1. Was mache ich denn falsch??

    wieso bekomme ich Anfragen die so lustlos und unprofessionell ausgefüllt sind, das einem die Tränen kommen. Ich verstehe das nicht. Mein Profil ist mit viel Geduld und "Liebe" ausgefüllt. Sogar wenn ich jemanden anschreibe bekomme ich kaum eine Rückantwort. Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende und frage nun mal in die Runde wie ihr reagieren würdet oder aber was ich falsch mache....?!???? Danke schön.
     
  2. Du machst nichts falsch. Lieblose Spinner und Massenmails gibt es nun mal -- ignoriere sie einfach und konzentriere Dich auf die wenigen guten Nachrichten. Das geht uns allen so!
     
    • # 2
    • 02.07.2009
    • Gast
    Liebe(r) Fragensteller(in),

    ich kann mich inhaltlich nur Frederika anschließen - primär glaube ich nicht, daß es an Dir liegt, sondern an der Oberflächlichkeit vieler EP-Mitglieder. Mehr dazu kannst Du auch in etlichen anderen Beiträgen lesen.
    Eine Idee wäre vielleicht, daß Du hier Deine Chiffre-Nr preisgibst: es gibt etliche hier, die gerne Tipps geben, wie ein Profil ggf. noch besser, ansprechender, schöner gestaltet werden kann (was nicht heißen soll, daß es vielleicht wirklich schon gut ist und Du nur leider bislang die falschen Kontakte erwischt hast).

    Viel Erfolg dennoch!
     
  3. Die Prinzen sind ausgestorben oder vergeben, das hat dir bestimmt noch niemand gesagt?!
    Jetzt mal im Ernst: mit übersteigerten Erwartungen z.B. an die erste Mail heranzugehen ist total daneben. Und Frederika träumt diesbezüglich auch bzw. hat da meiner Meinung nach auch zu hohe Erwartungen.
    Wenn die Mail nett geschrieben ist und dich das Profil des Mannes ein Stück weit anspricht, dann nimm doch vorurteilsfrei mit ihm Kontakt auf. Vielen liegt das schreiben oder lesen nicht und sind in der Natur vollkommen anders bzw. viel besser, willst du dir diese Chance entgehen lassen ?

    Noch ein Mann-Frau Unterschied: Mann schreibt meistens sachlich+ kurz, Frau meisten viel mit vielen Schleifen ...
     
    • # 4
    • 02.07.2009
    • Gast
    " ist mit viel Geduld und "Liebe" ausgefüllt. " ... schreib uns doch mal deine Chiffre rein, dann kann ich mal schauen was das überhaupt heißt bzw. ob es stimmt.
     
  4. Es ist ein teufelskreislauf.. Jeder beginnt damit, dass er nette und persönliche anfragen schreibt, nach dem sie nicht beantwortet werde, ist der frust irgendwann einmal so groß, das man beginnt ein paar vorgefertigte mails zu haben, die stoßen dann auf neue die wieder nicht antworten, weil sie als "lieblos" abgestempelt werden.
    Im endeffekt ist die antwort auf vorgefertigte nur leicht abweichende anfragen immer noch am besten, vor allem haben die meisten Frauen sowieso die gleichen hobbies, man kommt gar nicht darum herum immer ähnliches zu schreiben, da die profile auch alle gleich bis ähnlich sind.
    Leider halten die meisten frauen sich für unglaublich individuell, sind es nur leider nicht.
     
    • # 6
    • 02.07.2009
    • Gast
    Zu 3;
    Die Prinzen sind ausgestorben oder vergeben, das hat dir bestimmt noch niemand gesagt?

    Denkt Ihr Männer bestimmt umgekehrt, von den Damen..

    Stimmt! Die Erwartungen an Mr. Right/Mrs. Right, sind so übertrieben hoch, dass man(n), bzw. Frau, nur scheitern kann. Fragt Euch doch mal selber, was IHR EUREM GEGENÜBER, zu bieten habt. Da fängt es schon mal an...

    Habe hier, per Zufall, jemanden wieder gefunden, mit dem ich mal zusammen war..... Wenn ich das Profil lese, mit den Ansprüchen, wie diese Person sich darstellt...., dann weiss ich persönlich, DAVON STIMMT EINS!! LEIDER NIX!!!

    Also, klar herrscht hier Oberflächlichkeit, es wird viele hier geben, die bestimmt in Natura wenig mit dem geschriebenen Wort, etc. hier konform gehen... Erwarte also von Dir selbst das selbst etwas im Umgang mit Menschen. Wenn Du Glück hast, kommt etwas zurück, wenn nicht, weitergehen...
     
    • # 7
    • 02.07.2009
    • Gast
    #5
    ..interessant..kannst du das mit den Hobbies mal etwas spezifizieren?? Vielleicht lasse ich mir dann mal ein paar andere einfallen, damit ich "individueller" erscheine!?
     
  5. Sehts doch mal so: Wer ein liebevoll und informativ ausgefülltes Profil hat und Persönliche Anschreiben macht erhöht seine Antwortquote enorm. Zusammen mit einer guten Vorauswahl komme ich gute 50%. Und das trotz meiner "Makel" wir Motorradfahrer, getrennt, nicht mehr ganz jung....

    Bei den Anfragen: beantworte Sie einfach, selbst wenn kein Bild eingestellt ist- da haben offenbar etliche technische Probleme- oder die Anfrage nur wenig individuelles enthält und fordere es einfach ein. Lass dich einfach drauf ein, du wirst überrascht sein.

    Ich habe auf diese Art bereits etliche tolle Frauen kennengelernt, wenn auch bisher noch nicht den Partner.
     
  6. Als Massenmailer kann ich nur sagen - es geht gar nicht anders. Das sollte fRau hier mal begreifen und vom Ross steigen.....

    Ist die Mail nett geschrieben und spricht dich Foto/Profil an - dann antworte und lege nicht das Verhalten einer Prinzessin an den Tag. Hier meinen viel zu viele Frauen offensichtlich, dass man mit Prinzessinnengehabe ankommt. Dem ist und war noch nie so. Im Zweifel ist das hier eher ne - sorry - Resterampe!
     
    • # 10
    • 02.07.2009
    • Gast
    Die Warscheinlichkeit das auf der andern Seite einfach kurz auf "löschen" geklickt wird ist einfach zu groß um Viel arbeit in einzelne Nachrichten zu stecken. Ich schließe mich dem Vorschlag von oben an, einfach zumindest kurz Antworten und damit signalisieren das es sich lohnt mal etwas mehr Zeit in eine Nachricht zu stecken.
     
    • # 11
    • 02.07.2009
    • Gast
    Ich sehe es wie #2
    und @3 .. die Prinzen sind doch nicht ausgestorben!.. DU bist doch einer....

    @Kalle, ich meine Du hebst hier zu sehr ab im Forum, Du passt nicht zu der hier am Tag gelegten Oberflächlichkeit,

    Du schreibst/ regaierst sogar bei Frauen ohne foto- also bitte--- bist Du überhaupt Akademiker?! Vermutlich nicht.- Deine Ansprüche sind viel zu niedrig besser nieder- für dieses Level hier bei EP..lässt Dich einfach drauf ein- ohne vorher zu prüfen, bei welchem Designer die Madam ihre Klamotten kauft usw.. kein Wunder, dass bei Dir unterm Strich mehrere Frauen als nett bewertet werden- da stimmt ja was nicht, lies dir mal die NO-GO liste im Forum durch, damit es auch bei dir mit der richtigen Partnerin klappen kann! So wie dort geht es jedenfalls unter der eltären Akademikerschicht zu... ;;-)

    ( Lieber Kalle ;-) ... schön Deine angenehmen Beiträge hier im Forum herausstrahlen zu sehen )
     
    • # 12
    • 02.07.2009
    • Gast
    Ich glaube, wenn ich noch EINMAL einen Mann jammern höre, das die Frauen ach so hohe Ansprüche haben....heul und zähneklapper.....und das es eh keine Prinzen mehr gibt, dann verliere ich die Fassung. Was soll das denn bitte in der Realität bedeuten? Ansprüche soweit runterschrauben, gar kein bischen Hingabe/Einsatz/ Umworben werden mehr erwarten und einfach 0-8-15 Kerle nehmen, die sich kein bischen Mühe geben? Nö, sorry. Ich bin auch keine 0-8-15 Frau, ich habe einiges zu bieten und möchte einen Partner auf Augenhöhe. Und es gibt Prinzen, auch hier. Habe hier schon einige nette, charmante und aufmerksame Männer getroffen.....nur eben leider nicht mein Fall waren. Mein letzter Partner war ein Prinz. Blond, groß, mit tollem Job, interessanten Hobbies, ohne Altlasten und er trug mich auf Händen. Wir trennten uns nach drei Jahren als Freunde. Also, liebe Fragestellerin, gib nicht deine Ansprüche auf!

    Ich schließe mich Frederika an. Massenmails werden ignoriert. Ich will keinen, der auf alles reagiert was ihm zufällig antwortet. Und, liebe Fragestellerin, mach dir klar: es reicht EINER, der zu dir passt und dieser eine wird dich vernünftig und respektvoll ansprechen. Ganz sicher. Habe Geduld, das wird schon.

    Und Lawrence: es geht schon anders. Frag dich mal, warum du hier Massenmails schreibst , und trotzdem immer noch suchst? Also echt. Ich bleibe jedenfalls auf meinem Ross sitzen. Ich kann es nämlich ziemlich gut reiten und mir gefällt die Perspektive von hier oben, weißt du.
     
  7. #12 - auch wenn ich eine Massenmailversende heißt das nicht, ich würde mich um Frau nicht bemühen, es heißt auch nicht, dass ich jede Zweibeinerin anschreibe - ich schau mir jedes Profil an und entscheide dann. Bei der hohen Quote an Karteileichen ist dies nicht anders machbar. Auch weil ich aus der Provinz bin und somit per se einen Nachteil habe.....

    Ich bin mit Sicherheit aus anderen Gründen noch Single als du wohl unterschwellig sagen möchtest. An meiner Massenmail hat es definitiv nicht gelegen oder gar weil ich so uncharmant bin, sofern man die Frauen welche geantwortet haben als Massstab nimmt......
     
    • # 14
    • 02.07.2009
    • Gast
    Es ist wirklich eine schmach nicht sofort auf Nachricht löschen zu klicken und sich erst einmal mit dem Profil zu beschäftigen. Dann kann man immer noch urteilen, dass dieser jenige nicht zu einem passen würde.

    Wie schon einige vorher geschrieben haben, ist es viel interessanter diese Person erst einmal NICHT kennen zu lernen, und schauen, ob sich nicht etwas besserers finden lässt.

    Viele bleiben auf ihrem HOHEN Ross sitzen, weil sie es sich leisten können, und sich mit nichts abgeben wollen, der es nicht WERT sei, dass man sich mit dieser Person, auch wenn es nur kurz ist, befasst. Diesen ein wenig kennen zu lernen. Und wenn man dann meint, dass er nicht zu einem passt, dann ist es eben so. Eine kleine unbedeutende Mitteilung zu schreiben, wäre auch zu viel des Guten, gelle?

    Gruß,
     
  8. @12 Ich glaube nicht das man hier die Kommentare so interpretieren sollte das von irgend jemanden aufgefordert wurde seine Ansprüche an den Partner runter zu schrauben. Lediglich die Ansprüche bei der allerersten Kontaktaufnahme sollten etwas reduziert werden, oder wenn man es anders formulieren will eine Art Vorstufe der Kontaktaufnahme eingeführt werden.

    Ich weis nicht wie oft du schon mit viel Mühe Kontakt aufnehmen wolltest und dein gegenüber hat das ganze mit einem "Ach ne, raucher -> ab in den Papierkorb" abgetan. Wenn man nach einer gennerellen Interessensbekundung immer noch Vorgefertigte Nachrichten erhält dann kann man immer noch anfangen sein gegenüber zu verurteilen.
     
    • # 16
    • 02.07.2009
    • Gast
    Du machst gar nichts falsch, sei froh, wenn du überhaupt Antworten bekommst - ich schreibe sehr viel, bekomme gar keine und bin total deprimiert :(( ..und ich suche KEINEN Prinzen. M.M.Westernhagen hat vor vielen Jahren schon daraufaufmerksam gemacht, dass der Junge auf dem weißen Pferd nicht mehr kommt, seufz...
     
  9. @11 ... ein verstecktes Lob ... von wem denn bzw. kennen wir uns? Ich hab mir doch so viel Mühe gegeben, das ich nicht zuviel über mich verrate (ich glaube es ist mir nicht gelungen, oder?)

    @12 du bist genauso ein Teil des gesamten "Marktes" wie @#9 lawrence und jeder andere hier und provoziert damit förmlich z.B. diese Massenmails ... warum macht das jemand wie Schreiber #9 ? Na weil er zu oft Frauen auf den hohem Stuhl, ähhm Ross / Perspektive unter seinen Vorschlägen hatte, die obwohl meistens gebildet und gutes Elternhaus nicht mal eine freundliche Absage, sonstige Regung hinbekommen ... und somit sind wir wieder beim Strudel bzw. mittendrin ...

    @9 Ich verstehe dich vollkommen und mache es ähnlich (wenn ich über mich ausgefüllt, gehe ich darauf ein, sonst auch eher Massenmails Typ 1 oder 2 oder 3 ...). Ich wurde sogar für meine schöngeschriebenen (Massenmails) gelobt, vielen fällt das gar nicht auf und nur wenige stört es wirklich ... wenn du es nun immer individuell machst, wirst du auch welche haben den es gefällt, anderen nicht ... man kann es also nie jeder Frau recht machen und schon gar nicht #12 (meine Einschätzung per Ferndiagnose, gibts kostenlos :)
    Ich fahre mit Massenmails, die individuell angepaßt werden sehr gut ... (ja ich habe auch einige Ansprüche, sorry, aber ich erfülle ja auch viele).

    @12 letzter Absatz: ich muß dir bezüglich der Erfolgsquote wiedersprechen. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle (z.B. Glück -zur richtigen Zeit auf dem richtigen Profil, Region, Geschlecht, Alter, Charakter, Vorgeschichten, ...)

    @6 Du hattest gerade schlechte Laune oder ist der Text dein Ernst? Unter Sachlich versteh ich was anderes und wenn mir eine Dame in diesem Ton schreiben würde, wärs ein Fall für den Knopf... so ein Forum Beitrag läßt schon tief blicken, naja du schreibst ja auch als unbekannte, da geht das natürlich ...
     
    • # 18
    • 03.07.2009
    • Gast
    mir geht es genauso, bin seit 1 1/2 jahren dabei, habe anfragen bekommen, danach kam das aus.meine ansprüche sind auf einen normalen level finde ich und dennoch klappt es nicht.aber ich gebe die hoffnung nicht auf irgendwann küsse ich den frosch der mich dann auch mag mit allen ecken und kanten. ist doch klar, dass man eine vergangenheit hat, aber die muss doch nicht die zukunft mit auffressen, weil man da schlechte erfahrungen machte.
    also mach weiter so, vielleicht gehst du mal mit einer freundin dein profil durch, oder sogar einen mann, der kann dir sagen wie du ankommst.
     
    • # 19
    • 03.07.2009
    • Gast
    Nummer 12 noch mal:

    ich schreibe immer eine persönliche Absage, wenn es eine persönliche Anfrage war. Auf Standardgrüße nach dem Motto: schalte mal dein Bild frei (gerade von Herren die selbst keines eingestellt haben) kommt eine Standardabsage.
    Habe übrigens gerade in letzter Zeit mehrmals von Herren eine bitterböse Mail zurück bekommen, nach dem Motto: Schreib gefälligst eine Standardabsage, es interessiert mich nicht WARUM du kein Interesse hast und zieht mich nur runter. Wie mans macht, ist es verkehrt. ;-)
     
  10. #19: Selbstverstädlich ist meine Mail nett formuliert und mein Foto gleich mit freigeschaltet - wem mein Profil gefällt soll antworten und die anderen einfach den Absage-Button klicken - ist dann eben so.....

    Wer eine höchst individuelle Mail erwartet sollte dringend den Realitätssinn finden. Es werden bei mir ca. nur 40% der Mails angeschaut(sprich 60% wissen nicht mal das es ne Massenmail ist).......
     
  11. Kaum ist Kalle mal ein Tag weg wird der Tread ja noch interessant.

    @11 (und auch 14).
    Danke für das Kompliment und den mit feiner Ironie geschriebenen Beitrag, Volltreffer!

    Ich werde Euch nicht verraten ob Akademiker oder nicht, ein bisschen geheimnisvoll möcht ich bleiben. Das ist m.E. für die Suche nach dem passenden Partner ebenso unwichtig wie Grösse, Sternzeichen, ob jemand in der Lage ist das widerspenstige EP-Programm beim einstellen der Bilder zu besiegen, und....
    Wichtig sind ganz andere Dinge, deshab hab ich eine sehr kurze No-Go Liste (3) und einen "must have". Diese ist aber sehr effektiv. Auch deshalb die hohe Antwortquote. Auch unpassende Anfragen gibts selten da das Profil sehr eindeutig ist.

    @ Lawrence
    Willst du möglichst viele Frauen kennenlernen oder die richtige? Weniger ist definitiv mehr, sorgfältiger anschauen wen du anschreiben möchtest, dann hast Du auch die Zeit individuell zu formulieren. Immer daran denken daß der Empfänger ein Mensch ist der umworben werden möchte. Was machst Du üblicherweise mit einer Anonymen Werbemail? Löschen, was sonst.

    @#12/19
    bleib dabei, du hast Anstand. Böse Rückmails geben Dir recht diese Herren aussortiert zu haben.
     
  12. @ 11, 14
    Ja, unglaublich wie wenig anspruchsvoll ich doch bin ;-)) Akademiker?? Sag ich nicht, ein wenig geheimnisvoll möcht ich schon bleiben.

    Danke für die Komplimente, Eure schreibe ist aber auch schön, feine Klinge. Florett statt Säbel.

    @ Laurence und die anderen Massenmailer: wollt ihr möglichst viele oder die richtige kennenlernen? Weniger ist mehr, bessere Vorauswahl dann habt ihr mehr Zeit persönliche mails zu formulieren. Meine Antwortquote ist kein Fake. Und das mit 3 No Gos und einem must have, die sind aber sehr effektiv.
     
    • # 23
    • 05.07.2009
    • Gast
    Hallo zusammen,

    erst mal vielen Dank für die vielen Zuschriften auf meine Frage was ich falsch mache. Da ich oft nach meinem Profil gefragt wurde, gebe ich mal meine Chriffre Nummer bekannt. Sie lautet: 7E1334F7. Ich glaube nicht das mein Profil zu sehr abgehoben ist, oder aber das ich zu hohe Erwartungen habe. Der Hintergrund meiner Frage ist der, dass mich Herren anschreiben, mit keinem Foto und keinem ausgefüllten Profil. Bitte ich dann darum das dass Profil ausgefüllt wird, erhalte ich eine Absage. Okay, im nachhinein kann ich sagen - der war es dann nicht Wert - aber vielleicht macht ja mein Profil den Herren "Angst". Daher würde ich mich freuen, wenn sich mal Einer oder Eine mein Profil anschaut und mir ganz konstruktiv sagt, was ist gut und was ich schlecht und eventuell auch Lösungsansätze mit angibt. Ich bedanke mich bereits im voraus bei allen Besuchern.......
     
    • # 24
    • 06.07.2009
    • Gast
    Ich für meinen Teil wäre froh, wenn ich denn wenigstens einen elektronischen "Korb" bekommen würde... Ist wahrscheinlich zu schwierig für die Angeschriebene, auf den Absage-Button zu klicken. Das Warten ist vergebens, ist man doch bereits durch den "privaten Spam-Filter" hindurch.

    Elite soll hier nun wirklich nicht die ehrgeizige Ausübung von Arroganz und Gleichgültigkeit sein. Das fördert nur den Gebrauch der Standardfragen von EP. Die liebevoll verfassten Nachrichten zum Kennenlernen können, bei Missfallen des Profils etc., auch gerne "abgesagt" werden. Ich selbst beantworte sogar die Standards, ob durch Absage, oder mehr...

    Also, auch wenn Massenmails euren Weg in EP säumen, gebt euch den Ruck, sagt ab wenn es euch so nicht gefällt, oder räumt ihm/ihr ne Chance ein. Keiner/Keine soll seine/ihre Ansprüche aufgeben. Aber der Gleichgültigkeit fröhnen hilft sicher keinem von uns.
     
    • # 25
    • 07.07.2009
    • Gast
    vllt. kann ich mich auch als "Massenmalierin" einstufen. Ich verschicke Grüsse und schalte mein Bild frei. Was soll ich da alles groß schreiben, wenn ich den Mann optisch nicht anspreche? Erst wenn ihm die Bilder gefallen, schreibe ich mehr und stelle auch eine Reihe Fragen an ihn.

    Egal wie "liebevoll" und "professionell" du schreibst, wird der Mann keine positive Entscheidung treffen, wenn du ihm optisch nicht gefällst. Wozu dann unnötig die Zeit verlieren?
     
    • # 26
    • 07.07.2009
    • Gast
    @ #25
    Ganz ehrlich: ich bekomme als Mann (29) lieber keine Post als einen Gruß, insbesondere einen, der *völlig* unpersönlich ist. Massenmails oder vorher überlegte Standardsätze halte ich für prinzipiell verständlich, aber wenigstens 1-2 Sätze sollten dann doch individuell angepasst sein. Ansonsten muß ich ganz ehrlich sagen, daß ich mit 99,5% Wahrscheinlichkeit nicht mal dann antworten würde, wenn mich Deine Fotos ansprächen.
    Ich hab *kein* (!) Interesse, so dermaßen oberflächlich einen Kontakt zu beginnen.

    @ #23 (Fragestellerin?)
    Die Antwort bei Auszeichnungen und Ehrenämtern würde ich weglassen. Inhaltlich magst Du recht haben, klingt aber zu sehr nach "Gutmensch" (ohne daß Du Dich von diesem Begriff beleidigt fühlen solltest) - mich würde das eher abschrecken, weniger ist hier mehr.

    Wenn möglich, solltest Du noch weitere Fotos einstellen.

    Die Fragen finde ich ok, allerdings besonders bei #2 und #3 sehr unspezifisch. Vielleicht nochmal darüber nachdenken?

    Sie über sich:
    Zu allererst: selbst ich (als bekennender Eher-mehr-als-weniger-Schreiber) war erstmal etwas überrascht von der Länge der Antworten. Bitte in jedem Fall kürzen. Es ist zwar schön, gleich viel von Dir zu erfahren - trotzdem wird allein das dazu führen, daß sich viele Männer abgeschreckt und überfahren fühlen. Außerdem: minimale Schreibfehler, insbesondere das/dass (daß) - könnte hier einigen nicht so gefallen ;-).

    Lieblingsbuch: wenn ich mich nicht täusche, besteht die ganze Antwort aus einem einzigen Satz. Inhaltlich finde es zwar gut, aber (leider) deutlich zu lang.

    Die anderen Antworten würden mir vom Text ebenfalls gefallen, nichtsdestotrotz mein Rat zu "Weniger ist mehr", auch wenn es schwerfällt.

    "Wirkliche" Änderungsideen habe ich sonst nicht, insgesamt ein ansprechendes Profil.

    Viel Glück/Erfolg und insbesondere: nicht entmutigen lassen und ggf. noch mehr das Heft selbst in die Hand nehmen. Dann klappt das, da bin ich sicher!!!
     
    • # 27
    • 09.07.2009
    • Gast
    Ich, Nr. 25

    Zur Nr. 26 "Ich hab *kein* (!) Interesse, so dermaßen oberflächlich einen Kontakt zu beginnen" - ja, Männer mit solcher Einstellung kenne ich genug... Sie kommen in Clubs und gehen jedesmal leer aus. Dabei wundern sie sich, warum ein "oberflächlicher" Tap die schönste Frau im Club abschleppt.

    JEDER Kontakt ist am Anfang oberflächlich. Du gehst rein und schaust dir die Frauen an, alles beginnt mit Blickkontakt. Frauen verfahren auf dieselbe Weise. Je "weniger oberflächlich" der Kontakt beginnt, desto verpflichtender man/frau wirkt. Am Ende beschreibt sie dich als "ein guter Gesprächspartner und netter Junge", aber schlafen wird sie mit einem anderen.

    Ohne dir nähe treten zu wollen, fand ich es angebracht, das oben zu schreiben. Du kannsts nicht glauben, wie viele Jungs (und auch Mädls) an der Nicht-Oberflächlichkeit gescheitert sind.
     
    • # 28
    • 09.07.2009
    • Gast
    Ich bin #26

    an 25/27:
    Neee, ich gehe in Clubs nicht leer aus: ich hab sogar meinen Spaß dabei, wenn ich sehe, wie die muskelbepackten Goldkettchen-Jungs an den schönsten Mädels herumbaggern und diese dann mit ihren Plattitüden auch noch von sich überzeugen. Noch mehr amüsiere ich mich allerdings über die Mädels, die denken, gerade ihre große Liebe gefunden zu haben und dann bereitwillig auf ihre Hochzeitsnacht warten (ich könnte auch schreiben: wie ein Schaf auf die Schlachtbank geführt werden). Anschließend ist dann das Gejammer wieder groß (und nein, ich höre mir das Geheule nicht an, ich steh nicht auf mobile Zimmerspringbrunnen - in dem Alter ist jeder für sich selbst verantwortlich) und die bösen, bösen Männer sind schuld.

    Wenn ich auf ein Abenteuer und kurzfristigen Spaß aus bin, dann würde ich mich von selbst an das halten, was Du beschrieben hast. Das ist aber nicht das, was ich suche, schon gar nicht bei EP - von daher bleibe ich dabei, daß mich gerade diese Form der Oberflächlichkeit hier mächtig nervt. Wenn das der richtige Weg sein sollte, dann könnte ich ja in meiner nächsten Anfrage gleich ganz platt schreiben: "Hi, Lust auf Poppen?" Also sorry, aber das ist es doch nun wirklich nicht (und die Antwortrate kann sich wohl auch schon jeder ausrechnen)

    Sollte ich also durch meine Ansichten den erwähnten Kreis von Damen nicht erreichen, bin ich darüber nicht wirklich traurig und kann *diesbezüglich* ganz gut damit leben, dann halt noch etwas länger Single zu sein.

    PS: Verrätst Du mir Dein Alter?
     
    • # 29
    • 09.07.2009
    • Gast
    Ich, Nr. 26 (weiblich, 39)

    an Nr. 28:
    Deine Strategie wäre richtig, wenn du Frauen über 30 ansprechen würdest, aber es ist wohl nicht deine Zielgruppe, da du selbst erst 29 bist. Der Ansatz: "Ich suche kein Abenteuer, jetzt werde ich mal seriös" wirkt langweilig und verpflichtend. Zum einen wollen Mädls halt Spaß, Abenteuer und emotionelle Achterbahn (und ein Spaß ist immer kurzfristig!), zum anderen will niemand am Anfang (!) langfristige Verpflichtungen eingehen.

    Schlecht ist, wenn das Profil (!) des Mitglieds oberflächlich wirkt (und solche haben wir hier auf EP im Überfluß). Er soll also kein oberflächlicher Mensch sein, und das sieht man schon anhand seiner Daten. Der erste Gruss von ihm sagt nichts darüber aus, er bekundet somit nur sein Interesse - mehr ist am Anfang nicht gefragt. Bei anderen Börsen gibt es sog. Sympathieclicks - "ich mach dich" und er kann einfach zurückclicken (ich mag dich auch).

    Generell soll man sich hier nichts vormachen. EP zeichnet sich dadurch aus, dass die Mitglieder ein gewisses Niveau haben. Das bedeutet aber nicht, dass jeder hier eine Beziehung sucht. Nur 50/50, sagen wir mal so.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)