1. Wie mit Unsicherheit umgehen?

    Hallo zusammen,

    wie gehe ich mit der Unsicherheit um, ob die Frau das selbe will wie ich?
    Würde ich sie explizit fragen, würde ich ja sicher meine Unsicherheit zeigen oder sie bedrängen oder nicht? Oder kommt man dann auch direkt bedürftig rüber? Oder es wäre noch zu früh? Denke ich mir jedenfalls.

    Ich habe das Gefühl, sie macht alles mit, aber eventuell nur um mich nicht zu verletzen. Oder bilde ich mir das nur ein? Will sie es von sich aus auch?

    Und warum schlägt sie kein Treffen von sich aus vor?

    Wir haben uns jetzt 5 Mal getroffen, alle Treffen habe ich initiiert. Wir sind beim 4. Treffen Hand-in-Hand durch die Stadt gelaufen. Beim 5. Treffen haben wir uns mehrfach geküsst und umarmt, sind ebenfalls Hand-in-Hand durch die Stadt gelaufen (Finger ineinander) und sie hat mir beim Verabschieden einen Kuss von sich aus gegeben.

    Also an und für sich doch alles gut oder nicht?

    Nur die Kommunikation mit ihr ist etwas zäh, da sie erst Stunden bis zu 1 Tag später antwortet. Wenn ich hier abwarte, schreibt sie nach 3-4 Tagen mal wie es geht, was ich mache. Sowas kenne ich nicht und habe ich angesprochen. Sie sagte mir, dass sie das auch so mit Freunden und Familie macht, weil sie es oftmals vergisst zu antworten.

    Jetzt ist die Frage, ob ich mir wieder berechtigt Sorgen mache. Oder wie ich mich am besten verhalten soll. Oder eigentlich alles gut ist und ich es laufen lassen soll.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Du bist für Sie nichts Besonderes, denn sie vergleicht dich mit Freunden und Familie und vergisst dich ebenso, ich würde mir keine Hoffnungen machen, mit ihr offen darüber sprechen und dann schauen ob sich was ändert, wenn nicht, dann wars das, dann kommt auch nicht mehr. Wenn jemand für jemand brennt verhält man sich wesentlich engagierter als sie es tut.
     
  4. Ach Peter,
    ich glaube so langsam, du hast keine Ecken und Kanten. Nichts, woran eine Frau den Wunsch festmachen kann, mit dir zusammen was auch immer machen zu wollen.
    Wenn du eine Frau faszinierst, meldet sie sich. Will, dass auch du dich meldest. Und wehe, du vergisst dich zu melden ....
    Du machst wohl so einiges richtig mit Frauen, hast ja ständig Neue am Start.
    Hand in Hand durch die Stadt bummeln, DVD Abende, spazierengehen ... alles ok. Aber was Besonderes? Einfallsreich?

    Mach was Verrücktes mit deinem Mädel. Dafür wird sie dich lieben. Zeig ihr, für was Peter steht. 0815 ist mal ok ... aber doch nicht immer.
    Dann musst du auch nicht mehr unsicher sein. Denn dann bist du nicht mehr so einfach austauschbar.
     
  5. Deine neue Bekannte findet dich ok ist aber nicht in dich verliebt. Oder sie ist ein Mensch der mehr Abstand braucht als du.

    Es liegt an dir. Du treibst euren Kontakt weiter an und bist so wie es läuft zufrieden oder bist einfach nur noch unzufrieden und beendest das Ganze um dich erneut neu umzusehen.

    Du solltest aber vor einer Trennung deinerseits mit ihr noch einmal darüber reden was sie stört. Ich glaube aber nicht, dass sie dir dann entgegen kommt. Das Maximum wird sein, dass sie dir sagt mach dir nicht so viele Gedanken.

    Bloss was bringt dir diese oder andere Meinungen?

    Ich denke ich ticke in einigen Dingen wie du. Eher Nähe orientiert, nicht unnötig anspruchsvoll, kaum Bad Boy Gene, Angst das zu verlieren was man bekommen hat und trotzdem damit unzufrieden. Wir müssen damit selbst klar kommen.

    Dazu gibt es eben verschiedene Wege. Zack abservieren was nicht passt und was @INSPIRATIONMASTER regelmäßig empfiehlt. Mehr wie @Tom26 bevor seine aktuelle Liebe getroffen hat, auf Sex ohne Beziehungsinteresse fokussieren, dazu muss man die Frauen aber meistens über den Tisch ziehen. Oder es einfach so nehmen wie es und definitiv nicht mehr darüber nachdenken, sowie das Jammern einstellen.
     
  6. Meine Güte, die beiden haben sich ein paar mal getroffen, wer da schon lichterloh brennt, kriegt meistens schnell eins auf den Deckel. PeterMaffay wirkt ja auch immer sehr wankelmütig.

    "zeigt sie genug engagement?", FS, sorry, aber du stellst diese oder ähnliche Fragen öfter, wenn ich mich recht erinnere.

    Irgendwie scheinst du ein Problem zu haben, locker in ein Kennenlernen zu gehen.
    Viele Leute können den social media und der permanenten Verfügbarkeit nichts abgewinnen, ich finde das sympathisch.

    Du kommst mir vor, als ob du sehr hohe Erwartungen hast, obwohl noch gar keine Vertrautheit da ist.
     
  7. Lieber FS

    Lass mich dir erzählen, wie ganz genaue Erwartungen an das Verhalten des anderen und Unsicherheit eine Beziehungsanbahnung zerstört haben: Ich fand ihn sympathisch und wollte ihn in Ruhe besser kennenlernen. Er hatte genaue Erwartungen, wie ich mich beim zweiten etc. Date zu verhalten habe, die ich jedoch offenbar enttäuschte. Ab dem zweiten Date nach jedem Treffen verunsicherte WA Nachrichten von ihm. Ich beteuerte mein Interesse. Als ihm das nicht mehr reichte, spielte er das Rarmachen-Spiel. Da ich auf sowas keinen Bock hatte, habe ich es beendet.

    Auch du hast bestimmte Erwartungen an die Frau. Dass sie sich anders verhält, heisst nicht, dass sie kein richtiges Interesse hat. Ich rate dir, ihr offen zu sagen, dass du gerne mehr Initiative von ihr hättest. Da ihr ja immerhin schon rumknutscht, darfst du ruhig fragen, ob sie Potenzial für eine Beziehung sieht. Wenn sie dies bejaht, darfst du das glauben. Allzu viel Druck zerstört das unbeschwerte Kennenlernen.

    Allerdings ist es allgemein schon so, dass interessierte Menschen, auch Frauen, auch von sich aus Treffen vorschlagen. Vielleicht ist sie auch unsicher. Deshalb sprich sie darauf an.
     
  8. Das wird dir niemand beantworten können. Hand-in-Hand laufen und küssen wäre für mich ein Maß an Verbindlichkeit, das absolut nicht mit "ich vergesse zu antworten" vereinbar ist. Ob man da Schüchternheit als Grund gelten lassen kann, kann ich auch schwer einschätzen, weil das oben geschilderte Verhalten (auf mich) nicht schüchtern wirkt.

    Aber es mag sein, dass es ihr gut tut, wenn du initiierst.
    Damit zeigst du Interesse und wenn sie nicht die sebstbewussteste Person ist, fühlt sie sich bestätigt und braucht das vielleicht.

    Minne singen musst du nicht mehr aber umworben werden schmeichelt (wenn einem der Kandidat gefällt) durchaus dem Ego :)

    Dass du diese Fragen stellst impliziert ja, dass du vermutest, dass etwas inkongruent ist. Wenn es sich für dich nicht gut anfühlt höre einfach damit auf. Beziehung sollte nicht aus Berechnung entstehen. Wenn sie wirklich ernsthafte Absichten hat - und unsicher ist - oder schüchtern - oder was auch immer - bringt es doch auch nichts wenn du das Verhalten zwar rational erklären kannst, aber emotional nicht damit umgehen.

    Du grübelst. Es tut dir nicht gut wie sie sich verhält. Dann kommuniziere es ihr (wenn du denkst es könnte was bringen) und ziehe deine Konsequenzen wenn sich nichts ändert von ihrer Seite.
     
  9. Langsam kann ich dieses permanente destruktive Geschreibsel nicht mehr lesen. Nichts konstruktiv, nur die absolut uninspirierte Endlosschleife. Es fehlt nur der Verweis auf die unendliche Erfahrung und Weisheit...

    Peter, erstmal klingt es doch gut, und WhatsApp nutzt jeder anders .
    Aber - Du fühlst Dich so nicht gut. Deine Bedürfnisse sind wichtig, nimm Dich ernst. Steh zu Dir.

    Höre auf mit solchen Bewertungen, dann und dann bin ich nicht richtig.
    Sie würde sich nicht das 5.mal Daten , wenn Du Ihr nicht sympathisch wärst , bzw. mehr da ist.
    Ich erinnere mich an Deine anderen Threads, Du bist insgesamt unsicher, und dann magst / brauchst Du für diese Sicherheit sehr viel von der Gegenseite.
    Mit immer dem Gedanken - sie will mich doch nicht.
    Diesen Gedanken bitte konsequent stoppen, Dir sagen, Du bist es wert, es passt alles gut .
    Und ich würde so zu mir stehen, dass ich mit ihr reden würde .
    Es sind Deine Gefühle, das bist Du - also spreche Deine Wünsche an.
    WhatsApp ist so ein Grenzfall, aber auch da gibt es vielleicht eben Kompromiss, dass es halt nur Stunden sind. Oder - trefft Euch häufiger, telefoniert, dann ist das kein Thema.

    5 Dates in welchem Zeitraum? Vielleicht ist sie auch unsicher, hat negative Erfahrungen gemacht, vielleicht ist bei ihr der Gedanke, wenn wir uns nur so selten sehen, wenn er so zögerlich ist, hat er kein Interesse, oder zuwenig?
    Glaskugel...Man kann es nicht wissen.

    Rede mit ihr, ohne Vorwurf, aus Deinem Erleben heraus, aus Deinen Wünschen. Wenn man nicht reden, fragen kann - passt es sowieso nicht .
    Und vorher überlege Dir, was empfindest Du für sie, ist sie für Dich etwas Besonderes, eine Frau, die für Dich DIE
    Frau werden könnte.
    Sei Dir gleichzeitig bewusst, dass trotzdem manches seine Zeit braucht.

    Generell würde ich an Deiner Stelle mal überlegen, warum Du so unsicher bist, welche (alten) Ängste / Erfahrungen dahinter stehen, und versuchen so daran zu arbeiten, dass sie Dich nicht regelmäßig wieder einholen.
    Mit mehr Sicherheit aus Dir selbst heraus kannst Du gelassener agieren, Dich weniger zensieren und hinterfragen, und auch Dich störendes ansprechen.

    Alles Gute Dir .
     
  10. Es gibt immer noch Frauen, die glauben der Mann muss wegen Dates fragen. Sie hat dich doch geküsst. .....alles gut. Ihr Verhalten am Handy kann ich total nachvollziehen. Mir sagt man auch nach, dass die Antworten immer so lange dauern. Ich rede lieber als ins Handy zu tippen.
    Sie vergleicht ihn mit Leuten, die sie lange kennt und liebt. Damit beweist sie doch, dass es ihre Art der Kommunikation ist.
     
  11. Wirklich sehr seltsam, aber hier bin ich mit @INSPIRATIONMASTER ausnahmsweise einer Meinung: sie „vergisst“ anderen Leuten zu antworten und stellt dich mit denen auf eine Stufe.
    Was soll den sowas, irgendwas stimmt da nicht. Das klingt auf alle Fälle nicht so, als hättest du sie jetzt vom Hocker gerissen.

    Sehr interessant finde ich allerdings deinen Satz, in dem du Angst hast, sie mache alles mut, bloß um dich nicht zu verletzen und um höflich zu sein.

    Dieser Satz sagt viel über dich aus, finde ich. Wieso denkst du so schlecht von dir selbst? Dein erster Gedanke müsste doch eher andersrum sein: was stimmt mit der nicht? Wieso is die so zurückhaltend und zäh und spröde und vielleicht auch träge?

    Und ganz ehrlich: ihr habt euch schon geküsst und alles, da kann man dann solche Sachen auch mal ansprechen.
     
  12. Lieber PeterMaffya,

    über sieben Brücken musst du gehen;-) .....das meine ich symbolisch.

    Ein wenig Zeit solltest du euch geben, gerade mal fünf Dates abgefackelt und nun willst du Klarheit und lässt dich verunsichern, weil dieses Mädel etwas anders tickt, als du es bisher kennengelernt hast. Wie läuft es kommunikationstechnisch bei euch, dass du deine Mädels so schlecht lesen kannst.

    Achtung Baustelle !!!!!

    Unsicherheit, Bedürftigkeit, so etwas hat in einer Beziehung, egal welcher, nix zu tun. Wenn es dir ein Bedürfnis ist zu fragen, dann formuliere.........Sie tänzelt vielleicht wie du, genauso unsicher auf dem Hochseil und fragt sich wahrscheinlich auch, das, was du dich fragst und so fragt ihr beide still vor euch dahin.
    Schlag ein Rad und nimm das als rustikaler PeterMaffay in die Hand. Hast du Zähneklappern hilft vor jedem Date, eine Stunde Luftgitarre spielen.

    Eigentlich läuft für mich erkennbar alles gut und ich würde es laufen lassen....uneigentlich denkst du zu viel, handel mehr aus deinem Herzen heraus. Man(n) kann nicht alles richtig machen und wenn, wie öde und schnöde wäre das. Vergiss vor allen Dingen die Zeitfenster im WA-Schreibgedusel, pass dich ihrem Modus an und lese sie real.

    Kopf nicht unterm Arm tragen, sondern da, wo er hingehört, das Herz auf die rechte Seite schieben und die Zunge mit schmutzigen Liedern lockern. Das hülft, ein wenig frech mit Humor zu formulieren und auch sonst, stell dich gerade auf und zeig dich als Gewinn.;-)
    SIE hat dich eingelaaaaaaden!!!!!!!!!! Dich auf die Wange geknutscht, was brauchst du mehr, dass sie dir in den Schritt greift?
    Stattdessen überprüfst du kleinlich Soll und Haben. Ich denke, du verstehst. was ich meine.
    Mmmhhhhh, oder??????????? hast du Bammel, dass es richtig losgehen könnte??? Denk nach, horch in dich hinein, ob es nicht etwas gibt, was klemmt, oder querliegt.
    Ansonsten, **hau rein** und spring über deinen langen schwarzen Schatten, ich denke du bis sportlich gut drauf.
     
  13. Wer genügend Erfahrungen und Erkenntnisse im Leben gesammelt hat und somit sich weiterentwickelt hat, der wird mich gut verstehen! So wie jeder Fachmann in seinem Job ist, so bin ich Fachmann in meinem Job als Coach. Mein Beschäftigungsfeld seit vielen Jahren sind solche Themen und mehr!
     
  14. "Sorgen" sollte man sich beim Daten grundsätzlich nie machen!

    Hast Du Angst, keine andere abzubekommen? Dann arbeite an Dein Selbstbewusstsein!

    m, 39
     
  15. Zunächst, vielen Dank für Eure Antworten!

    @Tom26 Was wären denn außergewöhnliche Dates? Bungeejumping? Sowas würde ich ja nicht mal alleine machen. Bisher waren wir Spazieren, Wasserlichtkonzert besucht, Cocktails trinken, Essen, Billardspielen. Klar, all das ist nichts besonderes. Aber was wäre denn was total einprägsames? Ich fand das Wasserlichtkonzert mit Sekt schon Romantisch. Da haben wir uns ja auch das erste Mal geküsst. Aber über weitere Vorschläge bin ich selbstverständlich offen.

    @Lionne69 Vielen Dank! Ja ich mache mir eben immer und über alles meine Gedanken und komme oft aus dem Grübeln nicht heraus. Ich meditiere nun öfter und das hilft mir. Und mal ehrlich: Ich habe auch gar keine Lust mehr immer über WhatsApp so viel zu schreiben. Ich weiß mittlerweile auch gar nicht mehr was ich immer schreiben soll. Weshalb es eigentlich (!) total in Ordnung sein sollte, wenn sie sich mal alle 3 Tage von allein meldet. Oder eben wenn ich was geschrieben habe nach Stunden.

    Nur ich bin durch das Dating eben auch schon bisschen gezeichnet. Ich weiß aus meiner Erfahrung heraus eben, wenn eine Frau mir nicht mehr schreibt oder sporadisch antwortet, hat sie eben kein Interesse. Das kann man bei ihr jetzt ja gar nicht so pauschalisieren, da sie ja immer bisher antwortet. Aber eben recht spät. Und von all meinen Kontakten bisher antworteten alle doch sehr zügig.
    Sie hat eben auch einiges zu tun und hängt nicht so oft vor dem Handy. Sie bekommt nur Benachrichtigungen von SMS und WhatsApp. Alles andere ist ausgeschaltet sagte sie mir. Weil es sie nervt. Dann liest sie kurz eine Nachricht und kann wohl nicht gleich antworten und vergisst es dann im Laufe des Tages. Ist mir auch schon passiert. Und sie sagte, dass es nicht an mir liegt, dass sie so spät reagiert. Das macht sie wie ich oben ja schon schrieb auch bei ihren Freunden und Familie. Sie ist dann wohl einfach so.

    @gast_m Vor 1 Jahr hätte ich Dir noch gesagt, ja ich habe Angst, dass ich keine Frau mehr finde. Mittlerweile weiß ich, dass es doch viele Frauen gibt. Und wenn es mit der einen nicht klappt, eventuell mit der nächsten. Leider waren von all den Frauen die ich bisher getroffen habe, nur knapp eine Handvoll dabei, die ich wirklich gern hatte und mit der ich mir eben mehr vorstellen hätte können.
    Diesmal ist es eben wieder ähnlich. Mit der jetzigen Frau könnte ich mir an und für sich mehr vorstellen.

    Vielleicht ist sie eben auch vorsichtig? ich weiß ja nicht was sie erlebt hat bisher. Weil von ihr aus so gar kein körperlicher Kontakt kam. Also sie hat mich von sich aus nie berührt. Und das meine ich eben mit dem Mitmachen. Sie macht mit wenn ich es tue und zuckt nicht zusammen oder zieht zurück. Oder sie ist sehr schüchtern?! Sie sagte, sie beobachtet immer erstmal.

    Naja ich lass es mal laufen. Sie ist sowieso noch 1 Woche im Urlaub.

    Achso und wir sahen uns ungefähr alle 10 Tage. Zwischen dem 3. Und 4. Date waren es aber nur 3 Tage.
     
  16. Ja, Peter, das Konzert war schon mal was.
    Meine Tipps
    - Lege es nicht immer auf Romantik an
    - Mach etwas mit ihr, was dir am Herzen liegt - bist du Meisterkoch, dann koch mit ihr. Spiel für und mit ihr Gitarre, wenn du das wirklich kannst. Ausreiten ... egal was, etwas was zu DIR gehört.
    - Rede mit ihr - und überrasche sie damit, dass du ihr einen beiläufig geäusserten Wunsch erfüllst. Einfach so.
    - Mach was Verrücktes mit ihr - Wintergrillen in einer Grillhütte im Wald. Oder fahr zu einem kleinen Hotel, zieh ganz stolz nen Doppelpack Zahnbürsten aus dem Handschuhfach und erkläre ihr, dass der Brunch hier am Sonntagmorgen unschlagbar ist. Nächtliches Sightseeing im Cabrio durch deine Stadt inkl. Besuch beim Nachtimbiss - habe ich vor Jahren gemacht. Die Prinzessin war noch nie Currywurst essen ... lach. Die redet heute noch davon.
    Lass dir was einfallen. Peter ist der Mann, der mit mir ..... wenn du das erreichst, dann bist du nicht wie alle anderen. Sondern Peter. Nicht austauschbar. Unersetzbar.
    Versuchs mal - mach halt was, was auch zu ihr passt. Wenn SIE dich dann anhimmelt, ist es egal, wann sie aufs Handy schaut. Nur in dem Moment gar nicht ......
     
  17. ...wenn du willst, dass sich etwas bei ihr einprägt, dann hebe dich von der Masse ab. Dabei kommt es nicht darauf an, was du machst, sondern wie. Spiel mit deinen Facetten und zeige sie. Humor mögen fast alle Frauen, wenn Tiefgang nicht zu kurz kommt, ebenso das Gefühl, verstanden zu werden. Stelle Fragen, merke dir, was sie gesagt hat............und lerne, sie mit den Augen zu berühren.
     
  18. Danke. Dann schaue ich mal was ich mit ihr beim nächsten Date machen könnte und mache mir meine Gedanken.

    Die Fragen die ich mir nur noch stelle: Sollte ich dann zum 6. Mal ein Date arrangieren oder mal abwarten, ob sie Andeutungen zu einem erneuten Treffen macht? Ehrlich gesagt komme ich mir doof vor, dass ich immer alles initiieren muss. Also so ein bisschen von ihr aus darf doch wohl mal kommen oder nicht? Zumindest kenne ich das eben auch von anderen Frauen.

    Und weiter: Sie hatte dann, wenn ihr Urlaub vorüber ist, vor 2 Wochen Geburtstag. Ich dachte ich bring ihr ne Tafel Schokolade und zwei kleine Sektflaschen zum anstoßen mit. So als kleines Mitbringsel. Wäre das eine gute Idee? Ist nichts besonderes, soll einfach nur eine kleine Aufmerksamkeit sein. Das könnte man dann an einem gemütlichen Platz machen (See, Park, Ostsee). Oder ist sowas to much?

    Irgendwie finde ich dieses Gedanken machen und taktieren und "macht man alles richtig oder alles falsch" schrecklich...
     
  19. Ich denke, die Vorschläge für besondere Dateaktivitäten kannst du im Hinterkopf behalten, die sind aber nicht so wichtig. Ein Kennenlernen sollte doch locker flockig ablaufen. Wenn du als Person schon am Anfang nicht interessant genug bist, dann kannst du als Aktivität vorschlagen, was du willst. Das wird dann nichts. Ein simpler Spaziergang tut's auch. Vor allem wenn sie nie etwas vorschlägt, dann wäre das ein kleiner Gradmesser. Ist ihr ein Spaziergang zu langweilig, dann ist es mit ihrem Interesse nicht weit her.

    Ich finde, du machst dir zu viele Gedanken.

    Dann taktiere auch nicht. Ich bin da Fatalist. Wenn es sein soll, wird es sein. Wenn nicht, dann eben nicht.
     
  20. ...ich finde, da hast du Recht, ich würde das Geburtstagsding noch durchziehen und dann mal freundlich nachhaken, was das so bei euch ist, was sie so meint, denkt und fühlt. Wenn sie dann so denkt, fühlt, ähnlich wie du, ruhig mal ansprechen, dass auch deine Männerseele das Bedürfnis nach mehr Aktivität ihrerseits ist, sonst verputzt sie Schokolade ohne Ende und wird dabei träge, dick und rund.

    ...das finde ich so wunderbar, dass ich mir insgeheim selbiges von meinem Liebsten wünsche. Kein Scherz, zu dem ich neige, das meine ich wirklich ehrlich. Ich wäre dir jedenfalls, spätestens bei dieser Aktion, restlos verfallen. Das sind die Dinge, die es in sich haben.
    Viel Glück und mach dir nicht so viele Gedanken, ob und überhaupt.
     
  21. Das sehe ich auch so. Auch das Mitbringsel kannst Du machen, für mich wäre das komisch wenn ich mit dem Mann noch nicht so innig wäre, sieht krampfhaft aus.

    Besondere Aktivitäten und Aufmerksamkeiten dafür hast Du in der Beziehung noch genug Zeit. Du verschießt sonst unnötig Dein Pulver.

    Von ihrer Seite kam ja bisher nicht viel, also sei nicht unsicher und date noch andere Frauen.
     
  22. Keine Liebe gleicht der anderen. Die eine ist laut und aufregend, die andere leise und beruhigend.
    Ich würde Liebe und Beziehung nicht von einer bestimmten Schmetterlingsintensität abhängig machen. Wichtig ist nur, ob du dich wohl fühlst, die Frau in Ordnung ist, du ihr vertrauen kannst.
    Also bitte keine Eile, lieber FS. Wirf nichts Gutes voreilig weg, nur weil du denkst, du müsstest für diese Frau genau dasselbe empfinden wie für die Frau davor. Musst du nicht.
    Das Einzige was mir nicht gefällt ist dein Gedanke "es passt nicht". Ist das, weil du diese Erwartung hast.
     
  23. Ich finde, dass wenn es nicht genug kribbelt, dann wird es auch nichts mehr.
    Habe nach einer unerwiderten Liebe auch gedacht, ich könnte mich neu in jemanden verlieben.Das Ganze hielt 2 Monate, und ich habe den Mann, der meine Liebe nicht ewidert hatte dennoch immer in meinem Kopf.
    Habe dann den Kontakt zu der neuen Person abgebrochen.
    Es gab auch Tage, da dachte ich, dass ich ihn will und dann gab es wieder Tage, da wurde mir klar, dass er in mir einfach nicht das auslöst, was der andere Mann in mir ausgelöst hat.
    Ich würde den Fehler nicht noch einmal machen.
     
  24. Hallo zusammen,

    ihr zweiwöchiger Urlaub ist nun vorüber und eine weitere Woche ebenfalls. Das heißt, das letzte Treffen war vor drei Wochen.
    Ich hatte sie nochmal gefragt wie es ausschaut, ob wir an die Ostsee fahren wollen.

    Monotone Antwort war: "Ostsee? Hört sich ja grundsätzlich schon mal nicht verkehrt an."

    Naja schlussendlich wurde nichts konkretisiert. Hatte mal abgewartet ob was kommt. Kommt halt immer nur wenn "Wie gehts dir" und was sie so macht.
    Wahrscheinlich zum warm halten.

    Habe dann mal gefragt was das eigentlich ist was sie da macht, ob noch ehrliches Interesse an einem kennenlernen besteht. Vor allem weil sie keine Treffen von sich aus initiiert und nicht auf meine letzte Anfrage eingegangen ist. Bisher gab es keine Antwort. Ich denke ich weiß die Antwort sowieso schon.

    Und wieder wusste ich es von Anfang an, dass das nichts wird. Also wie immer: Next.
    Achso und Küssen und Hand-in-Hand durch die Gegend laufen hat auch nichts mehr zu bedeuten. Sex ja sowieso nicht.
     
  25. Das würde ich so nicht sehen. Alles hat eine Bedeutung.

    Wahrscheinlich hat sie sich auf intime Dinge eingelassen, in der Hoffnung, dass dies bei ihr tiefere Gefühle weckt. Dies ist leider nicht eingetreten.

    Ggf. hatte sie auch Kummer und hat deswegen Trost und Zuwendung gesucht. Diesen hat sie entweder ausreichend gefunden und brauch daher nicht noch mehr oder du konntest sie nicht trösten und sie hat sich deswegen abgewandt.

    Vielleicht hat sie sich einfach einsam gefühlt und sich deswegen auf zu viel eingelassen, jetzt hat sie sich dementsprechend zurück gezogen.

    Ihr Rückzug nach dem Urlaub kann auch Angst vor Nähe sein und und ...

    Wenn du das nächste mal Vorschläge für einen Kurzurlaub machst, mach diese ganz konkret, sag genau wann und wie lang. Viele Damen erwarten hier eine Art Machertum. Anderseits darf man das aber auch nicht übertreiben, denn auch so kann man Menschen verschrecken.

    Nimm diese Kurzbeziehung als notwendigen Teil deines Lernens. Solche Dinge sind in sich bereichernd.

    Mir ist auf diesen Weg klar geworden, warum sich viele Männer nicht auf eine Beziehung einlassen und nach Sex abtauchen. Sie verhindern so, dass sie enttäuscht und verletzt werden, sowie es dir jetzt zweimal hintereinander passiert ist.

    Wenn man wie @Tom26 argumentiert, dass man sowieso primär nur an Sex interessiert ist und auch in einer Paarbeziehung alles offen bleibt, kann man theoretisch nicht so leicht verletzt werden.

    Anderseits ist dieses männliche Abhärten oft auch nur eine permanente Selbstverletzung, denn auch die meisten Männer wünschen sich Verbindlichkeit. Ich möchte nicht wissen was in einem "harten Jungen", der immer sexuelle Offenheit gepredigt hat, vor sich geht, wenn er sich dann doch in Beziehung hat fallen lassen und diese ihm dann demonstriert, dass er selbst nur eine Freizeitvariable ist.
     
  26. Hm. Kann es sein, dass du dir sehr distanzierte, unabhängige Frauen raussuchst, die sich gar nicht unbedingt binden wollen?

    Irgendwie liest sich der Thread wie wenn ihn eine Frau geschrieben hätte, die einem Mann nachläuft. Was soll ich tun?Was soll ich anziehen? Warum meldet er sich nicht? Warum geht er Hand-in-Hand mit mir durch die Gegend und hat mit mir Sex und es bedeutet ihm nichts?

    Eine Frau, die vergisst auch mal Freunden und Familie zu antworten, wirkt nicht sehr verbindlich und beziehungsorientiert.
    Männer sagt man eher die bindungsvermeidende Rolle nach, aber es gibt auch Frauen, die so sind. An denen kannst du dir dann die Zähne ausbeissen. Wenn du eher eine abhängige Seite in dir hast, kann es sein dass du eher den Gegenpol anziehst, eine autonome, kühle, gleichgültige Frau.

    Das sind jetzt Vermutungen meinerseits, du kannst ja mal prüfen, ob da was dran ist.

    Was ist mit deinem eigenen Leben? Was machst du gern, wofür begeisterst du dich?
     
  27. Hab grad mal in deinem alten Thread gestöbert. Da schreibst du auch, dass dein Leben irgendwie leer ist. Das spüren die Frauen. Du willst mit ihnen deine Leere auffüllen. Und dann versuchst du vielleicht von gleichgültigen Personen, wie es deine Eltern waren in Form von Frauen, Liebe zu bekommen.

    Ich weiss, das ist eine Binsenweisheit: Aber du musst erst mal dein eigenes Leben füllen und nicht den Fokus auf eine Frau richten.
    Der Psychiater, den du mal aufgesucht hast, hat gesagt, es sei alles in Ordnung, du solltest nur mehr Sport machen. Das seh ich jetzt nicht so, denn deine wichtigsten Bezugspersonen haben dich vernachlässigt. Das hinterlässt Spuren. Du kannst noch mal einen Versuch machen und zu einem Psychologen gehen. Ein Psychiater ist mehr medizinisch orientiert und nicht so sehr therapeutisch.

    Dann kannst du dir als ersten Schritt mal von Stefanie Stahl das Buch: "Das Kind in dir muss Heimat finden" besorgen.
    Um überhaupt mal einen Einstieg zu finden, was los sein konnte.
    Das Buch ist auch für Leute geeignet, die sich bisher kaum mit Psycholgie beschäftigt haben, da es sehr verständlich geschrieben ist.
     
  28. Wenn du zufrieden bist, so wie es ist, kannst du es laufen lassen. Wenn du nicht zufrieden bist, solltest du eventuell dein eigenes Verhalten überdenken. Das ist auch das einzige, worauf du wirklich Einfluss nehmen kannst.

    Beim letzten Date (5.) seid ihr euch näher gekommen. Sie hat dich geküßt und ihr seid Hand in Hand gelaufen. Wieso sollte man annehmen, dass soetwas keine Bedeutung hat? Bist du auf die geänderte Situation eingegangen? Hast du versucht, die Intensität zu erhöhen? Die Frau zeigt eindeutig, dass sie sich mehr vorstellen kann, aber von dir kommt nichts. Du erhöhst nicht nur nicht die Intensität, du ziehst dich zurück und wartest, dass sie nun aktiv wird. Das wird diese Frau wohl als Abturner auffassen.

    Dieses Verhalten erinnert auch an deinen vorigen Thread, wo du gegangen bist, als die Frau dann Sex wollte.

    Frag dich nicht, was die Frauen wollen. Frag dich lieber einmal, was du eigentlich willst.
     
  29. Ich finde, dass wenn es nicht genug kribbelt, dann wird es auch nichts mehr.
    Habe nach einer unerwiederten Liebe auch gedacht, ich könnte mich neu in jemanden verlieben.
    Das Ganze hielt 2 Monate, und ich habe die Frau, die meine Liebe nicht erwiedert hatte dennoch immer in meinem Kopf.
    Habe dann den Kontakt zu der neuen Person abgebrochen.
    Es gab auch Tage, da dachte ich, dass ich sie will und dann gab es wieder Tage, da wurde mir klar, dass sie in mir einfach nicht das auslöst, was eine andere Frau in mir ausgelöst hat.
    Ich würde den Fehler nicht noch einmal machen.
     
  30. Ich glaube, du hast deine alte Beziehung(en) noch nicht verarbeitet. Das hat nichts damit zu tun, wann die zurück liegt, sondern ob du dir BEWUSST Zeit genommen hast, um zu reflektieren, zu trauern und zu verarbeiten. Dazu muss man zeitlang allein sein und nicht versuchen, sich abzulenken oder was noch schlimmer ist- stark zu sein oder zu wirken. Bevor die Wohnung bezugsfertig ist, müssen alte Mieter raus, alle Möbel und danach Grossputz. Genauso muss man mit neuer Beziehung vorgehen.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)