Single-Portraitszurück

Marcus, 46
Dipl.-Ingenieur
München

Marcus, 46
Dipl.-Ingenieur
München

„Ich habe ein zweites Leben geschenkt bekommen“

Marcus

kennenlernen?Chiffre: 7E8C9CEC

Marcus ist ein Familienmensch, kümmert sich alleine um seinen sechsjährigen Sohn und baute noch dazu bis vor zwei Jahren ein großes, gemütliches Haus im Erdinger Umland. Zeit, sich währenddessen auf die Suche nach einer neuen Partnerin zu machen, blieb dem 46-jährigen Datenbank-Experten natürlich kaum. Das soll sich jetzt ändern, denn eines ist für Marcus sonnenklar: Alleine bleiben möchte der ehemalige Fahrradkurier-Weltmeister nicht.

Hier geht es zu Marcus‘ Profil – schreiben Sie ihm eine Nachricht!

Vermutlich weiß Marcus das gar nicht, aber: Es ist angenehm leicht, sich in seiner Gegenwart wohlzufühlen. Nicht nur, weil bei ihm Brennholz im Wohnzimmer gestapelt ist und ein kleines, weißes Fell auf dem Boden liegt (übrigens nicht vor dem Kamin). Sondern auch, weil das ganze Gesicht strahlt, wenn er lacht. Weil er aufmerksam zuhört und sich nicht von einem Smartphone ablenken lässt, weil er gar keines hat und mag. Weil er und sein Sohn sich freuen, als hätten sie sich seit Tagen nicht gesehen, wenn der 7-Jährige nachmittags aus der Krippe nach Hause kommt. Marcus ist ganz offensichtlich ein sympathisch-offener Mensch, herzlich, liebenswürdig, unaufgeregt, durch und durch positiv. Was bewundernswert ist, wenn er seine Geschichte erzählt: Vor fünf Jahren verstarb seine Frau, der gemeinsame Sohn konnte gerade laufen.

„Ich habe nicht verlernt, die schönen Dinge wahrzunehmen“

Dazu kam ein paar Wochen vor dem Tod seiner Frau auch noch eine Aorta-Operation. „Ich habe großes Glück gehabt, dass ich überlebt habe“, sagt Marcus. Deshalb feiert er inzwischen zwei Mal im Jahr Geburtstag: Anfang Mai den „echten“, Ende Juni zum Tag der OP den anderen, „ich habe damals ein zweites Leben geschenkt bekommen. Trotzdem habe ich – oder gerade deshalb – nicht verlernt, die schönen Dinge im Leben wahrzunehmen und dankbar dafür zu sein.“ Warum er offenbar mehr schultern kann als andere Menschen? Einen Hauptgrund darin sieht Marcus in seiner schönen Kindheit im Taubertal mit Urlauben, vielen schönen Erlebnissen und einer liebevollen, biologisch-dynamischen Erziehung. „Mit Müsli und allem, was dazu gehört“, sagt er grinsend. So wurde Marcus zu einem großen, starken Mann, der so stabil im Leben steht, dass ihn nichts dauerhaft umwirft. Außer: eine neue Frau an seiner Seite! Platz dafür ist auf jeden Fall wieder: „Es hat zwei, drei Jahre gedauert, bis ich mich mit meinem Sohn, Arbeit und dem Hausstand neu geordnet habe, aber jetzt bin ich offen für eine neue Liebe“, erklärt er. Was er sich wünscht ist eine Frau, die das Familienglück wieder komplettiert. Mit der er alles teilen kann. Mit der er sich abends, wenn der Kleine schläft, unterhalten kann. Mit der er romantisch in den Sonnenuntergang oder in das Feuer seines Kamins schauen kann. Mit der er in der Stadt etwas essen, ins Musical oder tanzen gehen kann (er hat das silberne Tanzabzeichen). „Eine richtige Partnerschaft eben, mit allem, was dazugehört.“

„Ich hätte gerne noch ein weiteres Kind“

Auf einen bestimmten Typ Frau ist er nicht festgelegt. Auch, ob die künftige Partnerin schon ein Kind hat, spielt für ihn keine große Rolle. „Allerdings hätte ich selbst gerne noch ein, zwei weitere Kinder, deshalb suche ich eher nach jemandem bis 40“, sagt Marcus. Sie sollte – das ist ihm allerdings wirklich wichtig – offen und herzlich sein „und dieses Lachen haben, das gleich zeigt: ‚Ich gehe das Leben positiv an‘. So wie ich selbst ja auch“. Außerdem würde er gerne gemeinsam Sport machen. Joggen vielleicht, Wandern oder Skifahren. Marcus selbst hat schließlich eine ziemlich aktive Karriere hinter sich: Zu Studienzeiten war er Karlsruher Kreismeister im Mountainbiken, ist als Fahrradkurier teilweise täglich 80 Kilometer lange Stop-and-Go-Touren gefahren und hat mit seinem Team mehrere internationale „Cycle Messenger World Championships“ gewonnen. Heute lässt er es ruhiger angehen, auch, weil für den Sport recht wenig Zeit bleibt: „Im Gegensatz zu den meisten anderen Alleinerziehenden habe ich meinen Sohn ja immer und kenne kaum kinderfreie Stunden oder Tage“, sagt er. Trotzdem ist genug Zeit für eine neue Partnerin. „Strandurlaube auf den Kanaren, Abenteuersafari auf dem australischen Kontinent oder Ski- und Fahrradurlaube zu zweit, das wäre mein Traum“, sagt Marcus. Solche spontanen Erlebnisse liebt Marcus! Es muss natürlich nicht sofort ein gemeinsamer Urlaub sein, auch Ausflüge in die Umgebung sind für ihn etwas Wunderbares. Dann geht es etwa an den Chiemsee, in die Bayrischen Berge, auf die Auer Dult oder zu einem sonst interessanten Event in und um München.

„Ich weiß, was ich will und sage klar meine Meinung“

Ganz klar: Familie, glücklich sein, es gut haben – das ist für ihn das Wichtigste. Ein Job, der vor allem viel Prestige bringt, ist ihm dagegen nicht mehr so wichtig wie früher. „Ich bin Vermesser und habe lange im Consulting gearbeitet. Ich weiß wie es ist, 50 Stunden und mehr im Büro zu sein. Aber irgendwie brauche ich das nicht mehr“, sagt er. „Ich arbeite jetzt 30 Stunden die Woche bei der Stadt München und entwickle dort Datenbanken. Inhaltlich geht es mal um die Statistik der Sozialwohnungen oder um die Preisentwicklung des ‚Warenkorbs‘, also der Dingen, die die Münchner einkaufen. Dabei tauche ich jedes Mal in eine mir noch unbekannte Materie ein und bereite Daten so auf, dass sie auch der Bürgermeister mit seinem Laptop auf dem Sofa abfragen kann“, erzählt er. In den Vordergrund spielen muss er sich dort nicht. Zum Glück, denn er ist nicht so der Alpha-Tier-Typ. „Trotzdem weiß ich, was ich will und sage auch klar meine Meinung. Ich kann nur nicht so gut Werbung für mich selbst machen.“ Aber schreiben, das kann und mag er und sitzt dafür gerne an seinem Rechner. „Vor dem Internet habe ich sogar Briefe mit Füller geschrieben“, erzählt er. Ein echter Romantiker eben…

Was Marcus mag:

  • Autokino
  • Kuchen backen
  • Die Hits der 80er Jahre

Was Marcus nicht mag:

  • Haustiere
  • Fast Food
  • Rasende und drängelnde Autofahrer

Ihnen gefällt Marcus? Dann schreiben Sie ihm eine Nachricht und lernen Sie ihn kennen. Jetzt anmelden!

(Portraitfotos: sceneline studios)

Marcus

kennenlernen?Chiffre: 7E8C9CEC

Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:

Iris, 47

Juristin

Patrick, 46

Physiker

Agnes, 38

Paartherapeutin

Friederike, 34

Personalreferentin

Dimitri, 36

IT-Berater

Bernd, 44

Unternehmensberater