Single-Frau in Frankfurt schaut in Kamera

Singles in Frankfurt: Vorlieben, Locations und Date-Verhalten der Hessen

von Julia Rieske , 8. August 2018

Singles in Frankfurt sind in der großen Bankmetropole auf Partnersuche. Die große Challenge? Was sind geeignete Unternehmungen, um andere Singles in der Mainmetropole zu treffen, was wünschen sich die Frankfurter und Frankfurterinnen eigentlich von einem Partner und was gibt es bei einem Date zu beachten? Hier erfahren Sie mehr.

Inhaltsverzeichnis:

Singles in Frankfurt – das wünschen sich die Hessen von einem Partner

Sicherlich färbt das Label „Bankenmetropole“ irgendwie ab. Tatsächlich sind viele Frankfurter ehrgeizig und zielstrebig, lieben ihren Job und wollen im Leben etwas erreichen. Aber die Frankfurter können viel mehr. In ihrer Freizeit sind sie bekanntermaßen besonders aufgeschlossen und gesellig. Und ebenso bunt wie ihre Einwohner, ist die Stadt selbst: Sie hat so viele unterschiedliche Facetten und Kontraste zu bieten, dass Singles Frankfurt immer wieder aus neuen Perspektiven kennenlernen können. Und dabei gute Chancen haben, auch ihrem zukünftigen Partner zu begegnen: Immerhin gut jeder dritte Hesse ist Single (32 Prozent)1.

Doch welche Unterschiede gibt es zwischen den weiblichen und männlichen Frankfurter Singles? Wir wissen mehr.

  • Auf diesen Typ Mann stehen Singles aus Frankfurt: Unsere Umfrage unter Frankfurter Singles zeigt: Männer mit blauen Augen, braunen Haare, zwischen 1.80 und 1.90 Meter groß und von sportlicher, athletischer Statur sind beliebt2. Aber das sollte niemanden entmutigen, denn 30 Prozent der Single-Frauen mögen es besonders, wenn der Mann ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat und nicht gertenschlank ist. Beruflich haben vor allem Anwälte, Architekten und Ärzte einen Startvorteil.
  • Auf diesen Typ Frau stehen Singles aus Frankfurt: Und welche Frau würden die Frankfurter Männer sofort ansprechen? Auf jeden Fall müssen sich Frankfurterinnen keine haarschädigenden Blondierungen antun. Was die Haarfarbe betrifft, sind Single-Männer aus der Mainmetropole reichlich unkompliziert: blonde, schwarze oder braune Haare kommen gleichermaßen gut an. Auch bei der Augenfarbe sind die Herren nicht sonderlich festgelegt, wie unsere Studie zeigt. 37 Prozent finden blaue Augen besonders attraktiv. 32 Prozent plädieren für braune oder grüne Augen. Wenn Sie dann auch noch eine Unternehmerin, Krankenschwester oder Anwältin, zwischen 1.60 und 1.70 Meter sind, dann steht einem vielversprechenden Dating in Frankfurt nichts mehr im Weg. Denn diese Berufsgruppen und Körpergröße kommen bei den Frankfurtern besonders gut an.

Wo Sie Singles in Frankfurt kennenlernen: Die 7 besten Single-Hot-Spots

Singles in Frankfurt: Skyline von Frankfurt

Damit es zum richtigen Flirten kommt, müssen sich Soloherzen aus der Bankenmetropole natürlich auch dort aufhalten, wo viele andere Singles unterwegs sind. Online finden sich viele bei Partnervermittlungen wie ElitePartner. Beim virtuellen Austausch mögen es die Hessen schnell und kurz: Jeder Dritte bevorzugt einen häufigen Nachrichtenwechsel mit kurzen Chats anstelle von mehrzeiligen, dafür wenigen, Nachrichten3.

Und wo treffen Sie offline auf andere Alleinstehende in Frankfurt? Wir haben für Sie die sieben besten Single-Hot-Spots der Mainmetropole zusammengestellt – für Feinschmecker, gesellige Typen oder Sport-Enthusiasten. Mit unseren Tipps erleben Soloherzen die Bankenmetropole aus einer neuen Perspektive und erhöhen ganz nebenbei ihre Chancen, dem zukünftigen Partner zu begegnen.

1. Für Craft Food-Anhänger: der Markt im Hof

Wo könnte der moderne Food-Interessierte besser mit anderen Singles aus Frankfurt in Kontakt kommen als bei einem Craft Beer inmitten von buntem Treiben? Genau das bietet der Markt im Hof im Brückenviertel. Jeden Samstag erleben Liebhaber von hochwertigem Käse, selbstgemachter Marmelade und internationalen Köstlichkeiten an den zahlreichen Markt- und Food-Ständen nicht nur einen Gaumen-, sondern auch manch Augenschmaus. Denn für Gourmets und Gelegenheitsköche gibt es in lockerer Atmosphäre jede Menge Möglichkeiten, mit anderen kulinarisch interessierten Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen.

Adresse: Wallstraße 9-13, 60594 Frankfurt am Main

Wann dorthin? samstags ab 10 Uhr

2. Für Gesellige: Frankfurter Partnersuche auf dem Friedberger Platz

Der Friedberger Platz ist, zumindest freitagsabends, der vielleicht beste Ort in der Stadt, um andere Singles kennenzulernen. Nirgendwo anders erleben Singles Frankfurt so offen und authentisch. Wenn in der warmen Jahreszeit nach dem Wochenmarkt jede Menge Leute auf den Platz strömen und auf den Feierabend anzustoßen, kommt man leicht ins Gespräch. Ein „Bist du öfter hier?“ reicht meistens schon aus. Und die Wahrscheinlichkeit, dass der Gesprächspartner ebenfalls Single ist, ist auf dem Friedberger Platz bekanntermaßen hoch. Wenn es ab 22 Uhr dann wieder ruhiger wird, kann man wunderbar mit der neuen Bekanntschaft weiterziehen – oder sich für den nächsten Tag zum Frühstücken verabreden. Und wenn das alles nicht klappt, sieht man sich einfach an einem der nächsten Freitage wieder.

Adresse: Friedberger Platz, 60547 Frankfurt am Main

Wann dorthin? freitags ab 18 Uhr

3. Für sportliche Singles aus Frankfurt und Flohmarkt-Enthusiasten: das Mainufer

Bei einem Spaziergang am Mainufer sehen Alleinstehende Frankfurt aus der Perspektive, die die Welt kennt – mit Blick auf die Skyline. Der Mainuferpark sorgt nicht nur für die richtige Stimmung, sondern zieht auch jede Menge Singles an, die hier mit Joggingschuhen, auf dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind. Am Nizza-Ufer gibt es mediterranes Ambiente und dementsprechend besonders gute Flirt-Chancen. Und auf dem Flohmarkt am Schaumannkai lässt es sich samstags wunderbar beim Feilschen ins Gespräch kommen. Übrigens: Spaziergänge eignen sich besonders gut für Dating in Frankfurt – es spricht also nichts dagegen, dass Sie sich schon beim ersten verabredeten Treffen am Mainufer wiedertreffen.

Adresse: Untermainkai 17, 60329 Frankfurt am Main

Wann dorthin? 10 bis 20:30 Uhr

4. Für entspannte Singles in Frankfurt: die Berger Straße

Ob beim Bergstraßenfest, dem Bornheimer Weinfest oder einfach nur so: Auf der Berger Straße ist immer irgendwo etwas los – und es gibt unzählige Möglichkeiten, hier auf Frankfurter Singles zu treffen. Besonders die zahlreichen Cafés, Bars, Restaurants und Apfelweinlokale sind ideal für ein erstes Date. Ob im Tischlein deck dich, Wiesenlust, Weinladen oder in der Kleinen Schnecke – bei kleinen Köstlichkeiten und einem Ebbelwoi lockert sich die Zunge und das Ansprechen fällt noch leichter.

Die Berger Straße bietet aber auch abseits der Lokale eine gute Möglichkeit für Singles, Frankfurt auf die entspannte Art kennenzulernen: Wer es etwas beschaulicher mag, findet im unteren Teil der Berger Straße im chinesischen Garten des Bethmannparks ruhige Momente. Die Exotik der Gartenarchitektur bietet einen interessanten Gesprächseinstieg.

5. Für Feierfreudige: Ausgehen in (Alt-)Sachsenhausen

Wenn Singles Frankfurt vor allem über das Nachtleben entdecken wollen und lieber ganz klassisch auf Eroberungen beim Feiern setzen, ist wohl Alt-Sachsenhausen die richtige Wahl. Hier kam man schon vor Jahrhunderten her, um seinen Schoppen zu trinken. Die zahlreich vorkommenden Junggesellenabschiede sind meist sehr flirtfreudig, wobei natürlich der Single-Status des Gegenübers besser frühzeitig abgeklärt werden sollte.

Wer mit seinem Date eine Zeitreise unternehmen will, sollte durch die schmalen Gassen, entlang an idyllischen Fachwerkhäusern und Brunnen, spazieren und sich einen Eppelwoi in der Großen und Kleinen Ritterstraße, in der Paradies- oder Klappergasse genehmigen. Auf langen Bänken an Holztischen kommen Sie sich schnell näher, während sie ihr „Stöffche“ aus dem „Gerippten“ trinken.

In der Klappergasse befindet sich übrigens der Frau Rauscher-Brunnen, der für sein – im wahrsten Sinne – übersprudelndes Temperament bekannt ist. Nirgendwo anders in Frankfurt befinden sich übrigens so viele Brunnen wie in Sachsenhausen. Und das feiern die Frankfurter beim alljährlichen Brunnenfest. Beste Gelegenheit, sich unter die Menge zu mischen und den einen oder anderen interessanten Single kennenzulernen.

6. Dating in Frankfurt für Feinschmecker: die Kleinmarkthalle

In der traditionellen Kleinmarkthalle, die bereits seit 1879 besteht, lässt es sich bei mediterranem Flair und lockerer Atmosphäre wunderbar einkaufen und schlemmen – eine gute Gelegenheit für Singles, Frankfurt kulinarisch zu erleben. Aber auch, um das Flirten zu lernen und das Kennenlernen zu starten. Zwischen griechischen Feinkostständen, frischem Fisch aus Frankreich oder an einer Weinbar ergeben sich schnell Gespräche – wer auf einer der zahlreichen Bänke Platz nimmt, muss nicht lange auf einen geselligen Sitznachbarn und vielleicht einen potenziellen Partner warten.

Adresse: Hasengasse 5-7, 60311 Frankfurt am Main

Wann dorthin? werktags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr, sonntags geschlossen

7. Für Singles in Frankfurt mit Hund: der Volkspark Nidda

Wenn Alleinstehende aus Frankfurt gemeinsam mit ihrem Hund entdecken, stehen die Chancen, andere Singles kennenzulernen, besonders gut: Sobald sich zwei der Vierbeiner begegnen, steht ausführliches Beschnüffeln an – eine perfekte Gelegenheit für die Besitzer, ebenfalls ins Gespräch zu kommen. Verstehen sich Vierbeiner und Zweibeiner gleichermaßen gut, kann man vielleicht sogar gemeinsam Bälle werfen und den Hunden beim Spielen zusehen. Einer der schönsten und größten Hundeausläufe in Frankfurt befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau im Volkspark Nidda. Besonderer Vorteil für die Partnersuche in Frankfurt: Viele Singles mit Hund kommen regelmäßig zur gleichen Zeit in dieselben Parks. Selten haben Sie daher so gute Gelegenheiten, einander immer wieder zu begegnen – so müssen Sie nicht beim ersten Gespräch schon nach der Nummer oder nach einem Date fragen.

Adresse: Volkspark Nidda, 60488 Frankfurt am Main

Wann dorthin? ganztags, nach Feierabend (ab 17 Uhr) treffen Sie die meisten Singles

Neugierig geworden? Gehen Sie aus dem Haus und lernen Sie jetzt Singles in Frankfurt kennen. Oder melden Sie sich kostenlos und unverbindlich bei ElitePartner an und finden Sie schon bald einen Partner aus Ihrer Umgebung, der wirklich zu Ihnen passt.

So funktioniert Dating in Frankfurt: Die Top 5 Dating-Knigge-Tipps

Sie sind noch unsicher, was Singles aus Frankfurt bei einem Date besonders beachten sollten? Wir haben einen genaueren Blick auf Singles in Hessen geworfen. Was diese beim Dating erwarten, haben wir im bundesweiten Vergleich herausgestellt:

  1. Date ohne Display: Wer bei einem Date mit einem Frankfurter Single oft zum Smartphone greift, hinterlässt einen schlechten Eindruck – dem stimmen 64 Prozent der Singles aus Hessen zu. Besser ist es also, wenn Sie Ihren besten Freunden erst nach dem Date Bericht erstatten.
  2. Singles in Frankfurt warten nicht gerne – eine gelesene Nachricht sollte nicht allzu lange unbeantwortet bleiben. So zweifeln 63 Prozent am Interesse ihres Gegenübers, wenn dessen Antwort mehrere Stunden ausbleibt.
  3. Achtsamkeit erwünscht: 91 Prozent der Frankfurter Singles daten wenig – dafür aber bewusster. Spricht dafür, dass sie Wert auf tiefgründige Beziehungen legen.
  4. Eine Auszeit ist bereits in der Kennenlernphase in Ordnung – so stimmen nur 35 Prozent zu, dass sich ihr Date auch aus dem Urlaub melden muss.
  5. Ein zweiter Blick vor dem Verschicken der ersten Nachricht lohnt sich: Jeder zweite Frankfurter Single achtet beim virtuellen Austausch sehr auf die Rechtschreibung und Grammatik des potentiellen Date-Partners.

Und wenn das Date erfolgreich war, ergreifen Frankfurter Singles gerne die Initiative: Nur 15 Prozent erwarten nämlich, dass sich ihr Date-Partner zuerst meldet.4