1. Was denken Frauen dabei und was nicht ....

    ....wenn sie auf Partnerschaftsanfragen hin zwar das Profil besuchen, aber nicht antworten?
     
    • # 1
    • 09.03.2009
    • Gast
    aus meiner Sicht würde ich da mal sagen, man hat sich die Mühe genommen, das Profil kurz anzusehen und dann für ungenügend befunden -
    Mir ist das mit Männern auch schon passiert und ich muss sagen, mich lässt unterdessen kalt, denn jeder hat seine Weise, wie er bei der Partnersuche vorgeht. Die Einen sind höflich und kommunikativ, die Anderen eher passiv, ist eben menschlich
     
  2. Na, was schon? Man schaut sich das Profil an und erkennt offensichtlich, dass es nicht so paßt. Eine automatische Absage zu schicken, würde sich aber dennoch gehören -- zumal es ja auch die Partnervorschläge für einen selbst übersichtlicher werden läßt.
     
    • # 3
    • 09.03.2009
    • Gast
    das selbe gilt für die Männer, mehr als 2/3 der Grüße wird nicht beantwortet, und die die antworten klicken auf die freundliche Danke-Schön Absage, und weg ist das Profil.
     
    • # 4
    • 09.03.2009
    • Gast
    Vielleicht möchte die Frau noch ein paar Tage, die man ihr auch zugestehen sollte, überlegen, ob sie überhaupt Konatkt mit ihm aufnehmen möchte. Es kann ja auch sein, dass sie sich schon in einem angeregten Austausch befindet und vorerst keine Parallelkontakte anstrebt.
     
    • # 5
    • 09.03.2009
    • Gast
    Ich bin so eine Frau. Meine Mitgliedschaft ist abgelaufen und ich bekomme Anfragen und kann sie weder lesen noch beantworten. Dennoch erscheint mir dann ein Profil interessant und ich überlege mich wieder anzumelden obwohl ich mal eine Pause einlegen wollte, aber mein Profil nicht löschen will. Der Mann hat sich vermutlich sehr viel Mühe gegeben mit mir und mir mehrfach geschrieben laut Meldung auch sehr ausführlich. Jetzt will ich mich für ihn eben anmelden und da erscheint sein Profil auf einmal bei mir als inaktiv. Vermutlich hat er mir eine letzte Nachricht, keine ausdrückliche Verabschiedung, geschickt und mich dann einfach gelöscht. Er hat sich sicherlich nicht nach wenigen Tagen Mitgliedschaft sofort wieder abgemeldet.
    Klar denkt er jetzt, ich würde mich nicht für ihn interessieren, stimmt aber nicht. Aber jetzt habe ich auch überhaupt keine Chance mehr mit ihm in Kontakt zu treten. Schade.
    Also bitte auch ein bisschen Geduld mitbringen. Wir können ja leider nicht mitteilen, daß wir derzeit kein Mitglied sind.
     
    • # 6
    • 09.03.2009
    • Gast
    Ich würde gern antworten, aber bin kein Premiummitglied und da kann ich auf nichts antworten, und die Männer denken, ich will nicht antworten
     
    • # 7
    • 09.03.2009
    • Gast
    An #6
    Warum hast Du denn Dein Profil eingestellt, wenn Du Dich nicht als zahlendes Mitglied anmelden willst? Das ist doch Unfug! Wer ernsthaft sucht, sollte doch bitte Premium-Mitglied sein. Nur durch solche Leute, die das Ganze offenbar als "lustiges Spielchen" betrachten, sind die ernsthaft Suchenden inzwischen frustriert, weil sie keine Antworten erhalten. Ich verstehe nicht, warum es diese Möglichkeit überhaupt gibt?!?! Und noch weniger verstehe ich, warum man als Freizeitbeschäftigung sein Profil einstellt, aber offenbar gar nicht interessiert ist? Hast Du sonst keine vernünftige Aufgabe im Leben? Schade. Es gäbe so viele sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, aber ein Profil hier einzustellen, ohne es ernst zu meinen, gehört sicherlich nicht dazu.
     
    • # 8
    • 10.03.2009
    • Gast
    Ich (m) finde, wenn man sich in einer Partnerbörse anmeldet dann sollte man diese auch für die Zeit aktiv nutzen (falls notwendig, wie bei EP bezahlen, oder kurzfristig bereit sein zahlendes Mitglied zu werden).

    Falls dies nicht zutrifft, ist es wohl besser das Profil eine Weile unsichtbar zu schalten oder wieder zu löschen, und später wieder neu erstellen.

    Mir ist das selbst einmal passiert (anderer Anbieter) und es war mir eine Lehre, mein Abo war 2 Wochen abgelaufen und ich bekam eine Anfrage am Montag oder Dienstag von einer zwar nicht perfekten aber doch interessanten Dame.
    Ich hatte in der Woche beruflich einiges um die Ohren, habe unter der Woche auch abgewägt ob es das Geld wert ist, Samstag morgen war ich dann doch voller Freude und hab mich angemeldet so ca. um 9. Als ich dann drin war, habe ich nur mehr gesehen, das mich die Dame gelöscht hatte, ziemlich zur gleichen Zeit, es handelte sich nur um 5-10min um die ich sie verpasst hatte. :-(

    #4 + #5 + #6, schon klar das ihr euch Geduld wünscht, aber etwas überspitzt formuliert wünscht ihr euch das sich die Herren möglichst lange in einer Warteschlange bei euch anstellen, aus der ihr dann picken könnt. Mit einem passiven Profil müsst ihr eben auch das Risiko in Kauf nehmen, das vielleicht die besten Kanditaten auch mittlerweile interessantere Kontakte gefunden haben.

    Andere Mütter haben nicht nur schöne Söhne, sondern auch schöne Töchter ;-)

    lg F.
     
    • # 9
    • 10.03.2009
    • Gast
    Ja löschen ist nach einer Mitgliedschaft wohl die vernünftigste Lösung. Inaktiv scheint nicht zu funktionieren. Es kommen eben doch noch ein paar wenige Anfragen durch, warum weiß ich nicht.
    Und zu Herrn F. Es spielt nun wirklich keine Rolle ob ich angemeldet bin oder nicht, natürlich suche ich einen Kontakt aus der mich interessiert und von einer möglichst langen Warteschlange hat keiner was, bringt doch nur Chaos. Außerdem habe ich noch keine Warteschlange erlebt.
    Und da es mir ernst ist möchte ich einen interessanten Kontakt besser kennenlernen und nicht mit
    10 Männern gleichzeitig Smalltalk reden/schreiben. Das bringt doch nichts, kann peinlich werden wenn dann etwas durcheinander gerät. Ist mir selber auch passiert, daß ich mit einem anderen Namen angeschrieben wurde, da fühlt man sich dann doch mehr wie in einem Supermarkt. Und zum Glück suche ich ja keinen schönen Mann sondern einen geistreichen Mann.
     
    • # 10
    • 11.03.2009
    • Gast
    @9 Ein inaktives Profil wird nur nicht mehr in der Vorschlagsliste angezeigt. Wenn Du zu einem seiner Favoriten wurdest, ist das Profil abrufbar. Der Grund für eine vielleicht irritierende Kontaktanfrage ist die, dass der/diejenige noch kein Premium war, Dich früher in die Liste aufgenommen hat, Premium wurde und dann das Anschreiben abgesetzt hat.
    Die Sichtbarkeit gilt, glaube ich auch für gelöschte Profile, nur dessen Inhalt kann man dann natürlich nicht mehr einsehen.
     
    • # 11
    • 13.03.2009
    • Gast
    #7. Einen "Sparer" habe ich auch schon getroffen, von denen die die Plattform nicht wirklich nutzen wollen, also eigentlich interesselos sind.Also, ich mach einen großen Bogen um "Nichtpremiummitglieder". Das Unentschlossene, oder Abstaubertum setzt sich dann eben auch im Zwischenmenschlichen, als Charaktereigenschaft fort.

    Mathilde
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)