1. Was steckt dahinter?

    Hallo,
    ich bin unsicher, ob ich mich weiterhin mit meinem Partner treffen sollte oder nicht. Ich würde gerne eure Meinung wissen. Folgendes ist der Fall:
    Seit ca 5 Wochen treffe ich mich regelmäßig mit einem Mann, den ich aber schon seit ca 1 Jahr kenne. Zuvor haben wir uns auch schon gedatet, aber sehr selten gesehen, da ich im Ausland beruflich tätig war.
    Seit dem ich wieder hier bin, treffen wir uns also. Wir haben darüber gesprochen, dass wir uns beide eine ernsthafte Partnerschaft wünschen. Jetzt ist es aber so, dass er mich nur einmal die Woche sehen kann. Er hat immer berufliche Verpflichtungen, Private oder er sagt mir er wäre krank. Manchmal höre ich tagelang nichts von ihm. Leider geht es mir gerade nicht sehr gut, da meine Mutter schwer krank ist. Er hatte auch bisher kein Wochenende Zeit. Wenn ich ihn darauf anspreche kommen Ausreden. Er schlägt ein Treffen vor, danach läuft alles wieder wie zuvor. Ich fühle mich alleine. Ich bin eine selbstständige Frau, ich komme gut alleine zurecht. Und ich erwarte natürlich nicht von einem Partner, dass er täglich Zeit für mich hat. Ich bleibe auch entspannt, wenn ich mal einen Tag nichts von ihm höre. Aber vier bis sieben Tage ohne Lebenszeichen. Ich schreibe ihm von mir aus kaum, da ich keine Lust auf Ausreden habe und ich mich blöd fühle. Manchmal. Meldet er sich ganz spontan. Es könnte natürlich eine oder mehrere Frauen dahinter stecken. Oder er ist einfach in einer schlechten Phase. In einem Gespräch, dass ich vor zwei Wochen mit ihm gesucht habe, gab er an von einer früheren Beziehung sehr verletzt zu sein. Er sagt er will nicht, dass ich gehe. Ich bin unsicher...wenn ich sicher wüsste, dass es eine andere ist, würde ich gehen. Ich weiss, dass er privat viel gutes tut. Er ist ein sehr großzügiger Mensch. Aber ich fühle mich von ihm ignoriert...
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Ein "ich bin ach so schlimm verletzt worden, deshalb musst du nachsichtig sein" würde ich nicht dulden, weil es zu oft als billige Ausrede benutzt wird, um bei der Frau das Helfer-Syndrom zu aktivieren.
    Tatsächlich sagt er damit, "ich bin nicht bereit, eine Beziehung mit Dir zu führen".

    Das ist seine Entscheidung. Und Du machst bitte Dich und Dein Leben nicht davon abhängig, ob er vielleicht seine Meinung ändert.
    Wenn Du meinst´, dass er es wert ist, sagst Du ihm, dass Du das natürlich alles verstehst, Du aber einen Mann für eine Beziehung suchst. Und wenn er das nicht kann/will/bereit ist, dann ist er es eben nicht.

    Unabhängig von seiner Verletzung aus der Vergangenheit scheint ihr beide ein unterschiedliches Nähebedürfnis zu haben. Das gibt immer Probleme. Für ihn ist es normal, 4-7 Tage keinen Kontakt zu haben/keinen Anruf. Du findest es normal, häufigeren Kontakt zu haben.

    Ich meine, wenn ein Mann verliebt ist, will der Großteil der Männer seine Flamme jeden Tag zumindest am Telefon hören.
     
  4. Dieser Mann hat ein anderes Nähe-Distanz-Bedürfnis als du (kein gesundes). Ich glaube auch nicht, dass sich das noch ändern wird. Auch wenn hier mit Sicherheit wieder einige Kommentatoren in das Horn blasen "...wenn der Mann wirklich Interesse an dir hätte dann...." zeigen meine Erfahrungen, dass nicht jeder mit viel Nähe gut umgehen kann. Ich denke, wenn du nicht ähnlich oder gleich gestrickt bist wie er kann das nur in einer Enttäuschung enden. Ich glaube nicht, dass es an fehlenden Gefühlen liegt sondern der kann einfach nicht anders und verabschiede dich von dem Gedanken, dass da andere Frauen dahinter stecken.
     
  5. Es kann alles mögliche dahinter stecken und es wären nur Spekulationen und Vermutungen. Ich denke, dass Du für dich entscheiden solltest, unabhängig von ihm. Tut diese Beziehung dir gut, kannst du dich weiterentwickeln, kannst Du mit der physischen Abwesenheit klar kommen? Oder glaubst Du die Beziehung würde dich nur aufhalten, dir bis auf Sex nichts geben? Diese Fragen solltest Du für dich beantworten und dann kannst Du entscheiden.
    Es kann wirklich sein, dass er in einer Krise steckt. Zwischen Wünschen und Verpflichtungen ist er vielleicht gefangen und muss in vielen Bereichen nur funktionieren und er einfach dir im Moment nicht mehr geben kann. Auch wenn er es wollte.
    Das kann auch sein, dass du sozusagen nur in die berühmte Freundschaft Plus gerutscht bist. Du gibst ihm solange wärme und Aufmerksamkeit bis er die richtige gefunden hat.
    deshalb entscheide unabhängig von ihm. Entscheide für dich und für dein Leben.
     
    • # 4
    • 20.11.2016
    • frei
    Und wenn du wüßtest, dass es keine andere gibt, würdest du weitermachen wie bisher ?
    Warum ?
    Es gefällt dir nicht, wie er mit dir umgeht. Welche Rolle spielt es, welcher Grund dahinter steht ?
    Ob es eine andere Frau ist oder ein sehr schwaches Nähebedürfnis ( im Übrigen habe ich das auch, aber ich habe nie einen Mann versetzt oder dergleichen ) oder ob er nicht in dich verliebt ist...das ist doch vollkommen egal.

    w 49
     
  6. Für mich klingt das alles nach Vorwänden, nach Ausreden, die man ja aus der Realität gut kennt, also nichts Neues! Vermutlich bist du deshalb noch nicht weg, weil er großzügig ist, das lieben ja die Frauen! So kommt das zumindest zu mir rüber! Meine Empfehlung beende den Kontakt, er tut dir nicht gut und wird es auch nicht tun!
     
  7. Weil es einen erheblichen Unterschied macht, ob der andere vielseitig interessiert ist oder oder einfach nur untreu.
     
    • # 7
    • 21.11.2016
    • frei
    Oh, vom moralischen Standpunkt her ist es in der Tat ein Unterschied, was hinter dem beschriebenen Verhalten steht.
    Aber das ist hier nicht das Kernthema. Ich zumindest möchte den Mann nicht bewerten.
    Die FS ist unglücklich und mit dem, was der Mann ihr zu bieten bereit ist, nicht zufrieden.
    Und das sollte sie bewerten, eben dahingehend, ob sie die Beziehung beenden oder weiterführen möchte.
    Dafür ist es unerheblich, was seine Motive sind.

    w 49
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)