Single-Portraitszurück

Stefan, 50
Vertriebsleiter
Nortrup

portrait_stefan_01_teaser

Stefan, 50
Vertriebsleiter
Nortrup

„Mich gibt es nur im Viererpack“

Stefan

bereits "verkuppelt"

Der Tischkicker, die Tischtennisplatte und die Videospielkonsole in Stefans Haus sehen auf den ersten Blick aus wie stumme Begleiter eines wilden Junggesellenlebens. Tatsächlich findet in dem gemütlichen Einfamilienhaus in Nortrup das genaue Gegenteil statt: Stefan erzieht drei Kinder allein. Und arbeitet „nebenbei“ als Vertriebsleiter. Wo da noch Platz für eine Frau ist? „Überall“, sagt der 50-Jährige fröhlich.

Dieser Single ist vergeben. Klicken Sie hier, um weitere Singles zu sehen!

Stefan zu besuchen fühlt sich an wie ein Ausflug ins Grüne. Man fährt durch Wälder und Wiesen, sieht Fasane am Straßenrand und biegt irgendwann in eine kleine Straße ein, an deren Ende zwei abgelegene Häuser stehen. „Das linke ist es“, verrät Stefan vorher telefonisch, um sicher zu stellen, dass sein Gast gut ankommt. Der Beruf hat den gebürtigen Hannoveraner vor gut einem Jahrzehnt hierher, ins idyllische Osnabrücker Land, verschlagen. Nach acht Jahren bei der Bundeswehr, anschließendem BWL-Studium und Jobs in Hannover und Hamburg brachte ihn ein Headhunter zu seiner aktuellen Position. Heute ist es aber nicht nur der Posten als Vertriebsleiter, sondern es sind vor allem seine drei Kinder, die Stefan an Nortrup binden.

„Teamsitzungen gibt’s auch in der Familie“

Seit der Trennung von seiner Frau vor knapp zwei Jahren hat sich das Leben der kleinen Familie auf den Kopf gestellt. Ein Umzug hätte den beiden Jungs (11 und 13 Jahre) und dem Mädchen (16 Jahre) die Situation deutlich erschwert. Jedenfalls bis zum Ende der Schulzeit soll Nortrup daher der zentrale Standort für Stefan und seine Kids bleiben. Nach dem Auszug seiner Frau war es für Stefan daher klar, hier zu bleiben und sich seiner neuen Aufgabe als berufstätiger und nun auch alleinerziehender Vater zu stellen. „Natürlich war das anfangs manchmal chaotisch. Ich fand mich nach einem zehn-Stunden-Tag im Büro plötzlich zwischen Bergen von Wäsche, kaputten Geodreiecken und Sorgen vom Fußballtraining wieder. Und was es für ein logistischer Aufwand ist, eine vierköpfige Familie zu ernähren, wusste ich vorher auch nicht,“ schmunzelt der blonde Mann in Jeans und Kapuzenpulli und erklärt weiter, wie er die Situation gemeistert hat: „Ich habe gedacht, was im Job funktioniert, klappt auch bei uns Vieren, und habe erst mal eine Teambesprechung einberufen.“ Solche Teamsitzungen gibt es seither regelmäßig. Hier werden Aufgaben klar verteilt und „das weitere Vorgehen“ besprochen. Seit Routine in der neuen Familiensituation eingekehrt ist, klappt alles prima. „Auch wenn eine gute Organisation und manchmal starke Nerven gefordert sind, bin ich mehr als dankbar über unser neues Leben. Nie war ich meinen Kindern näher als jetzt.“

„Wir haben keine Berührungsängste. Eine Frau soll erleben, worauf sie sich einlässt.“

Verständlich ist es für Stefan aber auch, dass sich Frauen in der Konstellation fragen, wo zwischen Vaterschaft und Vertriebsleitung eigentlich noch ein kleines Plätzchen für sie sein kann. Doch hier kann der 50-Jährige beruhigen: „Natürlich bringen wir vier einen vorgezeichneten Rahmen mit. Aber die Kinder sind alt und eigenständig genug, dass ich mir problemlos Zeit für Dates nehmen kann.“ Und überhaupt sei diese Phase der Verabredungen für Stefan nur ein kurzzeitiger Zustand. „Man soll herkommen und sich das Leben hier ansehen. Wenn es einem gefällt, kann hier schnell der Lebensmittelpunkt der neuen Beziehung entstehen. Die Kinder sind offen für neue Kontakte. Sie suchen keine neue Mutter, sondern freuen sich über erwachsenen Familienzuwachs.“ Und abgesehen davon gehe es in erster Linie noch um Zweisamkeit und Partnerschaft.

„Ich suche keine Haushälterin, sondern eine Partnerin“

Stefan wünscht sich jemanden an seiner Seite. Eine Frau, die natürlich „in Kindern denken kann“, die aber auch Lust hat, mit ihm bei einer Flasche Wein gemeinsam zu kochen. Stefan, der übrigens seit 20 Jahren kein Fleisch isst, kocht für sein Leben gern. „Keine Sorge: Der Vegetarismus ist für mich nur eine Ernährungs-, aber keine Lebenseinstellung. Ich bereite auch für die Kinder und gern auch für meine künftige Partnerin Fleisch zu“, sagt der Mann mit der beruhigend warmen Stimme. Ansonsten suche Stefan eine Frau, die dem quirligen Geschäftsmann eine gute Gesprächspartnerin ist und Lust auf Geselligkeit und gemeinsame Erlebnisse hat. Zu seinem Lieblingshobby Badminton kommt Stefan zwar nur noch selten, dafür befriedigen aber diverse andere Aktivitäten sein Seelenglück. „Es ist wichtig, dass ich neben dem alltäglichen Wahnsinn aus Job und Kindern auch etwas für mich tue.“ Das Organisieren einer Ski-Reise mit 51 Teilnehmern gehören für ihn ebenso zu seinem seelischen Ausgleich, wie Jogging, Motorrad fahren oder einfach mal einen Tag im Bett zu verbringen. „Es fällt mir nicht schwer, eine ausgewogene Work-Life-Balance zu haben. Das war aber schon immer so.“ Ausgeglichenheit scheint in seinem Naturell zu liegen. Ebenso wie Optimismus und Freude an Menschen und Kommunikation. „Mit mir kann man übrigens auch gut shoppen gehen. Dann muss man allerdings damit rechnen, dass ich beim Warten vor der Umkleidekabine Gespräche mit anderen Leuten anfange.“ Die Lust am Reden liegt einem Vertriebler einfach im Blut. Und wenn es mal nichts zu sagen gibt, sei das auch nicht schlimm. „Ich liege auch gern stundenlang knutschend in der Ecke.“ Na dann…!

Was Stefan mag:

  • Harley fahren
  • Neue vegetarische Gerichte ausprobieren
  • Die bodentiefen Fenster in seinem Haus

Was Stefan nicht mag:

  • Campari oder alles, was bitter schmeckt
  • Unordnung
  • Wenn Dinge nicht funktionieren, z.B. ein kaputter Fön

(Portraitfotos: sceneline studios)

Stefan

bereits "verkuppelt"

portrait_stefan_11portrait_stefan_14portrait_stefan_10portrait_stefan_09portrait_stefan_05portrait_stefan_03portrait_stefan_06portrait_stefan_08portrait_stefan_13
Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken
portrait_stefan_02
portrait_stefan_11
portrait_stefan_14
portrait_stefan_10
portrait_stefan_09
portrait_stefan_05
portrait_stefan_03
portrait_stefan_06
portrait_stefan_08
portrait_stefan_13
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:
portrait_06_lilian_01_teaser

Lilian, 45

Immobilienmaklerin

portrait_nicole_01_teaser

Nicole, 41

Geschäftsführerin

portrait_caro_01_teaser_b

Caroline , 38

Disponentin

portrait_klaus_01_teaser

Klaus, 53

Osteopath

portrait_uli_01_teaser

Uli, 36

Designingenieur

portrait_patricia_01_teaser

Patricia, 33

Heilpraktikerin