1. Was soll ich tun wegen dem merkwürdigen Verhalten einer Krankenschwester?

    Liebes Forum,
    Mich (w) beschäftigt schon länger eine Situation und ich hoffe, dass ihr mir vielleicht einen Rat geben könnt.
    Ich gehe aufgrund einer Erkrankung seit ca einem Jahr zu einem Arzt und werde da öfter an eine Infusion gehängt.
    Dort arbeiten mehrere Krankenschwestern und ich verstehe mich mit den meisten ganz gut und wir unterhalten uns viel. Nun ist da eine krankenschwester, die sich (meiner Meinung nach) anders verhält als andere. Sie sucht öfters Körperkontakt obwohl es nicht nötig wäre, z. B. Sie legt mir einen Zugang und streicht rein zufällig über den Oberschenkel oder Arm. Sie setzt sich so neben mich, dass ihr Körper ganz nah an meinem Körper ist. Zwinkert mir zu usw. An sich ist das ja nichts schlimmes bzw. ist ja auch ganz nett Aber sie hat ein Kind und einen Ehering an. Vor mir redet sie aber immer um ihren Mann/ Freund drum herum.
    Ich weiß nicht was das soll . Will sie mehr von mir oder ist das nur "Spaß"? Ich kann mich der Situation auch nicht entziehen, da sie dort arbeitet und ich leider alle 2 Wochen hin muss.
    Sonnige Grüße an Alle
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Du sagst es: sie ist nett.
    Das war's. Du brauchst dir keine Gedanken machen und sie auch nicht über ihren Partner ausfragen.

    Denn: 1. wenn sie mehr wollte, wäre sie wahrscheinlich mal etwas konkreter geworden (Vorschlag zum gemeinsamen Kaffeetrinken o.ä.).
    2. Nehmen wir einmal an, sie hätte Interesse (was ich nicht glaube); würdest du zukünftig eine Partnerin haben wollen, die sich für andere Männer begeistert?

    Einige Männer verwechseln Freundlichkeit mit Flirten. Sie hat Ehering und Kind, also lass sie in Ruhe und begegne ihr einfach höflich.
    Gruß w 38
     
  4. Träum mal weiter. Diese Krankenschwester hat einfach ein anderes Verhältnis zu den Patienten, mehr empathisch, sie streicht über den Oberarm um den besten Platz für den Zugang zu finden.
    Vergiss es
    W52
     
  5. Sag ihr doch klar und direkt, dass du unnötigen Körperkontakt nicht magst, auch keinen Zuspruch in dieser Form brauchst und schon klar kommst. Dann wird das wohl aufhören. Ansonsten musst du mit der Stationsschwester reden. W51
     
  6. Einfach eine nette Krankenschwester, mehr nicht.
    Mir passiert das auch und ich bin auch eine Frau. Erst gestern musste ich nach einen Klinikaufenthalt zu meiner Ärztin. Die Krankenschwester, welche die obligatorischen Vorbereitungen wie Blutdruck, wiegen, etc. macht, war total nah, lieb und überhäufte mich mit Komplimenten unter denen z.B. folgende Sätze waren: "Sie sind eine Hammer-Frau", "Ich mag sie so gern und freue mich immer total, wenn ich Sie sehe." und "Sie kommen herein, lächeln und man spürt das Leben..."
    Dabei strahlt sie mich an, streichelte mir beim Blutnehmen über den Arm... meinst Du sie will was von mir? ;-)

    Nein! Natürlich nicht. Sie ist einfach ein lieber herzlicher Mensch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2018
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  7. Die FS ist selber eine Frau und sie fragt sich ob die Krankenschwester an ihr Interesse haben könnte.
    Es gibt genug Frauen, die bi sind, von daher könnte das schon sein, dass sie ein bisschen flirtet. - Ihre Ehe wird sie deswegen wohl nicht verlassen. - Wenn es dir nicht passt, würde ich da schon auf Distanz gehen.
     
  8. @HuiBuh2018 , entschuldige bitte! Das habe ich überlesen.
    Aber letztlich ist es ja das gleiche: um unangenehme Situationen zu vermeiden, würde ich höfliche Distanz wahren. Und wahrscheinlich ist die Arzthelferin einfach freundlich / herzlich, wie schon geschrieben.
     
  9. Ich bin w und Selbiges ist mir auch mal passiert. Naher Körperkontakt, Treffen vereinbart, über den Arm streichen, Komplimente, Glitzern in den Augen. Habe gespürt, dass sie mehr will. Denke, man liegt oft damit richtig, wenn man auf seine Intuition vertraut. Später ist meine Bekannte dann konkreter geworden und hat mir ihre Liebe gestanden. Leider konnte ich das nicht erwidern. Sie war übrigens auch einst verheiratet, heißt also nichts. Hast Du denn auch Interesse an der Krankenschwester?

    W30
     
  10. Es könnte ein Flirt sein, d.h. Sie gefallen ihr und sie hat erotisches Interesse. Es könnte aber auch sein, dass sie zu allen Patienten/innen so ist und ohne Hintergedanken. Könnten Sie sie mal irgendwie kurz beobachten, wenn sie bei anderen Patientinnen z.B. Infusionen anlegt? - Ich denke, ohne diesen Vergleich kann man immer nur spekulieren.
     
    • # 9
    • 15.07.2018
    • frei
    Ich nehme an, du willst nichts von ihr.
    So verstehe ich deine Frage zumindest.

    Ist es dir unangenehm, wie sie dich behandelt ? Dann bitte sie, dich nicht so zu streicheln etc.
    Falls es nicht unangenehm ist, mache gar nichts und freue dich, dass sie eine Nette ist.
    Wenn sie dir Offerten macht, kannst du deutlich sagen, dass du kein Interesse hast.
    Wenn sie keine macht, sehe ich keinen Handlungsbedarf.

    w 51, die immer mal wieder damit konfrontiert wird, dass Leute ihre Freundlichkeit missverstehen.
     
  11. Vielen Dank für Deine Nachricht.
    Ja mit dem Interesse.... Ich finde sie super nett und wir lachen viel zusammen. Sie ist auch eine sehr attraktive Frau aber ich habe große Gewissensbisse weil ich nicht weiß wie ihre Beziehung bzw Ehe läuft. Das sie ein Kind hat, ist ganz sicher aber ihr Mann erwähnt sie nie bzw redet drum herum.
    Hättest Du einen Rat für mich, wie ich mich am besten verhalten soll?
    Du warst ja anscheijend in einer sehr ähnlichen Situation .
     
  12. Ich finde Eleutheras Vorschlag gut. Beobachte die Dame wie sie mit den anderen Patientinnen umgeht. Ob sie nur mit dir so freundlich ist. Vielleicht ist es einfach nur ihre Art. Vielleicht findet sie dich auch freundlich und sympathisch. Ob eine sexuelle Neigung dahinter steht, weiß man nicht. Ich habe auch eine Bekannte, die sehr lieb zu mir ist. Sie schreibt mir jedes Mal, dass sie mich liebt. Ich schreibe ihr auch, dass ich sie auch liebe. Wir schicken uns Küsse und rote Rosen aber bisexuell war/ bin und werde auch niemals sein. Sie ist aber zu allen so und ich habe die geistige Flexibilität es zu verstehen.
    Ich habe einen Bekannten, der mit der Art der besagten Dame gar nicht umgehen kann und jedes Mal sich beschwert, dass sie so nett zu ihm ist. Er fühlt sich belästigt. Tja, die Menschen sind eben unterschiedlich und manche sind eben emotionaler als Andere und ist sehr schön.
     
  13. Du brauchst aber kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn dann muss dies der gebundene Mensch haben.

    Wenn Du ebenfalls Interesse hast, kannst Du ja zurück flirten. Finde das nicht verwerflich. Ein Flirt ist ja zunächst nur ein nettes Spiel, außerdem flirtet sie auch mit Dir und Du bist ungebunden.

    Wenn Du das nicht möchtest, tja, dann musst Du eigentlich nur einen erfundenen Mann in Deinem Leben erwähnen. Das schreckt direkt ab. Einmal meinte ich spaßeshalber zu meiner Bekannten, ganz ohne Männer wäre das Leben aber auch nichts, da ist ihr verständlicherweise erstmal die Kinnlade runter geklappt.

    Wenn Du Freundschaft willst, wird es schwierig. Ich habe meine Bekannte sehr geschätzt, mit kaum einem Menschen könnte ich so tiefsinnige Gespräche führen wie mit ihr. Gerne hätte ich sie als wertvollen Juwel in meinem Leben behalten. Doch das ging nicht mehr, nachdem ich ihre Gefühle nicht erwiderte.

    W30
     
    • # 13
    • 15.07.2018
    • frei
    Meinst du mich ?
    Falls ja:

    ich habe noch nicht ganz verstanden, um was es geht.
    Also, du fragst uns nicht, weil du dich belästigt fühlst und wissen willst, wie du sie loswerden kannst, sondern umgekehrt, weil du an ihr Interesse hast und nicht weißt, wie du ihr näher kommen kannst, richtig ?
    Das Problem ist, dass sie eine Frau ist und du noch nie mit einer Frau geflirtet hast ?
    Nun, Frauen sind auch Menschen.
    Ich würde an die Sache genauso ran gehen, als wenn sie ein Mann wäre.

    Außer der ohnehin beknackten Einschränkung, der du dich aber hoffentlich gar nicht unterwirfst, dass du nicht aktiv werden darfst, weil man das als Frau nicht tut, Stichwort Bedürftigkeit.
    Wenn du also bei einem Mann nie in eine Beziehung reingrätschen würdest, mach es auch hier nicht.
    Wenn du nur eine feste Beziehung willst und dir für eine Affaire zu schade wärst, gehe auch mit der Frau keine Affaire ein.
    Wenn du einen Mann erst mal länger kennenlernen willst, bevor du mit ihm ins Bett gehst, gehe auch mit dieser Frau nicht so schnell ins Bett.
    Wenn sie zum zweiten Date vorschlägt, bei dir zu kochen und dann einen Film zu gucken, kannst du getrost davon ausgehen, dass sie auf einen erotischen Abend hofft, auch wenn sie eine Frau ist.
    usw.
    Alles ganz normal, so wie immer, sie ist auch nur ein Mensch.

    Flirte also mit ihr rum und wenn es in den Kontext paßt, ohne dass du aufdringlich zu erscheinen drohst, frage sie, ob sie mit dir einen Kaffee trinken will.
    Und dann halte aus, wenn sie dir einen Korb gibt, so wie das die anderen Leute, nämlich Männer auch aushalten müssen, wenn sie eine Frau anbaggern wollen.
    Aufpassen, dass du nicht in die Kumpelschiene gerätst, außer, du könntest dir mit ihr auch eine Freundschaft vorstellen.

    Erzählst du uns bitte, wie es weiterging ?

    Falls du mich nicht gemeint hast, habe ich halt meinen Senf wie immer ungefragt dazugegeben, auf einmal mehr kommt's auch nicht an.

    w 51
     
  14. Ich glaube, du steigerst dich ja unbegründet in einen Wunschtraum hinein. Vielleicht spürt die Krankenschwester auch, dass du sie sehr interessant findest. Ich sage auch oft Patientinnen, dass sie ja tolle Haare, eine tolle Figur oder sonstwas haben und zu manchen habe ich einen total guten Draht. Zu anderen wieder gar nicht, deswegen ist das mit dem Beobachten nicht so einfach. Ich denke, sie mag dich gerne.
    Allerdings bist DU eine Frau, sie nicht lesbisch und hat Mann und Kind. Außerdem sind Patienten in der Regel keine potentielle Partner, schon gar nicht chronisch Kranke. Das ist zwar gemein von mir formuliert und ich will dich sicherlich nicht verletzen, aber ich denke, sie betrachtet dich in einer ganz anderen Kategorie als Du sie.
     
  15. Vielen Dank für Eure Meinungen. Ich werde sie in 2 Wochen wiedersehen und dann mal sehen.
    Ich werde berichten.
    Wenn noch jemand eine Idee oder Tipp hat dann gerne her :)
    Liebe Grüße
     
  16. @HuiBuh2018 , du möchtest hier also Tipps, wie du dich in eine bestehende Beziehung drängen kannst. Dann hoffen wir mal, dass es das Karma nicht allzu böse mit dir meint und dir das nicht eines Tages auch mal passiert. Mal sehen, ob du das dann immer noch so locker siehst.
     
  17. Nein, ich will mich nicht in ihre Beziehung drängen. Aber das Thema hat sich wohl erledigt. Ich habe vorhin erfahren, dass ich von der Arbeit aus, eine zeitlang in die Schweiz gehen werde. Dann werde ich da ja nicht mehr hingehen können und mir einen anderen Arzt suchen.
    Vielen Dank für Eure Meinungen bzw. Ratschläge.
    Herzlichst
    W32
     
  18. Vieleicht sendet die Dame nicht auf der richtigen Frequenz? Oder Sie empfangen Signale, die nicht eindeutig "Rot" oder "Grün" sind?

    Leider gibt es kein Universalcodebuch für Frauen und Männer. Sie könnten aber eins versuchen: Sie machen ein Treffen aus, kaufen einen Strauß ihrer Lieblingsblumen und sagen bei der Übergabe, dass Sie gerne mit ihr reden möchten. Sagt sie ja, haben Sie den Schlüssel für ein neues und hoffentlich gemeinsames Codebuch in der Hand.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)