1. Wie würden Sie das Verhalten deuten?

    Liebe Forum-Mitglieder.
    Ich habe online jemanden kennengelernt. Es war der erste der mich angeschrieben hatte und überhaupt mein erster Online-Dating-Kontakt und wir haben 2 Wochen hin-und hergeschrieben. Er war die letzten beiden Wochen im Urlaub und seit Montag dieser Woche ist er wieder arbeiten und dann habe ich Mitte der Woche spontan vorgeschlagen, ob wir nicht nach der Arbeit gemeinsam den Kopf auslüften wollen, weil es noch so ein schöner Tag war. Er hat direkt geantwortet und gesagt, er kann heute nicht, aber Ende der Woche wäre vielleicht möglich. Ich habe ihm dann geschrieben wann bei mir ginge. Dann war auf einmal Funkstille. Da wir die 2 Wochen vorher uns über verschiedene Themen ausgetauscht hatten, habe ich später noch einmal zu einem der Themen geschrieben, wo es bei mir eine neue Entwicklung gab. Ich habe dann gesehen, dass er es gelesen hat, aber keine Reaktion. Daraufhin habe ich ihm dann geschrieben, dass diese Online-Geschichte nicht so meins ist, da ich eher der alten Schule angehöre und den direkten Kontakt mag und ich hoffe, dass meine Nicht-Erfahrung in diesem Online-Dating ihn jetzt nicht verschreckt hat und falls er Zeit und Interesse hat, mich im realen Leben kennenzulernen und habe ihm dann meine Nummer geschickt. Er hat die Nachricht dann gelesen und direkt darauf geantwortet, dass er eventuell diese oder nächste Woche Zeit und er sich melden wird, sobald er es genauer weiß. Ja, und jetzt ist seit 3 Tagen Funkstille. Sollte ich mir Gedanken machen, dass er nur geschrieben hat, dass er sich meldet, dass ich ihn in Ruhe lasse? Aber warum hat er dann direkt auf die Nachricht geantwortet. Macht man das nicht nur, wenn es einem wichtig ist, dass die Person weiß, dass man es gelesen hat und das man ihr eine Reaktion gibt, so dass sie nicht wartet? Oder schreibt man auch das man sich meldet, um jemanden abzuservieren?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Interesse sieht anders aus.
    Melde dich nicht mehr bei ihm. Ich gehe davon aus, dass du dann auch von ihm nichts mehr hörst.

    Sollte er sich dann allerdings mal später - beispielsweise nach Monaten oder nach einem Jahr - mal wieder bei dir melden, dann solltest du das ignorieren. Ausgeschlossen wäre das nämlich nicht.
     
  4. Du hast genug getan, ich würde jetzt nichts mehr schreiben. Ich würde auch denken, sein Interesse hält sich in Grenzen. Mach bitte nichts mehr.
     
  5. Sein wirkliches Interesse fehlt!
    Dann lass es einfach!
    Wenn es ihm wichtig wäre, so hätte er sich von anfang anders verhalten, ich würde mich nicht mehr melden und sollte er sich wieder melden, so hätte ich kein Interesse mehr, das würde ich so mitteilen, da ich den nötigen Respekt nicht bekam und mit mir nicht spielen lasse! Punkt. Ich renne nicht, wenn es anderen gerade beliebt, das ist eine Frage des Selbstwertes und des Selbstbewusstseins!
     
  6. Meine Liebe,
    mach dir nichts draus - du hast einen typischen Anfängerfehler im Online-Dating gemacht und zu viel in einen Kontakt investiert, zu viel vertraut. Dieser Mann hat entweder noch zig andere Kontakte, die er intensiver und/oder lieber pflegt, oder er ist in einer Beziehung oder oder oder. Jedenfalls hat er offenbar kein Interesse an einem Treffen mit dir und schiebt und verzögert ... Also schreib du auch nicht mehr. Willst dich ja nicht lächerlich machen und deine Energien sinnlos verpulvern.

    Und warte nächstens, bis der Mann dich nach einem Treffen fragt, Emanzipation und Rollenclichés hin oder her. Fragt er nach zwei Wochen und einigen Nachrichten nicht, ist das Interesse nicht allzu groß, dann solltest du dich auch rarer machen. Ach so, und auch die Telefonnummer nicht einfach so hinterherschieben - wenn ein Mann dir seine schickt, fein, aber du bitte nicht zuerst, damit bedienst du ihn doch arg.

    Viel Glück - bei und mit jemand anders wünscht dir
    Hauself
     
    • # 5
    • 06.10.2019
    • Bigi
    Schließe mich allen an - warte ab und melde dich nicht . du hast genug gemacht! Jetzt sollte ein Vorschlag von ihm kommen. Alles Liebe
     
    • # 6
    • 06.10.2019
    • FA04
    Liebe FS,

    vergiss den Herr, der hat dich nur warm gehalten.
    Ich erzähle dir eine von meinen Geschichten.

    Ich war bei EP 1 Jahr angemeldet und immer offen mit Parallel Dating umgegangen.
    Ich mache sowas nicht, allerdings früher oder später hat jeder von den Herren gestanden, dass er noch im "Katalog" ein wenig blättern will und absahnen.

    Ich sitze nicht gern auf Ersatzbank: keine Interesse - kein Kontakt.
    JEDER von denen hat später mich angeschrieben, mit dem Wörter, dass sie blöd und blind waren und ich doch die Richtige bin, bla bla bla. Kaufe nicht ab!
    Sobald was Besseres auftaucht sind sie wieder weg.

    Es war auch ein ganz dreister Exemplar dabei und davon will ich dich warnen.

    Ich war noch ziemlich unerfahren, wie du, im Online Dating und es lief genau so wie bei dir. Wir haben bei EP hin und wieder geschrieben und irgendwann hat er nach mein Handynummer gefragt und bekommen. Er hat sich nicht gemeldet.
    Ende der Geschichte? Nein!

    Wir sind aus dasselbe Kleinstadt und noch was schlimmer aus dasselbe Betrieb, wie es sich später herausgestellt hat, nur in verschiedenen Abteilungen.

    Nach einem Jahr habe ich mein "Lieblings SMS" bekommen "Du warst so nett, und hübsch, du bist die Richtige, bla bla bla"

    Ich war schon mit meinem Exfreund zusammen und habe auch nett zurück geschrieben, dass ich bereits vergeben bin und nicht mehr auf der Suche bin.

    Nächste SMS von ihn: "Wenn du wieder frei wirst melde dich bitte bei mir"
    Geht's noch?! Ich habe sein Nummer blockiert.

    Er kennt meine Nickname hier und steckt jedes Wort in falscher Hals, was für spektakuläre Geschichten hinter meinen Rücken schon erfunden waren muss ich nicht erzählen. Eigentlich ist es schon langsam Rechtsanwaltreif wegen Rufschädigung.

    :) aber in Moment finde ich es amüsant.
    Wenn jemand mein Leben interessanter als seins findent, soll sein Gefallen haben.

    Dafür liebe FS muss man aber sehr starker Charakter haben und drüber stehen können.

    Beschütze dich von solchen Männer, es gibt reichlich von der Sorte!

    Alles Gute und Liebe Grüße
    W46
     
  7. Interesse sieht anders aus. Erst war es Ping-Pong und dann wo es ans erste reale Treffen ging, das erste Ping... (VIELLEICHT ein Treffen und dann keine Antwort); deine zweite Kontaktaufnahme wieder nur ein Ping... (Deine private Entwicklung in deinem Berufs-/Privatleben, kein Interesse daran.)
    Und nun nach deiner dritten Kontaktaufnahme lässt er sich bis nächste Woche Zeit, Dir zu antworten und zu treffen und das EVENTUELL.
    Er schreibt Dir nicht mehr regelmäßig wie anfangs, 3 Tage Funkstille, sein Interesse ist mehr als abgeflaut. Seine Prioritäten liegen woanders, aber nicht Dich schnell persönlich kennenzulernen oder überhaupt Dich noch weiter kennenzulernen.
    Bitte merke Dir, ein Mann (oder Frau) der Interesse hat, lässt ein Date nicht kommentarlos verstreichen und den Kontakt abreißen, wenn er in Dir Potenzial für eine Beziehung sähe.
    Wenn Du ihm weiter hinterherläufst, nimmt er wahrscheinlich noch den Sex mit. Und kommt mit der Ausrede, er hatte soviel zu tun.
    Meine Freundin baut gerade ein Haus, ist berufstätig im Schichtdienst, hat zwei kleine Kinder, kümmert sich um ihre alten Eltern und schafft es mit mir in Kontakt zu bleiben und zeitnah zu antworten. Zeit hat man nicht, Zeit nimmt man sich, wenn jemand oder etwas einem wichtig ist.
    Vielleicht brauchte er auch nur jemanden, der ihm den Urlaub mit seinen Nachrichten versüßt. Jetzt ist er wieder zu Hause auf der Datingseite und sieht wohl geeignetere Kandidatinnen als Dich. Sicherlich wird sich auch dort bei ihm, in den 2 Wochen seiner Urlaubsabwesenheit, viel getan haben.
     
  8. Da du noch neu bist, kannst du damit rechnen, dass sich so jeder 2. Mann im Internet verhält. Du wirst noch sehr viele Kontakte knüpfen müssen, bis mal ein aufrichtiger Mann dabei ist.

    Die Grundregel ist einfach: Ein interessierter Mensch schlägt keine Dates aus, wer das einmal tut, tut es immer wieder. Mit Forschheit kommst du im Netz übrigens nicht weit, dort ist das Kennenlernen eine sehr empfindliche Sache, die sofort aus sein kann, wenn man ein falches Wort sagt. Und es fällt nirgendwo einfacher, einfach zu verschwinden.

    Dieser Mann ist Geschichte, er wird sich nicht mehr zurückmelden.
     
  9. Die Technik , lesen zu können, ob der Schreibpartner die Nachricht geöffnet hat, muss der Teufel erfunden haben, um uns alle wahnsinnig zu machen!!! : - )

    Lass locker, jetzt ist er mal dran, oder eben auch nicht…, es verläuft einiges im Sande, aus welchen Gründen auch immer. Ein Mann der sich nicht mit Dir trifft, ist ein Mann der sich nicht mit Dir trifft.
     
  10. Wie kommt das denn? Hast Du ihm den gesagt? Meinen nickname hier würde ich noch nichtmal meiner Tochter, meiner besten Freundin oder meiner Schwester sagen und erst recht nicht irgendeinem Dödel, den ich hier mal kennen gelernt habe. Da würde ich mich über Rufschädigung nicht wundern.
    Ich erzähle überhaupt keinem Menschen, dass ich hier schreibe.

    Tja, liebe FS, dies war jetzt Dein Anfangsfehler. Krönchen richten und next one..
    W, 54
     
  11. Kopf hoch, Krönchen zurechtrücken, weitergehen.

    Das war leider nichts, aber so etwas kommt vor. Ich sag dir gleich, lass dir ein dickes Fell wachsen, das ist nicht das Schlimmste, was dir beim Online-Dating passieren kann.

    Was du "falsch" gemacht hast, haben dir oben schon einige erklärt - sei jedenfalls vorsichtig mit sensiblen Daten wie Telefonnummer, Arbeits- und Wohnort u.dgl. Es tummeln sich leider auch ein paar Psychos im Pool, die manchmal nicht gleich als solche zu erkennen sind. Für die bist du derzeit ein leichtes Opfer - da musst du umdenken.

    Generell sollte aber auch ein normaler, guter Kontakt nach dem Ping-Pong-Prinzip laufen: Man spielt sich quasi abwechselnd den Ball zu,und wenn das - abgesehen von einzelnen Spielfehlern - nicht funktioniert, ist eigentlich immer etwas faul.
     
  12. Hi @mia1983,
    sehr interessantes Gesprächsthema wie ich finde. Hier scheiden sich aber auch einfach die Geister und wirklich jeder hat einen ganz individuellen Umgang mit digitalen Medien. Demnach ist es auch schwierig einzuordnen, inwieweit sein Verhalten als Zu- oder Absage zu werten ist. Grad auch am Anfang, wenn man eine Person noch so gar nicht kennt, sollte man selbst darauf achten, nicht zu sensibel an die Sache dran zu gehen, bzw. es auch nicht zu nah an sich ran kommen zu lassen (ich weiß leichter gesagt als getan). Demnach entwickelst du auch ein anderes Gefühl von Flexibilität. Ich versuche es immer so einfach wie möglich zu halten und aus meiner Sicht der Dinge ist jede Person in der Lage, sich die Zeit zu nehmen, eine kurze Antwort zu senden, egal wie hart man arbeiten muss. Ist aber auch nur meine persönliche Meinung, kann auch mal verstehen, wenn erst nach der Arbeit geantwortet wird und sehe es demnach nicht ganz so eng. Vielleicht hilft dir das ja schon ein bisschen auf deine Situation bezogen weiter. LG Robin
     
    • # 13
    • 07.10.2019
    • FA04
    Liebes, so was erzählt man nicht.
    Also echt, meinst du tatsächlich, dass ich so dumm bin?
    Es reicht, wenn man Forum mit EP Profil zusammen verknüpft.

    Der Herr hat erst hier gelesen und dann mich kontaktiert, bezüglich ein paar Themen und meine Lebenseinstellungen.

    W46
     
  13. Was bringt es dir, wie andere die Verhältnisse deuten?

    Zum Schluss ist es nur wichtig, wie du es deutet und nicht wie ich es deute.

    Aber vielleicht mochte man nur seine Meinung bestätigt haben und möchte keine Meinungen, dies das Gegenteil sagt.

    Also sucht man keinen Rat, sondern will nur eine Bestätigung, der eigenen Meinung.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)