Dirk und Antje: «Alle meine Freundinnen haben bei ElitePartner ihren Mann kennengelernt.»

Antje und Dirk – die beiden Hamburger teilen nicht nur dieselbe Zigarettenmarke, 90 Matchingpunkte und die Liebe zu guten Gesprächen. Sie sind auch beide 49 Jahre alt, in einem Alter, in dem man nicht mehr alle Entscheidungen einfach so aus dem Bauch trifft. Trotzdem ließ Dirk schon nach einer Woche durchblicken, dass er Antje am liebsten vom Fleck weg heiraten würde. Ein echter Blitz-Antrag!

Saskia Balke von ElitePartner fragte noch einmal persönlich nach, wie die große Liebe von Antje und Dirk ihren Anfang nahm.

Ein Heiratsantrag nach einer Woche – wie kam es dazu?

Dirk: „Wir kannten uns erst wenige Tage, aber es passte einfach perfekt. An jenem Abend hatte ich in Antjes Anwesenheit zum ersten Mal mit ihrer Tochter telefoniert. Ich fragte sie: “Hast du im März schon etwas vor? Wir brauchen eine Brautjungfer.“

Antje, wie ernst haben Sie Dirks Andeutung genommen?

Antje: „Ein Moment wie in einem Rosamunde-Pilcher-Film an einem weinseligen Abend … Ich bin noch nie verheiratet gewesen und habe das erst einmal unbeantwortet im Raum stehen lassen. Dabei überraschte mich das gar nicht mal: Alle meine Freundinnen haben über ElitePartner ihren Mann kennengelernt und auch geheiratet. Ich war selbst nur zwei Monate angemeldet, bis ich Dirk kennenlernte.“

Und wie kamen Sie auf die Idee, ElitePartner zu nutzen, Dirk?

Dirk: „Meine Ex-Frau, mit der ich 20 Jahre verheiratet gewesen war, hatte ihren neuen Partner über ElitePartner kennengelernt. Sie gab mir den Tipp, mich ebenfalls anzumelden. Doch die ersten Kontakte sagten mir nicht so zu. Dann kam Antje. Wir waren uns sofort sympathisch, haben telefoniert und stellten fest, dass wir nur sieben Kilometer voneinander entfernt wohnen und sogar in denselben Läden verkehren.“

Wie war das erste Treffen?

Dirk: „Wir trafen uns beim Italiener und holten beide die Lesebrille heraus, vergaßen aber über unsere angeregte Unterhaltung, in die Karte zu schauen. Dann stellten wir fest, dass wir dieselbe Zigarettenmarke rauchen und fanden noch viele weitere Gemeinsamkeiten. Unser erstes Treffen dauerte bis 7 Uhr morgens. Uns verbinden seither vor allem unsere tollen Gespräche.“

Was schätzen Sie an Dirk besonders, Antje?

Antje: „Er ist so bodenständig. Meine vorherigen Partner waren eher auf Außenwirkung bedacht. Mit Dirk erlebe ich eine neue Qualität der Partnerschaft. Er ist bodenständig, humorvoll, ehrlich, lebensfroh – wir haben so viel Spaß zusammen! Jetzt bin ich sogar zu ihm in sein Haus gezogen und kann mich darin austoben, es zu unserem gemeinsamen Nest umgestalten. Und im nächsten Jahr wird dann auch geheiratet.“

Danke für das Gespräch, viel Glück im neuen Zuhause und alles Liebe für Sie!

Das Interview führte unsere Redakteurin Saskia Balke.