er total freundlich und dann wieder sehr abweisend. Sehe bei seinem Verhalten nicht mehr durch, was soll das ganze.
    Habt ihr solch ein Verhalten auch schon einmal erlebt? Oder einen Tipp? Weiß langsam nicht mehr, wie ich mit ihm umgehen soll. Mit freundlichen Grüßen Laura38
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Sorry da muss ich ihm leider in gewisser Weise recht geben. Wenn immer nur ich einer Frau hinterher rennen muss, hätte ich auch keine Lust mehr mit ihr zu treffen. Ich weiß nicht warum heutzutage immer nur der Mann den ersten Schritt machen soll. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Es gibt bei uns nunmal Gleichberechtigung.

    Wenn übrigens eine Frau zu mir sagen würde es ist nicht die Art jemanden hinterher zu rennen könnte sie mir für immer gestohlen bleiben.

    Er war nicht abweisend zu dir, sondern du eher zu ihm. Er hat gemerkt, dass von deiner Seite aus keine Initiative kommt. Ich kann ihn völlig verstehen.
     
  4. Gar nicht mehr.
    Willst du wirklich einen Partner, der von dir erwartet, dass du ihm ständig nachrennst? Ein Mann, der mal freundlich, mal abweisend dir gegenüber ist?
    MIR wäre das zu anstrengend. Ihr kommt ja gar nicht mehr dazu, locker, entspannt und irgendwann verliebt Zeit miteinander zu verbringen.
     
  5. Beenden. Er verhält sich abweisend und schiebt dir den Schwarzen Peter zu. Auch steht er drauf, wenn man ihm nachrennt und verhält sich abwechselnd kühl-warm. Brauchst du sowas?
    Such Bitte nicht die Verantwortung für sein Verhalten bei dir.
     
  6. Ja, hab ich auch schon erlebt. Haben uns getroffen, waren auch intim. Irgendwann wimmelte er Treffen ab und irgendwann dann ein Gespräch seinerseits: kriegt keine Luft. Will als Mönch die 15jahre die er lebt durch Welt laufen und sich das Sexuelle unterdrücken? Ich hätte das Intime forciert. Hat mir platonische Freundschaft angeboten, ich abgelehnt und Kontaktabbruch eingeläutet. Dann 5 Wochen später mich vorm Fitnessstudio abgefangen: würde gut aussehen und hätte Spaß ( war im Urlaub und er hat sich Statusbilder angeschaut) und wollen wir nicht was trinken und warum ich Kontakt abgebrochen hätte. Er hat bindungsangst. Vielleicht hat Deiner das auch oder musste noch was verarbeiten....jedenfalls bei mir auch so ein hin und her, heiss kalt Spielchen. Hab ihm jetzt geschrieben was er will und wie er sich Kontakt vorstellt. 10tage vergangen. Keine Antwort. Verstehe Männer nicht. Sollen sie doch klar sagen, so und so stell ich mir Kontakt vor und offen reden. Aber viele Männer drucksen rum( mit Sicherheit gibt es auch weibliche Exemplare) ohne klare Ansagen
     
  7. Wie bitte? Andere wären ihm länger "nachgerannt"? Hat er das so formuliert?

    Also ein Spieler. Vermutlich eifriger Leser von PUA-Literatur. Er braucht das für sein Ego, dass die Frauen ihm nachlaufen. Ich vermute, er hat sie alle abgewiesen, sonst wäre er nicht Single (oder ist er das gar nicht?)

    Herzlichen Glückwunsch. Du hast alles richtig gemacht. Du bist ihm nicht nachgelaufen. Das scheint er nicht zu kennen. Ich würde keinen weiteren Kontakt mehr zu ihm aufnehmen. Er klingt in keiner Weise seriös.

    Das nennen die übrigens Push & Pull. Falls du PUA noch nicht kennst - im Internet gibt es viele Seiten zum Thema. Wenn du wüsstest, wie in einschlägigen Foren über Frauen abgelästert wird - da kann es einem ganz anders werden.
     
  8. Es kann auch sein, dass er sich in abwesenden Phasen mit anderen Frauen datet. Nur, was willst du mit so ei er "Freubdschaft"?
    Ist auch irrelevant, warum er sich so verhält. Dir tut es nicht gut, schaue auf dich, nicht auf ihn.
     
  9. Liebe Laura,

    ich befürchte, dass genau dies sein Zweck ist! Er "möchte", dass du nicht mehr durchblickst.
    Entweder spielt er mit dir oder er ist nur an einer äußerst flüchtigen Verbindung interessiert.
    Lass ihn ziehen!
    Du hast es nicht nötig, dir solche Sätze anzuhören
    Alles Liebe für dich.
     
  10. Liebe FS,
    über die Gründe kann man nur spekulieren. Scheinbar hat er solche Katz-und-Maus-Spielchen nötig:
    Die Funkstille und "sich ganz gut" zu verstehen reißt zudem auch nicht gerade vom Hocker.

    Abhaken. Nach vorne gucken. Tu dir das nicht an.
    Alles Gute!
     
  11. Du sagst, es sei alles freundschaftlich gewesen, war das denn auch von beiden Seiten so gewollt?
    Da du hier schreibst, könnte ich fast denken, dass du mehr willst?
    Es kann aber auch sein, dass er mehr will und da von dir nichts kam, hat er sich abgegrenzt bevor er unglücklich wird - das habe ich auch schon getan aus Selbstschutz. Und da er nicht zugeben will, dass er Gefühle hat, gibt er dir die “Schuld” und behauptet, du seist komisch.

    Dieses Push&Pull habe ich übrigens auch schon recht häufig erlebt, meistens waren die Männer gebunden. Ob es sich dabei um Flirten, Egopush oder Gewissensbisse handelt weiss ich nicht.
    Was ich weiss: renn so schnell du kannst, so etwas endet immer in einem mega emotionalen Drama, weil man emotional abhängig wird und sich die ganze Zeit fragt, was man hätte anders machen können, um ihn zu “halten”.
    Wie die anderen schon sagen: achte auf dich und wenns dir nicht gut tut und reden nicht hilft dann Abstand nehmen.
     
    • # 10
    • 12.08.2019
    • void
    Erstmal ne Frage: Ist das der vom Juli-Thread? Der war ja sowieso schon etwas seltsam.
    Ansonsten:
    Frage ich mich auch. Aber mir sind auch schon Männer begegnet, die sich extrem seltsam, irrational und "verdreht" verhielten. Man kann sich das kaum erklären, was in ihrem Kopf abgeht, also am besten nicht weiter mit befassen.
    Kontakt einschlafen lassen, wäre mein Rat.
     
  12. Es schmeichelt seinem Ego wenn Frauen ihm nachrennen trotz heiss/kalt Spielchen und. Oft sind es unsichere Männer mit hohen Ansprüchen an die Partnerin welche dies sehr lange so praktizieren können. Manchmal kommen noch andere Dreistigkeiten dazu welche "Frau" dann auch tolerieren sollte: Fremdgehen, abwertende Sprüche irgendwelcher Art u.s.w.
    Ich habe solche Dinge auch schon mitgemacht weil ich anfangs verliebt war und mich mit den Betreffenden ansonsten gut verstanden habe. Meistens haben die sich dann irgendwann verliebt als mir das Ganze schon verleidet war oder sie konnten dann plötzlich nach meinem Absprung nicht mehr ohne mich sein. Also eigentlich vergebliche Liebesmüh und verlorene Zeit.
     
  13. Er macht Dich unsicher und damit hängst Du am Haken.
    Langsam schleicht sich bei Dir schon l ein Schuldgefühl ein, ob Du Dich falsch verhalten hast.
    Auch @Jochen1 bestätigt das und wird Dich noch unsicherer machen.

    Ich habe hier im Gegenteil ein ganz grosses "Vorsicht Achtung"s Schild beim Lesen.

    Mir ist das "wie" zu manipulativ und ganz besonders: andere Frauen wären mir länger hinterher gelaufen.

    Wenn jemand meint: Du ich möchte keine Frau, die meint nur der Mann muss liefern....der sagt es genau so.
    Wer unsicher geworden ist, dass Du kein Interesse hast...der sagt es wenn genau so.

    Wer sich meldet möchte wenn klären und ggf Missverständnisse ausräumen.

    Aber er?
    Nähe-Distanz...
    Ein bisschen subtile Bestrafung
    Etwas "Konkurrenz" einbringen
    Noch etwas Schuld in die Schuhe

    Und die Frau, die gradlinig sagte: ich renn nicht hinterher, fängt unsicher an zu Eiern.
    Und ist nun permanent mit ihm beschäftigt: kein ich will, mag, möchte nicht
    Nur noch: was will er, denkt er etc.

    Der Mann hat's drauf
    Und zwar auf eine Weise, die kaum jemand erfassen kann.
    Zumindest niemand der "normal " tickt.
     
  14. Liebe FS,
    zieh Dir den Schuh nicht an und empfehle ihm, Ausschau zu halten die Lust auf längeres Nachlaufen hat. Narzisstisches Spielchen, das wird Dir nicht gut tun.
     
  15. Hallo, liebe FS, lass ihn ziehen und wende Dich anderen Dingen zu. Kein Mensch, der Dir liebenswürdig und wertschätzend zugewandt ist, sagt solche Sachen. Auch ich habe mir in den letzten drei Monaten merkwürdige Aussagen angehört und dann meine Konsequenz getroffen, nämlich zu gehen. Es ist immer schwer, denn es gab ja auch schöne Momente, aber wenn Du Dich nicht wohlfühlst, dann ist das allemal Grund genug!
    Und @pixi67, dass unser @Jochen1 hier nicht der Blitzmerker ist, dürfte doch mittlerweile bekannt sein, oder?;)) Klare Linie, klare Kante, halt voll der Plan vom Leben ... Ironie off
     
  16. Er hat Probleme mit sich selbst und braucht wohl viel Sicherheit und eine Partnerin, die etwas zur Abhängigkeiten in Beziehungen neigt.

    Anstatt die Schuld bei anderen zu suchen, könnte er sich auch mal selbst reflektieren. Dann käme er darauf, dass er ein sehr unsicherer Mensch ist und eine Menge Bestätigung braucht. Aber das ist ja nicht so angenehm, wie seine Probleme bei anderen abzuladen ...unreif
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)