1. Warum werde ich(40) so oft von sehr viel jüngeren Männern angebaggert?

    Hallo, ich bin mittlerweile 40 Jahre alt und Mutti von einem erwachsenen Sohn und einen kleinen vierjährigen. Ich fühle mich und fand mich nie gutaussehend oder sexy, liebenswert schon mal gar nicht. Aber seit jetzt einigen Monaten werde ich, egal wo ich bin so heftig angebaggert, am meisten von jungen Männern die zudem noch Kumpels von meinem ältesten sind, Männer die verheiratet oder in einer Beziehung sind. Ich bin davon so genervt gewesen dass ich meine Profile mit, ist glücklich in einer Beziehung, gesetzt habe. Ich war nie eine Frau die was mit einem Mann hatte der vergeben war, und ich bin jemand der gar nicht auf Herzchen und Regina Regenbogen steht. Ich habe gerne Sex, wirklich sehr gerne aber leider arg selten, denn auch in diesem Bereich schlafe ich gerne mit jemandem fremden aber ich suche mir denjenigen aus und ich bleib dann meistens auch bei den einen sofern er das auch will. Ich kann nicht von einem zum andern springen und mit ihnen schlafen, finde ich richtig ekelig. Affären sind für mich die Besten, denn es wird von mal zu mal besser. Und wenn man nicht mehr will, kann man einfach gehen. Ich sage auch sehr direkt und gleich zu Anfang das ich mich nicht von jedem ... und das ich viele Dinge voll daneben und echt nicht so drauf stehe was sie mir sagen. Eher das Gegenteil trifft ein, ich mache ihn dann zu jemandem der gerade von einer Frau kastriert wurde und lass ihn, völlig verpeinlicht stehen. Mich nerven diese Frauen, die mich an zicken und beleidigen, und es ist nur mir zu verdanken das der Mann sie nicht betrogen hat, weil ich ihn eine Abfuhr erteilt habe. Aber es glaubt mir auch keiner. Und dann ist es so, daß wenn ich jemanden will der mich irgendwie völlig ignoriert. Ich interessiere mich sehr selten für jemanden. Aber den, den ich will bekomme ich einfach nicht. Was ist nur falsch oder was ist mit mir. Ich hoffe das hört sich nicht eingebildet an, denn ich bin wirklich deshalb sehr verzweifelt und wahnsinnig verunsichert. Bin ich einfach nur ne dumme Nuss. Wie bekomme ich den Mann, den ich will und nicht die Anfragen von denen ich nichts will
     
    Moderationsanmerkung: Bitte achten Sie künftig auf eine korrekte Rechtschreibung. Vielen Dank.
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Das klingt nicht gut.
    Unter diesen Voraussetzungen solltest Du die Partnersuche solange ruhen lassen, bis Du Dich selbst gefunden hast.
    Vergiß jüngere Männer. Diese wollen gerne auch ältere Frauen ("MILF") geren ausprobieren.

    Es heißt dann unter jungen Männern,, diese seine besonderws "dankbar".
     
  4. Viele junge Männer möchten gerne reife ältere Frau!
    Ob das normal ist, bezweifle ich.
    Was hast du mit diesen Frauen zu tun?
    Ich kann einige verdrehte Dinge bei dir sehen!
    Du scheinst sehr problemhaft zu ticken, das merken die Männer, die mit dir nichts zu tun haben wollen.
    Vielleicht solltest du professionelle und kompetente, fremde Hilfe holen, damit du für dich gut reflektieren kannst!
     
  5. Nun halt mal den Ball flach. Es hört sich ja an als wenn du keine fünf Meter gehen kannst ohne angebaggert zu werden. Jede Frau die halbwegs Privat oder Beruflich viel unterwegs ist, bekommt Angebote. Was die Frauen angeht, die dich anzicken usw. denen bist du einfach zu nahe gekommen. Hast du mal daran gedacht das du unbewusst den Männern Signale sendest? Also ehrlich gesagt, so wie du das ganze schilderst wirkt es nicht so neutral. Sorry
     
    • # 4
    • 23.04.2019
    • void
    Hm. Vielleicht wirbst Du "falsch". Wenn Dich viele Männer anbaggern, könnte es daran liegen, dass Du so wirkst, als sei es leicht und unkompliziert mit Dir. Und das hier
    ist doch super für Männer, die auch nur Sex wollen. Sie versuchen es bei Dir, weil Du nicht so rüberkommst, als wolltest Du den Mann gleich krallen für Zusammenwohnen und Auf-Familie-Machen.

    Was willst Du von denen, die Dich nicht wollen, eine Beziehung oder eine Affäre? Wenn es eine Beziehung ist, würde ich sagen, dass Du erstmal mehr das rüberbringen solltest. Wenn Du wie oben zitiert rüberkommst, denken die eventuell, Du willst nur Sex und hast ihn mit vielen. Wenn sie selbst nur Sex wollen, suchen sie sich vielleicht auch die Frauen danach aus, wollen aber nicht gleich drauf gestoßen werden, dass auch sie nur für Sex da sein sollen. Vielleicht wollen sie flirten und ein bisschen erobern, also Du solltest nicht so aktiv sein, falls Du es bist, und nicht gleich alles klären wollen (so hab ich Dich verstanden).

    Wieso zicken Dich die Frauen an? Stehen die dabei, wenn Du ihren Männern erklärst, dass Du nicht mit jedem ins Bett gehst? Ich dachte, das geht eher so vonstatten, dass Du weißt, die sind verheiratet, und sie baggern Dich heimlich an.
    Wenn Du solche allgemeine Haltung zu Sex vor den Paaren erzählst, wird Dir das vielleicht so ausgelegt, dass Du damit die Männer anmachen willst. Wenn Du als Single in einem Kreis von Paaren erzählst, dass Du supergern Sex hast und Affären toll findest, stößt Du die Männer ja drauf, dass sie es mal bei Dir versuchen könnten. Und die Frauen denken, genau deswegen hättest Du es erzählt.
     
  6. Dein ganzer Beitrag ist nicht stimmig für mich. Du findest dich nicht hübsch und liebenswert, sexy schon gar nicht. Findest es unangebracht angebaggert zu werden, liebst aber Sex, am besten in einer Affäre? Aber dann nur mit einem und nicht Fremde? Was ist dein Problem?
    Du sendest Signale, die vom jeweiligen Mann aufgenommen werden. Dann wirst Du eben angeflirtet. Aber was hat das jetzt damit zu tun, das Du Sex magst und Affären nicht abgeneigt bist. Geniess es und gut ist. Sagt ja keiner das Du Dir einen verheirateten Mann angeln sollst.
     
  7. Tja. Bei den Jungs die dich wollen wird sich auch herum gesprochen haben, dass du für Sexaffären verfügbar bist, richtig Spaß an Sex hast und keine echte Beziehung suchst.

    So eine oberflächliche Orientierung (nur gut genug für Affären) harmoniert auch mit deinem schlechten Selbstbild

    Daran solltest du mal arbeiten.
     
  8. Liebe Miss BK
    Für mich klingt es so, als ob du dich gerade stark auf das Negative an dir, den Männern und dem Leben fokussierst.
    Auf die unerwünschten Annäherungsversuche.
    Auf den Mann, den du nicht bekommen kannst.
    Auf die Kritik von Frauen.
    Und dann lenkst du zuerst die Wut auf die anderen, dann die ganzen Zweifel auf dich. Ob nicht du am Ende doch etwas "falsch" gemacht hast, dass du den Mann nicht bekommst, den du willst, und die Männer dich wollen, die du unattraktiv findest.
    Meine Vermutung ist, dass du eben eine attraktive Frau bist. Du kannst gar nichts dafür, wenn ein Mann das bemerkt. Du kannst auch nur begrenzt beeinflussen, wem du gefällst (je nachdem mit Stil und Accessoires).
    Dass ausgerechnet der Mann, der dir gefällt, dich ignoriert, kann verschiedene Ursachen haben. Von meinem Wohnzimmer aus kann ich das auch nicht erraten. Vielleicht ist er ja schüchtern? Vergeben? Unglücklich verliebt in jemand Anderes?
    Nun, ich denke, das macht es schwierig bei der Partnersuche. Vor allem, wenn man sich nicht als liebenswert empfindet. Dann kommt einem doch jeder Mann, der einen mag, als bescheuert oder geblendet vor. Und umgekehrt stimmt man dann innerlich den Männern, die einen schlecht behandeln, auch noch zu. Ich wünsche dir für dein weiteres Leben mehr Freude, mehr Liebe für dich selbst.
     
  9. Die Profile sind vermutlich nicht auf Plattformen, die in erster Linie zum Ziel haben einen Menschen für eine langfristige, ernsthafte Beziehung zu finden. Die Option 'in glücklicher Beziehung' macht bei solchen Plattformen wenig bzw. keinen Sinn. Warum sollte jemand, der in einer glücklichen Beziehung ist, ein Profil bei einer PartnerBörse haben? Es ist also davon auszugehen, dass Du Deine Profile bei Plattformen hast, die entweder dem Kennenlernen von FreizeitPartnern oder SexPartnern dienen.
    Wenn man auf einer Seite angemeldet ist, die vorrangig der Findung eines Sexpartners dient, ist es nicht verwunderlich, dass man entsprechende Zuschriften bekommt.

    Dass Dich deutlich jüngere Männer anschreiben folgt einer einfachen Logik. Jüngere Frauen erhalten viele Anschreiben. Sowohl gleichaltrige als auch (deutlich) ältere Männer schreiben diese Frauen an. Die Konkurrenz ist groß. Frauen ab einem gewissen Alter werden weniger von gleich alten Männern angeschrieben, da diese sich eine jüngere Frau für Sex wünschen. Die Konkurrenz ist daher deutlich kleiner als bei jüngeren Frauen und somit die Chance auf ein Date größer. Hinzu kommt, dass die jüngeren Männer denken, ihr Alter würde ihnen gegenüber den älteren Männern einen Vorteil verschaffen, so dass sie sich gute Chancen auf Sex ausrechnen.
    Dann gibt es noch die jungen Männer, häufig welche mit denen es MutterNatur in Bezug auf Optik nicht besonders gut meinte, die in ihrer AltersKlasse nicht punkten können, die denken eine ältere Frau müsse froh sein überhaupt noch jemanden zu finden, der Sex mit ihr haben möchte. Deswegen probieren sie ihr Glück bei diesen Frauen.
     
  10. Wo konkret ist "überall wo Du bist"?
    Habe ich in dem Ausmass wie Dir das ungewollt widerfährt noch nie von einer Frau mit Niveau ü40 gehört. Du hast einen erheblichen Eigenanteil am Geschehen - anders ist das nicht zu erklären.
    Wenn Du diesen Eigenanteil nicht siehst, dann musst Du ziemlich unreflektiert sein.
    Genau so liest sich Dein EP auch: Du genial-grandios, alle anderen Schw****. Bei einer 12-jaehrigen sieht man drüber weg und hofft, dass sich das noch auswächst. Bei einer 40-jaehrigen Mutti von 2 Kindern ist das eine Lachnummer.

    Dein Sohn ist erwachsen, wohl schon etwas älter, wenn seine Kumpels verheiratete Familienvaeter sind. Wie wäre es denn mit der einfachsten aller Strategien: ein altersgerechtes Leben zu führen, statt Dich immer in das Leben Deines Sohnes und seine Kontakte reinzudraengen?

    Wo kommen jetzt die Frauen her? Wie ist die konkrete Situation?
    In welchem (a)sozialen Umfeld bewegst Du Dich, dass die Männer Dich derartig anmachen, Du mit ihnen sexuelle Praktiken in Anwesenheit erörterst, Du die Männer abwatschst und die Frauen über Dich herfallen?
    Ich glaube, die Phantasie geht mit Dir durch. Keine Frau greift Dich an, wenn Du mit ihrem Mann KEINE Affäre anfängst, wohl aber wenn Du ihn offensiv anbaggerst, um ihn dann abzulehnen und öffentlich vorzuführen. Sexuell hochgefahrenen Männern ist selten was peinlich, die Ehefrau kann da detonieren.

    Naja, vermutlich ist garnichts falsch an Dir.
    Eher ist es wohl so, dass Du eine Zielgruppe hast, für die Du nicht interessant bist aufgrund verschiedener Eigenschaften.
    Wer ist Deine Zielgruppe und wie drückt sich Dein "ihn wollen" aus. Vielleicht kann man Dir dann was dazu sagen.

    Es hört sich sehr eingebildet, selbstüberschätzend, teilweise unwahr, sehr aggressiv und frei von Selbstkritik an - eine nicht unübliche Reaktion auf Verzweiflung und Verunsicherung wenn man ganz weit von sich selber weg ist.

    Du bekommst garkeinen Mann den Du willst, wenn er Dich nicht will. Du musst dafür sorgen, dass er Dich will, d.h. Eigenschaften haben, die er überaus attraktiv findet.
     
  11. @Miss BK , du bezeichnest dich als nicht liebenswert.
    Sorry aber ja, so kommst du hier rüber. Du suchst zwar Affären, weil du Sex sehr gern hast, machst aber einen Mann der dir nicht passt zu jemandem der kastriert wurde und lässt ihn völlig verpeinlicht stehen?

    Deren Frauen zicken dich an und beleidigen dich... was ist falsch an dir dass du wirklich so gar nicht liebenswert bist?
    Du interessierst dich selten für einen Mann; wenn dem aber mal so sein sollte wunderst du dich dass der Mann nicht will.
    Vielleicht spricht sich das ja auch rum dass du nur für Affären zu haben bist...selbst in einer Affäre wünscht man sich doch keine nicht-liebenswerte Frau.

    Nun, das Leben ist halt kein Wunschkonzert...
    Werde halt erstmal ein liebenswerter Mensch und behandle Menschen so wie du selber behandelt werden möchtest...
     
  12. Ich würde es nicht so ernst nehmen. Wenn ich von jüngeren Männern angesprochen werde, dann sag ich erfreut: "Wow ich sehe richtig jung aus!" In der letzten Zeit hatte ich zwei pensionierte Verehrer, und ich bin sogar jünger als Du. Da sagte ich: "Jaaa, Männer suchen lebenslang die perfekte Traumfrau und finden sie erst in mir." :D
    Ich denke, viele Frauen haben Verehrer gehabt, von denen sie lieber 1000km entfernt leben möchten. Das soll nicht heissen, dass sie etwas falsch gemacht haben. Also easy!
     
  13. Die FS ist 40. Der erwachsene Sohn wird vermutlich kaum deutlich älter als 20 sein. Außer sie wurde bereits sehr früh Mutter. Möglicherweise ist aber der eine oder andere Kumpel des Sohnes etwas älter als der Sohn des FS. Wer weiß ..

    De Kumpels des Sohnes scheinen keine Familienväter zu sein:
    Das verstehe ich nicht ganz. Wie kommt es zu einer Situation in der Dir keiner glaubt? Wenn die Männer Dich im Beisein ihrer Frauen offensiv angraben werden die Frauen es doch mit bekommen. Dann wissen sie Bescheid. Oder gehst Du, nachdem Dir die Männer eindeutige Offerten machten zu ihren Frauen und verpetzt die Männer und die Frauen glauben Dir dann nicht was Du ihnen über ihre Männer erzählst?
     
  14. Huj, das ist ja ein ziemliches Durcheinander, da kennt sich ja auf den ersten Blick keiner aus!!!
    Zuerst hab ich gedacht...wo wird sie dauernd angesprochen...auf dem Spielplatz.....mit dem Vierjährigen?
    Dann hab ich gesehen, dass du auf verschiedenen Portalen unterwegs bist. Und du wunderst dich jetzt?
    Wenn du dort so konfus wie hier schreibst......kennt sich niemand aus.
    Ich weiß nicht was du genau suchst, vielleicht solltest du keine Schmuddelportale nutzen, dann kannst du das Alter doch eingrenzen, außerdem brauchst du doch gar nicht zu antworten oder darauf einzugehen, was stört dich da, nimm das doch nicht so wichtig.

    WEnn du nur Sex willst, gibt es eigene Portale, ....seriose Seiten usw.....warum bist du überhaupt auf verschiedenen Seiten unterwegs?
    Ich hab auch erwachsene Söhne, auch die haben Freunde, man sieht sich vielleicht mal auf Feiern, blödelt herum, aber groß angebaggert bin ich noch nie worden, vielleicht siehst du alles ein bisschen anders, als es tatsächlich ist.
    Ich komme bei Männern gut an, aber dein Problem hab ich nicht, vielleicht weil ich damit umgehen kann.....und du nicht:)
     
  15. Jeder Mensch wird als das wahrgenommen, als was er sich präsentiert.
    Genau an diesem Punkt findest du deinen Fehler.
    Und genau an dem Punkt kannst du selbst etwas verändern ....
     
  16. Es gibt Männer, die regelrecht auf ältere Frauen stehen und dabei inline mit ihrer Popkultur sind. Das Phänomen heißt MILF.
    Ich vermute, dass unterbewusst ein Kitzel mit dabei ist, mit einer Frau Sex zu haben, mit der man keine Beziehung haben kann. Eine Rolle spielt sicher auch, dass junge Männer glauben, dass diese Frauen leicht zu haben sind, da gleichaltrige und attraktive Frauen mit einem zeit- und geldaufwendigen Balzritual die jungen Männer stressen.
     
  17. hmmmm......ich hatte eine Freundin, die wurde wirklich sofort überall angebaggert, wo immer wir auch unterwegs waren. Sie war tatsächlich nicht jünger oder attraktiver als wir anderen, hatte aber diese gewisse Ausstrahlung, die jeder Mann instinktiv wittert. Sie brauchte das auch...und sonnte sich selbstgefällig in unserer Gesellschaft mit dieser Situation. Natürlich hatte sie keine Ahnung warum das einzig mit Ihr so lief.Sex dann überall und ständig. Wir haben uns in manchen Situationen mit ihr geschämt.
    Ich verstehe Deinen Text ein bisschen so:" ich werde ständig angebaggert, erwähne das, weil es schließlich mein Ego pusht, kokettiere aber gerne mit Bescheidenheit, Anstand und Moral, ja mit Abscheu.
    Bevor ich zu meinem eigentlichen Problem komme, nämlich warum ich nicht den Mann bekomme den ich mir tatsächlich wünsche".
    Die Antwort darauf haben Dir schon andere hier gegeben.
     
  18. Das ist wohl die 1. Frau, die sich beschwert, dass sie von viel Jüngern Männern angebaggert wird. Sonst liest man hier, dass die Frauen von wesentlich älteren Männern angeschrieben werden.

    Eventuell hat die FS auch nur einen bedürftigen Eindruck bei den Männern hinterlassen und würde daraus auch abgegraben. Jetzt kann sich ja auch sagen, das viel jüngere Männer ihr was wollen.:)
     
  19. Im Grunde ist die Frage, warum der eine Mann den die FSin will, nichts von der FSin will, obschon sie von allen Altersklassen angebaggert wird, also nahezu jeder sie haben will und sie ihm sogar eine Affäre anbietet.
    Ich denke, nicht jeder Mann, will jede an ihm interessierte Frau. Vielleicht steht er auf einen ganz anderen Typ Frau.
    Auch kaum ein Mann findet eine Frau anziehend, die sich überall anbaggern lässt und auf Balzverhalten von Männern ungefiltert einsteigt, ins Besondere bei verheirateten Männern im Beisein derer Ehefrauen, so dass es vor Ort schon Stress gibt. Entweder ist die FSin generell sehr flirty und sehr freundlich aufmerksam zugewandt nur ggü. dem männlichen Geschlecht oder die Kleidung bzw. das Verhalten ist offensiv lasziv. Oder es hat sich im Ort rumgesprochen, dass die FSin Affären pflegt, was bei manchen Herren zur Vorstellung führt, die FSin wäre beim Sex doch nicht so wählerisch und jeder Mann versucht dann sein Glück.
    Bei mir war es immer ein Abturner, wenn Männer mir erzählten wie begehrt sie beim anderen Geschlecht wären, ich das mitunter als Zuschauer erleben durfte oder ihren Lebenswandel mit Affären erzählten. Auch wenn nur 1-2 Affären in 10 Jahren, in meiner Phantasie werden daraus leicht mehr in kürzeren Intervallen. Wenn der Mann eine Beziehung wünscht, würde er sich für eine Affäre mit ihr nicht erwärmen; erst recht nicht, wenn sie damit kokettiert. Bei manchen Männern sind zwei vorhandene Kinder in unterschiedlichen Altersphasen auch Gründe, sich nicht auf eine Frau einzulassen. Nicht einmal auf eine Affäre, zumal beide Kinder, die Treffen vorgeben würden, um denen alles herum geplant werden muss und man nicht eben spontan vorbei schauen oder zu einem Rendezvous mit gemeinsamer Nacht sich verabreden kann.
    Es ist generell so, dass meist ausgerechnet die Männer Interesse zeigen, an denen man selbst nicht interessiert ist. Die Jugendlichen Freunde des Ältesten meinen es ebenso nicht ernst, wie die Verheirateten. Bei den Jugendlichen sind es oft nur die Hormone und bei den Verheirateten, ist die Basis die Ehefrau; da kann man leicht, flirten und rumbaggern. Findet man selbst jemanden toll, fehlt es oft an Interesse oder an fehlende sich entwickelnde Gefühle beim anderen. Wenn die FSin dazu noch einen schlechten Selbstwert hat, ist das auch maximal unattraktiv, weil mit 40 und Mutter zweier Kinder, erwartet der Mann eine selbstbewusste Frau, die eine klare Linie im Leben hat und weiß was sie will. Der Mann denkt bei einer unsicheren Frau schnell, er muss nicht nur der Frau eine Richtung vorgeben und sich um sie kümmern, sondern auch gleich die Verantwortung für ihre Kinder mittragen bzw. wohlmöglich noch zwischen ihr und ihren Kindern vermitteln, weil sie ihnen nicht gewachsen scheint.
     
  20. Meiner Erfahrung nach wird ein bestimmter Frauen-Typus "ständig angebaggert", und zwar derjenige, bei dem die betreffenden Männer sich eben Chancen ausrechnen. Womöglich hast du einen einschlägigen Ruf in gewissen Kreisen oder aber du transportierst und signalisierst (womöglich unbewusst) Verfügbarkeit. Klamotten, Lebensstil, Körpersprache, Worte... dies wäre von dir zu überprüfen.

    Die gleichen Gründe mögen dafür verantwortlich sein, dass du nicht den "Affärenmann für's Leben" findest. Du erscheinst chaotisch in deiner Eigenwahrnehmung, dein Selbstbild ist strukturlos. Zudem lädst du gern Schuld auf alle anderen in deinem Umfeld und wirkst - zumindest hier - latent unzufrieden und leicht aggressiv. Wäre ich ein Mann, wäre mir eine solche Frau viel zu unbequem und wenig attraktiv.

    Sich klar auszudrücken, seine Wünsche oder Missempfindungen deutlich zu artikulieren, muss kein Nachteil sein. Gehst du damit aber so weit, Männer vor den Kopf zu stoßen, anstatt Kritik mit ein paar Blümchen zu garnieren, musst du dich über wenig Begeisterung nicht wundern. Es ist ein feiner, aber himmelweiter Unterschied zwischen konstruktiver, nicht verletzender Kritik und der Axt im Walde. Warum arbeitest du nicht daran, liebenswerter zu werden, anstatt deine Fähigkeit des verballen Männer-Kastrierens wie eine Trophäe vor dir herzutragen?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)