1. Warum werden Mails nicht gelesen?

    In den letzten 9 Tagen habe ich 8 Mails geschrieben und ein Mail beantwortet. Alle Nachrichten wurden nie gelesen, da sich die User seither nicht eingeloggt haben. Wenn Ihr neue Nachrichten erhaltet, wartet Ihr dann auch Tage, bis Ihr euch wieder ein´loggt?
     
    • # 1
    • 03.12.2008
    • Gast
    Hallo,

    ich geb ehrlich zu, mir passiert es auch oft, dass ich mir fest vornehme all meine Emails gleich zu lesen und sie zu beantworten, aber manchmal schaffe ich es einfach nicht. ich habe leider bis jetzt nur internet in der arbeit und darf dies in meiner mittagspause nutzen und so komme ich einfach manchmal einige tage nicht dazu alles zu lesen und zu beantworten...

    ich weiß selbst auch, dass das nicht sonderlich charmant von mir ist und ist ganz sicher keine böse absicht...

    ich würde mich da nicht so schnell entmutigen lassen!

    LG, Stefanie
     
    • # 2
    • 03.12.2008
    • Gast
    Ich denke auch, dass es einige Menschen gibt, die vielleicht kein Internet oder keinen PC zu Hause haben und es am Arbeitsplatz nicht können oder wollen. Da bleibt nur das Internetcafe.

    Du solltest da etwas geduldiger sein.

    Ja, ich weiß, dass es schwierig ist und man gerade bei der Partnersuche neugierig auf Antwort wartet.
     
    • # 3
    • 03.12.2008
    • Gast
    Hallo, ich habe auch wenig Zeit und nutze mein Internet nur auf Arbeit (in bin mein eigener Chef) ... und schaffe es trotzdem fast jeden Tag zu lesen und zumindest eine kurze Antwort oder Absage zu schreiben (bin auch Power User). Leider schaffen es viele auch noch nicht mal auf Absage zu drücken oder sich überhaupt ein Profil anzusehen. Im Übrigen lösche ich Damen wenn sie z.B. die letzten 2 Wochen gar nicht online oder auf Mails von mir trotz online seins überhaupt nicht reagieren sofort. Zum Glück kommen viele neue Vorschläge täglich dazu und ab und an gibst auch ausnahmen ... LG
     
    • # 4
    • 03.12.2008
    • Gast
    Der Eintrag vom 03.12.2008, 17:32 spricht mir aus dem Herzen! einen bis drei Tage keine Zeit haben und sich nicht einloggen ist verständlich, ein Wochenende weg sein auch. Doch wer nur alle zwei Wochen in einem Internetkaffee Zugang zum Internet hat, sollte vielleicht keine online Partnersuche betreiben. Dass man sich die Profile der Schreibenden anschaut und eine (vorgefertigte) Absage schickt, hat was mit Anstand zu tun, dass man eingehende Nachrichten nicht einmal liest mit Desinteresse und wenig Feingefühl für die Suchenden - warum zahlt man dann bloss die hohen Gebühren von Elite Partner? Ich wundere mich noch immer...
     
    • # 5
    • 03.12.2008
    • Gast
    Hallo,

    das Problem kann man(n)/frau doch ganz einfach lösen, wenn's zeitlich knapp werden sollte. Ein - ehrlich gemeinter(!) - Ein/Zweizeiler vom Typ "Herzlichen Dank für Deine Zeilen! Ich werde Dir bald zurückschreiben" könnte Wunder wirken... Cheers, Frank
     
    • # 6
    • 04.12.2008
    • Gast
    Was ähnliches sehe ich auch. Ich habe viele Grüße geschrieben, die entsprechenden Personen loggen sich fast täglich ein und haben selbst nach 2 Wochen nicht in irgendeiner Art und Weise reagiert. Da kommen einem schon gedanken, ob wirklich alle von mir angeschriebenen so wenig mitdenken/fühlen oder ob da nicht automatisierte Datensatzpflege betrieben wird um die Verkaufszahlen zu steigern...
     
    • # 7
    • 04.12.2008
    • Gast
    Hallo zusammen,
    ich denke nicht, dass hier Datensatzpflege betrieben wird. Ich habe mich auch schon des öfteren gefragt, warum es machmal so lange dauert bist man mir antwortet, aber wenn ich dann über mich selbst nachdenke, dann mach ich das auch oft - ich freue mich über die neuen Nachrichten und überfliege auch kurz die Profile, doch dann schaffe ich es meistens nicht mit sofort mit dem profil und der NAchricht intensiv auseinanderzusetzen und einige Zeit - meist bis zum wochenende vergeht bis ich mich in Ruhe meinen Nachrichten widmen kann - man will sich doch auch Zeit nehmen und alles in Ruhe lesen bevor man antwortet... ich persönlich hätte auch keine Lust so einen Standardtext zu erhalten

    Schöne Restwoche,
    Carmen
     
    • # 8
    • 04.12.2008
    • Gast
    Ich denke, der ursprüngliche Fragesteller wollte nicht das "nicht antworten" thematisieren, sondern das "nicht lesen". Das heisst, das Umschlag-Icon bleibt geschlossen. Wenn man davon ausgeht, dass alle Menschen neugierig sind, die Mitglieder von ElitePartner zudem "auf der Suche sind" und wahrscheinlich alle per Mail über neue Nachrichten in ihrem Postfach informiert werden, ist es sehr seltsam, wenn mehrere voneinander unabhängige Personen über Tage bis Wochen sich nicht mehr einloggen und ihre Post nicht öffnen. Für das Thema "Antworten" hat Carmen natürlich völlig recht und der Vorlag von Schreiber "#5" finde ich auch gut.
     
    • # 9
    • 06.12.2008
    • Gast
    Das Problem ist bei Elitepartner aber noch ein anderes: Nicht-Premium-Mitglieder können die Nachrichten gar nicht lesen. Und das sind hier sicher über die Hälfte. Man schickt also die Hälfte seiner Nachrichten gleich "ins Leere". Meiner Meinung nach von Elitepartner nicht gut gelöst - eine einfache Anzeige, wer Premium-Mitglied ist, würde genügen (stattdessen wird ein Power-User-Status angezeigt - völliger Schwachsinn, wen interessiert das?). Das zweite Problem ist, dass man als Frau doch bis zu zwei oder drei Nachrichten pro Tag bekommt. Das ist einfach zuviel, um immer gleich antworten zu können. Und irgendwann häufen die sich an.
     
    • # 10
    • 06.12.2008
    • Gast
    Hallo,
    habe jetzt mehrere Monate regelmäßig Partnerschaftsvorschläge angesehen und jede menge Grüße oder auch einige Anfragen geschickt. Auf die 2 Anfragen, die ich bekommen habe, hab ich sofort geantwortet - seitdem ist absolute Ruhe. Und meine eigenen Anfragen - 2 Leute haben sich immerhin mein Profil angesehen, aber ebenfalls keine Reaktion! Ich finde das absolut unsensibel! Auch mir kam schon der Gedanke der Datenpflege.
     
    • # 11
    • 07.12.2008
    • Gast
    Ich habe sehr ähnliche beobachtungen gemacht, die mich ehrlich auch verärgert haben. Ich schrieb 19 Herren An, von denen 3 Leute immerhin eine Absage geschrieben haben, das waren aber auch die, die die mail gelesen haben. mit 2 Herren hatte/habe ich Mailkontakt gehalten. Der Rest hat nciht gelesen, nicht geantwortet oder sonst eine reaktion gezeigt. Auf Nachfrage bei EP, geäußet mit den Verdacht, Datenpflege zu betreiben, kam nur die Aussage, die Herren hier seien beruflich sehr eingespannt und ich ich möge mich doch bitte noch gedulden. Ob nun Elite oder nicht, gebildet oder Hochschulabschluss.. es ist doch egal, wo man seinen Anstand und Benimm erhalten hat. Wer sich einloggt, sucht, und das sollte man dann auch tun. Sich darum kümmern etc. aber darauf warten, daß Frau den ersten Schritt macht? Hey, ich möchte auch angeschrieben werden.. Sehr komisch einseitig...
     
  2. Hallo #1,

    das mit der Ungeduld kann ich verstehen, aber auch ich brauche ja manchmal länger als einen Tag, um Mails zu beantworten.
    Wenn es länger dauert, würde ich tippen, daß diejenige kein Premiummitglied ist, kein Internet zu Hause hat oder es liegt ein organisatorischer Grund vor.
    Generell muß man sich ein dickes Fell zulegen, wenn man im Internet nach einer Partnerin sucht. Man darf nicht alles persönlich nehmen. Auch ich habe schon eine Absage bekommen, ohne das diejenige mein profil Besucht hat. Ist nicht die feine Englische, aber auch Frauen sind blos Menschen ;-).

    Eine andere Theorie von mir ist, daß Frauen einer bestimmten Gruppe (Alter 25-35, ledig, Kinderwunsch) besonders begehrt sind und deshalb im Vergleich zu den anderen überproportional mit Mails überhäuft werden, so daß sie nur die besonders herausragenden beantworten können.

    Schöne Grüße

    Hudsonhawk
     
  3. Hallo KleinK,

    warum solten Frauen da wesentlich anders sein als Männer ;-). Gegen einen diplomatischen gegebenen Korb - ob nun verbal oder per Mail - habe ich nichts, so können beide das Gesicht wahren.

    Aber meistens komme ich nicht mal bis dahin. Meine Rückantwortquote liegt so bei etwa 5:1 (5 Frauen anschreiben, eine davon "bequemt" sich zu antworten). In anderen Einrichtungen dieser Art war meine Quote noch schlechter. Auch andere, die sich schon mit dem Thema auseinander besetzt haben, berichteten mir von Quoten in der Größenordnung 5:1 - 10:1.

    Schöne Grüße

    Hudsonhawk
     
    • # 14
    • 08.12.2008
    • Gast
    Hallo ich bin Schreiber 3 und habe ein dickes Fell, es wird jedoch täglich beanspruch ... erst gestern hatte ich mit einer Dame aktiven Email Kontakt und dann plötzlich werden keine Mails mehr gelesen ... keine Absage, nichts ... da muß man fragend selber Absage drücken ... das ich doch blöd, mit welchem Niveau man hier konfrontiert wird ...
    Eine andere ähnlicher Fall ein paar Tage zuvor, sagt mir sie findet mich traumhaft, loggt sich >1 Woche nicht ein, und danach ist sie wieder aktiv ließt & beantwortet keine Mails mehr von mir ... wieder mußte ich die Absage fragend drücken ... darüber könnte ich ein Buch schreiben und würde bestimmt so reich damit werden ... aber das liegt mir nicht. Das ist doch nicht normal !!!
     
  4. Ich habe die gleiche Erfahrung wie Hudsonhawk gemacht. Einer von Zehn angeschriebenen hat sich überhaupt gemeldet und von diesen ist es auch nur Einer von Zehn, der sich auf einen Kontakt eingelassen hat.

    In den letzten Jahren, wo ich in Single-Börsen unterwegs bin, habe ich mir ein sehr dickes Fell zulegen müssen. Ich schreibe reihenweise an und hänge keine Hoffnungen mehr an die einzelnen Anfragemails. Wer mein Profil nett findet, der meldet sich, die anderen halt nicht oder später, wenn sie wieder "frei" sind. Die Partneranfragen lasse ich alle stehen, ganz gleich, wie alt sie sind. Wer aber einmal in meinem Briefkasten gelandet ist und sich 4 Wochen lang nicht meldet, wird radikal gelöscht. Ich selbst brauche diese Mechanismen, um nicht zu viele Gefühle hinein zu investieren und dann nicht verletzt zu sein.
     
    • # 16
    • 08.12.2008
    • Gast
    #13 Du hast ja viel Geduld (4 Wochen). Stell dir mal das ganze in Berlin+BRB vor: hier gibt es eine 14-tage total Gratis Aktion für alle die sich neu anmelden, d.h. jeden Tag kommen >10 neue für dich grundsätzlich Interessante Vorschläge dazu. Da dir nur 75 angezeigt werden, musst du erstmal die total uninteressanten löschen, die restlichen wieder 75 Vorschläge (die für dich Infrage kommen) schreibst du an (da es >1000 Vorschläge gibt, sollte das kein Problem sein) ... und wartest ... (also ich bin gezwungen nach z.B. 7 bis 10 Tagen die nichtaktiven zu löschen, damit ich wieder neue interessantere Vorschläge bekomme). Nur umgekehrt bei den Damen gibt es dieselbe Thematik (nur das viele Damen eben nicht mal den Absage Knopf finden) ... wie Intensiv suchen wohl solche Damen?
     
  5. @ #15: Ich glaube, ich durchgrase meine Partnervorschläge recht intensiv. Zuerst prüfe ich alle nach Religion und nach einer bestimmten Zeitung: Wer kein Christ ist und/oder Playboy gut findet, wird aus meinen Vorschlägen rausgelöscht. Zusätzlich teile ich die Altersspanne, die mich interessiert, in 3 bis 4 Abschnitte, sodass ich immer 225 - 300 Profile zum Kontakten habe. Bisher hatte mir diese Menge gereicht. Du löschst die nicht aktiven ... Wer ist für Dich nicht aktiv?

    Es ist auch so, dass ich bereits in unteren Punktregionen angekommen bin. Gibt es eigentlich eine Untergrenze, wo man lieber keinen Kontakt mehr wagen sollte?
     
    • # 18
    • 09.12.2008
    • Gast
    Hi Leute
    Die Lösung des Problems ist einfach: Macht es anders, seit net, beantwortet Mails und gebt Absagen. Durch unser Verhalten ändert sich auch das Verhalten der nicht so respektvollen Partner, da bin ich mir sicher und eins ist klar: Respektlosigkeit und Unpünktlichkeit macht unattraktiv und zeigt das fehlende Interesse. Am elitePartner-System wird durch unsere Einträge hier wohl wenig Veränderung stattfinden. Bleibt dran!
     
    • # 19
    • 09.12.2008
    • Gast
    Unter 75 Punkte hatte ich noch nie eine Reaktion bekommen (ist wohl auch besser so) ... jedoch sagt die Punktzahl nichts aus, wenn z.B. die Handlungsmotive, Figur, Alter, Berufsstatus ... nicht stimmen. Nur Antworten oder Absagen gehört sich einfach.
     
    • # 20
    • 14.12.2008
    • Gast
    Hallo,
    das Thema nervt mich hier auch gewaltig, ich bin jetzt ein gutes halbes Jahr aktiv angemeldet.
    33 Anfragen habe ich verschickt.
    28 sind unbeantwortet oder der Empfänger hat sich nie wieder eingeloggt oder inzwischen abgemeldet.
    2 haben mir abgesagt.
    2 haben sich abgemeldet
    mit einer habe ich Kontakt, Sie ist allerdings seit 14 Tagen nicht mehr online.

    5 Anfragen habe ich bekommen,
    davon habe ich 3 abgesagt, bzw. eine mir (!)
    eine hat sich nicht mehr gemeldet, ist aber noch aktiv
    mit der letzten habe ich gerade Kontakt.

    Was ich auch bemerkt habe, seit ein paar Tagen kann man nicht mehr suchen nach "nicht angesehenen Profilen" geht das anderen auch so?

    Der Powerstatus ist wirklich voll für die Katz. Besser wäre eine Anzeige für Premiumstatus. Auch wäre es gut wenn nichtzahlende Mitglieder wenigstens eingehende Nachricht lesen dürften. Dafür zahlen wir als Aktive doch schon recht gut oder??

    Der ABSAGE-Button müsste größer sein ;o) oder der Empfänger müsste per script gewzungen werden entweder abzusagen oder den Kontakt aufnehmen zu müssen :eek:)
     
  6. @#19

    Die MP sind sicher nicht das einzig ausschlaggebende. Bei mir haben eher die Frauen mit den höchsten MP-Zahlen zuerst abgesagt oder gar nicht geantwortet.
     
    • # 22
    • 16.12.2008
    • Gast
    hallo zusammen!
    leider muss auch ich von enttäuschung sprechen. mir ist es rätselhaft wo hier teilweise der anstand bleibt. ist es wirklich so schwierig einfach nur eine absage zu schicken? wer sich bei einer online partnersuche anmeldet, sollte sich auch im klaren sein das dort gewisse zeit investiert werden muss :) und mal ganz ehrlich, liebe damen, zu erzählen man käme erst frühestens am wochenende dazu sich mit einem profil und einer kurzen absage zu befassen? wenn das der weihnachtsmann wüsste, fielen die geschenke dieses jahr aus :)
    eine änderung im system wäre da nur wünschenswert, aktuelle logins und nichtbeantworten von nachrichten führt zur sperrung des jeweiligen profils! ganz einfach.
    wünsche euch noch einen schönen abend!
     
    • # 23
    • 16.12.2008
    • Gast
    Hey Hudsonhawk.. ich war das nicht, bei mir haben auch die Herren mit den höchsten MP so reagiert... *fg*
     
    • # 24
    • 18.12.2008
    • Gast
    # 20 habe bisher vielleicht > ca. 800 Profile gelesen, ca. 300 angeschrieben, davon vermisse ich ca.70 % Antworten (ab in die Tonne) und von dem Rest habe ich inzwischen 5 Damen getroffen und weitere 1-3 könnten im nächsten Monat folgen ... ich bin seid 4 Monaten hier online ... jedoch bisher hatte ich immer noch kein Glück, da die Frauen unerfüllbare Anforderungen an den Mann gestellt haben ...
    Direkt angeschrieben wurde ich von 3-5 Damen...
    Ist schon ziemlich grausam im Internet zu suchen, aber was solls, im wahren (Berufs)Leben sehe ich sogut wie keine Frauen ...
     
    • # 25
    • 20.12.2008
    • Gast
    hier geht es halt in erster linie um das geschäft. durch nachrichten die wir an nichtpremium mitglieder schreiben sollen diese geködert werden auch zu zahlen. Meiner meinung nach in allen partnerbörsen nicht ausreichend gelöst, selbst in denen wo die nicht zahler die nachricht lesen können aber nicht antworten können.
    eine lösung wäre wenn ein zahler einen nichtzahler anschreibr, sollte dieser antworten können, denn dafür zahle ich ja bereits !!!! das aktive anschreiben für den nicht zahler bleibt selbstverständliuch gesperrt.

    auch bei mir bleiben ca. 80 prozent ganz ohne reaktion, andere schauen zumindest ins profil und antworten nicht, aber ok meinetwegen ist auch klar :) man kann nicht jederman's liebling sein.

    eine war besonders witzig, sie hat den gruß beantwortet und mir 10 min später eine absage geschickt. also alles ist möglich.

    lg
    Tom
     
    • # 26
    • 22.12.2008
    • Gast
    #25 das würde bedeuten, das alle mehr zahlen müßten, wenn nicht Zahler antworten könnten und damit sich vielleicht verlieben könnten ... mir macht es nichts aus, aber der breiten masse ?

    Das mit den Grüßen ist so ne Sache, mir schrieb mal eine mit Bild und der Beschreibung äußerst attraktiv (war sie ganz sicher nicht) und ich schrieb ihr einen netten Brief und hörte nichts von Ihr (Sie hatte ein unglaubliches Interesse mich kennenzulernen ...)

    Als Mann kann ich keinen Gruß versenden, wird sofort gelöscht oder mit nichtbeantwortung abgestraft (viele Frauen wollen ein paar "persönliche" Zeilen ...)
     
    • # 27
    • 27.02.2009
    • Gast
    Ich beantworte Zuschriften meistens am selben Tag, spätestens nach 2 Tagen. Nur einmal habe ich zwei Wochen nicht in mein Postfach geschaut, weil ich krank war und im Bett lag (Fieber, volles Programm ;-) ).

    Daß jemand nicht gleich antwortet, kann ich ja noch verstehen. Mitglieder sind verreist oder bekommen Besuch oder müssen ins Internetcafé gehen. Was ich aber gar nicht verstehen kann, ist, dass Mitglieder jeden Tag online sind und nach mehreren Tagen die Antwort noch nicht gelesen haben. Da kann ich doch nur auf null Interesse schließen, oder?
    Ich verstehe bloß nicht, warum jemand einen Gruß oder eine Partneranfrage beantwortet, wenn ihn dann die darauf folgende Antwort nicht interessiert.

    Sind das alles Variationen purer Langeweile?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)