1. Wie überwindet man/frau sich potentielle Interessenten anszusprechen? was kann ich dagegen tun?

    Habe verlernt andere anzusprechen. Traue mich nicht Grüße oder Partneranfragen zu senden, wenn mir Profile gefallen bzw. der anonyme Mensch der dahinter steckt mir gefällt. Vielleicht ist es die Angst abgelehnt zu werden. Vielleicht kann mir jemand einen rat geben was man/frau dagegen tun kann.
     
  2. einfach schicken, absagen sammeln und lernen, dass es gar nicht so schlimm ist. die ersten 20schlagen noch aufs ego die nächsten 20 stören noch ein bisschen und ab dann klickt man sie einfach nur noch weg ohne besonders notiz davon zu nehmen. ich schau mir nicht mal an wer abgesagt hat. Was auch egal ist.
     
  3. Ja, einfach probieren. Nach der ersten Absage (wenn es überhaupt eine wird!) einfach mal Zeit lassen, merken, dass das Leben weitergeht, als ob nichts gewesen wäre.

    Oder die Perspektive wechseln: Je mehr Absagen Du kassieren wirst, desto besser wirst Du damit umgehen lernen. Du hast schon ganz richtig erkannt, dass Dein erstes Ziel sein sollte, die Angst zu überwinden.

    Also los - schick mal ein paar Anfragen und freu Dich auf die Absagen. Und wenn dann vielleicht doch ein Kontakt zustande kommt, hast Du doch auch nichts dagegen, oder? :)
     
    • # 3
    • 16.02.2009
    • Gast
    Ich mache das genauso wie Thomas und es funktioniert herrlich. Andere klicken dich mit der gleichen Leichtigkeit ins Jenseits wie du es mit ihnen tust.
    Außerdem, wovor hast du denn Angst? Daß er hinterm Laptop-Monitor spannen und sehen könnte, wie du vor seinem Profil sitzend die Fingernägel kaust?

    Es macht einen Unterschied, Angst davor haben, jemanden anzuschreiben und Angst davor haben, von jemandem abgelehnt zu werden.

    Im ersten Fall empfiehlt es sich, vorerst mal nur vorgefertigte Grüße von EP zu vesenden.
    Im zweiten Fall empfiehlt es sich, so viele anzuschreiben wie nur möglich, damit was im Netz hängen bleibt.
     
    • # 4
    • 19.02.2009
    • Gast
    ich weiß grade nicht ob du ein mann oder eine frau bist - trotzdem meine meinung als frau zu diesem thema: ich finde nicht, dass es sich empfiehlt, vorgefertigte grüße zu versenden; ich finde das unpersönlich und sende darauf häufiger absagen als auf persönliche nachrichten, ganz einfach weil ich mich überhaupt nicht persönlich angesprochen fühle.

    deshalb meine meinung: profil ansehen, schauen was du spannend findest und dir ein herz nehmen, ein persönliches, nettes mail zu schreiben. die trefferquote ist allgemein relativ niedrig, alle bekommen absagen bzw. oft keine antwort (vielleicht kannst du's mit diesem wissen entspannter sehen). aber wenn du einmal mehrere solche netten, persönlichen nachrichten verschickst und ein paar tage zuwartest, wird das sicher klappen.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)