1. weiblich, Diplom-Betriebswirtin, 68 Jahre

    EP hat die Möglichkeit zum Ausfüllen des Profils jetzt noch erweitert. Ich habe das Vorgegebene zwar ausgefüllt, frage mich nun aber, ob es für einen Interessenten nicht auch ermüdend wirken kann und letztlich vielleicht sogar abturnend, wenn der Text zu ausführlich ist.
    Denn dann gibt es möglicherweise später nichts unerwartet Interessantes mehr zu entdecken...
    Bitte, meine Herren Forumteilnehmer, seht Euch mein Profil als Beispiel an und bewertet es, wie Ihr es unter dem Aspekt eines potentiellen Interessenten empfindet.
    Ich danke Euch und bin gespannt, ob ich kürzen sollte
    Liebe Grüsse Euch allen!
     
    • # 1
    • 09.09.2019
    • Leo!
    Also ich finde, du hast eines der besten Profil eingestellt, die hier in der letzten Zeit zur Bewertung vorgelegt wurden. Und das alleine schon deshalb weil(!) es ausführlich ist, und weil man erkennen kann, dass du dir Mühe gegeben hast.

    Man bekommt dadurch einen ersten Eindruck von dir als Mensch. Und das ist doch genau der Vorteil am online Dating, dass sich nicht nur alles um den ersten Eindruck, also die Optik dreht. (wisch und weg…)

    Aber, ich wäre ja nicht der Leo! wenn ich nicht doch etwas zu kritisieren hätte. :)

    Ich würde die Sache mit dem Schlager und Walzer tanzen etwas weniger prominent herausstellen. Bei dem Gedanken tanzen zu müssen, nehmen nämlich viele Männer reis aus. Und die Männer, die begeisterte Tänzer (im passenden Alter) sind, sind meist nicht lange Singel, schließlich herrscht auf jedem Tanz oder Schwarz-Weißball akuter Männer-Tänzer-Mangel. (Im Westen zumindest) Strategisch betrachtet, solltest du die Männer erst nach dem dritten Treffen damit konfrontieren. ;-)

    Und dann wäre da noch...
    Wenn ich mein Äußeres beschreiben sollte, würde ich sagen...
    Ich weiß nicht in wie viel unzähligen Profilen ich schon gelesen habe: "…sehe ich um einiges jünger aus…" Gähn! Jünger sehen wir doch heute alle aus. Dieser Satz ist ein "no go" und impliziert immer, ich interessiere mich nur für jüngere gut aussehende Männer.

    In dieser Rubrik ist eindeutig Bescheidenheit und Demut eine Zier.

    Da wirkt es sehr schnell eingebildet und überheblich. Gut finde ich hingegen, dass du erwähnst, dass du dir Kleidung auch selbst machst. Du könntest so zum Beispiel erwähnen, dass du dafür viel Aufmerksamkeit bekommst. Das impliziert dann automatisch auch eine gewisse Attraktivität. In dieser Rubrik ist man/frau meines Erachtens mit einer neutralen Beschreibung die möglichst kein(!) Eigenlob enthält, auf der richtigen Seite.

    Sonst finde ich nur noch Kleinigkeiten wie:

    .Ich beschäftige mich (ohne Punkt vor dem I)
    Verlässliche Kínder (hat ein falsches "i" wo kriegt man denn das her?)
    (…)freue mich darüber.
    • (was macht der dicke "Punkt" Da?)

    Nur weil du ja sonst so preußische korrekt bist… :p

    So, ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche frohes Suchen und gefunden werden.

    Leo! - m50
     
  2. Vielen Dank, lieber Leo.
    Natürlich hast Du mir geholfen. Und ich habe einiges geändert entsprechend Deines Ratschlages. Nur als ich das mit der "Aufmerksamkeit" ebenso ändern wollte, hatte ich den Eindruck, dass das leicht überheblicher klingt als meine Formulierung. Darum habe ich es so gelassen.
    Übrigens habe ich inzwischen den Eindruck, dass (so wie Du auch schreibst) das Profil recht gut ankommt. Nun weiß ich allerdings nicht:
    Liegt es daran, dass die Urlaubszeit zu Ende ist, oder sind es tatsächlich die beiden neu eingeführten Ausfüllmöglichkeiten.
    Also nochmals vielen Dank und bleibe bitte weiter so kritisch.
     
  3. Hallöchen wAnklam,

    Leo! hat ja schon richtig Gas gegeben. Ich kann mich seinen einleitenden Worten definitiv anschliessen und hätte es nicht besser formulieren können, danke Leo!

    Zu meiner Kritik:
    Das besondere an mir: Dort hast du deine Freunde zitiert, die Rubrik gibt es jetzt allerdings neu. Bis auf „engagiert“ gibt es ja die Auswahlmöglichkeiten, vielleicht kannst du es ja oben löschen und unten dein Engagement umschreiben?
    Spannend auch, dass du dich unten anders beschreibst. Ist halt doch alles Tagesform abhängig :D

    Attraktiv also... diese optische Eigenschaft will ich dir sicherlich nicht absprechen, nur liegt das im Auge des Betrachters und kann, wenn es das eigene ist, schnell eingebildet wirken. Ich empfehle „sympathisch“.

    Wow, täglich am Sporten? Chapeau! Könnte das für Männer ü50 abschreckend wirken? Ich weiss es nicht besser, kam mir nur so in den Sinn...

    Keine bevorzugte Küche?? Ich hätte ja bei mir gerne alles ausgewählt, wenn das nicht zu verfressen wirken würde. Ist da nichts dabei was du gerne magst? Ist mir nur aufgefallen, hat sicherlich seine Berechtigung!

    Sonst nur Kleinvieh:
    Dankbar: „... 44-jährige, sehr...“ (Bindestrich und Komma)
    Äusseres beschreiben: „... bemüht bin und ein für mich...“ (Komma und Leerzeichen weg)
    Filmgenre: „viel sog.“ (Leerzeichen zu viel)
    Generell bei der Rubrik „Portrait“: Prüfe doch mal die Absätze, die du nach jedem Eintrag gemacht hast, bei manchen ist mehr Platz zur nächsten Aussage.

    Fazit zum Inhalt: Ich merke, dass du eine Lebensfrohe, aktive Frau bist, die viel Erfahrung im Gepäck hat und sehr viel geben kann. Gleichzeitig spüre ich auch, dass du genau weisst, was du willst und insgeheim vielleicht auch von deinem Partner erwartest. Das ist sehr gut, denn das bist du! Dein schönes uns ausführliches Profil gibt mir -glaube ich- ein ziemlich gutes Bild von dir. Ich lese solche Profile in meiner (unteren) Preisklasse sehr gerne.

    Ganz liebe Grüsse
    Chris84
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)