1. was haltet ihr von "Dauer-Mitgliedern"

    War schon mal vor einem Jahr für nur 14 Tage Mitglied bei EP. Die Anschreiben von damals sind noch einsehbar und erscheinen nachwievor auf meiner Postliste. 90% dieser Mitglieder sind heute immer noch Mitglied....ein geschlagenes Jahr später !! Einer schrieb mir sogar exakt denselben Text wie vor einem Jahr, wohl nichts ahnend, daß ich dasselbe schonmal bekam. Finde ich schon etwas seltsam.
     
    • # 1
    • 28.06.2009
    • Gast
    NICHTS,
    ich (w) bin erst seit kurzem dabei, weil ich ernsthaft einen Partner suche.
    Wenn ich hier oder anders einen gefunden habe, kündige ich - ich könnte es mir finanziell auch gar nicht leisten.
     
    • # 2
    • 28.06.2009
    • Gast
    Ist nix Ungewöhnliches...
    Viele können sich nicht vom 'Suchen' trennen, weil - es könnte ja noch was 'Besseres' vorbeikommen.
    Das ist ja gerade so wunderschön einfach heutztage auf solchen Plattformen.
    Ich hab's dann irgendwann sein gelassen, lese und schreibe hier noch gelegentlich im Forum...
    Und fokussiere mich lieber mal wieder ein bissel mehr auf das 'Real Life' ;-)
     
    • # 3
    • 29.06.2009
    • Gast
    Warum seltsam?
    Nach meiner Anmeldung hier hatte ich recht schnell einen tollen Kontakt der sich sogar zu einer Beziehung entwickelte. Die ging dann leider nur ein halbes Jahr. EP lag so lange auf Eis. danach war einige Wochen nichts.
    Dann kamen ein paar kurze Mailkontakte die aber wieder endeten.
    Dann ein längerer, auch mit Treffen, der aber auch nicht vom großen Erfolg gekrönt war, in dem Fall sogar ohne "Schuld"-Anteil von mir am Abbruch.
    Nach einiger Zeit dann immer weniger Anfragen - in beide Richtungen. Außerdem gibt es eine Welt außerhalb von EP und auch dort lernt man manchmal jemanden kennen...
    Also entstand wieder eine EP-Pause von einigen Wochen in der mein Profil sogar inaktiv war.
    Und zur Zeit, knapp 2 Jahre nach der ersten Anmeldung bin ich wieder mal aktiv.

    Mag sein, dass ich mehr Druck in die Suche stecken könnte. Aber dabei würde ich mich nicht wohl fühlen, vor allem weil das zu Parallelkontakten führt. Das ist mir unangenehm, auch wenn ich es bisher nicht immer vermeiden konnte.
    Eine lange Mitgliedschaft alleine sagt nicht viel aus, wie viele Kontakte da waren und wie diese verliefen.

    Der Standardtext ist natürlich dumm gelaufen und macht keinen tollen Eindruck. Aber hier sind Viele, die sich mit der Kontaktaufnahme schwer tun. Gerade bei Profilen die keinen griffigen Aufhänger für Nachfragen bieten ist es da dann nicht so abwegig, eine Begrüßung zu verwenden, die sich bewährt hat.
    Wenn sein Profil sonst sysmpathisch ist gib ihm doch eine Chance. Vielleicht kriegt er die Kurve noch. Wenn er eine Niete ist zeigt es sich auch beim zweiten Blick noch immer.
     
  2. Was ist denn daran seltsam, dass jemand 1 Jahr Mitglied war? Du warst doch offenbar nur "Probe-Mitglied", ohne zu bezahlen. Andere sind bereit, sofern sie ernsthaft suchen, auch etwas (sowohl Zeit als auch Geld) zu investieren. Ich hatte meine Mitgliedschaft immer für 1 jahr abgeschlossen, weil alles andere wenig Sinn macht und habe meinen jetzigen "Traumprinzen" auch erst nach 2 1/2 Jahren gefunden. Man will ja schließlich nicht e i n e n Partner sonder den r i c h t i g e n.
     
  3. Warum schreibt man jemand zweimal an, ich lösche nach 7-28 Tagen jede inaktive bzw. Antwortfaule Frau. Spannende Kontakte kann man auch zwischendurch haben, das sagt nichts aus.

    @Fragenstellerin: hast du das selbe Profil wie vorher oder hast du dir ein neues angelegt (wenn ja, warum und warum stellst du so eine Frage, dich betrifft es ja auch, nur das du der passive Part bist) ???
     
  4. Mein Text wurde nicht gesendet, warum nur?
    Also ich lösche schweigende, antwortfaule oder unpassende Mitglieder. Mir erschließt sich also nicht, warum man jemand 2 mal anschreibt.

    Gegenfrage: hast du dir ein neues Profil angelegt (wenn ja warum? warum meckerst du denn über andere, da selbst nichts gefunden...?)
    Wenn du ein altes Profil hast, verstehe ich deine Frage jedoch nicht den Unterton darin. Man kann schon was finden, das heißt aber nicht, das es ewig funktioniert...
     
    • # 7
    • 30.06.2009
    • Gast
    Ich hatte über EP einen wirklich netten Mann kennengelernt. Wir waren etwa anderthalb Jahre in einer Fernbeziehung zusammen. Jetzt habe ich festgestellt, dass auch er ein Dauer-Mitglied bei EP ist und offensichtlich noch ein recht aktives. Damit habe ich natürlich ein Problem. Ich zumindest fühle mich hintergangen. Ich weiß nicht, ob EP ihm die sozialen Kontakte gibt, die er im realen Alltag nicht hat.
     
    • # 8
    • 06.07.2009
    • Gast
    Mal wieder typisch, eine hetzerische Frage und dann läßt sich die Fragenstellerin nicht mehr blicken, vermutlich alles nur heiße Luft! Was bringt es dir denn, wenn du eine Frage stellst, dich aber selbst nicht dazu (erklärend) äußerst?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)