Eduard: Sie besucht mich in Neuseeland

«Verena schrieb mich im Frühling an, weil sie wissen wollte, was für eine Person hinter dem interessant erscheinenden Profil steckt. Sie hatte allerdings Zweifel wegen der großen Distanz der Wohnorte, vor allem da ich zurzeit in Neuseeland lebe.

Nach Austausch einiger E-Mails entschlossen wir uns, uns zu treffen. Verena reiste per Zug von Zürich nach Locarno. Während eines langen Spaziergangs entlang des Lago Maggiore lernten wir uns besser kennen und beschlossen, in Kontakt zu bleiben. Ich habe in der Folge noch ein paar andere Frauen getroffen, weshalb sich ein weiteres Treffen mit Verena verzögerte. Während ihrer zweiwöchigen Ferien sandte Verena mir eine SMS wegen eines zweiten Treffens. Wir vereinbarten, dass Verena ins Tessin fährt, wo sie bereits früher mit ihren Eltern Ferien gemacht hatte. Wir trafen uns an einem Ort oberhalb von Locarno und verspürten unverzüglich eine Vertrautheit und eine tiefe Bindung. Nach kürzester Zeit entstand die Gewissheit, dass wir zusammengehören. Es bedurfte keiner weiteren Worte mehr. Es wurden unvergessliche gemeinsame Tage, nach denen wir beschlossen, unsere Zukunft gemeinsam zu verbringen. Jedoch stand noch die Tatsache im Raum, dass ich wieder nach Neuseeland zurück musste. Also beschlossen wir, dass Verena im Januar nach Neuseeland reist und wir dort vier Wochen zusammen das Land bereisen werden. Das Flugticket ist bereits gebucht. Viele Grüße von Eduard und Verena»