1. Was soll ich antworten? Sie sagt, dass sie nicht weiß, warum ich so nett bin

    Guten Abend liebe Leser,
    ich stehe momentan echt etwas auf dem Schlauch was eine junge Frau angeht.
    Wir haben uns auf einer Veranstaltung kennengelernt, auf der wir gearbeitet haben. Es lief gut zwischen uns und gab auch kleinere Neckereien zwischen uns. Später haben wir uns nocheinmal privat getroffen, wobei sie durchaus Körperkontakt, wie umarmen, abkitzeln zugelassen hat. Sie hat mich die ganze Zeit angelächelt und trotzdessen sie selber sagt, dass sie schüchtern sei ist sie doch gerne mal recht frech. Seither schreiben wir jeden Tag, wobei der Kontakt etwas mehr von mir ausgeht und ich stelle mir die Frage, ob sie nur zu schüchtern ist oder ob sie es einfach nicht merkt was mir an ihr liegt. Als Mann mit Anstand, ich bin der Typ "Alte Schule" halte ich ihr natürlich die Tür auf, mache ihr ein Kompliment, nur die Frage "Ich weiß einfach immer nicht, warum du so nett bist" verwirrt mich etwas und ich frage mich was ich darauf antworten soll.
    Bekommt sie - klar vom Schreiberischen ist es immer schwer - durch ihre Schüchternheit nicht mit das ich etwas für sie empfinde oder muss ich sie mit der Nase darauf stoßen? Zumal sie auch in Verlegenheit gerät - nicht immer - wenn ich was für sie mache.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Dann sage ihr doch, weil du sie toll findest und gerne öfters treffen möchtest, weil es Spaß macht, mit ihr etwas zusammen zu unternehmen?

    Ich würde ihr nicht meine Verliebtheit gestehen, wenn du nicht bereit bist, aktiv auf sie zuzugehen und ihr zu zeigen, wie sehr du sie magst.

    Was für eine Reaktion erwartest du denn von ihr?
    Sie ist schüchtern, sie wird auch in 1000 Jahren nichts von sich aus machen. In Falle solch einer Frau muss der Mann der ganze Macher sein.
     
  4. Ja, musst du wohl, wenn du wissen möchtest, woran du bist. Frag sie einfach direkt nach einem Date. Dann weiß sie klar, was du möchtest, und je nachdem, wie sie reagiert, weißt du, wie sie dazu steht.

    Erfordert zwar etwas Mut aber erspart dir tage- oder wochenlanges Grübeln.
     
  5. Das wirst du schnell herausfinden, geh in die Passivität, werde mal nicht aktiv und warte ab, ob sie aktiv wird. Auch dieses Thema wurde sehr oft hier schon diskutiert, ich persönlich finde es nicht förderlich, wenn immer nur einer der Aktive ist, das wird langweilig und mit der Zeit läuft es an die Wand.
    Die meisten Frauen mögen nicht, wenn die Männer zu nett sind, das ist meistens kein Kompliment und wird als langweilig reflektiert.
    Ganz offen, aufrichtig und authentisch sage ich dir, du musst mehr aktiv werden, sonst weißt du nicht wo du dran bist und es wird daraus nichts.
     
  6. Klingt leider nach Nice Guy Syndrom. Mach schnell Nägel mit Köpfen sonst bist du als potentieller Partber verloren (solltest du es nicht bereits sein). Ich fürchte, dass dich die Dame leider bereits als beste Freundin und Psychotherapeut sieht.
     

  7. Du bist 18-20, sie auch. Ihr habt im Catering zusammen gearbeitet, euch gut verstanden.

    Game on.
    Sie sagt, dass sie schüchtern ist.
    Das heißt so viel wie. Ich bin jung, unerfahren, weiß nicht wie es weiter geht. Willst Du mehr von mir. Dann zeig es mir.

    Situation ist schon eskaliert.


    Hör auf mit dem Scheiss. Wenig Nachrichten!

    Natürlich merkt sie das. Vor drei Wochen kanntet ihr Euch noch nicht, heute schickst Du ihr nachts eine Nachricht. Warum wohl? Weil Du es willst. Weil es Dir wichtig ist.

    Überfahre sie nicht. Lass ihr Zeit. Sie läuft Dir erstmal nicht weg. und höre auf etwas für sie zu machen. Sie hat das schon verstanden und wartet darauf, dass Du eskalierst, wenn sie es denn möchte.

    game on.
     
  8. Lieber FS,
    ihre Frage kann auch bedeuten, dass sie einfach nur von Dir hören möchte, dass Du sie halt besonders gern hast und das Zusammensein mit ihr geniesst.

    In Bezug darauf, dass sie eher schüchtern ist und die Kontaktaufnahme eher mal von Dir ausgeht, würde ich von irgendwelchen Spielchen, wie Rückzug zum Austesten ob sie sich meldet, die Finger lassen. Unbedingt!

    Damit gewinnt man gar nichts, bei niemandem, sondern schürt nur unnötig Unsicherheiten!
    Das kann jede noch so zarte Beziehungsanbahnung vor die Wand fahren.

    Wenn sie etwas für Dich empfinden sollte, zeige ihr, dass Du auf Empfang für sie bist und das sie willkommen ist.

    Nach dem, was Du schreibst, hat sie Dich wohl gerne. Wie sehr, kannst Du nur herausfinden, wenn Du in Kontakt mit ihr bleibst und vielleicht beim nächsten Treffen ihre Hand nimmst und durchblicken lässt, dass Du sie magst.

    Dann kannst Du ja schauen, wie sie reagiert. Aber wenn sie sich schon gerne von Dir durchkitzeln lässt, finde ich das schon ein gutes Zeichen. Das dürfte bei mir auch nur einer, den ich besonders mag und anziehen finde....

    Viel Glück und alles Gute
     
  9. Mach das nächste Date aus und dann schaue, dass Du Ihr näher kommst, nimmst ihre Hand, legst den Arm um sie, küsst sie.. .
    Achte dabei, ob sie es mag, die Körpersprache sagt es Dir - wenn Du ihre Hand nimmst, lässt sie es zu, oder entzieht sie sie Dir schnell wieder.
    Mag sie es, dann kannst Du immer weiter gehen.

    Sie ist ja aktiv, sie tut nicht nichts - aber mit der Bemerkung, dass sie schüchtern ist, hat sie Dir mitgeteilt, dass sie von Dir die Initiative erwartet.
    Ihre andere Bemerkung ist typisches fishing for compliments - rate mal, was sie da hören mag? Es ist nicht die Aussage, die Du im wörtlichen Sinn interpretierst.

    Ich bin jetzt nicht so schüchtern, aber ich möchte auch, dass der Mann den ersten Schritt macht für den 1. Kuss, etc. ich setze Signale, in dem ich die Möglichkeit schaffe... Anders fände ich es seltsam.

    Vielleicht magst Du jetzt mit Ihr über einen Weihnachtsmarkt schlendern - abends? Wenn ihr das beide mögt, können da durchaus ein paar romantische Momente entstehen, gerade wenn es ein etwas kleinerer ist.

    Dir viel Glück,

    W,49
     
    • # 8
    • 02.12.2018
    • void
    Es sieht für mich so aus, als wärst Du selbst noch in der Deckung und würdest Dein Interesse verschleiern. Als würdest Du ihr Gefallen tun, statt Dein sexuelles und gefühlsmäßiges Interesse zu zeigen. Sich zu kitzeln im geschlechtsreifen Alter, ist doch nur ein kindlich unschuldiger Ausdruck von "gern körperlich" werden wollen.

    Du schreibst von "junger Frau", wie alt ist sie denn und wie alt bist Du?

    Denk das mal von ihrer Seite aus: Wenn sie sich nun sagt "er ist so nett, weil er was von mir will", gibt es ja zwei Möglichkeiten. Sie will auch was von Dir, dann muss sie in die Offensive gehen Deiner Meinung nach und trägt das Risiko, denn Du könntest sagen "was? Nee, ich fand dich nur als Kumpel nett, warum bilden sich immer gleich alle was ein, nur weil man ein bisschen freundlich ist".
    Wenn sie nichts von Dir will und Dir das sagt, kannst Du immer noch sagen "was? Nee, ich will nichts von dir, ich fand dich nur als Kumpel nett. Warum bilden sich alle immer gleich was ein, nur weil man ein bisschen freundlich ist".

    Solltest Du also nicht "alte Schule" sein, sondern nur der schüchterne Kumpel, der das Risiko einer Abfuhr nicht haben will, wenn er direkt sein Anliegen rüberbringt, willst Du nur zuerst Sicherheit haben, indem sie sich öffnen soll. Alte Schule wäre in meinen Augen, wenn Du weiter gezielt um sie wirbst und so langsam auch nicht mehr hinterm Berg hältst mit dem Wunsch nach körperlichen Aktivitäten.

    Vielleicht fragt sie sich auch, was Du willst, also NUR Sex oder richtige Beziehung. Da wäre doch Reden vor dem Versuch eines Kusses besser.
    Die Wahrheit. Was willst Du von ihr?
     
  10. Heikel. Machst Du das zu früh, würde ich das sofort als Desinteresse werten und Du wärst wegg. So lauwarmes kann ich nicht gebrauchen.

    Mit der Zeit sollte es schon ein "Ping Pong" geben, aber am Anfang soll er Initiative ergreifen. Hat ein Mann interesse, wird er das tun, auch wenn er sich zuerst an ein Forum wenden muss ;)

    Wenn ihr noch kein Date hattet, frag Sie nach einem Date. Dann wird sehr schnell klar, in welche Richtung das geht.

    So einen Satz würde ich rauslassen, wenn ich Dich Nett (im positiven Sinn, nicht Friendzonelangweilignett) finden würde, aber mir keinen Reim darauf machen könnte, wieso. Sprich wenn ich unsicher wäre, was und ob Du etwas von mir willst. Oder ich hätte bereits mein Desinteresse gezeigt und Du bist noch immer so nett.
     
  11. Hi Nordlicht,
    ich denke sie weiß nicht, warum Du so nett zu ihr bist, weil sie bisher nur schreckliche Exemplare von Männern kennengelernt hat, die sie schlecht behandelt haben. Dementsprechend ist auch ihr Selbstwertgefühl im Keller und sie denkt, dass sie nichts anderes wert wäre.
    Bitte spring nun nicht auch noch Du auf die Tipps meiner Vorschreiber an und behandele sie schlechter. Es kann nicht sein, dass ein Eliteforum die Schlechtbehandlung von Frauen empfiehlt und so zur grassierenden Seuche beiträgt. Nichts wird besser, wenn man seine Mitmenschen mit voller Absicht schlechter behandelt. Es macht einfach nur die ganze Gesellschaft und einen selbst kaputt.
    Die zweite Möglichkeit, weshalb sie nicht weiß, warum Du sie so nett behandelst, ist, dass ihr gewisse Gepflogenheiten im Umgang nicht bekannt sind. Du hättest demnach die geschliffeneren Manieren als sie. Wenn sie sich erst einmal daran gewöhnt hat, will sie nie mehr etwas anderes und kommt zu Dir auf die Niveaustufe hoch statt Du zu ihr runter.
    Herzliche Grüße, w, 37 Jahre
     
  12. Eine schönen 1. Advent!

    Lieber FS,

    nun, ich denke das weibliche Wesen ist etwas unsicher, vielleicht hat sie häufiger erlebt, dass solche Flirtsignale keine Bedeutung hatten.
    Ich denke, du musst nicht mit der Tür ins Haus fallen, kannst aber doch klarer und eindeutiger formulieren, was du beabsichtigst. Ich denke, da wird ihr ein Stein vom Herzen fallen und dir auch.

    Sei wie du bist und wie du in deinem Herzen fühlst, dann kannst du nichts falsch machen. Zu nett als langweilig einzustufen, nun ja, wenn das jemand so empfindet, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Ich denke, in unserer turbulenten Welt kann man nicht nett genug sein.

    Ich war übrigens auch so eine Frau und gerade diese von dir beschriebene Art meines Allerliebsten, hat mein Herz im Orkan erobert.

    Du vergibst dir nichts, gewinnst nur Klarheit, nur Mut....*Daumendrücks*.
     
  13. Nett klingt nicht wirklich nach Interesse. Du solltest das Ganze vorantreiben oder gleich als Freundschaft abhaken...
     
  14. Nett ist hier bezüglich Verhalten gemeint.

    Bei nett als Persönlichkeitsmerkmal mögen dies manche so auffassen .
    Manchmal ist dann nett tatsächlich auch so gemeint.

    Wobei ich da ganz bei Pia bin, es wäre schön es gäbe mehr Nette. Alles andere ist nur anstrengend.

    Und diese blödsinnigen Rückzugsspielchen zu Testzwecken? Ich bin da sofort weg.
    Wenn ein Mann sich zurück zieht, ob als Test oder weil er tatsächlich nicht so interessiert ist, frage ich dann nicht mehr. Großer Haken dahinter.

    Wenn er mehr von mir möchte, dann soll er es zeigen oder reden... Alles andere ist Kindergarten.
     
  15. Absolut treffend auf den Punkt gebracht. Ich glaube genau deshalb hat sie diese Frage gestellt. Sie hat sich nur nicht getraut, es so direkt zu formulieren. Sie wird sich schon lange fragen, warum du so aufmerksam bist, sie necktst, abkitzelst...

    Wo ist das Problem ihr zu sagen, dass sie dir gut gefällt, du gern mit ihr zusammen bist und oft an sie denkst, weil du sie sehr magst?

    Es gibt viele Menschen, die das Wort "nett" in seiner ursprünglichen Bedeutung meinen. Ausgenommen dieses "Er/es war ganz nett". Ein netter Mensch ist ein sympahtischer, aufmerksamer Mensch. Wenn sie so viel Körperkontakt zulässt, gern "zurückneckt" brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass sie dich langweilig oder unattraktiv findet. Ich würde fast behaupten, sie hat mit dem Zaunpfahl gewunken. Also, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
     
  16. Für mich klingt das leider so, dass die Frau dich längst als Kumpel sieht und deshalb erstaunt ist, weshalb du so aufmerksam bist. Sie scheint solches Verhalten nämlich nur von Partnern mit sexueller Anziehung und nicht von ihren Freundinnen zu kennen und ist daher etwas irritiert.

    Vergiss bitte bei der nächsten Frau beim Kennenlernen “alte Schule”, Tanzschulmanieren etc. Du kannst der Dame dann jedoch gerne in den Mantel helfen und ihr die Türe aufhalten nachdem du eine tolle Nacht im Bett mit ihr hattest. :) Damit hebst du dich dann positiv von der Masse ab und zeigst ihr, dass du sie sehr gerne hast und dass du auch mit ihr in Kontakt bleiben willst.

    Ich habe mal ein gutes Buch über Verführung gelesen. Da gabs auch so einen Fall von einem gutaussehenden „Rosenkavalier“ der alten Schule der immer nett und zuvorkommend war. Er hat die hübschesten Damen aufgerissen, zum Essen in schicke Restaurants ausgeführt, Drinks ausgegeben, Blumen mitgebracht, tolle Gespräche mit ihnen geführt, ihnen aufmerksam in den Mantel geholfen und die Angebeteten dann sogar noch mit dem Auto nachhause gebracht um nichts zu überstürzen und den guten Eindruck zu hinterlassen, kein „Arschloch“ zu sein. Letztendlich ist er dann jedoch immer nur mit einer schmerzhaften Errektion alleine in seinem Bett gelegen und die tollen Frauen sahen ihn eben nur als netten Kumpel ohne sexuellen Reiz und suchten sich daher in Folge andere Partner.
     
  17. Behalte Deine guten Manieren, komm aber in die Puschen. Auch Frauen wollen Sex!

    m, 39
     
  18. Lieber FS,
    wenn Du Interesse an der Frau hast, wirst Du Deinem Mut zusammenraffen und Dich iihr gegenüber erklären müssen. Mit der Frage fordert sie ein klares Statement von Dir gerade zu ein.
    Es ist exakt so, wie @Lionnne69 es beschreibt: Frau schafft Mögliichkeiten, Mann muss sie nutzen.

    Reduzier' diese idiotischeSchreiberei - damit wirst Du nur uninteressant. Informationen austauschen ist etwas ganz anderes, als sich im RL kennenzulernen.
    Mit der Schreiberei werden Erwartungen geweckt (eigene Interpretation des Geschriebenen), die dann durch die erlebte Wirklichkeit zur Desillusionierung führen. Also von vornherein weniger Illusionen entstehen lassen sondern Kennenlernen durch gemeinsames Erleben.
     
  19. Sie sagte ja nicht du bist nett, sondern fragte warum.
    Das könnte auch aus ihrer Sicht bedeuten.
    " Ich habe bisher nur Arschlöcher getroffen und habe schon den glauben daran verloren, dass es auch nette Männer gibt auf diesem Planeten"
    Vielleicht hat sie schon obwohl jung, einige blöde Erfahrungen sammeln müssen.
    Die Frage ist doch was willst du von ihr?

    m48
     
  20. Ich habe schon mit einigen Männern geschrieben und Körperkontakt/necken/kitzeln gehabt, war dann aber auch unsicher, ob sie mehr wollten, obwohl ich es wollte. Vielleicht hatte ich zu viele Minderwertigkeitsgefühle und es deshalb nicht wahrhaben wollen.
    Wenn nicht mehr von den Männern kam, kam auch nicht mehr von mir und es ist im Sande verlaufen (=wegen Schüchternheit). Deshalb würde ich dir raten, es deutlicher zu machen, dass du sie als Freundin möchtest.

    w,32
     
  21. Ja worauf denn, was liegt dir an ihr? Welches Verhalten bzw. Verhältnis wünschst du dir von ihr? Wär schön, wenn du das hier im Forum formulieren könntest.
     
  22. Hallo @Nordlicht2000 ,
    ist es vermessen, von einem so Netten einen Dank zu erwarten?
    Fremde Leute haben ihre Zeit für die Reflexion über Deine Frage verwendet, auch ich, und ich persönlich finde, dass auch in der Anonymität des Internets ein Dank angebracht ist.
    Vielleicht magst Du Dich nochmal melden?
    Herzliche Grüße, w, 37
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)