1. wie lange dauert es in der Regel bis sich jemand meldet?

    ich bin zum ersten mal in einer Singlebörse,und bin einfach nur neugirig wie lange es in der Regel dauert bis sich jemand meldet?
     
    • # 1
    • 26.03.2009
    • Gast
    Bei mir war es sofort. Mein Profil war nicht einmal geprüft, als ich schon 2 Partneranfrage hatte.
     
    • # 2
    • 26.03.2009
    • Gast
    Bis dich jemand anschreibt? Nun, da gibt es keine Regel. Ich (weiblich) habe 90% meiner Männerkontakte hier selbst initiativ anschreiben müssen. Mindestens 90% der Angeschriebenen antworten nicht, und die, die antworten, schreiben a) sofort, wenn sie wirklich interesse haben oder b) nach 5-7 Tagen, wenn sie weniger Interesse haben.

    Bist du weiblich oder männlich? Hast du mal daran gedacht, selbst jemanden anzuschreiben? Es wäre empfehlenswert.
     
  2. 2-5 tage kürzer als 2 tage selten, länger als 5 tage meldet sich meistens gar nicht mehr.
     
    • # 4
    • 27.03.2009
    • Gast
    Ich (64, w) war vor einem halben Jahr auch neu hier und hatte Illusionen. Man kann sich aber nicht einfach hinsetzen und warten, dass jemand den Kontakt aufnimmt. Wenn es alle so machten, würde ja gar nichts passieren. Ich habe also verschiedentlich Kontakt aufgenommen und erfahren müssen, dass ich in meinem Alter einfach unvermittelbar bin oder meine Ansprüche zu hoch qcbrsind. Tatsache ist, dass nur die wenigsten Anfragen überhaupt beantwortet wurden und wenn, dann mit einem vorgefertigten Absageschreiben. Wie arm! Einige wenige Anfragen habe ich auch bekommen, aber die waren durchgehend indiskutabel.
    Also, mein Rat: selber die Initiative ergreifen und sich nicht wundern, wenn gar nichts passiert oder eine Absage kommt.
     
    • # 5
    • 27.03.2009
    • Gast
    man kann eines feststellen - jeder bekommt eine email an seine private email-anschrift über Grüße und mails im postfach, sofern er/sie es freigeschaltet haben und jeder schreiber kann sehen, ob die versendeteten grüße oder mails gelesen wurden. wenn sich jemand nach einiger (sagen wir zwei - drei tage) Zeit nicht meldet - dann kannst du es eigentlich vergessen. besser sich keine falschen hoffnungen mehr zu machen. ganz deutlich wird es, wenn man regelmässiger die postfächer nachsieht (tatsächlich einzeln öffnet), dann sieht man auch die aktivität / das aktivitätdatum des gegenübers. ganz klar, wer nicht nachschaut hat nicht gelesen, der briefumschlag ist nicht geöffnet. kann auch ganz klar desinteresse signalisieren, wenn er dein profil gelesen hat. dann erscheint unter der rubrik interssenten. wer gelesen hat und nicht zurück schreibt, aber regelmäßig aktiv ist hat meistens interessante parallelkontakte oder einfach keinen bock zu schreiben, weil dein profil nicht super interssant findet, zweite oder dritte wahl bist. selber aktiv werden und andere möglichkeiten anschreiben. seine zeit nicht mit warten verbringen, lieber mit einem guten buch oder aktivitäten ausserhalb des hauses. auch wenn es schwer fällt.ruhe bewahren, keine torschlusspanik. je länger du wartest, desto wahrscheinlicher ist es, dass wenn dir jemand schreibt/du jemand schreibst und ein emailkontakt und ein wirkliches dating und interesse sich entwickelt, dass es zu einem gegenseitigen ernstgemeinten interesse wird und dadurch eine verliebtheit oder liebe. nicht traurig sein und frustriert, wir warten alle hier und es geht uns allen irgendwie ähnlich. alle sind irgendwann genervt und enttäuscht, weil man sich jedesmal neu freut und hofft. das hat nicht immer etwas mit dir persönlich zu tun. das internetportal ist eine chance um einen partner zu finden, aber keine garantie und absagen sind genauso viele möglich, wie eben chancen. und im übrigen schreiben männer gewöhnlich seltener und später zurück als frauen.
     
  3. #4 hat nicht wirklich was mit dem alter zu tun, das geht uns allen so. Darüber gibt es schon mindestens 10 topic und es werden bestimmt noch mehr
     
    • # 7
    • 31.03.2009
    • Gast
    Ich möchte etwas Lustiges zur Diskussion beitragen:

    Obgleich mir inzwischen völlig klar ist, daß ich mit 84(!) Jahren "nicht mehr vermittelbar" bin, bekam ich doch bereits seit 2007 in regelmässigen Abständen immer wieder eine Zuschrift eines zunächst 48- dann 51-Jährigen EP-Mitgliedes, der mich mit zunehmender Dringlichkeit zu überreden versuchte mit ihm in Kontakt zu kommen . So ungefähr jede zweite e
    ail von ihm beantwortete ich kurz mit dem Hinweis auf mein Alter, daß ich da überhaupt keine Chance sähe, auch nicht die Absicht hätte einen Kindergarten aufzumachen, usw. Hat alles nichts genützt: Er war weiterhin dringlich und gab jedesmal seine Tel. Nr. an. Schließlich schickte er auch ein Foto, auf dem , erwartungsgemäss, ein sehr attraktiver jüngerer Mann zu sehen war und unterstrich die erhoffte Wirkung des Fotos damit daß er mir erzählte, daß er schon mal eine höchst erfreuliche Verbindung mit einer alten Dame gehabt habe: man habe zusammen Ausflüge im Cabrio unternommen, habe sich zum Essen, Ausgehen, Tanzen getroffen und auch anregende Abende miteinander verbracht. Da schrillten bei mir schon die Alarmglocken und ich schrieb ihm wahrheitsgemäss, daß bei mir von solchen Unternehmungen aus finanziellen Gründen gar keine Rede sein könne und daß mein altes Auto mir immer noch zuverlässige Dienste leiste. Jetzt war ich gespannt auf die Reaktion: Schweigen im Walde- nie wieder war die Rede von meinen diversen schätzenswerten Eigenschaften. Habe ich gelacht--in dem Gedanken daß hier vielleicht die Affaire Klassen, die gerade in allen Medien behandelt wurde, im Westentaschenformat imitiert werden sollte!
     
    • # 8
    • 02.04.2009
    • Gast
    Mir scheint, dass EP immer noch Probleme mit der Weiterleitung der Mails hat. Anfang dieses Jahres war es ja tatsächlich so und EP hat sich mit einer kostenlosen Verlängerung meiner Mitgliedschaft entschuldigt. Ich bekomme jetzt, nachdem ich die zahlende Mitgliedschaft unterbrochen habe, Post von damals Angeschriebenen, ich finde sie auf meiner Interessentenliste, was damals auch nicht der Fall war, so dass der Eindruck entstand, dass einige die Post tatsächlich jetzt erst lesen konnten. Daher bin ich etwas vorsichtiger mit dem Löschen der Profile geworden, werde sie bis zur erneuten Mitgliedschaft stehen lassen. Während dieser Zeit ist natürlich auch ersichtlich, dass ich online bin, kann aber die Post nicht lesen. Bin gespannt auf den 2. Versuch.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)